Asche im Garten: Mit Asche im Garten


Eine häufige Frage zur Kompostierung lautet: "Soll ich Asche in meinen Garten legen?" Vielleicht fragen Sie sich, ob Asche im Garten hilft oder verletzt und ob Sie Holz- oder Holzkohleasche im Garten verwenden, wie sich dies auf Ihren Garten auswirkt. Lesen Sie weiter, um mehr über die Verwendung von Holzasche im Garten zu erfahren.

Sollte ich Asche in meinen Garten legen?

Die kurze Antwort auf, wenn Sie Holzasche als Dünger verwenden sollten, ist "ja". Davon abgesehen, müssen Sie vorsichtig sein, wie und wo Sie Holzasche im Garten verwenden, und Kompostierung Asche ist eine gute Idee.

Verwenden von Holzasche als Dünger

Holzasche ist eine ausgezeichnete Quelle für Kalk und Kalium für Ihren Garten. Nicht nur das, die Verwendung von Asche im Garten bietet auch viele der Spurenelemente, die Pflanzen benötigen, um zu gedeihen.

Aber Holzasche Dünger wird am besten entweder leicht verstreut oder zuerst zusammen mit dem Rest Ihres Komposts kompostiert. Dies liegt daran, dass Holzasche bei Nässe Laugen und Salze bildet. In kleinen Mengen verursachen die Lauge und das Salz keine Probleme, aber in größeren Mengen können die Lauge und das Salz Ihre Pflanzen verbrennen. Die Kompostierung der Kaminasche ermöglicht das Auslaugen von Lauge und Salz.

Nicht alle Holzaschendünger sind gleich. Wenn die Kaminasche in Ihrem Kompost hauptsächlich aus Hartholz, wie Eiche und Ahorn, besteht, sind die Nährstoffe und Mineralien in Ihrer Holzasche viel höher. Wenn die Kaminasche in Ihrem Kompost hauptsächlich durch das Verbrennen von Nadelholz wie Kiefern oder Tannen hergestellt wird, wird es weniger Nährstoffe und Mineralien in der Asche geben.

Andere Holzasche verwendet im Garten

Holzasche ist auch nützlich für die Schädlingsbekämpfung. Das Salz in der Holzasche tötet lästige Schädlinge wie Schnecken, Schnecken und einige Arten von wirbellosen Weichtieren. Um Holzasche zur Schädlingsbekämpfung zu verwenden, streuen Sie sie einfach um die Basis von Pflanzen, die von Weichkörperschädlingen befallen werden. Wenn die Asche nass wird, müssen Sie die Holzasche auffrischen, da das Wasser das Salz weglüftet, das die Holzasche zu einer wirksamen Schädlingsbekämpfung macht.

Eine andere Verwendung für die Asche im Garten ist, den pH-Wert des Bodens zu ändern. Holzasche erhöht den pH-Wert und senkt die Säure im Boden. Aus diesem Grund sollten Sie auch darauf achten, keine Holzasche als Dünger auf säureliebenden Pflanzen wie Azaleen, Gardenien und Blaubeeren zu verwenden.

Vorherige Artikel:
Wassermelone ist ziemlich synonym mit Sommerzeit und wird wahrscheinlich bei fast jeder Sommerfeier vom 4. Juli, Labor Day oder Memorial Day BBQ zum Firmenpicknick gefunden. Mit dieser Popularität versuchen viele Menschen, ihre eigenen zu wachsen und stoßen dabei auf Schwierigkeiten wie eine Wassermelonenpflanze, die nicht produziert.
Empfohlen
Hier ist eine Pflanze, die Aufmerksamkeit erregt. Die Namen Stachelschwein-Tomate und Teufelsdorn sind treffende Beschreibungen dieser ungewöhnlichen tropischen Pflanze. Erfahren Sie mehr über Porcupine Tomatenpflanzen in diesem Artikel. Was ist Solanum pyracanthum? Solanum pyracanthum ist der botanische Name für Stachelschwein-Tomate oder Teufelsdorn. S
Von Becca Badgett (Co-Autor von Wie man einen EMERGENCY Garden anbaut) Ein in den östlichen Vereinigten Staaten beheimatet, lila coneflowers sind in vielen Blumengärten gefunden. Die Bepflanzung von Sonnenhut ( Echinacea purpurea ) im Garten oder im Blumenbeet zieht Bienen und Schmetterlinge an und sorgt dafür, dass die Pflanzen in der Nähe viele Bestäuber haben. Die
Okra zu wachsen ist eine einfache Gartenaufgabe. Okra reift schnell, besonders wenn Sie einen heißen Sommer haben, den die Pflanze bevorzugt. Das Ernten von Okra kann jedoch schwierig sein, weil Sie die Hülsen ernten müssen, bevor sie hart werden. Es dauert nur etwa vier Tage von der Blütezeit bis zur Entnahme von Okra. Er
Begonien-Vermehrung ist eine einfache Art, das ganze Jahr über ein wenig Sommer zu behalten. Begonien sind eine beliebte Gartenpflanze für den schattigen Garten, und wegen ihres geringen Lichtbedarfs fragen Gärtner oft, ob es möglich ist, die fröhlichen kleinen Pflanzen im Haus zu überwintern. Das können Sie sicherlich, aber Einjährige erleiden oft einen Schock, wenn sie aus dem Garten kommen oder die Pflanzen nach ihrem Sommer im Freien langbeinig werden. Warum
Friedenslilien sind schöne Pflanzen mit dunkelgrünem Laub und reinweißen Blüten. Sie werden oft als Geschenke gegeben und als Zimmerpflanzen gehalten, weil sie so einfach zu züchten sind. Aber einfach zu züchtende Zimmerpflanzen haben einen Nachteil - manchmal wachsen sie einfach weiter. Mit etwas Glück und Verständnis ist es nicht unüblich, eine Friedenslilie jahrelang im selben Topf zu halten. Irgendw
Kleingärten, auch bekannt als Community Gardening, erfreuen sich in den letzten Jahren zunehmender Beliebtheit, insbesondere in städtischen Gebieten, in denen der Zugang zu frischen Produkten eingeschränkt werden kann. Kleingärten ermöglichen es Stadt- und Wohnungsbewohnern, die Vorteile des Gartenbaus zu nutzen und den Gemeinschaftsgeist zu fördern. Die