Fetthenne Pflanze - Pflanzen Fetthenne in Ihrem Garten



Der Fetthenne ist eine sukkulente Sedum-Pflanze ( Sedum spp.), Ideal für trockene Bereiche des Gartens. Wachsende Steinfrüchte sind eines der leichteren Pflanzenprojekte mit ihrer einfachen Wartung und niedrigen Kulturanforderungen. Sie sind in der Gattung Crassula, die viele unserer Lieblings Zimmerpflanzen Sukkulenten, wie Jade Pflanzen, sowie alte Garten Favoriten wie Echeveria umfasst. Die mehrjährige Staudenpflanze gedeiht an sonnigen Standorten und belohnt Sie mit einfacher Farbe und Form.

Fetthenne Sukkulenten

Die Familie der Fetthenne-Sukkulenten ist groß und umfasst niedrig wachsende, hängende Pflanzen und große, mit Spikes versehene Blütenpflanzen, die bis zu einem Fuß hoch werden können. Alle Mauerpfeffer-Pflanzen haben eine Rosettenform und die meisten produzieren eine Blume, die über dem Basislaub gehalten wird. Die Blätter sind dick und halb glänzend.

Die meisten in Gärten kultivierten Fetthenne Pflanzen haben ihren Ursprung in Europa und Asien und finden ihren Weg nach Nordamerika und anderen Orten auf der ganzen Welt durch Exploration, Handel, etc. - von denen viele schließlich naturalisiert wurden, frei in der Natur wachsen Wildform, Sedum ternatum ). Es gibt auch eine große Anzahl von Hybrid-Typen zur Verfügung.

Die Blüten der Staude sind reich an süßem Nektar und ziehen Bienen, Motten und Schmetterlinge an. Die Farben reichen aber meist in die Pastellfarbfamilie. Die Blüten können bis in den frühen Winter auf den Pflanzen verbleiben, was den Sukkulenten Dimension und Interesse verleiht, selbst wenn sie trocknen.

Wachsende Fetthenne

Der Anbau von Steinhaufen ist ein hervorragendes Einstiegsgärtnerprojekt. Sie können drinnen an sonnigen, warmen Standorten oder im Freien wachsen. Die Mauerpfeffer-Pflanze eignet sich perfekt für den Container-Gartenbau, in Steingärten, auf Wegen oder als Teil von Staudenrabatten. Dickblatt-Sukkulenten haben selten Schädlingsprobleme und sind von Krankheiten nicht betroffen.

Fetthenne hat kein tiefes Wurzelsystem und kann flach im Boden vergraben werden. Sie können die Konkurrenz durch Unkraut und andere Pflanzen nicht tolerieren, aber ein Mulch aus kleinen Steinen hilft, solche Schädlinge zu minimieren.

Die Pflanzen brauchen gut durchlässigen Boden, der reich an organischen Ergänzungen ist. Junge Pflanzen sollten alle paar Tage bewässert werden, aber die Bewässerung kann sich danach verringern und im Herbst und Winter wird kein zusätzliches Wasser benötigt. Wenn Sie in Behälter pflanzen, verwenden Sie Töpfe, die unglasierter Ton sind, um die Verdampfung von überschüssigem Wasser zu fördern. Überbewässerung ist die häufigste Ursache für Probleme in Fetthenne.

Die Pflanzen brauchen einen geringen Stickstoffdünger, der in der Wachstumssaison einige Male angewendet wird.

Vermehrende Fetthenne Pflanze

Sedum ist eine der am einfachsten zu vermehrenden Pflanzen und die meisten Mitglieder der Fetthenne-Familie können ähnlich verbreitet werden. Alles, was Sie brauchen, ist ein Blatt oder ein Stück Stiel. Die Bepflanzung von Mauerpfeffer Stiel flach in einem sehr kiesigen Medium oder legen Sie ein Blatt auf der Oberfläche von Sandboden wird in kurzer Zeit zu einem neuen Sukkulenten führen. Das Pflanzenmaterial wird in nur wenigen Wochen Wurzeln schlagen und einen ganz neuen Mauerpfeffer produzieren.

