Norfolk Pine Water Anforderungen: Erfahren Sie, wie man eine Norfolk Pine Water



Norfolk Kiefern (auch oft Norfolk Island Kiefern genannt) sind große schöne Bäume aus den pazifischen Inseln. Sie sind in den USDA-Zonen 10 und höher winterhart, was es unmöglich macht, im Freien für viele Gärtner zu wachsen. Sie sind aber immer noch beliebt auf der ganzen Welt, weil sie so gute Zimmerpflanzen machen. Aber wie viel Wasser braucht eine Norfolk-Kiefer? Lesen Sie weiter, um mehr darüber zu erfahren, wie man Norfolk-Kiefern und Norfolk-Kiefernwasser wässert.

Bewässerung Norfolk Pines

Wie viel Wasser braucht eine Norfolk-Kiefer? Die kurze Antwort ist nicht sehr viel. Wenn Sie in einem ausreichend warmen Klima leben, um Ihre Bäume im Freien zu pflanzen, werden Sie froh sein, dass sie im Grunde keine zusätzliche Bewässerung benötigen.

Containerpflanzen benötigen immer häufiger eine Bewässerung, da sie schnell ihre Feuchtigkeit verlieren. Dennoch sollte Norfolk Kiefer Bewässerung begrenzt sein - nur gießen Sie Ihren Baum, wenn der obere Zoll (2, 5 cm.) Seiner Erde trocken ist zu berühren.

Zusätzliche Norfolk Pine Wasseranforderungen

Während Norfolk Kiefer Bewässerung Bedürfnisse sind nicht sehr intensiv, Feuchtigkeit ist eine andere Geschichte. Die Kiefern von Norfolk Island sind am besten, wenn die Luft feucht ist. Dies ist oft ein Problem, wenn die Bäume als Zimmerpflanzen angebaut werden, da das durchschnittliche Zuhause nicht annähernd feucht genug ist. Dies ist jedoch leicht zu lösen.

Finden Sie einfach ein Gericht, das mindestens einen Zoll größer ist als der Boden des Behälters Ihrer Norfolk-Kiefer. Den Boden der Schüssel mit kleinen Kieselsteinen auslegen und mit Wasser füllen, bis die Kieselsteine ​​halb eingetaucht sind. Stellen Sie Ihren Behälter in die Schüssel.

Wenn Sie Ihren Baum gießen, tun Sie dies, bis das Wasser aus den Entwässerungslöchern herausläuft. Dies wird Sie wissen lassen, dass der Boden gesättigt ist, und es wird das Geschirr aufgefüllt halten. Stellen Sie nur sicher, dass das Wasserniveau des Geschirrs unter dem Boden des Behälters liegt oder Sie Gefahr laufen, die Wurzeln des Baumes zu ertränken.

Vorherige Artikel:
Was ist Tamarix? Tamarix, auch Tamariske genannt, ist ein kleiner Strauch oder Baum, der von schlanken Ästen geprägt ist. winzige, grau-grüne Blätter und blassrosa oder cremefarbene Blüten. Tamarix erreicht Höhen von bis zu 20 Fuß, obwohl einige Arten viel kleiner sind. Lesen Sie weiter für mehr Tamarix Informationen. Tamari
Empfohlen
Jedes Jahr stellen Tausende von Gärtnern eine rätselhafte Frage: Warum trocknet mein Jasmin und verliert Blätter? Jasmin ist eine tropische Pflanze, die drinnen oder draußen bei warmen Bedingungen angebaut werden kann, und die Pflanze, die Blätter abwirft, ist normalerweise wegen irgendeiner Art von Umweltfaktor. Jas
Forsythien ( Forsythia spp.) Bieten leuchtend gelbe Blüten, die meist im frühen Frühling, aber manchmal schon im Januar erscheinen. Wenn Sie forsythia als eine Hecke verwenden möchten, ist es wichtig, sie richtig zu pflanzen. Um diese Art von Hecke erfolgreich zu erstellen, müssen Sie wissen, wie und wann eine Forsythienhecke zuzuschneiden ist. Les
Tomatenzüchter und Liebhaber der Früchte sehnen sich im Spätherbst und Winter nach einer frischen Tomate. Fürchte dich nicht, Tomate-Liebhaber, es gibt eine Speicher-Tomate, die Langer Bewahrer genannt wird. Was ist eine Langwächtertomate? Wenn Sie daran interessiert sind, Long-Keeper-Tomaten zu züchten, lesen Sie weiter, um zu erfahren, wie man Long-Keeper-Tomaten anbaut und wie man Long-Keeper-Tomaten pflegt. Was
Liebe Wassermelone und möchte sie gerne anbauen, fehlt aber der Gartenplatz? Kein Problem, versuchen Sie, Wassermelone auf einem Spalier zu wachsen. Watermelon Spalier wachsen ist einfach und dieser Artikel kann Ihnen helfen, mit Ihrer Unterstützung der Wassermelonenrebe zu beginnen. Wie man Wassermelonen auf Trellis anbaut Der Raum ist knapp und es wird mehr.
Italienische Pinie ( Pinus pinea ) ist eine dekorative immergrüne mit einem vollen, hohen Baldachin, der einem Regenschirm ähnelt. Aus diesem Grund wird es auch die Schirmpinie genannt. Diese Kiefern sind in Südeuropa und der Türkei heimisch und bevorzugen warmes, trockenes Klima. Sie werden jedoch auch als beliebte Landschaftsauswahl kultiviert. Gä
Essen Mäuse Kaktus? Ja, natürlich, und sie genießen jeden einzelnen Bissen. Kaktus ist eine Delikatesse für eine Vielzahl von Nagetieren, einschließlich Ratten, Gopher und Erdhörnchen. Es scheint, dass stachelige Kakteen Nagetiere abschrecken würden, aber die durstigen Kreaturen sind bereit, den gewaltigen Stacheln zu trotzen, um zu dem süßen Nektar zu gelangen, der sich darunter versteckt, besonders während Perioden mit anhaltender Trockenheit. Für eini