DIY Wall Fountains: Wie man einen Wall Fountain für Ihren Garten baut



Das wohltuende Rauschen oder Rauschen des Wassers, das von der Wand fällt, wirkt beruhigend. Diese Art der Wasserführung erfordert eine gewisse Planung, ist aber ein interessantes und lohnendes Projekt. Ein Gartenbrunnen verstärkt die Natur und hat sensorische Vorteile. Außenwandbrunnen sind seit Jahrhunderten gemeinsame Merkmale geplanter Gärten. Sie laden das Thema zum Entspannen ein und nehmen einfach die Geräusche und Sehenswürdigkeiten der Landschaft auf und streichen die Sorgen und Sorgen des Alltags ab. DIY Wandbrunnen können so einfach oder komplex sein, wie Sie es wünschen, aber jede Sorte hat einige einfache Eigenschaften, die der Kern des Projekts sind.

Was ist ein Mauerbrunnen?

Wenn Sie jemals in einem formellen Garten gewesen sind, haben Sie möglicherweise einen Gartenwandbrunnen gesehen. Was ist ein Wandbrunnen? Diese können in die Wand oder nur eine an der Wand angebrachte Vorrichtung eingebaut werden. Wasser wird durch eine Pumpe und Schläuche von einem Becken oder Teich unter, wieder in den oberen Teil der vertikalen Oberfläche und nach unten und um und über umgewälzt. Dieser Zyklus hat eine sich wiederholende Wirkung, die an den Kreislauf des Lebens erinnert, und der sanfte Anblick und Klang ist meditativ. Sie können versuchen, selbst einige grundlegende Tipps zu erstellen.

Wasserspiele wurden traditionell in Gärten eingebaut, wahrscheinlich so lange wie geplant ist. Frühe Wasserfall- und Wandbrunnen wurden von der Schwerkraft angetrieben, aber im Laufe der Zeit wurden sie von Pumpen angetrieben. Bis zum 18. Jahrhundert waren Pumpentyp Außenwandbrunnen die Norm.

Ein Wandbrunnen kann drinnen oder draußen sein und aus einer beliebigen Anzahl von Materialien hergestellt werden, einschließlich Stein, Granit, Edelstahl, Harz und Glas. Die heutigen Wandwasserfunktionen werden elektrisch oder mit Solarenergie betrieben. Die Mechanismen sind praktisch geräuschlos, damit das Wasser ohne Ablenkung durchdringen kann. Solange Sie ein Reservoir oder einen Sumpf, eine Art Strom und eine Pumpe haben, können Sie einen Wandbrunnen bauen.

Einfache DIY Wandbrunnen

Eine der schnelleren Möglichkeiten, einen Brunnen zu bekommen, ist ein Modell, das bereits hergestellt wurde. Diese können ornamental sein, wenn der Wasserfluss durch eine Skulptur unterbrochen wird oder wenn Flüssigkeit in ein dekoratives Reservoir wie einen Terrakottatopf fließt.

Diese sind oft an einer vorhandenen Wand montiert und werden mit Schläuchen, Pumpen, elektrischen Kabeln und Befestigungsvorrichtungen geliefert. Die Installation könnte nicht einfacher sein. Alles, was Sie tun, ist, das Modell zu montieren und es anzuschließen, bevor Sie Wasser hinzufügen. Sie können dann wählen, die Schläuche und Mechanismen mit Steinen, Moos, Pflanzen oder anderen Gegenständen, die Ihre Sinne ansprechen, zu verkleiden.

Wie man einen Wandbrunnen baut

Wenn Sie bereits eine Wand haben, ist die Hälfte Ihres Projekts abgeschlossen; Es ist jedoch einfacher, die Mechanismen zu verbergen, die für einen Brunnen notwendig sind, wenn Sie die Wand um diese Gegenstände herum bauen. Zum Beispiel ist eine Flusssteinmauer attraktiv, schwer zu durcheinander zu bringen und bietet eine natürlich aussehende Szene, über die Wasser kaskadieren kann.

Nehmen Sie die Maße des Gebiets für das Projekt und gehen Sie zu einem Landschaftsversorgungsausgang. Sie können Ihnen sagen, wie viel Stein Sie für den Bereich, den Sie abdecken möchten, erwerben möchten. Sobald Sie Stein haben, benötigen Sie Mörtel und Teichfolie oder ein vorgeformtes Reservoir. Sie können wählen, einen Teich an der Basis des Brunnens auszugraben oder eine Plastikform für das Reservoir zu verwenden.

