Pygmy-Dattelpalme-Informationen: Wie man Pygmäen-Dattelpalmenbäume anbaut



Gärtner, die ein Palmenexemplar suchen, um den Garten oder das Haus zu betonen, werden wissen wollen, wie man die Zwergpalme anbaut. Der Anbau von Pygmäenpalmen ist relativ einfach, wenn geeignete Bedingungen herrschen. Manchmal ist es jedoch notwendig, kleine Palmen zu beschneiden, um sein Wachstum, besonders in kleineren Lagen, beherrschbar zu halten.

Pygmäen-Dattelpalme-Informationen

Bedeutender als der Name vermuten lässt, ist die Zwergdattelpalme ( Phoenix roebelenii ) ein Mitglied der Familie Arecaceae, einer riesigen Gruppe mit über 2.600 Arten, die in tropischen und subtropischen Klimazonen der Welt vorkommen. Pygmäenpalmenanbau wird wegen seiner anmutigen Form und Höhe von 6 bis 10 Fuß in einer Vielzahl von Innenlandschaften und kommerziellen Anpflanzungen verwendet.

Pygmy Dattelpalme Informationen ermöglicht, dass diese besondere Gattung als Dattelpalme bekannt ist aufgrund seiner oft süß, zuckerhaltigen Fruchtfleisch in einigen Arten von Arecaceae gefunden. Ihre Gattung Phoenix umfasst nur einen kleinen Teil der Arecaceae-Familie, die bei etwa 17 Arten gezählt wird.

Pygmäen-Dattelpalmen haben kleine, gelb gefärbte Blüten, die winzigen purpurnen Datteln weichen, die auf einem dünnen solitären Stamm mit dunkelgrünen Wedeln, die eine Krone bilden, geboren wurden. Unbedeutende Dornen wachsen auch auf den Blattstielen.

Wie man Pygmäen-Dattelpalmenbäume anbaut

Diese Palme stammt aus Südostasien und gedeiht daher in den USDA-Zonen 10-11, die die Bedingungen in diesen Gebieten Asiens nachahmen.

In den USDA-Zonen 10-11 fallen die Temperaturen routinemäßig nicht unter 30ºF (-1ºC); Es ist jedoch bekannt, dass der Baum in der USDA-Zone 9b (20 bis 30 ° F oder -6 bis -1 ° C) ohne signifikanten Frostschutz überlebt. Das heißt, die Zwergpalmen können sich in den Sommermonaten im Mittleren Westen gut als Containerprobe auf einem Deck oder einer Terrasse eignen, müssen aber vor dem ersten Frost drinnen überwintert werden.

Pygmäen-Dattelpalmen wachsen entlang von Flussufern mit Sonne bis zur Halbschatten-Exposition und erfordern daher eine signifikante Bewässerung und reichen organischen Boden, um wirklich zu gedeihen.

Sorge für eine Pygmäen-Dattelpalme

Um eine Pygmäen-Dattelpalme zu pflegen, achten Sie darauf, einen regelmäßigen Bewässerungsplan einzuhalten und diesen Baum in sandigen, gut durchlässigen Böden in einem Bereich der Sonne bis zum vollen Schatten zu pflanzen. Wenn der Baum in einem Boden mit einem pH-Wert über 7 gezüchtet wird, kann er einen Magnesium- oder Kaliummangel mit Symptomen von chlorotischen oder gefleckten Wedeln entwickeln.

Zwergpalmen haben eine mäßige Trockenheitstoleranz und sind meist resistent gegen Krankheiten und Schädlinge; Blattfleckenkrankheit und Knospenfäule können jedoch diese Art von Palme beeinträchtigen.

Beschneidungs-Pygmäen-Palmen

Die bis zu 6-Fuß-langen Wedel der Pygmäen-Palme können gelegentlich Reining benötigen. Das Beschneiden von Pygmäen-Palmen ist keine entmutigende Aufgabe und erfordert lediglich die periodische Entfernung von gealtertem oder krankem Laub.

