Oleander-Bewässerungs-Notwendigkeiten: Tipps auf Bewässerungs-Oleander-Anlagen im Garten



Oleander sind winterharte Bäume, die für die südlichen Vereinigten Staaten geeignet sind, die früher nur sehr wenig Pflege brauchten und bemerkenswert trockenheitstolerant sind. Sie sind nicht nur relativ pflegeleicht, sondern produzieren aromatische Blüten in einer Vielzahl von Farben, die durch ihre tiefgrünen, großen, ledrigen Blätter unterstrichen werden. Wie wäre es mit einem Oleander? Da sie trockenheitstolerant sind, wie oft müssen Sie Oleanderbüsche wässern? Lesen Sie weiter, um mehr zu erfahren.

Oleander-Bewässerungsanforderungen

Oleander wachsen überall von 6-12 Fuß hoch und breit und einige bis zu 20 Fuß hoch. Sie sind geeignet für die Westküste, Südstaaten, Florida und Texas. Wie erwähnt, vertragen sie sowohl trockene als auch windige und salzige oder sumpfige Böden. Sie blühen vom Sommer bis zum Herbst und unterstreichen die Landschaft mit ihren bunten Blüten und himmlischen Düften.

Sie sind kalt bis zu 15-20 Grad F. (10 bis -6 C.) kalt, obwohl es bei diesen temps etwas Schaden gibt. Zum Glück wird Oleander in der Regel von Frostschäden zurückschlagen. Sie können in den USDA-Zonen 9-11 angebaut werden.

All dieses unkomplizierte, mühelose Wachstum auf Oleanders Seite lässt Sie denken, dass Sie nichts tun müssen, um sich um den Baum zu kümmern. Denken Sie noch einmal, sogar ein Oleander hat Bewässerungsbedarf. Okay, also was sind die Voraussetzungen für die Oleanderbewässerung? Wie oft müssen Sie Oleanderbüsche wässern?

Oleander-Bewässerungsbedarf

Es ist ein Irrtum, dass Sie Ihre Oleanderpflanzen nicht gießen müssen. Es ist ein einfacher Sprung vom Lernen, dass sie nicht viel Wasser brauchen, um zu wissen, dass man keinen Oleander gießen muss.

Die Wahrheit ist, dass, während sie einem Mangel an Wasser widerstehen, sie sicherlich nicht in Bestform sind. Sie fangen an, ihr Laub fallen zu lassen und lassen den Baum mit einem offenen Baldachin zurück. Dies ist ein Signal, dass sie nicht sehr glücklich sind. Die gute Nachricht ist, dass sie mit einer angemessenen Bewässerung wieder schnell zurückspringen.

Also, wie viel sollten Sie Oleander Pflanzen wässern? Sie möchten so viel bewässert werden, wie Sie Ihre Schattenbäume wässern würden - tief alle drei Tage. Um Wasserretention zu unterstützen, erstellen Sie ein Reservoir oder Dike, der 2-4 Zoll groß ist um den Stamm des Baumes. Auch, wenn es besonders trocken ist und gewesen ist, Nebel die Pflanze, um zu helfen, Entlaubung abzuwehren.

Wenn Sie wissen, dass Sie in eine besonders heiße, trockene Strecke gehen werden, können Sie 1/3 bis ¼ des Laubes beschneiden. Entfernen Sie jegliches Wachstum an den Spitzen, das jung oder zart ist und leicht austrocknen würde.

Die meisten etablierten Oleander haben wenig Probleme mit Dürrebedingungen, aber seien Sie sich bewusst, dass sie die Pflanze beeinflussen. Wahrscheinlich haben Sie während dieser Zeiten ein reduziertes Wachstum und eine eingeschränkte Blumenproduktion. Bewässerung Ihrer Oleander Pflanzen mit einer zusätzlichen 1-2 Zoll pro Woche bei trockenem Wetter wird das Wachstum und mehr profuse Blüte fördern.

Vorherige Artikel:
Von Nikki Tilley (Autor von The Bulb-o-licious Garden) Erinnern sich an gruppierte umgedrehte Trauben und extrem duftende Traubenhyazinthen ( Muscari ), die seit langem bewundert werden. Diese altehrwürdigen Favoriten tauchen im Herbst mit grasähnlichem Laub auf und im späten Winter oder frühen Frühling explodieren sie mit kleinen kobaltblauen, glockenförmigen Blüten. Aber
Empfohlen
Von Becca Badgett (Co-Autor von Wie man einen EMERGENCY Garden anbaut) Wenn Sie nach langanhaltenden Blüten suchen, die während der heißesten Tage der Sommerhitze funktionieren, sollten Sie die Verbene ( Verbena officinalis ) pflanzen. Das Einpflanzen von Eisenkraut, ob einjährige oder mehrjährige Art, sorgt für Sommerblumen, wenn es im sonnigsten und möglicherweise trockensten Bereich des Gartens gepflanzt wird. Wenn
Kann ich Blaubeeren in einem Topf anbauen? Absolut! Tatsächlich ist es in vielen Gebieten besser, Blaubeeren in Containern zu kultivieren, als sie in den Boden wachsen zu lassen. Blaubeersträucher brauchen sehr sauren Boden mit einem pH-Wert zwischen 4, 5 und 5. Anstatt Ihren Boden zu senken, um pH zu senken, wie viele Gärtner tun müssten, ist es viel einfacher, Ihre Blaubeersträucher in Behältern zu pflanzen, deren pH-Wert Sie absetzen können der Anfang. Lesen
Das Einpflanzen von Hyazinthen in Ihrem Garten ist eine Möglichkeit sicherzustellen, dass der berauschende Geruch von Hyazinthe Ihren Frühlingsgarten füllt. Die richtige Pflege von Hyazinthen wird dazu beitragen, dass die schönen Hyazinthenblumen mehrere Jahre lang wachsen. Pflanzenhyazinthe-Blumen-Rat für draußen Hyazinthen sollten im Frühherbst gepflanzt werden. Auf d
Crepe Myrtles haben einen festen Platz in den Herzen der südlichen US-Gärtner für ihre pflegeleichte Fülle verdient. Aber wenn Sie Alternativen zu Kreppmyrten haben möchten - etwas Hartherzigeres, etwas Kleineres oder einfach etwas anderes - dann haben Sie eine große Auswahl. Lesen Sie weiter, um einen idealen Ersatz für eine Kreppmyrte für Ihren Garten oder Garten zu finden. Crepe
Orchideen bekommen einen schlechten Ruf als lästige Pflanzen, die schwer zu pflegen sind. Und obwohl das manchmal stimmt, gibt es viele Sorten, die einigermaßen robust und sogar kältebeständig sind. Ein gutes Beispiel ist die Calanthe Orchidee. Lesen Sie weiter, um mehr über Calanthe-Orchideen-Informationen zu erfahren, wie zum Beispiel Calanthe-Orchideen-Pflege und Pflegetipps. Was
Letztes Jahr haben Sie die Hälfte Ihrer Tomatenpflanzen und ein Viertel Ihrer Pfefferpflanzen verloren. Ihre Zucchini-Pflanzen haben aufgehört zu produzieren und die Erbsen sehen ein wenig Spitze. Du hast deinen Garten jahrelang genauso gepflanzt und bis jetzt hattest du kein Problem. Vielleicht ist es an der Zeit, die Fruchtfolge im Hausgarten zu berücksichtigen. S