Saving Pumpkin Seeds: Wie man Kürbiskern für das Pflanzen speichert



Vielleicht hast du dieses Jahr den perfekten Kürbis gefunden, um eine Kürbislaterne zu machen, oder vielleicht hast du dieses Jahr einen ungewöhnlichen Erbstückkürbis gezüchtet und möchtest ihn nächstes Jahr wieder anbauen. Kürbiskerne zu sparen ist einfach. Das Pflanzen von Kürbiskernen aus Kürbissen, die Sie genossen haben, sorgt auch dafür, dass Sie sie nächstes Jahr wieder genießen können.

Kürbiskerne speichern

  1. Entfernen Sie das Fruchtfleisch und die Samen aus dem Kürbis. Legen Sie dies in ein Sieb.
  2. Lege das Sieb unter fließendes Wasser. Wenn das Wasser über das Fruchtfleisch läuft, fangen Sie an, die Samen aus dem Fruchtfleisch auszusuchen. Spülen Sie sie im fließenden Wasser ab. Lassen Sie die Kürbispulpe nicht in fließendem Wasser liegen.
  3. Es wird mehr Samen im Kürbis geben, als Sie jemals pflanzen können, also wenn Sie eine gute Menge Samen gespült haben, schauen Sie über sie und wählen Sie die größten Samen. Plane, dreimal mehr Kürbiskerne zu sparen als die Anzahl der Pflanzen, die du nächstes Jahr anbauen wirst. Größere Samen haben eine bessere Chance zu keimen.
  4. Legen Sie die gespülten Samen auf ein trockenes Papiertuch. Stellen Sie sicher, dass sie räumlich getrennt sind. Andernfalls bleiben die Samen aneinander haften.
  5. An einem kühlen, trockenen Ort für eine Woche.
  6. Sobald die Samen getrocknet sind, lagern Sie Kürbiskern zum Einpflanzen in einen Umschlag.

Richtig Kürbissamen für das Pflanzen aufbewahren

Speichern Sie die Kürbiskerne, wenn Sie sie speichern, damit sie für das nächste Jahr bereit sind. Jegliche Samen, Kürbis oder andere, werden am besten aufbewahrt, wenn Sie sie irgendwo kalt und trocken halten.

Einer der besten Orte, um Kürbiskern für die Pflanzung im nächsten Jahr zu speichern, ist in Ihrem Kühlschrank. Setzen Sie Ihre Kürbiskernhülle in einen Plastikbehälter. Legen Sie mehrere Löcher in den Deckel des Behälters, um sicherzustellen, dass sich auf der Innenseite kein Kondenswasser bildet. Stellen Sie den Behälter mit den Samen ganz hinten in den Kühlschrank.

Nächstes Jahr, wenn es an der Zeit ist, Kürbiskerne zu pflanzen, sind deine Kürbiskerne bereit zu gehen. Kürbiskerne zu retten ist eine lustige Aktivität für die ganze Familie, denn selbst die kleinste Hand kann helfen. Und nachdem Sie Kürbiskern zum Pflanzen richtig gelagert haben, können Kinder auch helfen, die Samen in Ihrem Garten zu pflanzen.

Vorherige Artikel:
Zedernkiefer ( Pinus glabra ) ist ein zäher, attraktiver immergrüner Baum, der nicht zu einer weihnachtlichen Plätzchenform wird. Seine vielen Zweige bilden ein buschiges, unregelmäßiges Blätterdach aus weichen, dunkelgrünen Nadeln und die Form jedes Baumes ist einzigartig. Die Zweige wachsen tief genug auf dem Stamm der Zedernkiefer, um diesen Baum zu einer ausgezeichneten Wahl für eine Windreihe oder eine hohe Hecke zu machen. Wenn S
Empfohlen
Es gibt drei verschiedene Sorten von Monterey-Kiefer, aber die häufigste ist an der kalifornischen Küste heimisch. In der Tat ist ein großes Exemplar des Baumes ein registrierter großer kalifornischer Baum, der 160 Fuß (49 m) hoch ist. Häufiger ist eine Höhe von 80 bis 100 Fuß (24 bis 30 m). Der Anbau einer Monterey-Kiefer als Landschaftsbaum erfordert viel Platz und sollte nicht in der Nähe von Stromleitungen liegen. Einige
Conium maculatum ist nicht die Art von Petersilie, die Sie in Ihrer Küche wollen. Gift-Schierling, Gift-Petersilie ist ein tödliches wildes Kraut, das Karotten ähnelt, die zu Samen oder Königin-Anne-Spitze gegangen sind. Es ist giftig für Menschen, aber auch für Wiederkäuer und Haustiere. Erfahren Sie, wie Sie die Giftpetersilie in Ihrem Garten entdecken können, und informieren Sie sich über die Gifthimlock-Kontrolle, damit Sie Ihre Familie und Haustiere schützen können. Was ist G
Eine Spezialität aus dem Süden Louisianas, Gumbo ist ein köstlicher Eintopf mit einer Reihe von Variationen, aber normalerweise mit feinen, gemahlenen Sassafras-Blättern gewürzt, am Ende des Kochprozesses. Was ist ein Sassafrasbaum und wo wachsen Sassafrasbäume? Lesen Sie weiter, um mehr zu erfahren. Was
Licht ist eine der wichtigsten Bedingungen für das Pflanzenwachstum. Die Lichtniveaus und ob das Licht natürlich oder künstlich ist, können eine wichtige Rolle bei der Pflanzengesundheit und -produktion spielen. Pflanzen in hellem Schatten sind nützlich für Dimmerbereiche von Haus und Garten. Was ist Licht Schatten und welche Pflanzen gedeihen in diesem Zustand? Lese
Was ist Geum reptans ? Ein Mitglied der Familie der Rosengewächse, Geum reptans (syn. Sieversia reptans ), ist eine niedrig wachsende mehrjährige Pflanze, die je nach Klima im späten Frühjahr oder Sommer butterartige gelbe Blüten bildet. Schließlich welken die Blumen und entwickeln attraktive, fuzzy, rosa Samenköpfe. Diese
Wenn Sie in Ihrem Garten Blaubeeren anbauen, haben Sie wahrscheinlich die Möglichkeit, gegen die Vögel zu kämpfen, um Ihren Anteil an der Beute zu bekommen. Sie haben vielleicht sogar den Kampf verloren und das Handtuch geworfen. Es ist Zeit, Ihre Blaubeerbüsche zurückzubringen, indem Sie die Blaubeerpflanzen vor den Vögeln schützen. Die F