Gelbe Blätter auf Mandevilla behandeln: Was für eine Mandevilla-Pflanze tun, die gelb dreht



Von Becca Badgett
(Co-Autor von Wie man einen EMERGENCY Garden anbaut)

Als eine beliebte Outdoor-blühende Pflanze bekommt die Mandevilla oft besondere Aufmerksamkeit vom enthusiastischen Gärtner. Manche sind enttäuscht, wenn sie gelbe Blätter auf einer Mandevilla finden. Im Folgenden einige Antworten auf die Gartenfrage: "Warum werden meine Mandevilla-Blätter gelb?"

Gründe für gelbe Mandevilla-Blätter

Es gibt eine Reihe von Gründen dafür, dass eine Mandevilla-Pflanze gelb wird. Im Folgenden sind einige der häufigsten Gründe für gelbe Mandevilla Blätter:

Unsachgemäße Bewässerung

Unsachgemäße Bewässerung kann gelbe Blätter auf einer Mendevilla verursachen. Zu viel oder zu wenig Wasser kann Gründe für gelbe Mandevilla-Blätter sein. Der Boden sollte feucht, aber nicht durchnässt bleiben. Wenn die Wurzeln feucht sind, entfernen Sie die Pflanze aus dem Behälter und entfernen Sie so viel wie möglich von der feuchten Erde. In frischen, kaum feuchten Boden umtopfen.

Durchgesickerte Wurzeln sind ein häufiger Grund dafür, dass die Mandevilla-Pflanze gelb wird, ebenso wie ausgetrockneter Boden. Wenn die Pflanze zu wenig Wasser bekommt, kräuseln sich die Blätter, wenn sie gelb werden. Wasser wenn nötig. Die Bodenbewässerung kann in diesem Fall effektiv sein, da die Pflanze nur das Wasser aufnimmt, das sie benötigt.

Nährstoffungleichgewicht

Der Mangel an dem richtigen Dünger kann auch für gelbe Mandevilla-Blätter verantwortlich sein. Wenn es seit der Fütterung Ihrer Pflanze schon eine Weile her ist, dann ist es wahrscheinlich, dass Ihre Mandevilla-Pflanze aufgrund von Nährstoffmangel gelb wird.

Natürliches Alter

Wenn die Mandevilla-Pflanze älter ist, sind einige gelbliche Blätter zu erwarten, wenn sie sterben, um Platz für neues Wachstum zu schaffen. Ein paar gelbe Blätter auf einer Mandevilla können entfernt werden. Achten Sie beim Entfernen der gelblichen Blätter auf den Rest der Pflanze, besonders auf der Unterseite der Blätter und in den Achseln der Blätter und Stängel, wo Insekten verbreitet sind.

Schädlingsangriffe

Insekten können gelbe Blätter auf einer Mendevilla verursachen. Wollläuse, Spinnmilben und Blattläuse können Pflanzen schwächen und sind manchmal Gründe für gelbe Mandelblätter. Wenn sich Wollläuse auf der Pflanze niedergelassen haben, sind kleine weiße Baumwollflecken sichtbar. Hier sind die Eier der Wollläuse, wo Hunderte schlüpfen und sich von der Pflanze ernähren können.

Ungeachtet des Schädlings wird die Behandlung von gelben Blättern auf Mandevilla effektiv mit einem insektiziden Seifenspray oder einem Gartenbauöl wie Neemöl durchgeführt. Großer Befall kann ein systemisches Insektizid erfordern, wenn gelbe Blätter auf Mandevilla behandelt werden.

Bis Sie feststellen, was gelbe Blätter auf einer Mendevilla verursacht, schließen Sie sie von anderen Pflanzen ab, damit Insekten oder Krankheiten sich nicht auf gesunde Pflanzen ausbreiten. Sie können dann das Problem bestimmen und beginnen, gelbe Blätter auf Mandevilla zu behandeln.

