Wurzelartige Wucherungen auf Weihnachtskaktus: Warum Weihnachtskaktus Luftwurzeln hat



Weihnachtskaktus ist eine auffallende Pflanze mit hellen rosa oder roten Blüten, die festliche Farbe rund um den Winterurlaub hinzufügen. Im Gegensatz zum typischen Wüstenkaktus ist der Weihnachtskaktus eine tropische Pflanze, die im brasilianischen Regenwald wächst. Der Kaktus ist einfach zu züchten und zu vermehren, aber der Weihnachtskaktus hat einige ungewöhnliche Eigenschaften, die dazu führen können, dass Sie sich fragen, was mit Ihrer Pflanze los ist. Lassen Sie uns mehr über Wurzeln lernen, die aus Weihnachtskakteen wachsen.

Warum Weihnachtskaktus Luftwurzeln hat

Wenn Sie wurzelähnliche Wucherungen auf Weihnachtskakteen bemerken, seien Sie nicht übermäßig besorgt. Weihnachtskaktus ist eine epiphytische Pflanze, die in ihrem natürlichen Lebensraum auf Bäumen oder Felsen wächst. Die Wurzeln, die vom Weihnachtskaktus wachsen, sind tatsächlich Luftwurzeln, die der Pflanze helfen, sich an ihren Wirt zu klammern.

Die Pflanze ist kein Parasit, weil es nicht auf den Baum für Nahrung und Wasser ankommt. Hier kommen die Wurzeln zum Tragen. Weihnachtskaktusluftwurzeln helfen der Pflanze, Sonnenlicht zu erreichen und erforderliche Feuchtigkeit und Nährstoffe von den Blättern, von Humus und von anderem Pflanzenrückstand zu absorbieren, die die Anlage umgeben.

Diese natürlichen Überlebensmechanismen können Ihnen Hinweise geben, warum Ihr eingetopfter Weihnachtskaktus Luftwurzeln entwickelt. Zum Beispiel kann schwaches Licht dazu führen, dass die Pflanze Luftwurzeln aussendet, um mehr Sonnenlicht zu absorbieren. Wenn dies der Fall ist, kann das Pflanzen der Pflanze in helleres Sonnenlicht das Wachstum von Luftwurzeln verringern.

In ähnlicher Weise kann die Pflanze Luftwurzeln entwickeln, da sie nach mehr Wasser oder Nährstoffen sucht. Bewässern Sie die Pflanze immer dann, wenn sich die obersten 1 bis 2 Zentimeter Blumenerde trocken anfühlen. Im Herbst und Winter sparsam mit Wasser spülen, damit gerade genug Feuchtigkeit vorhanden ist, um die Pflanze vor dem Welken zu bewahren.

Füttern Sie die Pflanze einmal im Monat, beginnend im späten Winter oder frühen Frühling, mit einem normalen Zimmerdünger. Hören Sie auf, im Oktober zu düngen, wenn die Pflanze sich vorbereitet, um zu blühen.

Vorherige Artikel:
Morgenromane sind wunderschöne, duftende Blumen, die mit der Sonne aufwachen und Ihrem Garten leuchtende Farben verleihen. Morgenröschen sind winterharte Pflanzen und normalerweise gesund, aber manchmal schädigen Insekten am Morgen die Gesundheit der Pflanze. Gelbe, welkende Blätter sind verräterische Zeichen, dass Ihre Pflanze ein Insektenproblem hat. Mor
Empfohlen
Tränendes Staudenherz ist ein klassischer Favorit für teilweise schattige Gärten. Mit kleinen herzförmigen Blüten, die aussehen, als ob sie "bluten", fangen diese Pflanzen die Phantasie von Gärtnern aller Altersgruppen ein. Während das altmodische asiatische gebürtige blutende Herz ( Dicentra spectabilis ) die am häufigsten verwendete Art in Gärten ist, gewinnt wachsende gefranste blutende Herz-Sorten an Popularität. Was ist e
Wenn Sie einen Blisterkäfer töten, indem Sie ihn gegen Ihre Haut drücken, verursacht ein Gift im Käferkörper eine schmerzhafte Blase. Die Blasen sind nur der Anfang der vielen Probleme, die Käfer verursachen. In diesem Artikel erfahren Sie etwas über die Kontrolle von Blisterkäfern. Was sind Blister Käfer? Die pas
Themengärten machen viel Spaß. Sie können für Kinder aufregend sein, aber es gibt nichts zu sagen, dass Erwachsene sie nicht genauso genießen können. Sie sind ein großartiger Diskussionspunkt und eine fantastische Herausforderung für den unerschrockenen Gärtner: Was findest du passend zu deinem Thema? Wie kre
Eine der einfachsten und am häufigsten anzutreffenden Pflanzen ist die Spinnenpflanze. Spinnenpflanzen haben relativ wenig Probleme, aber gelegentlich können kulturelle, Schädlings- oder Krankheitsprobleme auftreten. Gelbe Blätter auf Spinnenpflanzen sind eine klassische Beschwerde, aber die Ursache kann einige ernsthafte Nachforschungen erfordern. Ei
Gumbo-Limbo-Bäume sind große, sehr schnell wachsende und interessant geformte Ureinwohner Südfloridas. Diese Bäume sind in heißen Klimazonen als Baumarten beliebt und besonders zum Auskleiden von Straßen und Gehwegen in städtischen Umgebungen. Lesen Sie weiter, um mehr Gumbo-Limbo-Informationen zu erfahren, einschließlich Gumbo-Limbo-Pflege und wie man Gumbo-Limbo-Bäume anbaut. Gumbo L
Während Agaven normalerweise eine einfache Pflanze für den Anbau in Steingärten und heißen, trockenen Gebieten sind, können sie anfällig für Bakterien- und Pilzfäule sein, wenn sie zu viel Feuchtigkeit und Feuchtigkeit ausgesetzt werden. Kühles, nasses Frühlingswetter, das sich schnell in einen heißen, feuchten Sommer verwandelt, kann einen Anstieg des Pilzwachstums und der Schädlingspopulationen verursachen. Mitte bis