Tomaten Sweetening Tipps: Was ist das Geheimnis für süße Tomaten



Tomaten sind wahrscheinlich die am häufigsten angebauten Hausgartenpflanzen. Vielleicht liegt es an der Vielfalt, die es gibt, oder vielleicht liegt es an den unzähligen Anwendungen, in denen Tomaten konsumiert werden können. In jedem Fall kann das Wachsen von süßen Tomaten durchaus eine Obsession für einige sein, jedes Jahr versuchen, herauszufinden, wie man Tomaten süßer als das Jahr vorher macht. Gibt es ein Geheimnis für süße Tomaten? Es stellt sich heraus, dass es eine geheime Komponente zur Tomatensüßung gibt. Lesen Sie weiter, um herauszufinden, wie man süßere Tomaten anbaut.

Über Tomatensüßen

Alle Tomatensorten sind hinsichtlich der Fruchtsüße nicht gleich. Homegrown ist nicht unbedingt süßer schmeckend. Es zeigt sich, dass eine Reihe von Faktoren im Zusammenhang mit der Tomatensüßung im Spiel sind.

Die Süße einer Tomate besteht aus Pflanzenchemie und anderen Variablen wie Temperatur, Bodentyp und der Menge an Regen und Sonne, die der Pflanze während des Wachstums gegeben wird. Ein ausgewogenes Verhältnis von Säure und Zucker macht eine Tomate zu einer Tomate, und für einige sind diejenigen mit einem niedrigeren Säuregehalt und einem höheren Zuckergehalt die besten Früchte.

Wissenschaftler haben tatsächlich geforscht, um das Geheimnis der süßen Tomaten zu entschlüsseln. Ihnen zufolge ist guter Tomatengeschmack eine Mischung aus Zucker, Säuren und eher rätselhaften Chemikalien, die wir riechen und mit einer erstklassigen Tomate gleichsetzen. Sie nennen diese "flüchtigen Aromastoffe" und haben mehr als 3.000 von ihnen unter mehr als 152 Sorten von Erbstücktomaten festgelegt.

Eine andere Gruppe von Wissenschaftlern hat nach den Genen gesucht, die für die Heterosis verantwortlich sind. Heterosis tritt auf, wenn zwei Arten von Pflanzen gekreuzt werden, um kräftigere Nachkommen zu erzeugen, die höhere Erträge als die Elternpflanzen haben. Sie fanden heraus, dass, wenn ein Gen namens SFT, das ein Protein namens Florigen produziert, vorhanden ist, die Erträge bis zu 60% steigen können.

Wie verhält es sich mit dem Anbau süßer Tomaten? Wenn die richtigen Mengen an Florigen vorhanden sind, erhöhen sich die Erträge, da das Protein die Pflanze anweist, kein Blattwerk mehr zu bilden und Blumen zu bilden.

Man könnte meinen, dass eine Erhöhung der Fruchtproduktion zu Spitzentomaten führen würde, da Pflanzen nur eine bestimmte Zuckermenge produzieren können, die dann gleichmäßig auf den gesamten Ertrag verteilt wird. Es stellt sich heraus, dass, wenn Florigen in bestimmten Dosen vorhanden ist, das Gen tatsächlich den Zuckergehalt, also die Süße der Frucht erhöht.

Wie man süßere Tomaten anbaut

Okay, die Wissenschaft ist großartig und faszinierend, aber was können Sie persönlich tun, um die süßesten Tomaten anzubauen? Die Wahl der richtigen Sorte ist ein Anfang. Wählen Sie Sorten, die als süß bekannt sind. Große Tomaten, wie Beefsteak, sind oft weniger süß. Trauben- und Kirschtomaten sind oft so süß wie Süßigkeiten. Die Faustregel für süßer Tomaten - klein wachsen.

Achten Sie darauf, auch eine für Ihre Region passende Tomate auszuwählen, die an die Menge an Sonne, Regen und Vegetationsperiode angepasst ist. Starten Sie Ihre Tomatenpflanzen früh, damit sie genügend Zeit haben, um zu reifen. Reife Tomaten gleichen süßen Tomaten. Wenn möglich, lassen Sie sie am Weinstock reifen, was sie auch süßer macht.

