Zwiebel-Samen sammeln: Wie man Zwiebel-Samen ernten



Es gibt nichts wie den Geschmack einer Zwiebel frisch aus dem Garten. Ob es die schmalen grünen in Ihrem Salat oder die fette saftige Scheibe auf Ihrem Burger ist, Zwiebeln direkt aus dem Garten sind etwas zu sehen. Wenn sie diese spezielle Sorte finden, die besonders ansprechend ist, wollen viele Gärtner wissen, wie man Zwiebelsamen für die zukünftige Aussaat sammelt. Zwiebelsamen zu ernten ist ein ziemlich einfacher Prozess, aber hier sind ein paar Dinge, die Sie wissen müssen.

Ob es eine Vorliebe für biologisch angebaute Produkte ist, wirtschaftliche Erwägungen oder einfach nur das gute Gefühl, selbst gezüchtetes Essen zu servieren, es gibt ein erneutes Interesse an Hausgärtnerei. Die Menschen suchen im Internet nach dem Reichtum und dem Geschmack alter Sorten und lernen, wie man für die nächste Generation im Garten Samen speichert. Das Sammeln von Zwiebelsamen für die zukünftige Produktion kann Ihr Beitrag zu diesem Prozess sein.

Zwiebelsamen von den richtigen Pflanzen sammeln

Bevor wir darüber sprechen, wie man Zwiebelsamen ernten kann, müssen wir ein paar Worte darüber sagen, welche Art von Zwiebeln man als Zwiebelsamen ernten kann. Viele der Samen oder Gruppen, die von großen Samenproduktionsfirmen erworben werden, sind Hybriden, was bedeutet, dass die Samen eine Kreuzung zwischen zwei Elternsorten sind, die für spezifische Merkmale ausgewählt wurden. Zusammen ergeben sie das Beste aus beiden Sorten. Das ist toll, aber wenn Sie vorhaben, Zwiebelsamen aus diesen Hybriden zu ernten, gibt es einen Haken. Die geretteten Samen werden höchstwahrscheinlich Zwiebeln mit den Eigenschaften eines oder des anderen Elternteils produzieren, aber nicht beides, und das ist, wenn sie überhaupt keimen. Einige Unternehmen modifizieren ein Gen innerhalb der Pflanze, um sterile Samen zu produzieren. Also, Regel Nummer eins: Ernten Sie keine Zwiebelsamen aus Hybriden.

Das nächste, was Sie über das Sammeln von Zwiebelsamen wissen müssen, ist, dass Zwiebeln alle zwei Jahre sind. Biennalen blühen nur und produzieren Samen während ihres zweiten Jahres. Abhängig davon, wo Sie leben, kann dies einige Schritte zu Ihrer Liste von Schritten hinzufügen.

Wenn Ihr Boden während des Winters einfriert, können Sie die Zwiebeln, die Sie für das Saatgut ausgewählt haben, aus dem Boden ziehen und über den Winter lagern, damit Sie sie im Frühling wieder bepflanzen können. Sie müssen bei 45 bis 55 F. (7-13 C.) kühl gehalten werden. Dies ist nicht nur für Speicherzwecke; Es ist ein Prozess namens Vernalisation. Die Lampe benötigt mindestens vier Wochen lang Kühllagerung, um das Wachstum von Scapes oder Stängeln auszulösen.

Setzen Sie Ihre Zwiebeln im frühen Frühling, wenn der Boden auf 55 F. (13 C) erwärmt hat. Nachdem das Blattwachstum abgeschlossen ist, wird jede Pflanze einen oder mehrere Stiele zur Blüte schicken. Wie alle Arten von Allium, Zwiebeln produzieren Bälle mit kleinen Blüten zur Bestäubung bedeckt. Selbstbestäubung ist üblich, aber es kann eine Fremdbestäubung auftreten und in einigen Fällen gefördert werden.