Sorten von Fetthenne

Einige der häufigsten Geschenke und Zimmerpflanzen sind in der Familie der Fetthenne. Jade Pflanze wurde bereits erwähnt, aber auch Kalanchoe, Silberperlen, Perlenkette und andere Sukkulenten genannt, sind auch in der Familie. Die Sedums sind eine der größten Gruppen und umfassen Pink Chablis, Carmen, Purple Emperor und die hoch aufragende Autumn Joy. Autumn Joy hat große Blüten an einem hohen Stiel, die sich hervorragend für getrocknete Blumenarrangements eignen.

Vorherige Artikel:
Ich bin neidisch auf diejenigen unter euch, die in Zone 9 leben. Sie haben die Fähigkeit, alle Arten von Zitrusbäumen anzubauen, einschließlich einer Vielzahl von Orangensorten, die in Zone 9 wachsen, die ich als Nordbewohner nicht kann. Leute, die in Zone 9 geboren und aufgewachsen sind, sind eher daran gewöhnt, dass sie Zitrusfrüchte von Bäumen in ihrem Garten pflücken können. Wie wä
Empfohlen
Sie haben vielleicht eine Debatte über das umstrittene Thema der Verwendung von Klärschlamm als Kompost für die Landwirtschaft oder den Gartenbau gehört. Einige Experten befürworten seine Verwendung und behaupten, dass es eine Lösung für einige unserer Abfallprobleme ist. Andere Experten sind anderer Meinung und sagen, dass Biosolids schädliche Gifte enthalten, die nicht in der Nähe von Esswaren verwendet werden sollten. Was sin
Süße Bucht Magnolie ( Magnolia virginiana ) ist ein amerikanischer Eingeborener. Es ist im Allgemeinen ein gesunder Baum. Manchmal wird es jedoch von Krankheiten befallen. Wenn Sie Informationen über Sweetbay Magnolie Krankheiten und Magnolie Krankheitssymptome oder Tipps für die Behandlung einer kranken Sweetbay Magnolie im Allgemeinen benötigen, lesen Sie weiter. Kra
Zarte neue Spargeltriebe sind eine der ersten Nutzpflanzen der Saison. Die zarten Stiele erheben sich aus dicken verwachsenen Wurzelkronen, die nach ein paar Jahreszeiten am besten schmecken. Wachsende Spargelpflanzen aus Teilung ist möglich, aber die häufigste Methode ist von Wurzelkronen. Erfahren Sie, wie Sie Spargel in Ihrer Zone für eine wunderbare Frühjahrs-Staude ernten. Wi
Obwohl ein ernsthafter Schnitt nicht erforderlich ist, können Sie Ihren Weißdornbaum beschneiden, damit er ordentlich aussieht. Die Entfernung von toten, kranken oder abgebrochenen Ästen wird dabei helfen und gleichzeitig neues Wachstum für Blumen und Früchte anregen. Lesen Sie weiter für Informationen zum Weißdornschnitt. Über
Wurzelfäule ist eine häufige Krankheit in Pflanzen, die in der Regel durch schlechte Entwässerung oder unsachgemäße Bewässerung verursacht wird. Obwohl sie in Topfpflanzen häufiger vorkommen, kann Wurzelfäule auch Pflanzen im Freien beeinträchtigen. Wüstenpflanzen wie Sukkulenten, Kakteen und Agaven sind besonders anfällig für Wurzelfäule, wenn sie unter falschen Bedingungen gepflanzt werden. Lesen Sie w
Der Begriff "Gift" im allgemeinen Namen des Strauches Toxicodendron diversilobum sagt alles. Gifteiche Blätter sehen eher wie die Blätter aus der sich ausbreitenden Eiche aus, aber die Effekte sind sehr unterschiedlich. Ihre Haut juckt, stecht und verbrennt, wenn Sie mit dem Laub der Gifteiche in Berührung kommen. W