Pansies außerhalb pflanzen: Wann ist Pansy, der Zeit im Garten pflanzt



Stiefmütterchen sind beliebte Winter-Jahrbücher, die auch in verschneiten, kalten Elementen hell und blühend bleiben. Um ihnen zu helfen, durch die schlimmsten Winterbedingungen zu gedeihen, ist es wichtig, sich an eine bestimmte Zeit des Stiefmütterchens zu halten. Lesen Sie weiter, um mehr zu erfahren.

Prepping für das Pflanzen von Pansies Outside

Stiefmütterchen haben die unglaubliche Fähigkeit, eisige Wintertemperaturen zu überleben und im Frühjahr stark zu werden. Aber sie können nur dann widerstandsfähig sein, wenn sie zur richtigen Zeit und in einem idealen Umfeld gepflanzt werden.

Der Herbst ist die beste Zeit, Stiefmütterchen zu pflanzen. Für beste Ergebnisse, bereiten Sie das Pflanzbett mit einer 3 bis 4-Zoll-Schicht aus organischem Material, wie Kompost oder Torfmoos.

Ziel ist eine Pflanzstelle, die jeden Tag etwa 6 Stunden volle Sonne bekommt. Pansies können im Halbschatten wachsen, aber am besten mit reichlich Sonnenlicht sprießen.

Wann sollten Sie Stiefmütterchen pflanzen

Sie werden wissen, dass es an der Zeit ist, Stiefmütterchen in der Herbstsaison zu pflanzen, wenn die Bodentemperatur zwischen 45 und 70 ° F (7-21 ° C) liegt.

Frühzeitige Pflanzung bei zu hohen Temperaturen führt dazu, dass die Pflanze gelb wird und anfällig für Frostschäden oder Schädlings- und Krankheitsbefall ist. Auf der anderen Seite verursacht das Pflanzen von Stiefmütterchen im Freien, wenn die Bodentemperaturen unter 7 ° C (45 ° F) fallen, dass die Wurzeln der Pflanze abfallen, was bedeutet, dass sie wenige, wenn überhaupt, Blüten produzieren werden.

Sie können die Temperatur Ihres Bodens mit einem Bodenthermometer überprüfen, um herauszufinden, wann man Stiefmütterchen in Ihrem Gebiet pflanzen kann. Betrachten Sie auch Ihre USDA-Pflanzenhärtezone, um die beste Pflanzzeit zu bestimmen. Stiefmütterchen sind in Zonen 6 und höher winterhart und jede Zone hat ein etwas anderes Pflanzfenster. Im Allgemeinen ist der ideale Zeitpunkt, um Stiefmütterchen zu pflanzen, Ende September für die Zonen 6b und 7a, Anfang Oktober für die Zone 7b und Ende Oktober für die Zonen 8a und 8b.

Was zu tun ist, nachdem Pansies draußen gepflanzt worden sind

Stiefmütterchen sollten direkt nach dem Pflanzen gut gewässert werden, um sie zu einem guten Start zu bringen. Achten Sie darauf, den Boden der Pflanze zu gießen und die Blüten und Blätter nicht zu benetzen, da dies Krankheiten auslösen könnte. Eine Mulchschicht, die dem Stiefmütterchen-Pflanzenbett hinzugefügt wird, wird dazu beitragen, im Winter auftretenden Schäden durch Kälte vorzubeugen.

Vorherige Artikel:
Von Nikki Tilley (Autor von The Bulb-o-licious Garden) Oregano ( Origanum vulgare ) ist ein pflegendes Kraut, das drinnen oder draußen im Garten angebaut werden kann. Da sie in heißen, trockenen Regionen beheimatet ist, ist die Oregano-Pflanze ideal für den Anbau in Gebieten, die anfällig für Trockenheit sind. Die
Empfohlen
Ein Zoysia Gras Rasen wird oft als Heilmittel für die Rasenflächen des Hausbesitzers angepriesen. Die grundlegenden Fakten über Zoysia Gras ist, dass, wenn es nicht im richtigen Klima gewachsen ist, wird es mehr Kopfschmerzen verursachen als nicht. Zoysia Gras Probleme Invasiv - Zoysia Gras ist ein sehr invasives Gras. D
Immergrüne Bodendecker halten das Leben in der Landschaft auch im Winter. Gaultheria, oder Wintergrün, ist eine süße kleine Pflanze mit Minze duftenden Blättern und essbaren Beeren. Es ist perfekt für kühlere Regionen und stammt aus Nordamerika. Einige Tipps unten können Ihnen helfen zu entscheiden, ob es für Ihren Garten geeignet ist, sowie eine Anleitung zur Pflege von Wintergrün. Wachsend
und Stan V. Griep American Rose Society Beratung Meister Rosarian - Rocky Mountain District Wenn Sie dies lesen, haben Sie sich wahrscheinlich gefragt: "Was für ein Käfer hinterlässt einen weißen Schaum auf Pflanzen?" Die Antwort ist ein Speichelkäfer. Noch nie etwas von Spucktölpeln gehört? Du bi
Litschi-Bäume ( Litchi chinensis ) sind wegen ihrer schönen Frühlingsblumen und süßen Früchte beliebt. Aber manchmal wird ein Litschi nicht blühen. Natürlich, wenn die Litschi nicht blüht, wird es keine Früchte produzieren. Wenn es in Ihrem Garten keine Blumen auf Litschis gibt, lesen Sie weiter, um mehr über das Problem zu erfahren. Gründe fü
Gärtner sind immer auf der Suche nach Problemen in ihren Pflanzen und prüfen sie sorgfältig auf Käfer und Krankheitsanzeichen. Wenn der Kürbis seltsame Symptome entwickelt, die nicht durch Bakterien oder Pilze verursacht zu sein scheinen, kann das Squash-Mosaik-Virus im Garten frei herumlaufen. Dieser Virus ist keine Scherzsache und muss sofort behandelt werden. Mos
Sie werden erkennen, warum diese Art ihren Namen hat, sobald Sie sie sehen. Vogelnestpilze in Gärten sehen genauso aus wie die Lebensräume der Vögel, für die sie benannt sind. Was ist Vogelnestpilz? Die winzigen Pilze sind nicht gefährlich für Pflanzen und helfen, organische Substanz abzubauen. Dahe