Wie man eine Pflanze wässert: Wie viel Wasser sollte ich meiner Pflanze geben?



Von Kathehe Mierzejewski

Viele Leute, die in Büros arbeiten, haben gerne Topfpflanzen, weil die Fenster sich nicht öffnen lassen, also bringen sie etwas von der "unberührbaren Natur" hinein. Da Pflanzen Wasser brauchen, ist es wichtig zu wissen, wie man eine Pflanze wässert.

Wie viel Wasser sollte ich meiner Pflanze geben?

Überbewässerung ist die häufigste Todesursache bei Zimmerpflanzen. Wenn die Wurzeln einer Pflanze von Wasser umgeben sind, können sie keinen Sauerstoff aufnehmen. Braucht eine Pflanze Wasser oder Sauerstoff, um zu überleben? Es braucht beides, so dass eine Überbewässerung die Pflanze tötet, indem sie die Wurzeln verrottet und verhindert, dass die Pflanze den dringend benötigten Sauerstoff absorbiert.

Es gibt keine einfache Antwort auf "wie viel Wasser sollte ich meiner Pflanze geben?" Diese Menge könnte von der Art der Pflanze, die Sie haben, wo es sich befindet, wie alt die Pflanze ist und die Art und Größe des Topfes abhängen. Sogar Bodenbedingungen spielen eine Rolle, da einige Böden mehr Wasser speichern als andere.

Pflanzen mit großen oder dünnen Blättern benötigen in der Regel häufiger Wasser als Sukkulenten. Braucht eine Sukkulente Wasser? Ja, aber Sukkulenten haben fleischigere Stängel und Blätter und können bei Dürre mehr Wasser speichern. Daher brauchen sie nicht so viel Wasser.

Während der Ruhezeit oder kurz nach starken Blüte- oder Wachstumsperioden müssen die Pflanzen seltener gegossen werden.

Sie könnten sich fragen: "Wie wenig Wasser wird eine Pflanze töten?" Die Wahrheit ist bekannt, sie variiert. Wie lange kann eine Pflanze ohne Wasser auskommen? Sobald es austrocknet, nicht so lange.

Bewässern Sie Ihre Pflanze, wann immer es notwendig ist. Der beste Weg zu wissen, wann es notwendig ist, ist den Boden zu berühren. Wenn der Pflanzenboden trocken ist, braucht die Pflanze Wasser? Ja! Außerdem, wenn Sie auf den Topf klopfen und es klingt langweilig, der Boden ist feucht unter der Oberfläche, so dass Ihre Pflanze wahrscheinlich sicher ist. Wenn es hohl klingt, ist eine Bewässerung erforderlich.

Wie man eine Pflanze wässert

Wenn der Boden trocken ist, wässern Sie die Pflanze gründlich. In der Tat, Wasser die Pflanze, bis das Wasser aus dem Boden des Pflanzgefäßes kommt. Dies wird garantieren, dass die unteren Wurzeln in dem Pflanzgefäß ebenfalls Wasser erhalten haben. Lassen Sie den Topf jedoch nicht im Wasser auf der Untertasse sitzen. Leeren Sie die Untertasse, sobald sie fertig ist.

Stellen Sie sicher, dass die Wassertemperatur zwischen 62 und 72 F. (17-22 ° C) ist. Du willst die Pflanze nicht schockieren. Denken Sie daran, dass, wenn die Pflanze welk wird, der Boden vor der Bewässerung überprüft werden sollte, da das Welken nicht unbedingt bedeutet, dass die Pflanze Wasser braucht.

Nun, da Sie wissen, wie man eine Pflanze wässert und wie wenig Wasser eine Pflanze tötet, können Sie von nun an gesunde Büro- oder Heimpflanzen für Ihren Genuss haben.

Vorherige Artikel:
Der Unterschied zwischen Yuca und Yucca ist breiter als ein einfaches "C", das in der Rechtschreibung fehlt. Yuca oder Maniok ist eine historisch wichtige globale Nahrungsquelle, die für ihre kohlenhydratreichen (30% Stärke) Nährstoffe verwendet wird, während ihr ähnlich genanntes Gegenstück, Yucca, zumindest in der heutigen Zeit eine Zierpflanze ist. Also
Empfohlen
Zitrusfrüchte sind immergrüne Fruchtträger, die nicht so viel Beschneiden benötigen wie ihre laubabwerfenden Brüder. Wenn sie jedoch unbeachtet gelassen werden, kann das Wachstum stark und außer Kontrolle geraten, so dass Orangenbäume ihr Erscheinungsbild zügeln. Wie gehst du um einen Orangenbaum zu schneiden und wann ist die beste Zeit, Orangenbäume zu beschneiden? Lesen S
Es gibt verschiedene Gründe, eigenes Obst und Gemüse anzubauen. Ein Grund, eigene Produkte anzubauen, ist Geld zu sparen. Die meisten von uns bauen normalerweise nur einjähriges Gemüse an, das am Ende der Saison stirbt und im nächsten Jahr neu gepflanzt werden muss. Wenn Sie mehr ausdauernde Gemüsepflanzen anbauen würden, könnten Sie noch mehr Geld sparen und gleichzeitig Ihr vegetarisches Repertoire erweitern. Was si
Winterhärte ist immer ein Problem in jeder Zierpflanze für die Landschaft. Ziergräser für Zone 5 müssen Temperaturen standhalten, die bis zu -23 ° C sinken können, zusammen mit Eis und Schnee, die mit den Wintern dieser Region verbunden sind. Viele Gräser sind trockenheitstolerant und gedeihen in warmen bis gemäßigten Regionen, aber es gibt auch einige, vor allem einheimische Arten, die solche extremen Temperaturen überleben können. Die Suche
Ich bin ein Gurkenliebhaber aller Art, von Dillgurken über Brot und Butter bis hin zu eingelegtem Gemüse und eingelegter Wassermelone. Mit solch einer Gurkenleidenschaft würden Sie denken, dass ich etwas über einen der Hauptbestandteile in vielen Pickles - Gewürzbeize wissen würde. Welche Gewürze und Kräuter sind in Gurken eingelegt? Ist es
Meine süßen Erbsenblüten blühen nicht! Es kann frustrierend sein, wenn Sie alles getan haben, was Ihnen einfällt, damit Ihre Blumen gedeihen, aber sie weigern sich zu blühen. Lassen Sie uns eine Checkliste der Anforderungen für eine süße Erbse betrachten, um zu blühen. Warum blühen meine süßen Erbsen nicht? Erbse blüht
Eine der häufigsten Landschaftsschönheiten in südlichen Regionen ist Ixora, die gut entwässernde, leicht saure Böden und ausreichend Nährstoffe vorzieht. Der Busch produziert reichlich orange-rosa Blüten, wenn er ausreichende Nährstoffe und Feuchtigkeit hat. Ixoras zu erblühen, kann eine jährliche Fütterung erfordern, aber sobald sie etabliert sind, blühen sie sogar auf beschnittenen Hecken. Lesen Sie