Wachsender Thymian drinnen: Wie man Thymian zuhause anbaut



Frisch verfügbare Kräuter sind eine Freude für den Hausmann. Was gibt es Schöneres, als die Düfte und Aromen in der Küche zu haben? Thymian ( Thymus vulgaris ) ist ein nützliches Kraut, das auf verschiedene Arten verwendet werden kann. Es fügt jedem Gericht ein zartes Aroma und fast grasige Würze hinzu. Thymian drinnen zu wachsen erfordert viel Sonnenschein und gut durchlässigen Boden. Wachsender Thymian im Inneren ist eine der einfachsten Indoor-Kräuter zu kultivieren.

Thymian drinnen pflanzen

Thymian ist ein kulinarisches und aromatisches Kraut. Ein ausgezeichneter Behälter für wachsenden Thymian ist ein Ton Pflanzer. Andere Arten von Töpfen werden ausreichen, aber ein Tontopf wird es dem Thymiankraut ermöglichen, zwischen dem Gießen auszutrocknen und übermäßig nasse Wurzeln zu verhindern, da Thymian nicht tolerant gegenüber feuchten Wurzelzuständen ist. Der Behälter sollte mindestens eine große Entwässerungsöffnung haben.

Eine gute Mischung aus Sand, Blumenerde, Torfmoos und Perlit sorgt für ausreichende Nährstoffe und Drainage.

Thymian kann indirektes Licht vertragen und eignet sich daher hervorragend für den Kräutergarten. Die besten Ergebnisse werden erzielt, wenn Thymian dort gepflanzt wird, wo er sechs Stunden Tageslicht erhält. Sobald der Thymian gepflanzt wurde, den Behälter nach Möglichkeit in ein nach Süden oder Westen gerichtetes Fenster stellen.

Wachsender Thymian im Inneren erfordert tagsüber Temperaturen um 60 ° (16 ° C) oder mehr.

Wie man Thymian zuhause anbaut

Kräuterpflege für Pflanzen im Haus ist ähnlich wie für draußen. Wasser vollständig jedes Mal, aber lassen Sie den Topf vor dem erneuten Gießen trocknen.

Thymian mit einer schwachen Lösung aus Fischemulsion oder flüssigem Seetang düngen, alle zwei Wochen um die Hälfte verdünnen.

Schneiden Sie übermäßig holzige Stängel auf der Thymianpflanze zurück, um frisches neues Wachstum zu erzwingen. Blumen abschneiden und für einen Beutel trocknen oder im Tee verwenden. Die Entfernung von Blumen erhöht die Blattproduktion.

Topf-Thymian-Pflege

Thymian, der in Containern angebaut wird, muss je nach Topfgröße und Wachstumsgeschwindigkeit zu jeder Jahreszeit umgetopft werden. Sie werden wissen, dass es Zeit ist, wenn die Wurzeln aus dem Boden des Containers wachsen. Thymianpflanzen teilen sich leicht, wenn sie umgetopft werden, um noch mehr Pflanzen zu reproduzieren.

Thymian wächst drinnen wird im Sommer von der Verlagerung in die Natur profitieren. Beginnen Sie, indem Sie den eingemachten Thymian einem halbschattigen Standort aussetzen, um ihn dem Außenlicht und den Temperaturen zu akklimatisieren. Bewegen Sie es allmählich zur vollen Sonne.

Thymian verwenden und ernten

Wachsender Thymian drinnen ermöglicht es Ihnen, ständig frische Gewürze zu sich zu nehmen. Sie können Ihren Thymian verwenden, sobald die Pflanze viel Laub hat. Schneiden Sie die Stiele ab und spülen Sie sie aus. Nehmen Sie die Blätter ab oder lassen Sie einfach Ihren Daumen und Zeigefinger über die Länge des Stiels gleiten, um die Blätter abzudrücken.

Blätter hacken oder zu Saucen, Suppen und anderen Gerichten hinzufügen. Die Stiele können im Lager gedünstet werden, um ihren Geschmack freizugeben, aber denken Sie daran, sie herauszuziehen. Thymianblätter können auch getrocknet werden, indem sie für einen Tag oder so in einem warmen trockenen Gebiet auf einem Backblech ausgebreitet werden.

Vorherige Artikel:
Von Stan V. Griep American Rose Society Beratung Meister Rosarian - Rocky Mountain District Die Liste der willkommenen Gartenbesucher umfasst nicht nur unsere Freunde, Familienmitglieder und "pelzigen" Freunde (unsere Hunde, Katzen und vielleicht sogar ein oder zwei Hasen), sondern auch Marienkäfer, Gottesanbeterin, Libellen, Bienen und Schmetterlinge, um nur einige zu nennen.
Empfohlen
Auch bekannt als kleines schwimmendes Herz, ist Wasser Schneeflocke ( Nymphoides spp.) Eine bezaubernde kleine schwimmende Pflanze mit zarten schneeflockenartigen Blüten, die im Sommer blühen. Wenn Sie einen Ziergartenteich haben, gibt es viele gute Gründe, Schneeflockellilien zu züchten. Lesen Sie weiter, um mehr über Schneeflocke Seerose zu lernen. Was
Stinkkäfer und Blattfußkäfer sind eng verwandte Insekten, die sich von Tomatenpflanzen und Früchten ernähren. Die Schäden an Laub und Stängeln sind vernachlässigbar, aber die Insekten können junge Früchte ruinieren. Finden Sie heraus, wie man Blattfußkäfer und Gestankwanzen loswird, bevor sie Ihre Ernte zerstören. Wie schädig
Die in der australischen Wildnis heimischen , fliegenden Enten-Orchideen-Pflanzen ( Caleana major ) sind erstaunliche Orchideen, die - Sie haben es erraten - unverwechselbare, entenartige Blüten hervorgebracht haben. Die roten, violetten und grünen Blüten, die im späten Frühling und frühen Sommer erscheinen, sind winzig und messen nur ½ bis ¾ Zoll in der Länge. Hier no
Neurotische Gärtner können eine Hassliebe mit ihren unordentlichen Obstbäumen entwickeln. Bäume mit kleineren Früchten und Zierpflanzen sind besonders problematisch, da sie reichlich Schutt und abgebrochene Früchte abwerfen. Das ständige Durcheinander ist ein Schandfleck auf der sonst so manikürten Landschaft, zieht Nagetiere und Vögel an und stellt eine Rutschgefahr dar, wenn die Früchte verfaulen. Das Wiss
Die Bedeutung der Erhaltung von einheimischen und wilden Samenarten war nie höher als in der heutigen Welt. Agrargiganten erweitern ihre geschützten Sorten, die ursprüngliche und Erbspezies zu umfassen drohen. Das Sammeln und Lagern von Samenarten liefert eine konsistente Quelle von Pflanzenpopulationen, die durch verändertes Saatgut, Verlust von Lebensraum und Mangel an Diversität bedroht sein könnten. Die
Für diejenigen, die eine gute Deckung oder Viehfutter suchen, kann Bromus Prairie Gras genau das sein, was Sie brauchen. Lassen Sie uns mehr darüber erfahren, wo Prairiegras verwendet wird und wie man Graslandgras sät. Was ist Prairie Gras? Prairie bromgrass ( Bromus willdenowii ) stammt aus Südamerika und ist seit etwa 150 Jahren in den Vereinigten Staaten. Es