Eine andere Wartung des Baumes kann eine gewisse Säuberung von verbrauchten Blättern oder die Entfernung von Ablegern umfassen, da das Vermehrungsverfahren für diese Palme über Samenausbreitung erfolgt.

Vorherige Artikel:
Schöne, pflegeleichte Agapanthus-Pflanzen sind die perfekte Wahl, um die Grenzen entlang Ihrer Einfahrt oder Ihres Zauns zu schmücken. Mit ihren hohen, schlanken Stielen, üppigem Laub und leuchtend blauen oder weißen Blüten sind Agapanthus so attraktiv und pflegeleicht wie es nur geht. Eine andere großartige Sache über Agapanthus ist, dass, wenn Sie einen haben, Sie zusätzliche Pflanzen frei bekommen können, indem Sie Agapanthusklumpen teilen und verpflanzen. Lesen S
Empfohlen
Einer der vielseitigsten Squash ist der pinke Banana Squash. Er kann als Sommerkürbis gezüchtet und zu dieser Zeit geerntet und roh gegessen werden. Oder Sie können geduldig auf Herbsternte warten und wie ein Butternut - sautiert, gedünstet oder geröstet verwenden und dann allein oder in Kasserollen, Suppen und sogar in Kuchen verwenden! Was
Was ist Plattwicken? Auch bekannt unter verschiedenen Namen wie Gras Erbse, weiße Wicke, blaue süße Erbse, indische Wicke oder indische Erbse, Plattwurz ( Lathyrus Sativus) ist eine nahrhafte Hülsenfrucht, die angebaut wird, um Vieh und Menschen in Ländern auf der ganzen Welt zu füttern. Gras Erbsen Informationen Wachtelküken ist eine relativ trockenheitstolerante Pflanze, die zuverlässig wächst, wenn die meisten anderen Nutzpflanzen versagen. Aus die
In einiger Entfernung sieht Nemesia sehr nach Lobelia aus, mit Blumen, die niedrig wachsende Laubhügel bedecken. Ganz in der Nähe erinnern Nemesia-Blumen an Orchideen. Die oberen vier Blütenblätter bilden einen Fächer mit einem großen, manchmal gelappten Blütenblatt darunter. Bei milden Temperaturen produziert die Pflanze so viele Blüten, dass sie das Laub fast vollständig verdecken. Was ist
Yuccas sind beliebte Akzentpflanzen, die Gärten und Landschaften wüstenähnlich oder tropisch wirken lassen. Im Gegensatz zu einigen Yucca-Arten kann Yucca mit gekrümmten Blättern in relativ kühlen und feuchten Regionen wachsen. Ein geschwungenes Blatt Yucca, das in einem Hof ​​oder in einem Steingarten wächst, fügt eine dekorative Note hinzu. Was ist ge
Guerilla-Gartenarbeit begann in den 70er Jahren von umweltbewussten Menschen mit einem grünen Daumen und einer Mission. Was ist Guerilla-Gartenarbeit? Die Praxis soll ungenutzte und vernachlässigte Räume schön, grün und gesund machen. Frühe Guerilla-Gärtner führten ihre Arbeit mitten in der Nacht aus, obwohl die Praxis in letzter Zeit offener wurde. Es gib
Es kann schwierig sein, Pflanzen zu finden, die in Zone 4 den Winter überdauern. Es kann ebenso beängstigend sein, Pflanzen zu finden, die im Schatten gedeihen. Wenn Sie jedoch wissen, wo Sie suchen müssen, sind Ihre Möglichkeiten für die Gartenarbeit in Zone 4 ziemlich gut. Lesen Sie weiter, um mehr über das Pflücken von winterharten Pflanzen für einen schattigen Garten zu erfahren, besonders Schattenpflanzen für Zone 4. Zone 4