Artischocke Companion Planting: Erfahren Sie mehr über Artischocke Pflanzenbegleiter



Artischocken sind vielleicht nicht die häufigsten Mitglieder eines Gemüsegartens, aber sie können sehr lohnenswert sein, solange du den Raum hast. Wenn Sie Artischocken zu Ihrem Garten hinzufügen möchten, ist es wichtig zu wissen, welche Pflanzen in ihrer Nähe gut funktionieren und welche nicht. Lesen Sie weiter, um mehr darüber zu erfahren, was Sie neben Artischocken pflanzen können.

Artischockenpflanzenbegleiter

Artischockenbegleiterpflanzen sind nicht besonders kompliziert. Artischocken stoßen keine Schädlinge ab, aber sie werden auch nicht wirklich gestört. Aus diesem Grund profitieren sie nicht wirklich von ihren Nachbarn, aber sie brauchen auch keine guten Nachbarn.

Sie sind jedoch sehr schwere Futter, die extra reichen, leicht alkalischen Boden erfordern. Die besten Begleiter für Artischockenpflanzen haben ähnliche Bodenanforderungen. Vor allem die Erbsen sind gute Artischockenpflanzenbegleiter, weil sie Stickstoff ausscheiden, so dass Artischocken gerne aus dem Boden kommen. Einige andere gute Artischockenpflanzenbegleiter schließen Sonnenblumen, Estragon und Mitglieder der Kohlfamilie ein.

Die Artischocke "Gemüse", die wir essen, ist eigentlich eine Blütenknospe. Wenn Sie die Knospe nicht ernten und sie blühen lassen, wird sie zu einer riesigen kleeblattähnlichen Blume, die alle Arten von nützlichen Bestäubern in Ihren Garten lockt.

Schlechte Begleiter für Artischocke

Das Wichtigste über Artischockenpflanzen ist, dass sie riesig sind. Sie können so groß wie 4 Fuß hoch und breit werden. Sie breiten sich mit riesigen Blättern aus, die kleinere Pflanzen leicht beschatten oder aushöhlen können. Aus diesem Grund wird Artischockenbegleiter nicht in unmittelbarer Nähe empfohlen.

Stellen Sie nichts in die Nähe Ihrer Artischockenpflanzen. Es ist am besten, auf der Nordseite noch mehr Abstand zu lassen, da dort der Schatten aus ihren Blättern am schlimmsten ist. Wenn Sie wenig Platz haben, ist es besser, nichts in der Nähe Ihrer Artischockenpflanzen zu pflanzen.

Vorherige Artikel:
Gladiolen sind wunderschöne Pflanzen, die aus Knollen oder Knollengewächsen stammen und bei vielen Gärtnern beliebt sind. Sie sind Stauden mit auffälligen Blüten und hohen langen Stängeln, die 2 bis 6 Fuß hoch werden. Aufgrund ihrer Größe fragen sich viele Menschen oft, ob es möglich ist, einen Gladiolus-Containergarten zu haben. Kann ich
Empfohlen
Von Jackie Carroll Eine der ökologisch wichtigsten Pflanzengruppen sind die Nadelbäume oder Pflanzen, die Zapfen haben, und eine Nadel, die jedem bekannt ist, ist die Kiefer. Der Anbau und die Pflege von Kiefern ist einfach. Die Pinus- Arten ( Pinus spp.) Reichen vom 4-Fuß-Zwerg-Mugo bis zur weißen Kiefer, die bis zu 100 Meter hoch wird. Di
Von Stan V. Griep American Rose Society Beratung Meister Rosarian - Rocky Mountain District Haben Sie schon einmal von dem Programm "Rosen für eine Sache" gehört? Das Programm Roses for a Cause ist etwas, das Jackson & Perkins seit einigen Jahren machen. Wenn Sie einen der im Programm aufgeführten Rosensträucher kaufen, wird ein bestimmter Prozentsatz des Geldes für eine bestimmte Ursache verwendet. Der
Die Gemeine Beargrass-Pflanze ist ein wilder Eingeborener im pazifischen Nordwesten bis nach British Columbia und südwestlich von Alberta. Beargrass in Gärten hat eine auffällige mehrjährige Präsenz mit seinen großen flauschigen Blüten und gewölbten Blättern. Es ist auch ziemlich einfach mit hoher Frosttoleranz und geringem Nährstoffbedarf zu wachsen. Erfahren
Prairie Zwiebeln sind ein Mitglied der Familie Allium, die Zwiebeln und Knoblauch enthält. Die Knollen bildenden Pflanzen stammen aus dem zentralen Teil der Vereinigten Staaten, wurden aber in vielen anderen Gebieten eingeführt. Wilde Präriezwiebeln sind essbar und gut roh oder gekocht. Prairie Zwiebeln im Garten fügen eine natürliche Anmut hinzu, mit ihrer Höhe und Struktur, die tadellos mit kultivierten Pflanzen und anderen gebürtigen ausdauernden Stauden sich mischen. Was s
Warum kräuseln sich Birnbaumblätter? Birnbäume sind robuste, langlebige Obstbäume, die mit minimaler Sorgfalt viele Jahre lang Früchte tragen. Sie sind jedoch manchmal anfällig für Krankheiten, Schädlinge und Umweltprobleme, die bei Birnbäumen zu einer Verwindung der Blätter führen. Lesen Sie weiter für mögliche Gründe für Curling Birnbaum Blätter und Tipps für Birnbaum Leaf Curl Behandlung. Warum lässt Pea
Wenn Sie sich wundern, warum Ihre Gurkenpflanzen welken, sollten Sie sich nach Insekten umsehen. Das Bakterium, das bei Gurkenpflanzen Welke verursacht, überwintert normalerweise im Bauch eines bestimmten Käfers: des gestreiften Gurkenkäfers. Im Frühling, wenn die Pflanzen frisch sind, erwachen die Käfer und fangen an, sich an Gurkenpflanzen zu fressen. Die