Tomato Grey Leaf Spot Control: Verwalten von Gray Leaf Spot auf Tomaten



Süße, saftige, reife Tomaten aus dem Garten sind ein Genuss, auf den man sich bis zum Sommer freuen kann. Leider kann die Menge, die nach Nutzpflanzen gefressen hat, durch zahlreiche Krankheiten und Schädlinge niedrig gehalten werden. Grauer Blattfleck auf Tomaten ist ein klassisches Beispiel und ist eine der vielen Krankheiten, die Pflanzen in der Nachtschattengewächse treffen können. Tomato grau Leaf Spot Control ist eigentlich ganz einfach, vorausgesetzt, Sie üben gute Kultivierung und hygienische Routinen.

Was ist Tomato Grey Leaf Spot?

Sie gehen hinaus, um Ihre üppigen Tomatenpflanzen zu untersuchen, nur um braune bis graue Läsionen mit einem gelben Halo zu entdecken. Dies ist eine häufige Pilzerkrankung, die Pflanzen in jedem Stadium ihres Lebens betrifft. Dies ist eine Pilzkrankheit und betrifft nicht diese wunderbaren Früchte, aber sie kann die Gesundheit der Pflanze und damit die Qualität der Obstproduktion beeinträchtigen.

Grauer Blattfleck auf Tomaten wird durch den Pilz Stemphylium solani verursacht . Es verursacht die Läsionen auf Blättern, die in der Mitte glasiert werden und reißen. Dies führt zu Schußlöchern, wenn die Krankheit fortschreitet. Läsionen werden bis zu 1/8 (0, 31 cm) groß. Die betroffenen Blätter sterben und fallen. Vorbauten sind auch Flecken, vor allem junge Stiele und Blattstiele. Die gleichmäßig gefallenen Blätter können zu Sonnenbrand auf Früchten führen, was die Tomate ungenießbar machen kann.

Besonders betroffen sind Tomaten, die in den Südstaaten angebaut werden. Die Krankheit begünstigt feuchte, warme Bedingungen, besonders wenn die Feuchtigkeit auf den Blättern keine Zeit hat, bevor der Abendtau eintrifft.

Ursachen von Gray Leaf Spot von Tomaten

Die Behandlung eines grauen Blattflecks auf Tomaten ist nicht so wichtig, wie dafür zu sorgen, dass die Pflanzen überhaupt nicht an der Krankheit erkranken. Prävention ist immer einfacher, daher ist es notwendig zu verstehen, wo sich diese Krankheit versteckt.

Im Garten überwintert es in Pflanzenabfällen. Nicht nur Tomaten, sondern auch andere heruntergefallene Blätter und Stängel können die Krankheit beherbergen. Bei starkem Frühlingsregen und Wind verbreitet sich die Krankheit durch Regenschauer und Wind.

Gute hygienische Maßnahmen tragen wesentlich dazu bei, die Krankheit zu verhindern. Die Hygiene von Werkzeugen und Geräten kann auch verhindern, dass sich dieser Pilz in andere unbeeinträchtigte Betten bewegt.

Tomato Grey Leaf Spotkontrolle

Einige Züchter empfehlen die Behandlung von grauem Blattflecken auf Tomaten mit einem Fungizid aus der frühen Jahreszeit. Dies kann helfen, eine Vielzahl von Pilzerkrankungen zu verhindern. Es gibt auch einige resistente Tomatensorten, wenn Sie sie in Ihrer Region finden können.

Die beste Steuerung für die Kontrolle der grau-grünen Blattfleckenkrankheit ist die Fruchtfolge, gefolgt von Keimbett-Hygiene- und Fungizid-Anwendungen früh in der Pflanzenentwicklung. Sie können betroffene Blätter auch von Hand abpflücken, um eine schnelle Verbreitung des Pilzes auf der Pflanze zu verhindern. Zerstöre jegliches Pflanzenmaterial, anstatt es in den Komposthaufen zu legen.

Vorherige Artikel:
Schattige Gartensituationen sind eine der schwierigsten Pflanzenarten. In Zone 5 steigen deine Herausforderungen auf kalte Winter. Daher müssen Pflanzen, die für schattige Bereiche ausgewählt wurden, auch Temperaturen weit unter Null tolerieren. In Zone 5 gibt es jedoch viele Möglichkeiten, Pflanzen zu beschatten. Wä
Empfohlen
Wenn Sie Glück haben, einen Feigenbaum in Ihrer Landschaft zu haben, haben Sie Zugang zu einigen wunderbar süßen und nahrhaften Früchten. Feigenbäume sind schöne Laubbäume, die eine reife Höhe von bis zu 50 Fuß erreichen können, aber typischerweise zwischen 10 und 20 Fuß, was die Ernte recht einfach macht. Wenn Sie
Madagaskar oder Rosa Immergrün Pflanze ( Catharantus Roseus ) ist eine spektakuläre Pflanze als Bodendecker oder Trailing Akzent verwendet. Früher bekannt als Vinca rosea , hat diese Sorte nicht die Widerstandsfähigkeit, die ihr Cousin, Vinca minor, erreicht. Die rosige Immergrünpflanze toleriert viele Wachstumsbedingungen, in denen die Jahreszeiten jährlich warm sind und der Boden gut entwässert. Einig
Schweizer Käse-Pflanze ( Monstera Deliciosa ) ist auch bekannt als Split Blatt Philodendron. Es ist eine schöne großblättrige Kletterpflanze, die Luftwurzeln als vertikale Stützen verwendet. Es hat jedoch keine Saugnäpfe oder anhaftende Wurzeln, wie Efeu, um sich hochzuziehen. In seinem ursprünglichen Lebensraum hat es viele andere Fauna, um aufzuwachsen und sie zu unterstützen. Als Zi
Eine der jüngsten Ergänzungen der Mikronährstoffliste ist Chlorid. In Pflanzen hat sich gezeigt, dass Chlorid ein wichtiges Element für Wachstum und Gesundheit ist. Obwohl der Zustand selten ist, können die Auswirkungen von zu viel oder zu wenig Chlorid auf Gartenpflanzen andere, häufigere Probleme nachahmen. Ausw
Während nicht gerade das faszinierendste Thema in der Gartenarbeit zu lesen ist, sind Schläuche eine Notwendigkeit für alle Gärtner. Schläuche sind ein Werkzeug, und wie bei jedem Job ist es wichtig, das richtige Werkzeug für den Job auszuwählen. Es gibt viele Schläuche zur Auswahl und der Schlauch, den Sie benötigen, hängt vom Standort und den Pflanzen ab, aber auch von Ihren eigenen Vorlieben. Lesen Si
Drachenfrucht, auch oft Pitaya genannt, ist die faszinierende, durch und durch tropisch wirkende Frucht, die Sie auf dem Markt gesehen haben. Diese hellrosa, schuppige Frucht stammt von einem langen, gewundenen Kaktus gleichen Namens. Wenn Sie warme Temperaturen und genügend Platz haben, können Sie zu Hause einen Drachenfruchtkaktus anbauen.