Bio-Saatgut Informationen: Mit Bio-Garten Samen



Haben Sie sich jemals gefragt, was eine organische Pflanze ausmacht? Das US-Landwirtschaftsministerium hat eine Reihe von Richtlinien für organische Materialien, aber die Linien wurden durch die Einführung von GVO-Saatgut und anderen veränderten Arten getrübt. Lesen Sie weiter für einen Leitfaden für echte Bio-Saatgut Gartenarbeit, so dass Sie mit Informationen bewaffnet sind, um Sie und Ihre Familie zu schützen.

Was sind Bio-Samen?

Der natürliche Gärtner hat ein Auge auf gesunde Gartenarbeitspraktiken und Saatgutsorten, die keine Chemikalien und Stämme von reinen Wildprodukten ohne genetische Veränderung haben. Dies ist ein großer Auftrag auf dem heutigen Agrarmarkt, auf dem große Unternehmen den größten Teil des Saatguts, das auf den Markt kommt, kontrollieren und ihre eigenen Anpassungen an diesen Samen vornehmen, um Aspekte dieser Pflanzen zu kontrollieren.

Was sind Bio-Samen? Unveränderter Samen, der von einer rein angehobenen Pflanze kommt, ist ein organischer Samen. Bio-Saatgut-Informationen stammen aus den Richtlinien des US-Landwirtschaftsministeriums und sind auf engagierte Landwirte angewiesen, um sicherzustellen, dass das Saatgut den Vorschriften entspricht.

Bio-Saatgut Informationen

Um zu verstehen, was organisch bedeutet, müssen Sie die Regierungsdefinition kennen. Der biologische Gartenbau folgt einer Reihe von Regeln, die von einem Gremium unserer Regierung geschaffen wurden, das sich mit allen Dingen der Landwirtschaft befasst - dem USDA. Bio-Gärten müssen Pflanzen in einer gesunden Umgebung mit begrenzten und spezifischen chemischen Gebrauch anbauen.

Einige Arten von Herbiziden und Pestiziden stehen dem Bio-Gärtner zur Verfügung, aber die Liste ist kurz und die Anwendungsmethoden und -mengen sind begrenzt. Saatgut aus den in der vorgeschriebenen Weise gezüchteten Pflanzen kann als organisch bezeichnet werden.

Was sind Bio-Samen? Sie sind die Samen, die von Pflanzen stammen, die den vom USDA eingerichteten organischen Systemen entsprechen. Jegliches Saatgut, das von Pflanzen auf einer Farm stammt, die diesen Regeln nicht entspricht, ist technisch nicht organisch.

Die Regeln der organischen Samen-Gartenarbeit

Bio ist ein relativ neuer Begriff für die Landwirtschaft, weil Bauern traditionell auf natürliche Weise gärtnern. Erst im Laufe des letzten Jahrhunderts haben sich Pestizide, Herbizide und nicht nachhaltige Gartenbaupraktiken verbreitet verbreitet.

Hausgärtner neigen dazu, die organischen Regeln zu befolgen, nur um zu wissen, was in ihrem Essen ist. Landwirtschaftliche Großbetriebe haben nicht den Luxus von Handjäten oder nicht-invasiven oder integrierten Schädlingsbekämpfungsmitteln. Landwirtschaft ist ein Geschäft und wird in der Weise ausgeführt, die am zweckmäßigsten ist, obwohl nicht immer das natürlichste.

Bio-Gartensamen dürfen nicht von einer Farm stammen, die chemische Kampfstoffe oder unnachhaltige Methoden verwendet hat. Eine solche Produktion ist kostspieliger, erfordert mehr Zeit und Aufwand und wird in der Regel nur von kleineren Betrieben befolgt. Daher sind Bio-Gartensamen nicht so weit verbreitet wie die kommerziellen Sorten.

Online-Quellen und einige zuverlässige Baumschulen können aufzeigen, wo man Bio-Saatgut kaufen kann. Achten Sie darauf, das Saatgutpaket zu überprüfen, da sie ein Etikett tragen müssen, das sicherstellt, dass das Saatgut biologisch ist.