Krankheitsprobleme

Manchmal sind die Gründe für gelbe Mandevilla-Blätter von Krankheitserregern, wie Ralstonia solancearum, der bakterielle Krankheitserreger, der Southern Wilts verursacht. Pflanzen können bei kühlem Wetter in Ordnung sein, und wenn die Temperaturen warm sind, können Krankheitserreger Gründe für gelbe Mandevilla-Blätter sein. Pflanzen mit Südlicher Welke sterben schließlich. Sämtliches Pflanzenmaterial, Boden und Behälter sollten entsorgt werden, um die Ausbreitung des Erregers zu vermeiden.

Zu viel Sonne wird oft beschuldigt, weil der Gärtner nicht fragt: "Warum werden Mandevilla-Blätter gelb?", Bis sich die Temperaturen erwärmt haben und die Pflanze in voller Sonne steht.

Vorherige Artikel:
Der Herbst wäre nicht der gleiche ohne die kräftigen Farben der Asterpflanzen. Diese mehrjährigen Lieblinge wachsen kräftig in kleine, stämmige Büsche, die mit vielen Gänseblümchen-ähnlichen Blumen geschmückt sind. Mit der Zeit können Astern langbeinig werden und die Blumenproduktion wird minimiert. Dies ist
Empfohlen
Nichts spricht die Anziehungskraft von Garten Phlox Pflanzen. Diese großen, auffälligen Stauden sind ideal für sonnige Grenzen. Darüber hinaus blühen die großen Gruppen von rosa, lila, lavendelfarbenen oder weißen Blüten im Sommer mehrere Wochen lang und bilden ausgezeichnete Schnittblumen. Der Anbau von winterhartem Garten-Phlox ist einfach und so ist auch die allgemeine Pflege. Info ü
Im Gegensatz zu dem, was viele Leute denken, gibt es zahlreiche Pflanzen, die im vollen Schatten gedeihen. Diese Pflanzen werden typischerweise als solche definiert, die nur reflektiertes, indirektes Licht, aber keine Exposition gegenüber der vollen Sonne erfordern. Volle Sonne wird diese Pflanzen oft versengen.
Lantanas sind erstaunlich zuverlässige und schöne Mitglieder der Landschaft, aber manchmal werden sie einfach nicht blühen. Die zarten, gruppierten Blüten von Lantana ziehen sowohl Schmetterlinge als auch Passanten an, aber wenn diese robusten, zuverlässigen Sträucher mehr Zischen als Brutzeln geben, können Sie nach Möglichkeiten suchen, wie man Lantana blühen lässt. Keine Bl
Mulchen mit organischen Materialien hilft, Nährstoffe hinzuzufügen, Unkraut in Schach zu halten und den Boden zu wärmen. Ist Kiefernstroh gut Mulch? Lesen Sie weiter, um es herauszufinden. Ist Kiefernstroh gute Mulch? Kiefernstroh ist in Kiefernwäldern frei verfügbar und in Ballen preiswert zu erwerben. Vor
Einst seltene, exotische Pflanzen, die nur in tropischen Wäldern zu finden sind, sind Staghorn Farne heute als einzigartige, dramatische Pflanzen für Haus und Garten weit verbreitet. Staghorn Farne sind Epiphyten, die natürlich auf Bäumen oder Felsen mit spezialisierten Wurzeln wachsen, die an ihren Wirt heften und Wasser von der Feuchtigkeit in den tropischen Regionen aufnehmen, in denen sie wachsen. Al
Bromelien können in einigen Regionen an Bäumen und Rissen in den Klippen hängen. Aber selbst wenn Sie nicht das Glück haben, sie in ihrem wilden Zustand zu sehen, werden Bromelien häufig als Zimmerpflanzen angebaut und sind in Baumschulen und Gartencentern leicht zu finden. Sie blühen meist und die spektakuläre Blüte dauert einige Wochen oder bis zu einem Monat. Blühen