Was sind Willow Galls: Erfahren Sie mehr über Gallen auf Willow Trees



Willow Tree Gallen sind ungewöhnliche Wucherungen, die auf Weiden erscheinen. Sie können verschiedene Sorten auf Blättern, Trieben und Wurzeln sehen. Die Gallen werden durch Sägewespen und andere Schädlinge sowie Bakterien verursacht und können je nach dem verursachenden Schädling sehr unterschiedlich aussehen. Für weitere Informationen über Gallen auf Weiden, lesen Sie weiter.

Was sind Willow Galls?

Wenn Sie nicht über Gallen auf Weiden wissen, sind Sie nicht allein. Sie sind ungewöhnliche Gewächse auf Weiden, die von verschiedenen Insekten und Bakterien verursacht werden. Willow Tree Galls unterscheiden sich in Farbe, Form und Platzierung je nachdem, welches Insekt oder Bakterium sie verursacht. Lesen Sie weiter für einen heruntergekommenen Überblick über verschiedene Schädlinge, die Gallen auf Weiden verursachen und wie diese Gallen aussehen.

Willow Gall Sawflies - Willow Gallen können durch Willow Blattgalle, Pontania Pacifica verursacht werden . Diese Insekten sind stämmige Wespen mit breiten Taillen, entweder schwarz (Männchen) oder braun (Weibchen). Willow sawfly Larven sind blass grün oder gelb und haben keine Beine. Sägewespenweibchen legen Eier in junge Weidenblätter, die an jeder Eistelle eine Galle bilden. Die Sägewespenaktivität erzeugt runde, grüne oder rötliche Gallen auf Weidenblättern.

Was macht man mit Weiden, die durch Sägewellen verursacht werden? Keine Aktion ist notwendig. Diese Gallen beschädigen den Baum nicht. Aber du kannst das alles befallene Laub beschneiden, wenn du willst.

Mücken - Willow Bäume mit Gallen an Sproßspitzen wurden wahrscheinlich von der Weidenschnabel-Gall Mücke, Mayetiola Rigidae infiziert worden. Diese Plage führt dazu, dass infizierte Triebspitzen anschwellen und eine Zweiggalle bilden. Weidenbaumgallen, die durch die Mücke verursacht werden, können einen schnabelähnlichen Punkt haben.

Eine andere Gallmücke, Rhabdophaga strobiloides, verursacht Gallen, die wie kleine Tannenzapfen aussehen. Dies geschieht, wenn weibliche Mücke im Frühjahr ein Ei in eine terminale Weidenknospe legt. Chemikalien, die von dem Weibchen injiziert werden, und andere, die durch das Ei ausgeschieden werden, bewirken, dass sich das Stammgewebe verbreitert und in die Form eines Tannenzapfens aushärtet.

Eriophyidmilbe - Wenn Weidenbaumgallen von Eriophyidmilben, Vasates laevigatae, gebildet werden, werden Sie eine Gruppierung von winzigen Schwellungen auf Weidenblättern sehen. Diese winzigen galls auf Laub ähneln Perlen.

Crown Gall - Einige Gallen sind sehr schädlich für den Weidenbaum. Zu den gefährlichen Gallen gehört die durch das Bakterium Agrobacterium tumefaciens verursachte Wurzelgalle . Das Bakterium, das die Krallengalle verursacht, wird normalerweise in dem Boden gefunden, in dem eine Pflanze wächst, die die Wurzeln der Weidenpflanze angreift. Sie können eine Weide mit Kronengallen nicht heilen. Am besten ist es, betroffene Bäume zu entfernen und zu zerstören.

Vorherige Artikel:
Wachsende Tomaten und Sonnenschein gehen Hand in Hand. Ohne genügend Sonne kann eine Tomatenpflanze keine Früchte produzieren. Sie fragen sich vielleicht, wie viel Sonne Tomatenpflanzen brauchen und bekommt mein Garten genug Sonne für Tomaten? Dies sind wichtige Fragen, die Sie beantworten sollten, wenn Sie dieses beliebte Gartengemüse anbauen. Sc
Empfohlen
Bok Choy, Pak Choi, Bok Choi, wie auch immer Sie es buchstabieren, ist ein asiatisches Grün und ein Muss für Pommes Frites. Dieses Gemüse mit kühlem Wetter ist leicht zu kultivieren mit ein paar einfachen Anweisungen einschließlich der richtigen Abstand Anforderungen für Bok Choy. Wie nahe pflanzen Sie Bok Choy? Lese
Von Stan V. Griep American Rose Society Beratung Meister Rosarian - Rocky Mountain District Für die Ernte von Rosensamen kontrollieren professionelle Rosenzüchter oder Hybrideure, welchen Pollen sie verwenden, um eine bestimmte Rosenblüte zu bestäuben. Durch die Kontrolle des Pollens im Bestäubungsprozess wissen sie genau, wer die Eltern eines neuen Rosenstrauchs sind. In
Farne geben einem Garten eine üppige, tropische Anziehungskraft, aber wenn sie nicht die richtigen Bedingungen haben, können die Spitzen der Wedel braun und knusprig werden. Sie erfahren, was braune Spitzen auf Farnblättern verursacht und wie Sie das Problem in diesem Artikel beheben können. Farne, die Brown an den Tipps drehen Die meisten Farne haben drei Grundbedürfnisse: Schatten, Wasser und Feuchtigkeit. Du
Der Esperance Silberteebaum ( Leptospermum sericeum ) gewinnt mit seinen silbrigen Blättern und zarten rosa Blüten das Gärtnerherz. Die kleinen Sträucher, die in Esperance, Australien, heimisch sind, werden manchmal australische Teebäume oder Esperance-Teebäume genannt. Sie sind leicht zu kultivieren und erfordern wenig Pflege, wenn sie an geeigneten Stellen gepflanzt werden. Lese
Gegen Ende der Saison gibt es nichts Schlimmeres, als am Rebstock noch Kürbisse zu haben und ein Frost kommt vorbei und verhindert, dass sie reifen. Man könnte meinen, dass viel Squash verschwendet wurde, aber das stimmt nicht. Sie sind einfach mit unreifen Kürbis übrig und Sie können sie leicht reifen. Les
Die meisten Menschen, die sich mit Aromatherapie und ätherischen Ölen beschäftigen, sind sich des einzigartigen, entspannenden Duftes von Sandelholz bewusst. Aufgrund dieses hoch erwünschten Duftes wurden die einheimischen Sandelholzsorten in Indien und Hawaii im 19. Jahrhundert fast ausgerottet. So