Probleme Anbau von Blumenkohl - Erfahren Sie mehr über Krankheiten von Blumenkohl



Blumenkohl ist ein Mitglied der Brassica-Familie, die für ihren essbaren Kopf angebaut wird, der eigentlich eine Gruppierung von abortiven Blumen ist. Blumenkohl kann ein wenig knifflig sein, um zu wachsen. Probleme, Blumenkohl zu züchten, können aufgrund von Wetterbedingungen, Nährstoffmangel und Blumenkohlkrankheiten auftreten. Zu wissen, welche Art von Blumenkohlkrankheiten das Gemüse befallen kann, und diese Blumenkohlprobleme zu beheben, wird bei der gesunden Produktion und dem Ertrag der Pflanze helfen.

Krankheiten des Blumenkohls

Wissen Blumenkohlkrankheiten können auch bei anderen Kreuzblüten wie Kohl und Steckrüben helfen. Krankheiten können durch Viren, Bakterien und Pilze verursacht werden.

  • Alternaria Blattfleck, oder schwarzer Fleck, wird von Alternaria brassicae verursacht . Dieser Pilz präsentiert sich als braune bis schwarze Ringflecken auf den unteren Blättern des Blumenkohls. Im fortgeschrittenen Stadium werden durch diese Pilzkrankheit die Blätter gelb und sie fallen ab. Während der Alternaria-Blattfleck hauptsächlich auf Blättern auftritt, kann der Quark ebenfalls infiziert werden. Die Krankheit wird durch Sportarten verbreitet, die durch Wind, Spritzwasser, Menschen und Ausrüstung verbreitet werden.
  • Falscher Mehltau wird auch durch einen Pilz, Peronospora parasitica, verursacht, der sowohl Sämlinge als auch reife Pflanzen angreift. Es ist auf der oberen Oberfläche des Blattes als kleine gelbe Flecken zu sehen, die schließlich braun werden. Auf der Unterseite des Blattes erscheint weiße Flaumform. Gefäßverfärbungen können ebenfalls auftreten. Falscher Mehltau wirkt auch als ein Vektor für bakterielle Moderfäule.
  • Bakterielle Fäulnis ist ein olfaktorischer Zustand, der sich als kleine wasserdurchtränkte Bereiche präsentiert, die sich ausdehnen und dazu führen, dass das Pflanzengewebe weich und matschig wird. Es tritt durch Wunden ein, die durch Insekten oder durch Maschinen verursachte Schäden verursacht werden. Feuchte und feuchte Bedingungen fördern die Krankheit. Platzieren Sie Pflanzen, um die Luftzirkulation zu ermöglichen und die Sprinklerbewässerung zu vermeiden. Seien Sie vorsichtig, wenn Sie mit Werkzeugen oder Maschinen um Pflanzen arbeiten. Samen können auch mit heißem Wasser behandelt werden, um Schwarzfäule und andere bakterielle Infektionen zu töten. Wenn möglich, auch krankheitsresistente Samen verwenden.
  • Schwarzbein wird durch Phoma lingam ( Leptosphaeria macutans ) verursacht und ist eine große Geißel in Kreuzblütlern. Der Pilz bleibt in Kreuzblütlern, Unkräutern, Unkräutern und Samen. Wiederum ist nasses Wetter ein Hauptfaktor bei der Ausbreitung der Schwarzbeinsporen. Angeklagte Sämlinge werden durch diese Krankheit abgetötet, die sich als gelbe bis braune Flecken mit grauen Zentren auf den Blättern der Pflanze präsentiert. Heißes Wasser oder Fungizid kann Schwarzfäule kontrollieren, ebenso wie einschränkende Arbeiten im Garten in feuchten Perioden. Wenn die Infektion schwer ist, pflanzen Sie keine Kreuzblütler in diesem Gebiet für mindestens 4 Jahre.

Zusätzliche Blumenkohlkrankheiten

  • Die Abschwächung wird durch die Bodenpilze Pythium und Rhizoctonia verursacht . Sowohl Samen als auch Sämlinge werden angegriffen und verfaulen innerhalb weniger Tage. Ältere Pflanzen, die von Rhizoctonia betroffen sind, enden mit einem Drahtstamm, bei dem der untere Stamm verengt und an der Bodenoberfläche dunkelbraun ist. Verwenden Sie behandeltes Saatgut, pasteurisierten Boden und sanierte Geräte, um die Dämpfung von Krankheiten zu verhindern. Nicht überfüllte Sämlinge oder Überwasser. In gut durchlässiges Medium säen.
  • Eine weitere Blumenkohlkrankheit ist Clubrot, die durch Plasmodiophora brassicae verursacht wird. Diese zerstörerische bodenbürtige Krankheit befällt viele Wild- und Unkrautmitglieder der Kohlfamilie. Der Eintritt des Pilzes über die Wurzelhaare und beschädigte Wurzeln beschleunigt sich schnell. Es verursacht abnormal große Pfahlwurzeln und sekundäre Wurzeln, die dann zerfallen und Sporen freisetzen, die für ein Jahrzehnt im Boden leben können.
  • Die Fusarium-Gelb- oder -Wiltsymptome ähneln denen der Schwarzfäule, obwohl sie sich unterscheiden lassen, da das Blattsterben vom Blattstiel nach außen fortschreitet. Auch befallene Blätter krümmen sich normalerweise seitlich, Blattränder haben oft einen rötlich-violetten Streifen und dunkel verfärbte Gefäßbereiche sind nicht repräsentativ für Fusarium-Gelbs.
  • Sclerotinia- Knollenfäule wird durch Scierotinia sclerotiorum verursacht . Nicht nur Kreuzblütler sind anfällig, sondern viele andere Kulturen wie Tomaten. Windgeblasene Sporen befallen sowohl Setzlinge als auch ausgewachsene Pflanzen. Mit Wasser getränkte Läsionen erscheinen auf der Pflanze und das betroffene Gewebe wird grau, oft begleitet von einer flauschigen weißen Form, die mit einem harten, schwarzen Pilz namens Sclerotia übersät ist. Im Endstadium ist die Pflanze mit blassgrauen Flecken, Stängelfäule, Verkümmerung und schließlich Tod gekennzeichnet.

