Kneifen Basil Blooms: Sollte Basil erlaubt zu blühen



Ich züchte jedes Jahr Basilikum in einem Container auf meinem Deck, nahe genug an der Küche, um ein paar Zweige zu ergattern, um fast jede kulinarische Kreation zu beleben. Im Allgemeinen benutze ich es so oft, dass die Pflanze keine Chance hat zu blühen, aber ab und zu bin ich in ihrer Verwendung nachlässig und, voila, ich lande mit winzigen zarten Blüten auf Basilikum. Die Frage ist dann, ob Basilikum blühen darf und wenn ja, kannst du Basilikumblüten essen?

Basilikumblüte

Wenn Ihre Basilikumpflanze geblüht hat, hängt die Frage, was zu tun ist, davon ab, wofür Sie das Kraut anbauen. Basilikum ist ein Mitglied der Familie der Lippenblütler, Lamiaceae, mit über 40 bekannten Sorten. Die meisten Leute wachsen für seine aromatischen und würzigen Blätter, nach Minze und Nelke mit leichten pfeffrigen Noten.

Obwohl Basilikum am häufigsten mit dem Mittelmeerraum oder Italien assoziiert wird, stammt das Kraut eigentlich aus Asien - Thailand, Vietnam und Teilen Indiens - wo es oft als Staude angebaut wird. Wegen dieser breiten Verbindung kann Basilikum in fast jeder Küche auf dem Planeten gefunden werden.

Unter den großen Sorten von Basilikum ist Ocimum basilicum, oder Basilikum, am häufigsten angebaut. Ocimum ist abgeleitet von der griechischen Bedeutung "duftend" und erinnert so an die köstlichen Blätter dieser Pflanze. Basilikumblätter, ob süsses Basilikum oder Purpur, würziges Thai oder Zitrus-Zitronen-Basilikum, alle enthalten ätherische Öle, die für ihre einzigartigen Geschmacksnuancen verantwortlich sind. Das Laub ist leicht gequetscht und löst das prächtige Parfüm aus. Also, sollte Basilikum blühen dürfen?

Blüht auf Basil

Also, wenn Ihre Basilikum Pflanze geblüht hat, ist das eine gute Sache oder eine schlechte Sache? Wenn Sie Basilikum ausschließlich für seine Blätter kultivieren, ist es am besten, die Blumen zu entfernen. Das Zurückdrängen des Basilikums führt dazu, dass die gesamte Pflanzenergie auf die Blattproduktion konzentriert bleibt, wodurch eine buschigere Pflanze mit mehr Blättern entsteht und die ätherischen Öle in den Blättern höher gehalten werden. Wenn man die Blumen auf Basilikumpflanzen lässt, entsteht ein struppig aussehendes Exemplar mit weniger Blättern zum Ernten.

Das heißt, wenn Sie auch in Basilikumblüten nachlässig gewesen sind, schnippeln Sie sie einfach ab und, da sie ziemlich hübsch sind, stellen Sie sie in eine Knospenvase, um auf der Fensterbank zu genießen. Oder Sie können sie auch auf einen Salat oder über Nudeln streuen, um das Gericht zu beleben, denn, ja, Basilikum Blumen sind essbar. Sie machen auch großen Tee! Sie können erwarten, dass die Blüten ähnlich wie die Blätter schmecken, aber mit einem milderen Geschmack.

Wenn jedoch Ihre Absicht beim Anbau von Basilikum für eine große Portion Pesto ist, sollten Sie das Kraut zurückhalten, um das Blattwachstum zu fördern. Die Blütenknospen abkneifen, sobald sie auftauchen. Basil muss in der Regel alle zwei bis drei Wochen beschnitten werden, und es ist in Ordnung, daran zu gehen. Die Pflanze kann einen strengen Schnitt tolerieren, der tatsächlich das Wachstum fördert.

Schließlich, düngen Sie Ihr Basilikum sparsam, da es tatsächlich die duftenden ätherischen Öle reduziert und die Blätter am frühen Morgen ernten, wenn sie ihren Höhepunkt erreicht haben. Überreagieren Sie nicht, wenn die Pflanze blüht - drücken Sie einfach die Blüten zurück oder, noch besser, schneiden Sie das halbe Laub zurück. Verwenden Sie beide zum Abendessen und die Pflanze wird sich innerhalb weniger Wochen verdoppeln, gesünder und buschiger als zuvor.

Vorherige Artikel:
Wenn Ihr Kirschbaum abnormale Wucherungen an seinem Stamm oder seinen Wurzeln hat, kann er das Opfer der Kirschbaumkrone sein. Kronengalle auf Kirschbäumen wird durch ein Bakterium verursacht. Sowohl der Zustand als auch ein individuelles Wachstum werden als "Galle" bezeichnet und beide verursachen Kirschbaumprobleme.
Empfohlen
Jeder erkennt den schönen Duft einer Geißblattpflanze und den süßen Geschmack seines Nektars. Geißblätter sind hitze-tolerant und wild attraktiv in jedem Garten. Eine Geißblattpflanze ist eine großartige Ergänzung für jede Landschaft und wird mit ihren süßen, gelben bis leuchtend roten Blüten eine reiche Tierwelt hervorbringen. Honeysuckle
Deodar-Zedern ( Cedrus deodara ) sind nicht heimisch in diesem Land, aber sie bieten viele der Vorteile von einheimischen Bäumen. Trockenheitstolerant, schnell wachsend und relativ frei von Schädlingen, sind diese Nadelbäume anmutige und attraktive Exemplare für den Rasen oder den Garten. Wenn Sie daran denken, Deodar-Zedern zu züchten, finden Sie diese immergrünen Pflanzen perfekt für Exemplare oder weiche Hecken. Lesen
Eine der besten Früchte des Sommers ist die Birne. Diese Pomes sind eine der wenigen Früchte, die am besten reif sind. Die Erntezeit des Birnbaums variiert je nach Sorte. Die frühen Sorten sind bis zu einem Monat früher als spät blühende Arten bereit. Wie auch immer, es ist am besten, sie fest zu nehmen, anstatt darauf zu warten, dass sie am Baum reifen. Wann
Yucca-Pflanzen sind eine beliebte Wahl in einer Xeriscape-Landschaft. Sie sind auch beliebte Zimmerpflanzen. Das Erlernen der Fortpflanzung einer Yucca-Pflanze ist eine hervorragende Möglichkeit, die Anzahl der Yuccas in Ihrem Garten oder zu Hause zu erhöhen. Yucca Pflanzen schneiden Vermehrung Eine der beliebtesten Möglichkeiten ist, Stecklinge von Yucca-Pflanzen zu nehmen. I
Der schwarze Walnussbaum ( Juglans nigra ) ist ein beeindruckender Hartholzbaum, der in vielen Heimatlandschaften angebaut wird. Manchmal ist es als Schattenbaum gepflanzt und manchmal für die wunderbaren Nüsse, die es produziert. Wegen der Toxizität der schwarzen Walnüsse sind einige Pflanzen jedoch nicht gut, wenn sie um die schwarze Walnuss herum gepflanzt werden. Um
Topinambur sieht sehr wie eine Sonnenblume aus, aber im Gegensatz zu dem wohlhabenden Sommerblüher ist Topinambur ein aggressives Unkraut, das große Probleme entlang von Straßenrändern und auf Weiden, Feldern und Hausgärten aufwirft. Topinambur-Unkräuter sind besonders invasiv entlang der Westküste und im Osten der Vereinigten Staaten. Ist T