Vermehrung Monstera Deliciosa: Schweizer Käse Pflanzenausschnitte und Methoden der Monstera Vermehrung



Von Nikki Tilley
(Autor von The Bulb-o-licious Garden)

Schweizer Käse-Pflanze ( Monstera Deliciosa ) ist eine kriechende Rebe, die häufig in tropischen Gärten wächst. Es ist auch eine beliebte Zimmerpflanze. Während die langen Luftwurzeln der Pflanze, die in der Natur tentakelartig sind, im allgemeinen leicht im Boden Wurzeln schlagen, kann auch die Vermehrung von Monstera deliciosa auf andere Weise erreicht werden. In der Tat kann Schweizer Käse Pflanze durch Samen, Stecklinge oder Luftschichtung verbreitet werden.

Wie man eine Schweizer Käse-Pflanze durch Samen propagiert

Die Vermehrung von Monstera deliciosa kann durch Samen erfolgen, die innerhalb weniger Wochen keimen. Die Sämlinge sind jedoch extrem langsam zu entwickeln. Darüber hinaus können die Samen schwierig zu bekommen sein, da es von einem Jahr oder mehr dauern kann, bevor reife Früchte durch Blüten produziert werden. Die kleinen, hellgrünen Samen haben auch eine sehr kurze Haltbarkeit, können nicht gut trocknen oder kühlen Temperaturen. Daher müssen sie so schnell wie möglich verwendet werden.

Die Samen können wie jede andere Pflanze beginnen, indem sie sanft mit einer dünnen Schicht Erde bedeckt werden. Sie sollten feucht gehalten werden, aber sorgen Sie sich nicht zu sehr um Licht. Sie haben eine seltsame Art, sich vom Licht wegzuwachsen und stattdessen dunkle Gebiete zu erreichen, auf der Suche nach etwas, worauf sie klettern können.

Rooting Schweizer Käse Pflanzen Stecklinge

Monstera wird häufiger durch Stecklinge vermehrt. Schweizer Käse Pflanzen Stecklinge sind einfach zu verwurzeln. Bei Stecklingen haben Sie die Möglichkeit, sie zuerst im Wasser zu verankern oder einfach direkt in den Boden zu stecken. Stecklinge sollten unmittelbar nach einem Blattknoten entnommen werden, wobei die untersten Blätter entfernt werden.

Dann wurzeln Sie die Stecklinge der Schweizer Käsepflanze für einige Wochen in Wasser und pflanzen sie in einen Topf oder vergraben die Stecklinge direkt im Boden. Da sie so leicht wurzeln, besteht keine Notwendigkeit, Hormone zu bilden.

Andere Methoden zur Übertragung von Monstera Deliciosa

Sie können auch eine Schweizer Käsepflanze vermehren, indem Sie die Saugnäpfe in fußlange Abschnitte teilen. Diese können dann schonend in den Boden gedrückt werden. Sobald sie sprießen, können Sie sie verpflanzen, wo immer Sie wollen.

Luftschichtung ist eine weitere Methode, um Monstera deliciosa zu vermehren. Wickeln Sie einfach etwas feuchtes Torfmoos um den Stamm, wo sich eine Luftwurzel und eine Blattachsel befinden. Binden Sie ein Stück Schnur um es zu befestigen, dann schließen Sie dieses in einem durchsichtigen Plastikbeutel mit Lüftungsöffnungen und binden Sie es an der Spitze ab. Sie sollten innerhalb weniger Monate neue Wurzeln sehen. Zu diesem Zeitpunkt können Sie es abschneiden und woanders neu anpflanzen.

Vorherige Artikel:
Einst seltene, exotische Pflanzen, die nur in tropischen Wäldern zu finden sind, sind Staghorn Farne heute als einzigartige, dramatische Pflanzen für Haus und Garten weit verbreitet. Staghorn Farne sind Epiphyten, die natürlich auf Bäumen oder Felsen mit spezialisierten Wurzeln wachsen, die an ihren Wirt heften und Wasser von der Feuchtigkeit in den tropischen Regionen aufnehmen, in denen sie wachsen. Al
Empfohlen
Knöterich ( Impatiens capensis ), auch beschmutztes touch-me-not genannt, ist eine Pflanze, die unter Bedingungen gedeiht, die wenige andere tolerieren, einschließlich tiefem Schatten und feuchtem Boden. Obwohl es ein einjähriges, einmal in einem Gebiet etabliertes ist, kommt es Jahr für Jahr wieder, weil die Pflanzen selbst kräftig säen. Laub
Von Becca Badgett (Co-Autor von Wie man einen EMERGENCY Garden anbaut) In den südlichen Gebieten der USA ist sowohl das kleine als auch das riesige Smutgrass ( Sporobolus sp.) Ein Problem. Das invasive, mehrjährige Gras, das in Asien beheimatet ist, ernährt sich sehr stark. Wenn diese Samen in deiner Landschaft sprießen, wirst du nach einer Möglichkeit suchen, Smutgrass zu töten. Smut
Azaleen werden oft in der Heimatlandschaft angebaut, nicht nur wegen ihrer Schönheit, sondern auch wegen ihrer Widerstandsfähigkeit. Aber so hart wie sie sind, gibt es immer noch ein paar Krankheiten, die Azalee-Sträucher beeinflussen können. Eine davon ist die Phytophthora-Wurzelfäule. Wenn Sie vermuten, dass Ihre Azalee von Phytophthora-Pilzen befallen ist, lesen Sie weiter, um mehr über die Symptome und Behandlungsmöglichkeiten zu erfahren. Sympt
Wie wundervoll wäre es, eine Menge Mais zu ernten, wenn wir nur die Samen in ihr kleines Loch fallen lassen und zusehen müssten, wie sie wachsen. Leider für den Hausgärtner ist manuelle Bestäubung von Mais fast eine Notwendigkeit. Selbst wenn Ihr Stück Mais ziemlich groß ist, kann das Erlernen, wie man Mais bestäubt, Ihren Ertrag erhöhen und jene sterilen Stängel verhindern, die häufig entlang der Ränder Ihrer Bepflanzung gefunden werden. Bevor Sie
Aralia ist ein auffälliges, mehrstämmiges Mitglied der Araliaceae-Familie, eine riesige Familie, die aus mehr als 70 Arten besteht. Mit so vielen Arten von Aralien, aus denen man wählen kann, können Pflanzenliebhaber diese Pflanze in einer Vielzahl von Formen genießen, einschließlich Laub- und immergrünen Sträuchern und Bäumen und schönen Zimmerpflanzen. Lesen Si
Zone 8 Pflanzen für volle Sonne gehören Bäume, Sträucher, Einjährige und Stauden. Wenn Sie in Zone 8 leben und einen sonnigen Garten haben, haben Sie den Gartenjackpot geknackt. Es gibt viele schöne Pflanzen, die gedeihen und Ihnen viele Jahre Freude bereiten werden. Sonnenverträgliche Pflanzen für Zone 8 Zone 8 in den USA ist ein gemäßigtes Klima mit milden Wintern und erstreckt sich von lückenhaften Gebieten der Westküste über Texas bis zum mittleren Abschnitt des Südostens. Es ist ein a