Creeping Feigenpflanze - Tipps für schleichende Feigenpflege



Kriechende Feigenrebe, auch bekannt als Feigen-Efeu, Kriechficus und Kletterfeige, ist eine beliebte Boden- und Wandbedeckung in wärmeren Landesteilen und eine schöne Zimmerpflanze in kühleren Gegenden. Kriechende Feigenpflanze ( Ficus pumila ) ist eine wunderbare Ergänzung für Haus und Garten.

Schleichende Feige als Zimmerpflanze

Schleichende Feigenrebe wird oft als Zimmerpflanze verkauft. Die kleinen Blätter und das üppige grüne Wachstum machen sowohl eine schöne Tischpflanze als auch eine hängende Pflanze.

Wenn man schleichende Feigen als Zimmerpflanze anbaut, braucht man helles, indirektes Licht.

Für eine gute Pflege der Feigen im Innenbereich sollte der Boden feucht, aber nicht zu nass gehalten werden. Es ist am besten, die Oberseite des Bodens vor dem Gießen zu überprüfen. Wenn die Oberseite des Bodens trocken ist, muss es bewässert werden. Sie werden Ihre schleichende Feige im Frühling und Sommer etwa einmal im Monat düngen wollen. Düngen Sie nicht im Herbst und Winter. Im Winter müssen Sie Ihrer kriechenden Feigenpflanze möglicherweise zusätzliche Feuchtigkeit zuführen.

Für zusätzliche Interesse, können Sie eine Stange, eine Wand oder sogar eine Topiary-Form zu Ihrem kriechenden Feigen-Zimmerpflanze-Behälter hinzufügen. Dies wird der kriechenden Feigenranke etwas geben, um sie zu besteigen und schließlich zu bedecken.

Schleichende Feigenrebe im Garten

Wenn Sie in der Klimazone 8 oder höher der USDA-Pflanze leben, können kriechende Feigenpflanzen außerhalb des Jahres angebaut werden. Sie werden oft entweder als Bodenabdeckung oder häufiger als Wand- und Zaunabdeckung verwendet. Wenn es erlaubt wird, eine Mauer aufzuwachsen, kann sie bis zu 20 Fuß hoch werden.

Im Freien, kriechende Feigen wie Voll- oder Halbschatten wachsen am besten in gut entwässernden Böden. Um am besten auszusehen, sollte die kriechende Feige ungefähr 2 cm Wasser pro Woche bekommen. Wenn Sie innerhalb einer Woche nicht so viel Niederschlag haben, müssen Sie den Schlauch ergänzen.

Schleichende Feigen werden leicht aus Pflanzenteilen vermehrt.

Wenn die kriechende Feigenrebe älter wird, kann sie holzig werden und die Blätter werden älter. Um die Pflanze zurück zu den feineren Blättern und Reben zu bringen, können Sie die reiferen Teile der Pflanze stark zurückschneiden und sie werden mit den wünschenswerteren Blättern nachwachsen.

Seien Sie sich bewusst, bevor Sie eine kriechende Feigenpflanze pflanzen, die, wenn sie sich einmal an einer Wand befestigt hat, extrem schwierig zu entfernen ist und dabei die Oberfläche beschädigen kann, an der die schleichende Feige anhaftet.

Schleichende Feigenpflege ist einfach, egal ob Sie drinnen oder draußen wachsen. Wachsende Kriechfeige kann Schönheit und eine üppige Kulisse in die Umgebung bringen.

Vorherige Artikel:
Tomaten und Kartoffeln sind beide Mitglieder der gleichen Familie, Solanum oder Nachtschatten. Weil sie sozusagen Brüder sind, erscheint es logisch, dass das Zusammensetzen von Tomaten und Kartoffeln eine perfekte Ehe darstellt. Tomaten mit Kartoffeln anzubauen ist nicht ganz so einfach. Lesen Sie weiter, um herauszufinden, ob Sie Tomaten mit Kartoffeln pflanzen können.
Empfohlen
Was sind japanische Gartengeräte? Wunderschön gefertigte und sorgfältig mit viel Geschick gefertigte traditionelle japanische Gartengeräte sind praktische, langlebige Werkzeuge für ernsthafte Gärtner. Obwohl weniger teure japanische Werkzeuge für Gärten verfügbar sind, zahlt sich ein bisschen mehr für Qualitätswerkzeuge in großem Umfang aus. Lesen Sie
Stinkenkraut ( Thlaspi arvense ), auch bekannt als Feld Pennygrass, ist ein stinkender Rasen Unkraut mit einem Geruch ähnlich faulen Knoblauch mit einem Hauch von Rübe. Sie kann zwei bis drei Fuß hoch werden und Ihren Garten übernehmen, wenn Sie nicht zu Beginn der Saison ein Management-Programm starten. In
Zitronenmelisse ( Melissa officinalis ) ist eine wilde Pflanze mit attraktiven, herzförmigen Blättern und einem zarten Zitronenaroma. Als Mitglied der Familie der Lippenblütler ist Zitronenmelisse auch für Anfänger-Gärtner leicht zu züchten. Wenn Sie sich fragen, was Sie mit Zitronenmelisse pflanzen sollten, lesen Sie weiter für ein paar Vorschläge, um loszulegen. Zitrone
Was ist eine Reiherblume? Die Silberreiherblume ( Habanaria radiata ), die auch als Silberreiherblume, Kranichorchidee oder gefranste Orchidee bekannt ist, trägt strappy, tiefgrüne Blätter und schöne Blüten, die im Flug rein weißen Vögeln ähneln. Lesen Sie weiter, um mehr über diese exotische Pflanze zu erfahren. Reiher-
Staghorn Farne ( Platicerium ) sind faszinierende epiphytische Pflanzen, die in ihrer natürlichen Umgebung harmlos in den Gaunern von Bäumen wachsen, wo sie ihre Nährstoffe und Feuchtigkeit von Regen und feuchter Luft aufnehmen. Staghorn Farne sind heimisch in den tropischen Klimaten von Afrika, Südostasien, Madagaskar, Indonesien, Australien, Philippinen und bestimmten tropischen Gebieten der Vereinigten Staaten. St
Grüne Esche ist ein anpassungsfähiger, einheimischer Baum, der sowohl in Naturschutzgebieten als auch zu Hause gepflanzt wird. Es macht einen attraktiven, schnell wachsenden Schattenbaum. Wenn Sie wissen möchten, wie man eine grüne Asche anbaut, lesen Sie weiter. Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Grünaschern sowie Tipps zur Pflege von Grünem Eschen. Was