Passionsblume nicht blühend: Gründe, warum Passionsblume nicht blüht



Die ungewöhnliche Blume und die süßen Früchte der wilden Passionsblume lösten bei den Gärtnern etwas aus, das in einer Raserei begann, Passionsblumenranken zu hybridisieren und zu sammeln. Neue Gärtner fühlen den gleichen Funken, wenn sie die Rebe in der Blüte sehen, aber werden entmutigt, wenn ihre eigene Passionsblume nicht blüht. Keine Blüten auf Passionsblume bedeutet nicht unbedingt, dass du etwas falsch machst, wenn du dich um deine Pflanze kümmerst; viele über-liebte Passionsblumenreben werden außer Kontrolle geraten, aber sich weigern zu blühen.

Passionsblume zum Blühen erhalten

"Wie lässt sich eine Passionsblume zum Blühen bringen?", Ist eine Frage, die in Gartenforen im Internet häufig gestellt wird und überall über Zäune brüllt. Es wäre naheliegend, dass, wenn Ihre Passionsblume wild außer Kontrolle geraten wäre, sie Blüten setzen sollte, aber das ist nicht immer der Fall.

Passionsblumen erfordern sehr anspruchsvolle Bedingungen, um den Blühtrieb anzuregen. Passionsblume, die nicht blüht, ist fast immer auf etwas in der Umgebung zurückzuführen, also ziehen Sie Ihre Detektivhose an und prüfen Sie sorgfältig die Wohnräume Ihrer Pflanze, während Sie Folgendes beachten:

Alter : Passionsblumen blühen nicht immer sofort. Viele Arten brauchen mehrere Jahre, um ein festes Wurzelsystem zu bilden, bevor sie beginnen, Blüten zu setzen. Blüten sind schön, aber sie führen bald zu ressourcenintensiven Früchten - Ihre Pflanze muss vielleicht Reserven bilden, bevor sie reif für die Frucht ist.

Dünger : Passionsblumen, in ihrem Kern, sind noch mehr wild als domestiziert. Sie müssen nicht verwöhnt werden und sie würden es wirklich bevorzugen, dass Sie nicht gestört haben. Insbesondere Stickstoffgaben können zu einem schnellen, spindeldürren vegetativen Wachstum auf Kosten von Blumen führen. Die Zugabe von Phosphor, wie Knochenmehl, kann normalerweise dazu beitragen, dies auszugleichen. Wie viele andere einheimische Pflanzen gedeiht Passionsblume auf Vernachlässigung.

Beleuchtung : Fruchtpflanzen brauchen so viel Sonne wie möglich und Passionsblume ist keine Ausnahme. Selbst wenn Sie nie vorhaben, sie zu ernten, ist Ihre Passionsblume fest verdrahtet, um diese Blumen, die Sie suchen, in Frucht zu verwandeln, und das bedeutet, in der Lage zu sein, viele Nahrung mit Hilfe der Sonne zu schaffen. Überprüfen Sie Ihre Passionsblume während des Tages, um sicherzustellen, dass sie mindestens acht Stunden direkter Sonneneinstrahlung ausgesetzt ist; Andernfalls kann es niemals blühen oder nur spärlich blühen, wenn es versucht.

Bewässerung : Passionsblumen sind robust genug, um Trockenheit zu behandeln, wachsen aber am besten, wenn sie an einem gut entwässerten Standort gepflanzt und häufig bewässert werden. Der Boden sollte feucht und nicht nass sein. Wasser hilft allen Pflanzen, Rohmaterialien zu Blättern zu transportieren, wo sie zu Nahrung für die Pflanze werden. Ohne ausreichend Wasser können diese Systeme gestört sein.

Vorherige Artikel:
Tomaten sind eine warme Jahreszeit Ernte, die zurückfällt, wenn kalte Temperaturen drohen. Dies bedeutet normalerweise keine selbstgezogenen Tomaten im Winter, es sei denn, Sie haben ein Gewächshaus. Sie können jedoch Tomaten drinnen wachsen lassen, aber sie sind normalerweise kleiner und produzieren weniger produktiv als ihre Sommer-Cousins. Wä
Empfohlen
Weißdornbüsche sind kurz und knorrig. Diese einheimischen nordamerikanischen Bäume bilden mit ihren dichten Wachstumsmustern und dornigen Ästen hervorragende defensive Hecken. Wenn Sie wissen möchten, wie man einen Weißdornstrauch umpflanzt oder wann man eine Weißdornhecke bewegt, lesen Sie weiter. Sie f
Vermicomposting ist die Schaffung von nahrhaften Kompost mit Würmern. Es ist einfach (die Würmer machen den größten Teil der Arbeit) und extrem gut für Ihre Pflanzen. Der entstehende Kompost wird oft als Wurmguss bezeichnet und es ist das, was die Würmer weggeworfen haben, wenn sie die Fetzen fressen, die sie füttern. Es is
Schmetterlingsbüsche sind große Vorteile im Garten. Sie bringen lebendige Farben und alle Arten von Bestäubern. Sie sind Stauden und sollten den Winter in den USDA-Zonen 5 bis 10 überleben können. Manchmal fällt es ihnen jedoch schwerer, aus der Kälte zurück zu kommen. Lesen Sie weiter, um zu erfahren, was zu tun ist, wenn Ihr Schmetterlingsbusch nicht im Frühling zurückkommt und wie Sie einen Schmetterlingsbusch wiederbeleben können. Mein Schm
Was sind begehbare Pflanzen? Sie sind genau das, was Sie denken - Pflanzen, auf denen man gefahrlos laufen kann. Begehbare Pflanzen werden oft als Ersatz für Rasen verwendet, da sie robust, trockenheitstolerant und sehr wartungsarm sind. Denken Sie jedoch daran, dass diese Pflanzen nicht so langlebig sein können wie traditioneller Rasen, und viele halten dem starken Fußverkehr nicht stand. S
Nichts schreit "Der Frühling ist da!", Ganz wie ein Bett voll blühender Tulpen und Narzissen. Sie sind die Vorboten des Frühlings und schöneres Wetter, um zu folgen. Frühling blühende Blumenzwiebeln prägen unsere Landschaften und wir dekorieren unsere Häuser für Ostern mit eingetopften Hyazinthen, Narzissen und Tulpen. Während
Wenn Sie Bierliebhaber sind, wissen Sie, wie wichtig Hopfen ist. Die Hausbierbrauer brauchen die beständige Versorgung der Staude, aber auch eine attraktive Spalier- oder Laubenabdeckung. Hopfen wächst aus einer mehrjährigen Krone und Stecklinge werden aus den Binsen oder Sprossen hergestellt. Hopfenpflanzen sind in den USDA-Anbauzonen 3 bis 8 winterhart. U