Der Mörtel hält den Stein an Ort und Stelle und das Design liegt ganz bei Ihnen. Baue von Grund auf und platziere deinen Stausee dort, wo du ihn haben willst, in den ersten Gesteinsschichten. Setzen Sie die Pumpe in den Boden des Behälters und führen Sie den Schlauch zu ihm und die Wand hinauf.

Decken Sie den Schlauch unauffällig mit Steinen oder Pflanzen ab. Wenn du fertig bist, sollte es aus der Felswand ragen. Nachdem der Mörtel ausgehärtet ist, füllen Sie den Behälter mit Wasser, schließen Sie die Pumpe an und beobachten Sie, wie Ihr Wandbrunnen aus der Felsformation austritt.

Vorherige Artikel:
Die Cherokee Rose ( Rosa laevigata ), die wild durch den ganzen Südosten der Vereinigten Staaten wanderte, erhielt ihren gemeinsamen Namen von ihrer Verbindung mit dem Stamm der Cherokee. Die weißen Blüten der Cherokee-Rose, die wild auf dem Weg der Cherokee-Indianer zum Oklahoma-Territorium während des Tränenweges von 1838 wuchsen, sollen die Tränen der Cherokee-Indianer darstellen, die aus ihren Heimatländern vertrieben wurden. Die C
Empfohlen
In einem nachhaltigen Garten sind Kompost und Mulch wichtige Zutaten, die ständig verwendet werden sollten, um Ihre Pflanzen in Top-Zustand zu halten. Wenn sie beide so wichtig sind, was ist der Unterschied zwischen Kompost und Mulch? Mulch ist ein beliebiges Material, das auf den Boden der Pflanzen gelegt wird, um Feuchtigkeit und Schatten zu bewahren.
Von Stan V. Griep American Rose Society Beratung Meister Rosarian - Rocky Mountain District Denver Rose Gesellschaft Mitglied Es ist in der Tat möglich, Rosen in Dürre zu genießen; Wir müssen nur nach trockentoleranten Rosentypen Ausschau halten und die Dinge im Voraus planen, um die bestmögliche Leistung zu erzielen. Les
Falsche Aralia ( Dizygotheca elegantissima ), auch bekannt als Spider aralia oder threadleaf aralia, werden wegen ihres attraktiven Laubs angebaut. Die langen, schmalen, dunkelgrünen Blätter mit Sägezahnrändern sind zunächst kupferfarben, werden aber bei ihrer Reife dunkelgrün und erscheinen bei manchen Pflanzen fast schwarz. Hell
Von Nikki Tilley (Autor von The Bulb-o-licious Garden) Die Welt der Gänseblümchen ist vielfältig, alle mit unterschiedlichen Bedürfnissen. Eine Sache, die fast allen Daisy-Varietäten gemeinsam ist, ist die Deadheads oder die Entfernung ihrer verbrauchten Blüten. Totenkopf-Gänseblümchen Eine der am häufigsten gestellten Fragen in der Gartenarbeit bezieht sich auf Gänseblümchen, speziell Shasta Margeriten, die eine der beliebtesten Sorten angebaut scheinen. Zum Beisp
(Co-Autor von Wie man einen EMERGENCY Garden anbaut) Mulucca-Glocken aus Irland ( Moluccella laevis ) verleihen dem bunten Blumengarten eine interessante, aufrechte Note. Wenn Sie einen grünen Garten anbauen, werden die Glocken der irischen Blumen genau passen. Bells of Ireland-Fakten zeigen, dass diese Blumen trockene und trockene Bedingungen bevorzugen, obwohl sie auch unter kühlen Sommerbedingungen gut funktionieren.
Kriechende Feigenrebe, auch bekannt als Feigen-Efeu, Kriechficus und Kletterfeige, ist eine beliebte Boden- und Wandbedeckung in wärmeren Landesteilen und eine schöne Zimmerpflanze in kühleren Gegenden. Kriechende Feigenpflanze ( Ficus pumila ) ist eine wunderbare Ergänzung für Haus und Garten. Schleichende Feige als Zimmerpflanze Schleichende Feigenrebe wird oft als Zimmerpflanze verkauft. Die