Wie man Zwiebel-Samen ernten

Du wirst wissen, dass es Zeit ist, Zwiebelsamen zu ernten, wenn die Dolden oder Blütenköpfe braun werden. Die Stiele vorsichtig ein paar Zentimeter unter dem Kopf abschneiden und in eine Papiertüte legen. Stellen Sie die Tasche an einem kühlen, trockenen Ort für mehrere Wochen. Wenn die Köpfe vollständig trocken sind, schütteln Sie sie kräftig innerhalb des Beutels, um die Samen freizugeben.

Halten Sie Ihre Samen kühl und trocken durch den Winter.

Vorherige Artikel:
Japanische Ahornbäume sind schöne Bäume, die dem Garten Struktur und leuchtende jahreszeitliche Farbe verleihen. Da sie selten eine Höhe von 25 Fuß überschreiten, sind sie perfekt für kleine Grundstücke und Heimatlandschaften. Werfen Sie einen Blick auf japanische Ahornbäume für Zone 3 in diesem Artikel. Werden j
Empfohlen
Sie sehen sie im April wie ein duftender blauer Nebel über der Wiese - Traubenhyazinthe ( Muscari spp.), Die in einem kleinen Päckchen so viel bieten. Die wahre blaue Schönheit ihrer leuchtenden Blüten sticht im Garten hervor und erfreut die Bienen. Diese Blumen sind nicht durch Frost gestört, und sie sind anspruchslos und wartungsarm in den USDA Winterhärtezonen 4 bis 8. Das
Es gibt über eintausend Bambusarten. Manche sind majestätische Riesen, die sich über hundert Fuß in der Luft erheben. Andere sind strauchartig und wachsen nur drei Fuß hoch. Bambuspflanzen gehören zur Familie der Gräser. Sie sind enger mit Rasen verbunden als mit einem Baum. Die meisten Bambusse stammen aus den Tropen, aber es gibt auch viele gemäßigte Bambusse. Einige
Erdnüsse stehen nicht ganz oben auf der Liste der häufigsten Pflanzen im Garten, aber sie sollten es sein. Sie sind relativ einfach zu züchten, und es gibt nichts, das cooler ist, als Ihre eigenen Erdnüsse zu kurieren und zu schälen. Es gibt nur ein paar Arten von Erdnüssen, die in der Regel angebaut werden, und die beliebteste bei weitem ist die Läufer Vielfalt. Lesen
Kriechende Feigenrebe, auch bekannt als Feigen-Efeu, Kriechficus und Kletterfeige, ist eine beliebte Boden- und Wandbedeckung in wärmeren Landesteilen und eine schöne Zimmerpflanze in kühleren Gegenden. Kriechende Feigenpflanze ( Ficus pumila ) ist eine wunderbare Ergänzung für Haus und Garten. Schleichende Feige als Zimmerpflanze Schleichende Feigenrebe wird oft als Zimmerpflanze verkauft. Die
Englische Stechpalmen ( Ilex aquifolium ) sind die typischen Stechpalmen, kurze immergrüne Laubbäume mit dichten, dunkelgrünen, glänzenden Blättern. Frauen produzieren helle Beeren. Wenn Sie daran interessiert sind, englische Stechpalmen zu züchten oder einfach nur ein paar mehr englische Stechpalmen-Fakten wollen, lesen Sie weiter. Dort
Kompost mit Grasschnitt zu machen, scheint eine logische Sache zu sein, und das ist es, aber Sie müssen einige Dinge über das Kompostieren von Rasengras wissen, bevor Sie es tun. Wenn Sie mehr über die Kompostierung mit Grasschnitt wissen, ist Ihr Komposthaufen besser aufgehoben. Was Sie vor der Kompostierung von Rasengras wissen sollten Das erste, was Sie wissen müssen, bevor Sie Ihrem Komposthaufen Grasschnitt hinzufügen, ist, dass Sie Ihr Grasschnittgut nicht kompostieren müssen. Mähe