Duftende Geranium Care: Wie man duftende Geranie wachsen lässt



Duftende Geranium Pflanzen sind ein sinnliches Vergnügen in jedem Haus oder Garten. Ihre vielfältigen und texturierten Blätter, die leuchtenden Farben ihrer Blüten, die duftenden Öle, die sie produzieren, und der Geschmack, den sie Speisen und Getränken verleihen können, sprechen alle fünf Sinne an. Wie viele andere Gartenzusätze packen so viel Punch in eine kleine Pflanze?

Über duftende Geranien

Wie ihre Cousins ​​aus dem Treibhaus, duftende Geraniumpflanzen überhaupt nicht echte Geranien, aber Mitglieder der Gattung Pelargonium und gelten als zarte Stauden. Sie werden in ganz Europa und den Vereinigten Staaten als Einjährige behandelt und ihre Schönheit wird auf der ganzen Welt geschätzt. Es ist ein zusätzlicher Bonus, dass sie so einfach zu wachsen sind!

Duftende Geranie wurde ursprünglich in Afrika gefunden und von frühen Entdeckern zurück nach Holland gebracht. Aus Holland kam die beliebte Zimmerpflanze im 17. Jahrhundert nach England. Sie wurden besonders während der viktorianischen Ära bevorzugt, als die duftenden Blätter zu den Fingerschalen hinzugefügt wurden, damit Gäste ihre Hände zwischen Kursen beim Abendessen abspülen konnten.

Von diesen ursprünglichen afrikanischen Pflanzen haben Gartenbauer die große Vielfalt von duftenden Geraniumpflanzen entwickelt, die wir heute genießen. Mittlerweile gibt es über hundert Sorten mit unterschiedlich geformten und texturierten Blättern, Blütenfarben und Aromen.

Wenn Sie mit duftenden Geranien vertraut sind, wissen Sie, dass die Sorten zuerst nach ihrem Duft kategorisiert werden. Minze, Rose, Zitrus und Schokolade - ja, das ist Schokolade ohne Kalorien - sind einige der beliebtesten Düfte zur Verfügung. Die Blätter der duftenden Geranie reichen von sanft gerundet bis fein geschnitten und von graugrün bis dunkel. Ihre winzigen Blüten reichen von weiß über lila bis pink bis rot und kombinieren oft Farben.

Tipps für den Anbau von duftenden Geranien

Duftende Geranium Pflege ist ziemlich einfach. Sie können sie in Töpfen, drinnen oder draußen oder in den Boden wachsen. Sie bevorzugen viel Sonne, brauchen aber Schutz, wenn die Sonne am stärksten ist. Sie sind nicht pingelig wegen der Bodenart, obwohl sie keine nassen Füße mögen.

Düngen Sie sie leicht und sparsam, während sie aktiv wachsen. Der größte Nachteil von Geranien ist, dass sie dazu neigen, langbeinig zu werden und zurückgeschnitten werden müssen, um die Geschmeidigkeit zu fördern. Überdüngung wird dieses Problem nur verstärken.

Werfen Sie diese Zutaten jedoch nicht weg. Sie können leicht duftende Geranie aus Stecklingen wachsen, um ältere Pflanzen zu ersetzen oder als Geschenk an Freunde zu geben. Vielleicht möchten Sie einen Bürgersteig oder Pfad mit Pflanzen aus Ihrer Stecklinge auskleiden. Ob in Containern oder im Boden, wachsen duftende Geranien, wo sie berührt werden, da die Blätter gebürstet oder zerkleinert werden müssen, um die aromatischen Öle freizusetzen.

Vor dem ersten Frost des Herbstes, gräbt deine Pflanzen aus, um sie ins Haus zu bringen oder schneide sie für den Winteranbau. Duftende Geranien eignen sich gut für drinnen unter den gleichen Bedingungen wie draußen. Halten Sie sie in einem sonnigen Fenster, gießen Sie regelmäßig und düngen Sie wenig.

Duftende Geranium Pflege ist so einfach drinnen und draußen, es ist ein Wunder, dass jeder Gärtner nicht mindestens einen besitzt. Sie sind die perfekte Terrasse oder Balkonpflanze. Sie bieten nicht nur duftende Blätter, schöne Blumen und exquisiten Duft; Sie sind essbar! Die Blätter können zum Würzen von Tees, Gelees oder Backwaren verwendet werden und die Aromatherapie ist frei für die Einnahme. Also, kümmere dich nicht um die Rosen. Stoppen und riechen Sie die duftende Geranie.

Vorherige Artikel:
Der Ausgleich von blühenden Stauden im Garten kann schwierig sein. Sie möchten Blüten haben, die den ganzen Sommer und bis in den Herbst gehen, was oft bedeutet, die richtigen Pflanzen zu pflücken, um sich in Betten zu paaren, so dass, wenn einer fertig ist, der andere noch blühen wird. Eine andere Strategie ist, Stauden zu wählen, die den ganzen Sommer blühen. Auswa
Empfohlen
Deckfrüchte sind nicht nur für Landwirte. Hausgärtner können diese Winterdecke auch verwenden, um Bodennährstoffe zu verbessern, Unkraut zu verhindern und Erosion zu stoppen. Hülsenfrüchte und Getreide sind beliebte Deckfrüchte, und Triticale als Deckfrucht ist groß allein oder als eine Mischung aus Gräsern und Getreide. Tritical
Krepp-Jasmin (auch Krepp-Jasmin genannt) ist ein hübscher kleiner Strauch mit einer runden Form und an Blumen erinnernden Pinwheels an Gardenien. Steigende 8 Fuß hoch, Krepp-Jasmin-Pflanzen wachsen etwa 6 Meter breit und sehen aus wie abgerundete Hügel aus glänzend grünen Blättern. Crepe Jasmin Pflanzen sind nicht sehr anspruchsvoll, und das macht Crêpe Jasmin Pflege zum Kinderspiel. Lesen
Nichts fügt ein schönes tropisches Aufflackern hinzu, ganz wie ein tropischer Hibiskus. Während Hibiskuspflanzen im Sommer in den meisten Gegenden im Freien gut ankommen, müssen sie im Winter geschützt werden. Wintering Hibiscus ist einfach zu tun. Schauen wir uns die Schritte für die Hibiskus-Winterpflege an. Wer
Haselnussbäume ( Corylus avellana ) wachsen nur 10 bis 20 Fuß hoch mit einer Verbreitung von 15 Fuß, so dass sie für alle bis auf die kleinsten Hausgärten geeignet sind. Sie können sie natürlich als Strauch wachsen lassen oder sie in die Form eines kleinen Baumes schneiden. In jedem Fall sind sie eine attraktive Ergänzung für die Heimatlandschaft. Lassen
Trauben sind eine fantastische Ernte für kaltes Klima. Viele Reben halten sehr niedrigen Temperaturen stand, und die Früchte, wenn die Ernte kommt, sind es wert. Weinreben haben jedoch unterschiedliche Härtegrade. Lesen Sie weiter, um mehr über kaltharte Rebsorten zu erfahren, insbesondere, wie man Trauben für die Bedingungen der Zone 4 pflückt. Kalt
USDA-Pflanzenhärtezone 7 ist ein hervorragendes Klima für den Anbau einer Vielzahl von winterharten Blütenbäumen. Die meisten Zierbäume der Zone 7 produzieren im Frühling oder Sommer leuchtende Blüten und viele beenden die Saison mit hellen Herbstfarben. Einige Zierbäume in Zone 7 machen Singvögel glücklich mit Trauben aus roten oder violetten Beeren. Wenn Sie