Passionsblume nicht blühend: Gründe, warum Passionsblume nicht blüht


Die ungewöhnliche Blume und die süßen Früchte der wilden Passionsblume lösten bei den Gärtnern etwas aus, das in einer Raserei begann, Passionsblumenranken zu hybridisieren und zu sammeln. Neue Gärtner fühlen den gleichen Funken, wenn sie die Rebe in der Blüte sehen, aber werden entmutigt, wenn ihre eigene Passionsblume nicht blüht. Keine Blüten auf Passionsblume bedeutet nicht unbedingt, dass du etwas falsch machst, wenn du dich um deine Pflanze kümmerst; viele über-liebte Passionsblumenreben werden außer Kontrolle geraten, aber sich weigern zu blühen.

Passionsblume zum Blühen erhalten

"Wie lässt sich eine Passionsblume zum Blühen bringen?", Ist eine Frage, die in Gartenforen im Internet häufig gestellt wird und überall über Zäune brüllt. Es wäre naheliegend, dass, wenn Ihre Passionsblume wild außer Kontrolle geraten wäre, sie Blüten setzen sollte, aber das ist nicht immer der Fall.

Passionsblumen erfordern sehr anspruchsvolle Bedingungen, um den Blühtrieb anzuregen. Passionsblume, die nicht blüht, ist fast immer auf etwas in der Umgebung zurückzuführen, also ziehen Sie Ihre Detektivhose an und prüfen Sie sorgfältig die Wohnräume Ihrer Pflanze, während Sie Folgendes beachten:

Alter : Passionsblumen blühen nicht immer sofort. Viele Arten brauchen mehrere Jahre, um ein festes Wurzelsystem zu bilden, bevor sie beginnen, Blüten zu setzen. Blüten sind schön, aber sie führen bald zu ressourcenintensiven Früchten - Ihre Pflanze muss vielleicht Reserven bilden, bevor sie reif für die Frucht ist.

Dünger : Passionsblumen, in ihrem Kern, sind noch mehr wild als domestiziert. Sie müssen nicht verwöhnt werden und sie würden es wirklich bevorzugen, dass Sie nicht gestört haben. Insbesondere Stickstoffgaben können zu einem schnellen, spindeldürren vegetativen Wachstum auf Kosten von Blumen führen. Die Zugabe von Phosphor, wie Knochenmehl, kann normalerweise dazu beitragen, dies auszugleichen. Wie viele andere einheimische Pflanzen gedeiht Passionsblume auf Vernachlässigung.

Beleuchtung : Fruchtpflanzen brauchen so viel Sonne wie möglich und Passionsblume ist keine Ausnahme. Selbst wenn Sie nie vorhaben, sie zu ernten, ist Ihre Passionsblume fest verdrahtet, um diese Blumen, die Sie suchen, in Frucht zu verwandeln, und das bedeutet, in der Lage zu sein, viele Nahrung mit Hilfe der Sonne zu schaffen. Überprüfen Sie Ihre Passionsblume während des Tages, um sicherzustellen, dass sie mindestens acht Stunden direkter Sonneneinstrahlung ausgesetzt ist; Andernfalls kann es niemals blühen oder nur spärlich blühen, wenn es versucht.

Bewässerung : Passionsblumen sind robust genug, um Trockenheit zu behandeln, wachsen aber am besten, wenn sie an einem gut entwässerten Standort gepflanzt und häufig bewässert werden. Der Boden sollte feucht und nicht nass sein. Wasser hilft allen Pflanzen, Rohmaterialien zu Blättern zu transportieren, wo sie zu Nahrung für die Pflanze werden. Ohne ausreichend Wasser können diese Systeme gestört sein.

Vorherige Artikel:
Lorbeerbaum ( Laurus nobilis ), auch unter verschiedenen Namen wie Lorbeer, Lorbeer, Lorbeer oder Lorbeer bekannt, wird wegen der aromatischen Blätter geschätzt, die einer Vielzahl von warmen Speisen einen unverwechselbaren Geschmack verleihen. Dieser herrliche mediterrane Baum hat jedoch den Ruf, giftig zu sein.
Empfohlen
Kiwi-Pflanzen werden normalerweise asexuell vermehrt, indem Fruchtarten auf Wurzelstock gepfropft werden oder indem Kiwis gepflügt werden. Sie können auch durch Samen vermehrt werden, aber die resultierenden Pflanzen sind nicht garantiert, dass sie den Elternpflanzen entsprechen. Die Vermehrung von Kiwi-Stecklingen ist ein ziemlich einfacher Vorgang für den Hausgärtner. Al
Der Papayabaum ( Asimina trilob a) stammt von der Golfküste bis zur Region der Großen Seen. Nicht kommerziell angebaut oder selten, die Papaya-Frucht hat gelb / grüne Haut und weiches, cremiges, fast puddingähnliches orangefarbenes Fruchtfleisch mit einem köstlichen süßen Geschmack. Ein Grund, warum diese Delikatesse nicht kommerziell angebaut wird, hat mit Papaya-Blumen-Sex zu tun. Es is
Pflanzen im Wasser zu züchten, ob Zimmerpflanzen oder ein Kräutergarten, ist eine großartige Aktivität für den unerfahrenen Gärtner (ideal für Kinder!), Menschen mit wenig Platz oder eine Abneigung gegen unordentlichen Schmutz, und diejenigen, die Pflanzen bewässert-herausgefordert sind. Diese Methode für den Pflanzenanbau ist nicht nur wartungsarm, sondern auch resistent gegen Krankheiten und Schädlinge. Wachsend
Viele Menschen wissen nicht, dass eine Senfpflanze die gleiche Pflanze ist wie eine Senfpflanze ( Brassica juncea ). Diese vielseitige Pflanze kann als Gemüse angebaut und wie andere Grüntöne gegessen werden, oder, wenn sie blühen und in Samen übergehen können, können Senfkörner geerntet und als Gewürz beim Kochen oder als Beilage zu einem beliebten Gewürz verwendet werden. Zu lerne
Rüben, die einst nur in Essigsole gesättigt waren, haben ein neues Aussehen. Heutige Köche und Gärtner wissen jetzt den Wert des nahrhaften Mangoldgemüses sowie der Wurzel. Aber wenn Sie alt sind und nach den süßen Rübensorten suchen, gibt es eine große Auswahl. Natürlich ist der Grad der Süße subjektiv; eine Person kann bestimmte Zuckerrüben süßer und andere nicht so viel betrachten. Gibt es eine
Es gibt viele verschiedene Arten von Hibiskus. Es gibt einjährige, winterharte, ausdauernde oder tropische Sorten. Sie sind alle in der gleichen Familie, aber jede hat eine andere Kältetoleranz und Wachstumsform, während Blumen ähnliche Eigenschaften haben. Der wachsende Hibiskus in Zone 8 gibt dem Gärtner mehrere Formen, aus denen er wählen kann. Die