Bevor Sie Ihre Tomaten pflanzen, sollten Sie viel organisches Material einarbeiten, um den Pflanzen viele Nährstoffe zu geben. Sei konsistent mit der Bewässerung.

Dann gibt es die unkonventionellen Methoden zur Förderung der Süße. Einige Leute schlagen vor, Backpulver oder Bittersalz in den Boden zu geben, fördert die Süße. Nein, es funktioniert nicht wirklich, nicht wirklich, nein. Aber Backpulver gemischt mit Pflanzenöl und Kastilien Seife und dann auf die Pflanzen gesprüht wird bei Pilzkrankheiten helfen. Und, wie für die Bittersalz, kann eine Mischung aus Salzen und Wasser Blüte Endfäule entmutigen.

Vorherige Artikel:
Ein jüdischer biblischer Garten ist eine gute Möglichkeit, Ihren Glauben auszudrücken und gleichzeitig einen schönen Ort für Ihre Familie oder Gemeinschaft zu schaffen. In diesem Artikel erfahren Sie mehr über das Erstellen von jüdischen Torah-Gärten. Was ist ein jüdischer Garten? Ein jüdischer Garten ist eine Sammlung von Pflanzen, die für Menschen jüdischen Glaubens von Bedeutung sind. Es ist ein
Empfohlen
Wenn Sie an Yucca-Pflanzen denken, denken Sie vielleicht an eine trockene Wüste voller Yucca, Kakteen und anderer Sukkulenten. Es stimmt zwar, dass Yucca-Pflanzen in trockenen, wüstenähnlichen Gegenden beheimatet sind, aber sie können auch in vielen kühleren Klimazonen wachsen. Es gibt ein paar Yucca-Sorten, die bis Zone 3 winterhart sind. In
Viele Zimmerpflanzenbesitzer ziehen ihre Zimmerpflanzen im Sommer nach draußen, damit sie die Sonne und die Luft draußen genießen können, aber da die meisten Zimmerpflanzen tatsächlich tropische Pflanzen sind, müssen sie bei kaltem Wetter wieder ins Haus gebracht werden. Es ist nicht so einfach, Pflanzen in den Winter zu bringen, als einfach ihre Töpfe von einem Ort zum anderen zu bewegen; Es gibt einige Vorsichtsmaßnahmen, die Sie treffen müssen, wenn Sie Pflanzen von draußen nach innen akklimatisieren, um zu verhindern, dass Ihre Pflanze in einen Schockzustand versetzt wird. Schauen
Jeder liebt einen Feigenbaum. Die Feigen Popularität begann im Garten Eden, der Legende nach. Die Bäume und ihre Früchte waren den Römern heilig, wurden im Mittelalter im Handel verwendet und erfreuen Gärtner auf der ganzen Welt. Aber Feigenbäume, heimisch im Mittelmeerraum, gedeihen in warmen Lagen. Gibt
Ob Sie sie südliche Erbsen, Crowder-Erbsen, Erbsen oder häufiger Black Eyed Peas nennen, wenn Sie diese Wärme-liebende Ernte anbauen, müssen Sie über Erntezeit der schwarzen Augenerbse wissen - wie wann und wie man wählt Ernten Sie schwarze Augen Erbsen. Lesen Sie weiter, um etwas über das Ernten und Pflücken von Schwarzäugchen zu erfahren. Wann ma
Normalerweise denken wir an Pfirsiche als Früchte mit warmem Klima, aber wussten Sie, dass Pfirsiche kalt sein müssen? Haben Sie schon einmal von kühlenden Pfirsichbäumen gehört? Wie wäre es mit hoher Kälte? Die Kühlanforderungen für Pfirsiche sind ein wesentlicher Bestandteil der Obstproduktion. Bevor S
Von Kathehe Mierzejewski Wenn Sie sich gefragt haben, wie man Blumenkohl ( Brassica oleracea var. Botrytis ) anbaut , werden Sie feststellen, dass es nicht schwierig ist. Anbau Blumenkohl kann zusammen mit anderen eng verwandten Pflanzen wie Brokkoli, Grünkohl und Rüben getan werden. Beste Zeit, Blumenkohl zu pflanzen Blumenkohl wächst am besten bei kühlen Temperaturen mit feuchter Atmosphäre. Sie