Wo man organische Samen kauft

Ihr County Extension Office ist eine hervorragende Quelle für Bio-Produkte. Sie können auch organische Farmen in Ihrer Nähe suchen und sich an Seed-Ressourcen wenden. Die schnellste Methode ist jedoch die Verwendung eines Saatgutkatalogs von einem seriösen Unternehmen wie Seeds of Change, das alle organischen und nicht-GVO-Samen enthält, oder Grow Organic.

Denken Sie daran, die Samen sind nur der Beginn des Prozesses des organischen Gartenbaus. Sie müssen den Anbaupraktiken folgen, die Chemikalien vermeiden, nährstoffreichen natürlichen Boden und chemikalienfreies Wasser verwenden, um den organischen Weg fortzusetzen und Obst und Gemüse in möglichst natürlichem Zustand zu erhalten.

Vorherige Artikel:
Wenn Sie einen schattigen Platz haben, den Sie in Ihrem Garten aufhellen möchten, aber Sie sind müde und gelangweilt von Hostas, dann ist Bergenia vielleicht genau die Pflanze, nach der Sie suchen. Bergenia, auch bekannt als Schweineschnauke für den Klang, wenn zwei Blätter aneinander gerieben werden, füllt diesen schattigen oder gesprenkelten Ort in Ihrem Garten, wo so viele Blumen scheuen. Die
Empfohlen
Verträumte Gärtner betrachten ihre Landschaften oft als lebende Kunst. Mit den Techniken der Pfeiler-Skulptur können diese Fantasien Wirklichkeit werden, indem Form und Öko-Kunst in ihrer reinsten Form zur Verfügung gestellt werden. Was ist eine Pfeilerskulptur? Es ist eine Serie von Gartenarbeitspraktiken, die Pfropfen, Biegen und Training von lebenden Pflanzen, normalerweise Bäumen, kombinieren. Die
Entscheiden Sie, wie groß ein Gemüsegarten der Familie sein wird, müssen Sie ein paar Dinge in Betracht ziehen. Wie viele Mitglieder Sie in Ihrer Familie haben, wie sehr Ihre Familie das Gemüse mag, das Sie essen, und wie gut Sie die überschüssigen Gemüsepflanzen lagern können, kann die Größe eines Gemüsegartens der Familie beeinflussen. Aber, Sie
Suchen Sie nach trockenheitstoleranten Bäumen für Zone 8? Obwohl die Dürre in Ihrem Land derzeit offiziell vorbei ist, wissen Sie, dass Sie in naher Zukunft eine weitere Dürre erleben werden. Das macht die Auswahl und das Pflanzen von Bäumen, die Dürre tolerieren, eine großartige Idee. Wenn Sie sich fragen, welche Bäume der Zone 8 Trockenheit aushalten können, lesen Sie weiter. Dürre t
Frische Weihnachtsbäume sind eine Feiertagstradition, geliebt für ihre Schönheit und frischen, outdoorsy Duft. Allerdings sind Weihnachtsbäume oft verantwortlich für zerstörerische Brände während der Ferienzeit. Der effektivste Weg, um Weihnachtsbaumbrände zu verhindern, ist, den Baum gut hydriert zu halten. Bei ric
Gärtner sorgen sich ständig darum, ihre Pflanzen vor hungrigen Rehen, Kaninchen und Insekten zu schützen. Manchmal können unsere gefiederten Freunde auch Blumen und Blütenknospen von bestimmten Pflanzen essen. Lesen Sie mehr, um zu erfahren, warum Vögel Blütenknospen und Tipps zum Schutz der Blütenknospen vor Vögeln essen. Warum e
Coreopsis ist eine winterharte Pflanze, die für den Anbau in den Klimazonen 4 bis 9 der USDA-Pflanze geeignet ist. Daher ist Coreopsis Winterpflege keine schwierige Aufgabe, aber ein wenig Schutz sorgt dafür, dass die Pflanze selbst im härtesten Winter gesund und munter bleibt wenn die Temperaturen im Frühling steigen. Le