Fehlerbehebung bei Blumenkohlproblemen

  • Wenn möglich, pflanzen krankheitsresistente Samen. Wenn dies nicht möglich ist, die Samen mit heißem Wasser vorbehandeln, um bakterielle Infektionen zu töten.
  • Verwenden Sie keine alten Samen oder falsch gelagerten Samen, die schwache krankheitsanfällige Pflanzen produzieren.
  • Vermeiden Sie schädliche Blumenkohlpflanzen.
  • Übe die Fruchtfolge, um die häufigen Blumenkohlkrankheiten zu verhindern. Dies beinhaltet die Vermeidung der Pflanzung von Blumenkohl Verwandten (wie Brokkoli, Kohl, Rosenkohl oder Grünkohl) für mindestens drei Jahre.
  • Lime den Boden, um Pilzinfektionen zu verhindern.
  • Verwenden Sie nur neue oder sterile Flächen und Werkzeuge.
  • Lassen Sie viel Platz zwischen den Sämlingen, um eine gute Luftzirkulation zu fördern.
  • Vermeiden Sie es, von oben zu gießen, um mögliche Sporen leichter ausbreiten zu können.
  • Entfernen und zerstören Sie Keimlinge, die Anzeichen einer Infektion zeigen.

Vorherige Artikel:
Seesternkakteen ( Stapelia grandiflora ) werden auch morbider als Aasblume bezeichnet. Diese stinkenden, aber spektakulären Pflanzen haben ähnliche Eigenschaften wie die fleischfressende Familie, da sie eine insektenanziehende Flora besitzen (aber nicht fleischfressend sind), deren Größe von einigen Zentimetern hoch bis zu Pflanzen reicht, die 12-Zoll breite Blüten tragen. Die
Empfohlen
Tagblühender Jasmin ist eine sehr duftende Pflanze, die eigentlich kein echter Jasmin ist. Stattdessen ist es eine Vielzahl von Jessamin mit der Gattung und Art Cestrum diurnum . Jessamine sind in der Familie der Solanaceae zusammen mit Kartoffeln, Tomaten und Paprika. Lesen Sie, um mehr über den Anbau von Tages-Jasmin zu erfahren, sowie hilfreiche Tipps für die tägliche Pflege von blühenden Jasmin. Tag
Das Ausdünnen von Erdbeeren, um ältere, nicht-produktive Pflanzen loszuwerden, macht Platz für jüngere, reichhaltigere Erdbeerpflanzen. Finden Sie heraus, wie Sie Ihren Erdbeeren in diesem Artikel eine jährliche Verjüngungskur verpassen. Wann man Erdbeerflicken malt Erdbeerpflanzen sind am produktivsten in ihrer zweiten und dritten Fruchtperiode. Beet
Es gibt nichts frustrierenderes als einen gut gepflegten Rasen zu beobachten, der einem Graspilz zum Opfer fällt. Eine durch einen Pilz verursachte Rasenkrankheit kann unansehnliche braune Flecken erzeugen und große Rasenflächen abtöten. Sie können Rasenpilz beseitigen, sobald Sie wissen, welche Art von Pilz Sie haben. Im
Wenn Kunden für Pflanzenvorschläge zu mir kommen, ist die erste Frage, die ich ihnen stelle, ob sie an einem sonnigen oder schattigen Ort gehen wird. Diese einfache Frage stopft viele Menschen. Ich habe sogar erlebt, wie Paare in hitzige Debatten darüber geraten sind, wie viel Sonne ein bestimmtes Landschaftsbett täglich aufnimmt. Ob
Gärtner lieben Nieswurz, unter den ersten Pflanzen im Frühjahr und die letzten im Winter zu sterben. Und selbst wenn die Blüten verblassen, haben diese immergrünen Stauden glänzende Blätter, die das ganze Jahr über den Garten zieren. Wenn also Niesspflegemittel deine Pflanzen angreifen, solltest du einspringen, um sie vor Schaden zu bewahren. Lesen
Ist es möglich, Samen von Karotten zu sparen? Haben Karotten überhaupt Samen? Und wenn ja, warum habe ich sie nicht auf meinen Pflanzen gesehen? Wie rettet man Samen aus Karotten? Vor hundert Jahren hätte kein Gärtner diese Fragen gestellt, aber die Zeiten änderten sich; Labors begannen mit der Entwicklung neuer Stämme, und vorverpackte Samen wurden zur Norm. Same