Hinzufügen von Würmern zu einem Komposthaufen - wie man Regenwürmer anzieht



Earthworm Aktivitäten und Abfälle sind vorteilhaft für den Garten. Anziehende Regenwürmer liefern die Organismen, die Boden lösen und wichtige Nährstoffe für besseres Pflanzenwachstum hinzufügen. Erfahren Sie, wie Regenwürmer für die optimale Pflanzengesundheit und -porosität anzulocken sind.

Der organische und natürliche Gärtner mag sich wundern: "Wo bekomme ich Regenwürmer für die Gesundheit des Gartens?" Outdoor-Vermicomposting kann einige dieser wichtigen Kreaturen produzieren und mehr Punkte können dazu ermutigt werden, Ihren Garten mit spezifischen Anbaupraktiken zu ihrem Zuhause zu machen. Lassen Sie uns mehr über das Hinzufügen von Würmern zu einem Komposthaufen erfahren.

Wo bekomme ich Regenwürmer für den Gartengebrauch

Wenn sich Ihre Landschaft nicht an einem Ort ohne organische Materie oder in Sand oder dichtem Lehm befindet, haben Sie bereits einen Vorrat an Würmern. Die gesündesten Gärten werden die größte Anzahl dieser Tiere haben, die tief in Baugruben leben und Erde heraufbringen, während sie sich durch das Medium bewegen. Ihre Castings sind Kot von Regenwürmern und enthalten Verbindungen, die das Pflanzenwachstum erhöhen. Vermicomposting im Freien liefert Nahrung für Regenwürmer und erhöht die Bevölkerung.

Vermicomposting ist die Praxis der Bereitstellung von Bettwäsche und ein Zuhause für Würmer und füttern sie. Dies geschieht in speziellen Behältern oder Kästen und die resultierenden Gussstücke werden gesammelt und dem Boden hinzugefügt.

Verwenden Sie bodenlose Bodenbewirtschaftung und andere Anbaumethoden, um Regenwürmer auf große Bereiche des Gartens zu locken. Sie können Regenwürmer auch aus Gartengeschäften oder sogar Köderläden kaufen und in Ihrem Garten verteilen.

Wie man Regenwürmer anzieht

Regenwürmer ernähren sich von verwesendem organischem Material. Wenn Sie Regenwürmer anlocken, sollten Sie reichlich Nahrung für diese nützlichen Tiere bereitstellen. Arbeite in Kompost, Laub und anderen organischen Materialien in den Boden. Viele Würmer leben in den oberen 12 Zoll des Bodens, so dass nur eine oberflächliche Aufnahme von Nährstoffen sie mit notwendiger Nahrung versorgen wird.

Sie können auch einfach einen Mulch aus organischem Material auf die Bodenoberfläche legen. Dicke Mulchschichten schützen die Feuchtigkeit im Boden und regen die Wurmaktivität an. Dies wird auch verhindern, dass Sie Regenwurmhöhlen stören. Sie möchten den Boden nicht weiter als 12 Zoll stören, da die größeren Nachtkriecher in permanenten Höhlen leben, die einige Fuß unter der Bodenoberfläche liegen.

Verwenden Sie keine Pestizide in Ihrem Garten, die Regenwürmer töten können. Dazu gehören Malthion, Benomyl und Sevin, die alle Wurmpopulationen beeinträchtigen können.

Wenn Sie Hühner halten, lassen Sie sie in Gebieten füttern, in denen Sie nicht versuchen, Wurmpopulationen zu fördern. Wenn Sie Regenwürmer mitbringen, besiedeln Sie sie an einem bewölkten Tag unter organischem Material in einem warmen, feuchten Bereich, da die Hitze des Sommers Regenwürmer tief in die Erde oder sogar von Ihrem Garten wegtreiben kann. Um sie an einem Ort anzuziehen, gießen Sie den Boden so, dass er tief mit Feuchtigkeit versorgt ist. Dies ahmt die regnerischen Tage nach, die Regenwürmer an die Oberfläche von Böden bringen.

