Was sind Nadelbäume: Wachsende Nadelbäume in der Gartenlandschaft



Vielleicht ist einer der besten Gründe, Nadelbäume im Garten zu pflanzen, dass sie sehr wenig Pflege benötigen. Sie brauchen selten Dünger, widerstehen den meisten Insekten und Krankheiten und müssen nur während längerer Trockenperioden bewässert werden. Beschneiden ist optional. Sie können sie beschneiden, um ihre Höhe zu begrenzen, und einige Nadelbaumarten können in phantasievolle Topiary-Kunst geschnitten werden, aber sie wachsen in schöne Bäume und Sträucher mit oder ohne gelegentliche Ordnung. Lassen Sie uns mehr über den Anbau von Nadelbäumen in der Gartenlandschaft erfahren.

Was sind Nadelbäume?

Nadelbäume sind Bäume mit scharfem, nadelähnlichem Laub, das bis auf wenige Ausnahmen ganzjährig auf den Ästen bleibt. Zigeunerzypressen und Lärchen sind bemerkenswerte Ausnahmen, die ihre Nadeln im Winter fallen lassen. Nadelbäume erhalten ihren Namen von den Zapfen, die als Fortpflanzungsstrukturen dienen. Einige Arten haben beerenartige Strukturen anstelle von Zapfen.

Die weiblichen Zapfen haben Eierstöcke auf den einzelnen Schuppen, die durch den vom Pollen stammenden Pollen des Männchens bestäubt werden. Die weiblichen Zapfen reifen zu großen, holzigen Strukturen aus, die im Herbst auf den Boden fallen. Die männlichen Zapfen sind im Vergleich zu den weiblichen Strukturen ziemlich klein und bleiben oft unbemerkt.

Nadelholzpflanze Info

Eine Koniferenbaumliste beinhaltet:

  • Kiefer
  • Fichte
  • Zeder
  • Tanne
  • Wacholder
  • Zypresse
  • Arborvitae

Innerhalb dieser Gruppen finden Sie Tausende von Arten und Kultivaren, jede mit ihren eigenen Eigenschaften.

Wenn Sie einen Nadelbaum für Ihr Eigentum wählen, ist es am besten, sich mit einem lokalen Gärtner zu beraten. Die Auswahl aus einer Liste der Nadelbäume für die Klimazone des US-Landwirtschaftsministeriums zeigt nur an, dass der Baum den Mindesttemperaturen in Ihrer Region standhält. Bei der Auswahl eines Baumes, der viele Jahre Bestand haben wird, gibt es noch viel mehr zu beachten.

Wir schätzen Nadelbaumarten am meisten im Winter, wenn ihr grünes Laub, manchmal mit Blau, Gold und Grau getönt, genau dann Farbe liefert, wenn wir sie am meisten brauchen. Einige Arten produzieren auch bunte Winterbeeren. Wenn sie an der richtigen Stelle gepflanzt wird, kann eine Konifere Häuser und Gärten vor eisigen Winterwinden und Schneetreiben schützen.

Das dichte Laub eines Nadelbaums kann auch als Sichtschutz dienen und unschöne Ausblicke blenden und Ihnen Privatsphäre bieten. Wählen Sie für eine ultimative Privatsphäre Typen mit Zweigen, die sich bis zum Boden erstrecken. Der Baldachin eines Nadelbaums bietet auch ganzjährig Schatten.

Vorherige Artikel:
Ich habe diesen Sommer eine Kalanchoe als Geschenkpflanze bekommen, und jetzt kämpfe ich darum, dass sie wieder blüht. Kalanchoe ist eine gebürtige Afrikanerin, die in nordamerikanischen Häusern zu einem gemeinsamen Hausgast geworden ist. Diese Pflanzen erfordern niedrige Lichtbedingungen, um das Keimen zu erzwingen. Id
Empfohlen
Pappelknospen-Gallmilben sind winzige Mitglieder der Familie der Eriophytenmilben, ungefähr 0, 2 mm. lange. Obwohl sie mikroskopisch sind, können sie Insekten wie Pappeln, Pappeln und Espen erhebliche ästhetische Schäden zufügen. Wenn Sie diese Pappel Baum Schädlinge haben, werden Sie sich über Verfahren zur Beseitigung von Eriophyidmilben auf Pappeln informieren wollen. Insek
Die Liebe in einer Blätterteigpflanze ist eine tropische bis subtropische Rebe mit winzigen weißen Blüten und grünen papierenen Früchten, die den Tomatillos ähnlich sind. Die Rebe ist ein Wärme Liebhaber, der charmant ist, wenn er über einen Zaun oder Spalier drapiert wird. Leider ist es in südlichen Landschaften zu einer lästigen Pflanze geworden, die sich dem Anbau entzieht und die lokale Flora übernimmt. Wenn Sie
Während die meisten Menschen wissen, dass zu wenig Wasser eine Pflanze töten kann, sind sie überrascht, dass zu viel Wasser für eine Pflanze es auch töten kann. Wie können Sie Pflanzen zu viel Wasser erzählen? Die Zeichen für eine übergossene Pflanze sind: Untere Blätter sind gelb Pflanze sieht verwelkt aus Wurzeln werden verrotten oder verkümmern Kein neues Wachstum Junge Blätter werden braun Der Boden wird grün erscheinen (was Algen ist) Die Anzeichen von Pflanzen, die von zu viel Wasser betroffen sind, sind Pflanzen sehr ähnlich, die zu wenig Wasser haben. Warum sind P
Von Nikki Tilley (Autor von The Bulb-o-licious Garden) Sturmschäden von Bäumen zu beurteilen, kann eine entmutigende Aufgabe sein. Was viele Leute jedoch nicht wissen, ist, dass die meisten Bäume ihre eigenen einzigartigen Heilfähigkeiten haben, die die Sorge (oder Notwendigkeit) aus der Reparatur eines Sturmschadenbaums nehmen können. Les
Es gibt viele Arten von Lebensmitteln auf der Welt, die in unserer Region nicht üblich sind. Die Entdeckung dieser Speisen macht das kulinarische Erlebnis spannend. Zum Beispiel Adzukibohnen. Was sind Adzukibohnen? Dies sind alte asiatische Hülsenfrüchte, die gewöhnlich als Hülsenfrüchte oder getrocknete Bohnen angebaut werden, aber manchmal auch frisch verwendet werden. Sie
Es ist eine gute Idee, einheimische Pflanzen in Ihre Landschaft zu integrieren. Warum? Da einheimische Pflanzen sich bereits an die Bedingungen in Ihrer Region gewöhnt haben und daher weniger Wartung benötigen, füttern und schützen sie lokale Tiere, Vögel und Schmetterlinge. Nicht jede Pflanze, die in den Vereinigten Staaten heimisch ist, stammt aus einer bestimmten Zone. Nim