Was sind Bennesamen: Erfahren Sie mehr über Bennesamen zum Pflanzen



Was sind Bennesamen? Wahrscheinlich kennen Sie bereits Bennesamen, die allgemein als Sesamsamen bekannt sind. Benne ist eine uralte Pflanze mit einer dokumentierten Geschichte von mindestens 4.000 Jahren. Die Samen wurden während der Kolonialzeit sehr geschätzt, aber trotz seiner ernährungsphysiologischen Vorteile hat Benne in den Vereinigten Staaten keine Anhängerschaft als Nahrungspflanze gewonnen. Heute werden Bennesamen in Texas und einigen anderen südwestlichen Staaten angebaut, aber meistens werden die Samen aus China oder Indien importiert.

Bennesamen gegen Sesamsamen

Gibt es einen Unterschied zwischen Bennesamen und Sesamsamen? Kein Bisschen. Benne ist einfach der afrikanische Name für Sesam ( Sesamum indicum ). In der Tat glauben viele Pflanzenhistoriker, dass Benne in Sklavenschiffe in die Neue Welt gebracht wurde. Der Name ist weitgehend eine regionale Präferenz und Sesamsamen sind immer noch als Benne in bestimmten Gebieten des tiefen Südens bekannt.

Benne Gesundheitsvorteile

Sesamsamen sind eine große Quelle von Mineralien, einschließlich Kupfer, Magnesium, Kalzium, Eisen, Mangan, Zink und Selen. Sie sind auch reich an Vitamin B und E und Protein und der hohe Ballaststoffgehalt macht sie zu einer wirksamen Behandlung von Verstopfung. Zu den gesundheitsfördernden Eigenschaften von Benne gehört auch das Öl, das für das Herz gesund ist und auch zur Behandlung einer Vielzahl von Hauterkrankungen, einschließlich Sonnenbrand, verwendet wird.

Sesampflanze Info - Wachsende Bennesamen

Die Sesampflanze ist ein Jahr der Trockenheit, die je nach Pflanzensorte und Wachstumsbedingungen eine Höhe von zwei bis sechs Fuß erreichen kann. Weiße oder hellrosa, glockenförmige Blüten blühen im Sommer mehrere Wochen lang.

Sesampflanzen wachsen in den meisten Bodentypen, aber sie gedeihen in fruchtbarem Boden mit einem neutralen pH-Wert. Gut durchlässiger Boden ist eine Voraussetzung, da Sesampflanzen nicht tolerante Bedingungen haben. Volles Sonnenlicht ist am besten für wachsende Bennesamen.

Sesam (Benne) Samen zum Anpflanzen werden oft von Saatgutfirmen verkauft, die sich auf Erbpflanzen spezialisiert haben. Starten Sie Benne Samen drinnen etwa einen Monat vor dem letzten erwarteten Frost. Pflanzen Sie die Samen in kleine Töpfe, bedeckt mit etwa ¼-Zoll einer guten Qualität, leichte Potting-Mix. Halten Sie die Blumenerde feucht und achten Sie darauf, dass die Samen in ein paar Wochen keimen. Sesampflanzen im Freien nach Temperaturen von 60 bis 70 ° F (16-21 ° C) transplantieren.

Alternativ pflanzen Sie Sesamsamen direkt im Garten, in feuchtem Boden, nachdem Sie sicher sind, dass alle Frostgefahr vorüber ist.

Vorherige Artikel:
Es scheint, dass Sie entweder Knoblauch lieben oder es verabscheuen. Insekten scheinen die gleiche Reaktion zu haben. Es scheint einige nicht zu stören, aber für andere ist Knoblauch so abstoßend wie für einen Vampir. Die Bekämpfung von Gartenschädlingen mit Knoblauch ist eine kostengünstige, ungiftige Kontrolle und kann ganz einfach durchgeführt werden. Wie ve
Empfohlen
Was ist ein Gelbes Dock? Gelbes Dock ( Rumex crispus ) ist auch ein Mitglied der Buchweizengewächse. Dieses mehrjährige Kraut, das oft als Unkraut gilt, wächst in vielen Gebieten Nordamerikas wild. Gelbe Dock-Kräuter werden seit Jahrhunderten verwendet und wegen ihrer medizinischen und ernährungsphysiologischen Eigenschaften geschätzt. Lese
Heutzutage wird Kikuyugrass ( Pennisetum clandestinum ) oft als "Kikuyygrass-Unkraut" bezeichnet, aber das war nicht immer der Fall. Vor einem Jahrhundert als Bodendecker importiert, erwies sich Kikuyugrass als äußerst aggressiver, immergrüner Rasen, der in Kalifornien und anderen Teilen des Landes zu einem echten Schädling wurde. Di
Lantana ist beliebt für seine leuchtenden Blumen, die den ganzen Sommer lang halten und für seinen Ruf als pflegeleichter Strauch. Leider kann sogar Lantana Krankheiten bekommen und braucht Gärtnerpflege. Oftmals resultiert die Krankheit aus einer unangemessenen kulturellen Pflege. Lesen Sie weiter für eine Diskussion über Lantana Pflanzenkrankheiten und Tipps zur Behandlung von Krankheiten in Lantana. Kra
Immergrüne Sträucher für Schatten können wie eine Unmöglichkeit erscheinen, aber die Tatsache ist, dass es viele Schatten liebende immergrüne Sträucher für den Schattengarten gibt. Evergreens für Schatten können Struktur und Winterinteresse einem Garten hinzufügen und einen tristen Bereich zu einem mit Fülle und Schönheit gefülltem verwandeln. Lesen Sie we
Kannst du tropische Pflanzen in Zone 8 anbauen? Vielleicht haben Sie sich nach einem Ausflug in ein tropisches Land oder einem Besuch im tropischen Teil eines botanischen Gartens gefragt. Mit ihren leuchtenden Blütenfarben, großen Blättern und intensiven Blumendüften gibt es eine Menge an tropischen Pflanzen zu lieben. Tr
Ah, blau. Die kühlen Blautöne erinnern an weit offene, oft unerforschte Räume wie das tiefblaue Meer oder den großen blauen Himmel. Pflanzen mit blauen Blüten oder Laub sind nicht so häufig wie solche mit gelb oder rosa. Während die Gestaltung eines blauen Gartens eine Herausforderung darstellen kann, ist die Verwendung von blauen Pflanzen in einem kleinen monochromatischen Garten eine Illusion von Tiefe und eine Aura des Geheimnisvollen. Um di