Pansies außerhalb pflanzen: Wann ist Pansy, der Zeit im Garten pflanzt


Stiefmütterchen sind beliebte Winter-Jahrbücher, die auch in verschneiten, kalten Elementen hell und blühend bleiben. Um ihnen zu helfen, durch die schlimmsten Winterbedingungen zu gedeihen, ist es wichtig, sich an eine bestimmte Zeit des Stiefmütterchens zu halten. Lesen Sie weiter, um mehr zu erfahren.

Prepping für das Pflanzen von Pansies Outside

Stiefmütterchen haben die unglaubliche Fähigkeit, eisige Wintertemperaturen zu überleben und im Frühjahr stark zu werden. Aber sie können nur dann widerstandsfähig sein, wenn sie zur richtigen Zeit und in einem idealen Umfeld gepflanzt werden.

Der Herbst ist die beste Zeit, Stiefmütterchen zu pflanzen. Für beste Ergebnisse, bereiten Sie das Pflanzbett mit einer 3 bis 4-Zoll-Schicht aus organischem Material, wie Kompost oder Torfmoos.

Ziel ist eine Pflanzstelle, die jeden Tag etwa 6 Stunden volle Sonne bekommt. Pansies können im Halbschatten wachsen, aber am besten mit reichlich Sonnenlicht sprießen.

Wann sollten Sie Stiefmütterchen pflanzen

Sie werden wissen, dass es an der Zeit ist, Stiefmütterchen in der Herbstsaison zu pflanzen, wenn die Bodentemperatur zwischen 45 und 70 ° F (7-21 ° C) liegt.

Frühzeitige Pflanzung bei zu hohen Temperaturen führt dazu, dass die Pflanze gelb wird und anfällig für Frostschäden oder Schädlings- und Krankheitsbefall ist. Auf der anderen Seite verursacht das Pflanzen von Stiefmütterchen im Freien, wenn die Bodentemperaturen unter 7 ° C (45 ° F) fallen, dass die Wurzeln der Pflanze abfallen, was bedeutet, dass sie wenige, wenn überhaupt, Blüten produzieren werden.

Sie können die Temperatur Ihres Bodens mit einem Bodenthermometer überprüfen, um herauszufinden, wann man Stiefmütterchen in Ihrem Gebiet pflanzen kann. Betrachten Sie auch Ihre USDA-Pflanzenhärtezone, um die beste Pflanzzeit zu bestimmen. Stiefmütterchen sind in Zonen 6 und höher winterhart und jede Zone hat ein etwas anderes Pflanzfenster. Im Allgemeinen ist der ideale Zeitpunkt, um Stiefmütterchen zu pflanzen, Ende September für die Zonen 6b und 7a, Anfang Oktober für die Zone 7b und Ende Oktober für die Zonen 8a und 8b.

Was zu tun ist, nachdem Pansies draußen gepflanzt worden sind

Stiefmütterchen sollten direkt nach dem Pflanzen gut gewässert werden, um sie zu einem guten Start zu bringen. Achten Sie darauf, den Boden der Pflanze zu gießen und die Blüten und Blätter nicht zu benetzen, da dies Krankheiten auslösen könnte. Eine Mulchschicht, die dem Stiefmütterchen-Pflanzenbett hinzugefügt wird, wird dazu beitragen, im Winter auftretenden Schäden durch Kälte vorzubeugen.

Vorherige Artikel:
Feigenbäume sind seit dem 16. Jahrhundert Teil der nordamerikanischen Landschaft, als spanische Missionare die Früchte nach Florida brachten. Später brachten Missionare die Früchte in das heutige Kalifornien, aber erste Versuche der Kultivierung waren Misserfolge. Die zur Befruchtung notwendige Feigenwespe war in dieser Gegend nicht heimisch. Se
Empfohlen
Von Becca Badgett (Co-Autor von Wie man einen EMERGENCY Garden anbaut) Farnkraut ( Pteridium aquilinum ) ist in Nordamerika weit verbreitet und in vielen Gebieten der Vereinigten Staaten beheimatet. Bracken Farn Informationen sagt der große Farn ist einer der am häufigsten vorherrschenden Farne auf dem Kontinent.
Von Stan V. Griep American Rose Society Beratung Master Rosarian - Rocky Mountain Bezirk, Denver Rose Society Mitglied Eine der frustrierenderen Dinge, die in Rosenbeeten passieren können, ist eine schöne, große Knospe oder Knospen, die sich zu einer Blüte mit schwarzen oder knusprigen Blütenblättern öffnen. Diese
Auberginen mit Tabak Ringspot können komplett gelb und sterben, so dass Sie keine Ernte für die Saison haben. Sie können diese Viruserkrankung verhindern und kontrollieren, indem Sie Schädlinge bekämpfen, resistente Sorten verwenden und eine gute Gartenhygiene praktizieren. Was verursacht Auberginengelb? Tab
Der Anbau einheimischer Pflanzen ist eine hervorragende Möglichkeit, die nationale Flora zu erhalten und hat den zusätzlichen Vorteil, dass sie leicht gedeihen kann, da die Böden und Bedingungen für ihren Erfolg bestimmt sind. Es gibt wenige Pflanzen, die in fast jedem Klima gut gedeihen können, sowohl wegen ihrer Schönheit als auch als Futter für Rinder, Schweine und viele Schmetterlingsarten. Frosc
Kolonie-Kollaps-Störung, Pestizid-Anwendungen, die Millionen von Bienen auslöschen, und der Niedergang von Monarchfalter machen heutzutage Schlagzeilen. Offensichtlich sind unsere Bestäuber in Schwierigkeiten, was bedeutet, dass unsere zukünftigen Nahrungsquellen in Schwierigkeiten sind. Den abnehmenden Mottenpopulationen wird jedoch wenig Aufmerksamkeit geschenkt. We
Wenn Sie es noch nicht wissen, werden Sie sich in diese spektakuläre südamerikanische Pflanze verlieben. Datura, oder Trompetenblume, ist eine dieser "ooh und ahh" Pflanzen mit ihren kräftigen Blüten und ihrem schnellen Wachstum. Was ist Datura? Es ist eine krautige Staude oder jährlich mit einem tödlichen Ruf als Zutat in Giften und Liebestränken. Lesen