Meine Pitaya wird nicht blühen: Warum Blumen nicht auf Pitaya Pflanzen bilden



Drachenfruchtkaktus, alias Pitaya, ist ein Vinykaktus mit den langen, abgeflachten Blättern und den glänzend farbigen Früchten, die sich nach der Anlage entwickeln, blüht. Wenn es keine Blumen auf Drachenfruchtkaktus gibt oder Ihre Pitaya nicht blühen wird, könnte es sein, dass Sie diese tropische Pflanze wie einen Wüstenkaktus behandeln.

Gründe für nicht blühende Drachenfrucht

Wenn sich auf der Pitaya keine Blüten bilden, müssen die Pflege und die Umgebung der Pflanze möglicherweise etwas optimiert werden. Die folgenden Tipps zur Pflege von Pitaya können helfen:

Wenn Ihre Pitaya nicht blühen wird, versuchen Sie, die Pflanze in eine wärmere oder geschützte Umgebung zu bringen. Wenn die Temperatur unter 18 ° C sinkt, können die Bedingungen zu kalt sein. Einige Experten bevorzugen, Drachenfruchtkaktus in einem Gewächshaus anzubauen.

Der Mangel an Sonnenlicht kann für einen nicht blühenden Drachenfruchtkaktus verantwortlich sein, da die Pflanze blüht, wenn die Tage lang sind. Stellen Sie sicher, dass die Pflanze in vollem Sonnenlicht steht. Wenn nötig, strahlen Sie jeden Abend ein paar Stunden lang einen Strahler oder ein helles Außenlicht auf die Pflanze.

In seiner natürlichen Umgebung wachsen Drachenfruchtkakteen Dschungelbäume. Sorgen Sie für einen stabilen Spalier für Ihre Pitaya, und entfernen Sie dann die unteren Stängel unter dem Punkt, wo die Pflanze das Spalier erreicht. Auf diese Weise kann die Pflanze ihre Energie auf die Produktion von Blüten konzentrieren, anstatt unnötige Stämme zu züchten.

Schneiden Sie beschädigtes Wachstum regelmäßig ab. Andernfalls wird Ihre Anlage enorme Energie aufwenden, um den Schaden zu reparieren.

Lassen Sie Ihre Pflanze vom späten Frühjahr bis zum Frühsommer ein wenig austrocknen. Während Pitaya viel Feuchtigkeit mag, kann eine Periode der Trockenheit dazu beitragen, Blühen auszulösen. Lassen Sie den Boden jedoch niemals knochentrocken.

In seiner natürlichen Umgebung wächst Pitaya in alten Blättern und anderen organischen Stoffen. Füttere deine Pflanze mit einem organischen Dünger. Wenn nötig, den Boden mit Kompost oder Mulch bearbeiten. Sie können auch ein paar Mal pro Jahr trockene Blätter, Kompost oder organisches Material um den Boden der Pflanze stapeln.

Wann blüht eine Drachenfrucht?

Diese einzigartige Dschungelpflanze blüht normalerweise vom Frühsommer bis zum Herbst. Drachenfruchtkaktus ist eine Nacht blühende Pflanze und die Blumen dauern nur einen Abend.

Wenn Sie das spektakuläre Schauspiel sehen möchten, gehen Sie mit der Taschenlampe in die Dunkelheit der Nacht oder besuchen Sie Ihren Garten sehr früh am Morgen. Wenn du schläfst, wirst du es vermissen.

Wenn Blumen auf Pitaya nicht blühen, kann es einfach sein, weil die Pflanze noch unreif ist. Die meisten Drachenfruchtpflanzen blühen mindestens ein paar Jahre lang nicht.

Vorherige Artikel:
Jeder kennt das alte Sprichwort: April-Duschen bringen May-Blumen. Leider lernen viele Gärtner auch, dass kühle Temperaturen und Frühlingsregen, gefolgt von sommerlicher Hitze, Pilzkrankheiten hervorrufen können. Eine solche Krankheit, die in der Wärme des Hochsommers gedeiht, die auf nasses Frühlingswetter folgt, ist der Alternaria-Blattfleck auf Kürbisgewächsen. Kürbis
Empfohlen
Litchi Tomaten, auch bekannt als Morelle de Balbis Strauch, ist keine Standard-Tarif im lokalen Gartencenter oder Kindergarten. Es ist weder ein Litchi noch eine Tomate und ist in Nordamerika schwer zu finden. Online-Anbieter sind Ihre beste Wahl für Starts oder Seed. Erfahren Sie, was eine Litchi Tomate ist, und versuchen Sie es dann in Ihrem Garten.
Haben Sie eine Ecke in Ihrem Garten, die sehr schattig und feucht ist? Eine Stelle, an der nichts mehr zu wachsen scheint? Versuchen Sie, Straußenfarn zu pflanzen. Einen Straußenfarn an solch einer elenden Stelle wachsen zu lassen, kann dem Gärtner in verschiedener Hinsicht nützen. Erstens entlastet es den Gärtner von den jährlichen Kopfschmerzen von dem, was in diesem Jahr versuchen soll, die schreckliche Stelle zu decken. Opti
Purpurrotes Liebesgras ( Eragrostis spectabilis ) ist ein gebürtiges amerikanisches Wildflowergras, das in den Vereinigten Staaten und in Mexiko wächst. Es sieht im Garten genauso gut aus wie in naturbelassenen Gebieten und wird oft in Wildblumenwiesen verwendet. Sowohl die wachsenden Anforderungen an Liebesgras als auch die Pflege von lila Liebesgras sind einfach.
Wenn Sie in Ihrer Landschaft keinen Platz für einen Garten haben, haben Sie vielleicht einen Gemeinschaftsgarten in Ihrer Nähe oder möchten einen starten. Aufgrund steigender Nahrungsmittelkosten, eines besseren Verständnisses und einer höheren Wertschätzung für nachhaltiges Leben und Bio-Produkte entstehen im ganzen Land Gemeinschaftsgärten. Gemein
Sellerie ist gut für Sie und lecker, wenn es frisch und frisch aus dem Garten ist. Wenn Sie nur pflanzen, möchten Sie vielleicht die Namen von Pflanzen kennen, die gut mit Sellerie wachsen. Dazu gehören andere Gemüse sowie attraktive Gartenblumen. Lesen Sie weiter für weitere Informationen über die Bepflanzung mit Sellerie. Comp
Feigenbäume, die in Westasien beheimatet sind, haben ein etwas tropisches Aussehen mit einer schönen runden Wuchsform. Obwohl sie keine Blüten haben (wie diese in der Frucht sind), haben Feigenbäume schöne graue Rinde und tropische gelappte Laubblätter. Feigenfrüchte sind von Natur aus süß, birnenförmig und dunkelbraun bis purpurfarben. Die meis