Hinzufügen von Würmern zu einem Komposthaufen - wie man Regenwürmer anzieht



Earthworm Aktivitäten und Abfälle sind vorteilhaft für den Garten. Anziehende Regenwürmer liefern die Organismen, die Boden lösen und wichtige Nährstoffe für besseres Pflanzenwachstum hinzufügen. Erfahren Sie, wie Regenwürmer für die optimale Pflanzengesundheit und -porosität anzulocken sind.

Der organische und natürliche Gärtner mag sich wundern: "Wo bekomme ich Regenwürmer für die Gesundheit des Gartens?" Outdoor-Vermicomposting kann einige dieser wichtigen Kreaturen produzieren und mehr Punkte können dazu ermutigt werden, Ihren Garten mit spezifischen Anbaupraktiken zu ihrem Zuhause zu machen. Lassen Sie uns mehr über das Hinzufügen von Würmern zu einem Komposthaufen erfahren.

Wo bekomme ich Regenwürmer für den Gartengebrauch

Wenn sich Ihre Landschaft nicht an einem Ort ohne organische Materie oder in Sand oder dichtem Lehm befindet, haben Sie bereits einen Vorrat an Würmern. Die gesündesten Gärten werden die größte Anzahl dieser Tiere haben, die tief in Baugruben leben und Erde heraufbringen, während sie sich durch das Medium bewegen. Ihre Castings sind Kot von Regenwürmern und enthalten Verbindungen, die das Pflanzenwachstum erhöhen. Vermicomposting im Freien liefert Nahrung für Regenwürmer und erhöht die Bevölkerung.

Vermicomposting ist die Praxis der Bereitstellung von Bettwäsche und ein Zuhause für Würmer und füttern sie. Dies geschieht in speziellen Behältern oder Kästen und die resultierenden Gussstücke werden gesammelt und dem Boden hinzugefügt.

Verwenden Sie bodenlose Bodenbewirtschaftung und andere Anbaumethoden, um Regenwürmer auf große Bereiche des Gartens zu locken. Sie können Regenwürmer auch aus Gartengeschäften oder sogar Köderläden kaufen und in Ihrem Garten verteilen.

Wie man Regenwürmer anzieht

Regenwürmer ernähren sich von verwesendem organischem Material. Wenn Sie Regenwürmer anlocken, sollten Sie reichlich Nahrung für diese nützlichen Tiere bereitstellen. Arbeite in Kompost, Laub und anderen organischen Materialien in den Boden. Viele Würmer leben in den oberen 12 Zoll des Bodens, so dass nur eine oberflächliche Aufnahme von Nährstoffen sie mit notwendiger Nahrung versorgen wird.

Sie können auch einfach einen Mulch aus organischem Material auf die Bodenoberfläche legen. Dicke Mulchschichten schützen die Feuchtigkeit im Boden und regen die Wurmaktivität an. Dies wird auch verhindern, dass Sie Regenwurmhöhlen stören. Sie möchten den Boden nicht weiter als 12 Zoll stören, da die größeren Nachtkriecher in permanenten Höhlen leben, die einige Fuß unter der Bodenoberfläche liegen.

Verwenden Sie keine Pestizide in Ihrem Garten, die Regenwürmer töten können. Dazu gehören Malthion, Benomyl und Sevin, die alle Wurmpopulationen beeinträchtigen können.

Wenn Sie Hühner halten, lassen Sie sie in Gebieten füttern, in denen Sie nicht versuchen, Wurmpopulationen zu fördern. Wenn Sie Regenwürmer mitbringen, besiedeln Sie sie an einem bewölkten Tag unter organischem Material in einem warmen, feuchten Bereich, da die Hitze des Sommers Regenwürmer tief in die Erde oder sogar von Ihrem Garten wegtreiben kann. Um sie an einem Ort anzuziehen, gießen Sie den Boden so, dass er tief mit Feuchtigkeit versorgt ist. Dies ahmt die regnerischen Tage nach, die Regenwürmer an die Oberfläche von Böden bringen.

Eine hohe Wurmpopulation in Ihrem Garten ist vorteilhaft für die Tierwelt, die Bodenbedingungen und die Gesundheit der Pflanzen. Das Anziehen und Hinzufügen von Würmern zu einem Komposthaufen ergibt das Äquivalent von 1/3 Pfund hochwertigem Dünger für Ihre Pflanzen.

Vorherige Artikel:
Olivenbäume sind großartige Baumarten, die man überall haben kann. Einige Sorten werden speziell zur Herstellung von Oliven angebaut, während viele andere rein ornamental sind und niemals Früchte tragen. Was auch immer Sie interessiert, die Bäume sind sehr schön und werden Ihrem Garten eine mediterrane, alte Welt verleihen. Wenn
Empfohlen
Zimmerpflanzen verleihen fahlen, toten Innenräumen mit ihrem schönen und einzigartigen ganzjährigen Laub und saisonalen Blumen einen Hauch von Leben. Sie sind ziemlich einfach zu pflegen, aber ein paar Dinge können schief gehen. Die Spaltung von Zimmerpflanzenblättern ist ein häufiges Problem von Laub in Innenräumen, wird jedoch gewöhnlich durch weniger als ideale Umgebungsbedingungen verursacht. Lassen
Für den verantwortungsbewussten Hausgärtner sollte der Bormangel in Pflanzen kein Problem sein und bei der Verwendung von Bor auf Pflanzen sollte vorsichtig vorgegangen werden, aber ab und zu kann ein Bor-Mangel in Pflanzen zu einem Problem werden. Wenn Bor im Boden zu hoch oder zu niedrig ist, wachsen die Pflanzen nicht richtig.
Falscher Mehltau wirkt auf Kürbisgewächse, darunter Wassermelonen. Falscher Mehltau auf Wassermelonen betrifft nur die Blätter und nicht die Früchte. Wenn sie jedoch nicht aktiviert ist, kann sie die Pflanze entblättern, so dass sie nicht photosynthetisch arbeiten kann. Sobald die Blätter beschädigt sind, versagt die Pflanzengesundheit sofort und die Produktion der profitablen Früchte ist vermindert. Es ist
Hecken dienen vielen Zwecken in der Landschaft. Sie können für Privatsphäre, Sicherheit, als Windschutz oder einfach weil sie malerisch aussehen. In der US-Klimazone 6, wo die Winter noch ziemlich bitter sein können, aber der Sommer für eine angemessene Wachstumsperiode sorgt, gibt es viele Sträucher, die als kältebeständige Hecken verwendet werden können. Lesen S
Cannas sind schöne, auffällige Blütenpflanzen, die in vielen Gärten und Hinterhöfen von Gärtnern einen wohlverdienten Platz haben. Die Cannabis eignen sich sowohl für Gartenbeete als auch für Behältnisse und erfordern nur wenig Pflege. Sie werden sowohl mit spektakulären Blüten als auch mit Laub gezüchtet. Weil sie i
Kernobst ist Beute für eine Vielzahl von Insekten und Krankheiten. Wie sagst du, was falsch ist, wenn Apfelblätter verfärbt sind? Es könnte eine Vielzahl von Krankheiten oder sogar Stippen von saugenden Insekten sein. Im Fall von Äpfeln mit Chlorose ist die Verfärbung ziemlich spezifisch und methodisch, was es ermöglicht, diesen Mangel zu diagnostizieren. Norma