Dancing Bones Information - Wie man einen Dancing Bones Cactus anbaut



Tanzender Knochenkaktus ( Hatiora salicornioides ) ist eine kleine, strauchartige Kaktuspflanze mit schlanken, segmentierten Stämmen. Auch als Trunkenboldtraum, Flaschenkaktus oder Gewürzkaktus bekannt, entstehen im Frühjahr an den flaschenförmigen Stängelspitzen tanzende Knochen mit tief gelborangen Blüten. Interesse an wachsenden Tanzknochen? Lesen Sie weiter und wir sagen Ihnen wie.

Dancing Knochen Informationen

Ein aus Brasilien stammender, tanzender Knochenkaktus ist kein Wüstenkaktus, sondern eher ein epiphytischer Bewohner des Regenwaldes. Die Stängel sind rückgratlos, obwohl ältere Pflanzen an der Basis einige stachelige Wucherungen entwickeln können. Eine reife Tanzknochenkaktuspflanze erreicht Höhen von 30-45 cm.

Wachsende Tanzknochen sind im Freien nur in den Klimazonen 10 bis 12 der USDA-Pflanze möglich. Gärtner in kühleren Klimazonen können diese tropische Pflanze jedoch drinnen genießen.

Wie man einen tanzenden Knochen-Kaktus anbaut

Tanzende Knochen Kaktus Pflanzen sind einfach zu verbreiten, indem sie Stecklinge von einer gesunden, etablierten Pflanze. Stecklinge von den segmentierten Stängeln wurzeln normalerweise sofort und ähneln dem verwurzelten Weihnachtskaktus.

Pflanzen Sie die Stecklinge einfach in einen Topf, der mit einer Torfmischung für Kakteen und Sukkulenten gefüllt ist, oder eine normale Mischung mit einer kleinen Menge grobem Sand. Stellen Sie sicher, dass der Topf ein Abflussloch im Boden hat. Wie alle Kakteen neigt der tanzende Knochenkaktus dazu, unter feuchten Bedingungen zu verrotten.

Tanzende Knochen-Kaktus-Sorgfalt

Legen Sie tanzende Knochen in indirektes Licht, wo die Pflanze vor direkter Nachmittagssonne geschützt ist. Während der Wachstumsperiode regelmäßig gießen. Lassen Sie den Topf nach dem Gießen gründlich abtropfen und lassen Sie die Topfmischung niemals feucht bleiben.

Befruchten Sie Ihre Tanzknochen-Kaktuspflanze jede zweite Woche während der Wachstumsperiode mit einem ausgewogenen, wasserlöslichen Dünger, der auf die halbe Stärke verdünnt ist.

Tanzenknochenkaktus geht während der Wintermonate schlafend. Während dieser Zeit gelegentlich gießen, damit der Boden nicht knochentrocken wird. Dünger bis zum Frühjahr zurückhalten und dann wie gewohnt die Pflege fortsetzen.

Vorherige Artikel:
Pflanzen werden auf viele Arten vermehrt, sei es durch Samen, Schneiden oder Pfropfen. Linden, die aus Hartholzstecklingen gewonnen werden können, werden in der Regel von Knospen oder Knospentransplantationen vermehrt. Eine Linde mit der Knospungsmethode zu pfropfen ist leicht zu machen, sobald Sie wissen wie.
Empfohlen
Von Kathehe Mierzejewski Aubergine ( Solanum melongena ) ist eines der vielen Gemüse, die Sie in Ihrem Garten anbauen können, aber die Pflanze ist sehr empfindlich gegen Kälte. Bedenken Sie bei der Entscheidung, Auberginen zu züchten, dass sie Paprika und Tomaten ähneln. In der Tat sind sie in der gleichen Familie. Sie
Vor ein paar Jahren war ich in meinen Lieblingsgeschäften einkaufen und bemerkte, dass sie etwas Neues in der Obst- und Gemüseabteilung hatten. Es sah ein wenig nach Knoblauch aus, oder vielmehr nach einer ganzen Zehe gerösteten Knoblauchs, nur dunkler in der Farbe. Ich musste nachfragen und fragte den nächsten Angestellten, was das Zeug sei. St
Blühende Bäume oder Sträucher können in USDA-Klimazone 3 als unmöglicher Traum erscheinen, wo Wintertemperaturen bis zu -40 ° C sinken können. Es gibt jedoch mehrere blühende Bäume, die in Zone 3 wachsen, die in den Vereinigten Staaten Gebiete von Nord- und Süddakota, Montana, Minnesota und Alaska umfasst. Lesen Si
Fingerhut ist eine wilde einheimische Pflanze, aber auch in mehrjährigen Ausstellungen in der Landschaft verwendet. Die hohen Blütenähren blühen von unten und bilden fruchtbare Samen. Solltest du Fingerhut toten? Es sei denn, Sie wollen Fingerhut in jeder Ecke Ihres Gartens, ist es ratsam, diese schönen Blüten zu toten. Dead
Der Bradford Birnbaum ist ein Zierbaum, der für seine glänzenden, grünen Sommerblätter, die spektakuläre Herbstfarbe und die reichhaltige Auswahl an weißen Blüten im frühen Frühling bekannt ist. Wenn es keine Blüten auf Bradford Birnbäumen gibt, kann dies in der Tat frustrierend sein. Lesen Sie weiter, um mehr über das Erblühen einer Bradford-Birne zu erfahren. Warum Bradf
Calendula-Blumen scheinen florale Darstellungen der Sonne zu sein. Ihre fröhlichen Gesichter und leuchtenden Blütenblätter sind fruchtbar und halten gut in der Wachstumsperiode. Durch das Entfernen verbrauchter Ringelblumen kann die Blütenproduktion erhöht werden. Während Calendula Deadheading nicht notwendig ist, kann der Prozess das Aussehen der Pflanzen verbessern und den Weg für neue Knospen frei machen, um den Sonnenkuss zu erhalten. Einig