Eine hohe Wurmpopulation in Ihrem Garten ist vorteilhaft für die Tierwelt, die Bodenbedingungen und die Gesundheit der Pflanzen. Das Anziehen und Hinzufügen von Würmern zu einem Komposthaufen ergibt das Äquivalent von 1/3 Pfund hochwertigem Dünger für Ihre Pflanzen.

Vorherige Artikel:
Gelbäugige Graspflanzen ( Xyris spp.) Sind krautige Feuchtlandpflanzen mit grasartigen Blättern und schmalen Stielen, die jeweils an der Spitze eine oder zwei dreiblättrige gelbe oder weiße Blüten tragen. Die gelbäugige Grasfamilie ist groß und enthält über 250 Arten, die auf der ganzen Welt zu finden sind. Obwohl
Empfohlen
Mangoldkrankheiten sind nicht zahlreich, aber nur einer von ihnen kann Ihre Ernte für das Jahr auslöschen. Aber wenn Sie über diese Krankheiten und Schädlinge Bescheid wissen, können Sie Schritte unternehmen, um sie zu verhindern oder zu behandeln und Ihre Ernte zu retten. Verhütung von Mangoldkrankheiten Infektionen können sich eher ausbreiten und Wurzeln schlagen, wenn Pflanzen dicht beieinander liegen, also geben Sie Ihrem Mangold viel Platz. Eine
Es ist unmöglich, Viburnums nicht zu lieben, mit ihren glänzenden Blättern, auffälligen Blüten und Büscheln heller Beeren. Leider können diese wunderschönen Sträucher anfällig für bestimmte Schädlinge und Krankheiten sein, besonders wenn die Wachstumsbedingungen nicht ideal sind. Oft sind Schädlinge oder Krankheiten schuld, wenn ein Viburnum gelbe Blätter hat. Manchmal erf
Von Becca Badgett (Co-Autor von Wie man einen EMERGENCY Garden anbaut) Die Bartbart-Pflanze ( Aruncus dioicus ) ist eine hübsche Pflanze mit einem unglücklichen Namen. Es ist mit anderen gewöhnlichen Stauden, die wir im Garten wachsen, wie der Spirea Strauch und Mädesüß verwandt. Sein Aussehen ist dem eleganten Astilbe ähnlich. Ein M
Viele Schädlinge können Ihre Obstbäume besuchen. Rhynchites-Apfelrüsselkäfer können zum Beispiel kaum bemerkt werden, bis sie beträchtliche Schäden verursacht haben. Wenn Ihre Apfelbäume ständig von lochgefüllten, verzerrten Früchten geplagt werden, die plötzlich vom Baum fallen, lesen Sie weiter in diesem Artikel, um etwas über die Kontrolle von Zweigen-Rüsselkäfern zu erfahren. Apple Twig Cut
Eine der ersten Blüten, die auftaucht, ist der Krokus. Manchmal späht er durch eine Schneeschicht mit dem Versprechen des Frühlings. Die Krokuspflanze wächst aus Zwiebeln und ist in Mittel- und Osteuropa, Nordafrika, dem Nahen Osten und Teilen von Asien und China beheimatet. Sie sind anpassungsfähige Blumen, die zu einem Teil der nordamerikanischen Landschaft geworden sind und den dringend benötigten Spätsommer- oder Frühjahrsjubel bieten. Wachse
In der heutigen Zeit sind sich die meisten von uns der Vorteile der Kompostierung bewusst. Kompostierung ist eine umweltfreundliche Methode, um Lebensmittel und Gartenabfälle zu recyceln, ohne dass unsere Deponien gefüllt werden müssen. Wenn Sie über Kompostierung nachdenken, denken Sie wahrscheinlich an einen Outdoor-Abfalleimer, aber können Sie im Haus kompostieren? Dar