Auberginen-Samen-Vorbereitung: Tipps für wachsende Auberginen-Samen



Auberginen sind ein hitzeverliebtes Gemüse in der Familie der Nachtschattengewächse (Solanaceae), die zwei oder mehr Monate Nachttemperaturen um 21 ° C (70 ° F) für eine optimale Fruchtproduktion benötigen. Diese Gemüse werden in der Regel eher verpflanzt als direkt in den Garten gesät. So, wie man Aubergine von den Samen anbaut? Lesen Sie weiter, um mehr zu erfahren.

Auberginen-Samen-Vorbereitung

Auberginen mit dramatischem Laub und bunten Früchten sind nicht nur eine gute Wahl für einen Gemüsegarten, sondern auch eine Zierpflanze. In Asien heimisch, erfordert dieses zarte Jahrholz volle Sonne, gut drainierende, leicht saure, fruchtbare Böden und eine lange Wachstumsperiode.

Es gibt keine besondere Auberginensaatvorbereitung, die vor der Aussaat notwendig ist. Aubergine Samen keimen bei Temperaturen zwischen 60-95 Grad F. (15-35 C.) und Sämlinge werden in sieben bis 10 Tagen auftauchen.

Wenn mit Auberginen anstelle von Baumschulen gezüchtet wird, bleiben die Samen etwa vier Jahre lang lebensfähig. Der Start von Samen im Haus ist am üblichsten, obwohl wenn Sie in einer extrem warmen, feuchten Region leben, das Pflanzen von Auberginen direkt im Garten funktionieren kann.

Start Auberginensamen drinnen

Wenn du deine Auberginen-Samen drinnen startest, stelle sicher, dass du einen Bereich hast, in dem sie keimen, der ziemlich warm ist, 80-90 F. (26-32 C.). Die Anpflanzung von Auberginen sollte vier bis sechs Wochen vor dem letzten Frosttermin erfolgen.

Obwohl Auberginensamen winzig sind, säen Sie die Samen etwa ¼-Zoll tief mit guter Qualität Blumenerde in Wohnungen oder Zellcontainer. Verwenden Sie eine Kuppel oder Cloche, um Wärme sowie Feuchtigkeit zu halten, um die Keimung zu fördern, wenn Auberginen-Samen drinnen pflanzen.

Unter optimalen Bedingungen sollten die wachsenden Auberginen innerhalb von sieben Tagen keimen. Zwei Wochen nach der Keimung, düngen Sie die Sämlinge einmal wöchentlich mit einem löslichen Dünger - 1 Esslöffel Dünger auf eine Gallone Wasser.

Auberginensetzlinge werden in sechs bis acht Wochen zur Transplantation bereit sein. Härten Sie die Sämlinge vorsichtig ab, indem Sie die Umgebungstemperatur verringern und die Bewässerung verringern. Warten Sie, bis sich das Wetter beruhigt hat und keine Frostgefahr mehr besteht und der Boden vor dem Umpflanzen warm ist. Kühle Temperaturen werden die Pflanzen schwächen und Frost wird sie töten.

Wie man Auberginen-Sämlinge umpflanzt

Sobald Ihre Auberginensetzlinge bereit sind, sich nach draußen zu bewegen, wählen Sie einen vollständigen Sonnenbereich mit einem Boden-pH-Wert von 5, 5 bis 7, 0 (sauer bis neutral). Verwenden Sie ein Hochbeet oder einen schwarzen Mulch, um den Boden zu erwärmen und das Wachstum zu beschleunigen. Sie können auch einen organischen Mulch verwenden, um Feuchtigkeit zu speichern, aber nicht anwenden, bis der Boden warm ist.

Um das Risiko einer Krankheit zu reduzieren, sollten Auberginen alle paar Jahre rotiert werden und es ist gut nach Bohnen oder Erbsen.

Die Transplantate sollten etwa 18 bis 24 Zoll voneinander entfernt in Reihen 30-36 Zoll auseinander gesetzt werden. Danach werden die Pflanzen mäßig bewässert und alle zwei Wochen gefüttert. Obwohl Auberginen schwere Futterpflanzen sind, vermeiden Sie diejenigen, die reich an Stickstoff sind, die das Laubwachstum fördern und nicht Früchte.

Die Erntezeit für Auberginen liegt zwischen 70 und 90 Tagen nach dem Datum der Transplantation.

Vorherige Artikel:
Erdbeer-Spinat ist ein bisschen irreführend. Es ist mit Spinat verwandt und die Blätter schmecken ähnlich, aber seine Beeren teilen wenig mit Erdbeeren außer Farbe. Die Blätter sind essbar, aber ihr Geschmack ist sehr leicht und nur leicht süß. Ihre leuchtend rote Farbe sorgt für einen ausgezeichneten Akzent in Salaten, besonders gepaart mit den begleitenden Blättern. Lesen S
Empfohlen
Wann ist ein Pfirsich kein Pfirsich? Wenn Sie Garden Peach Tomaten ( Solanum sessiliflorum ) natürlich anbauen . Was ist eine Garten-Pfirsich-Tomate? Der folgende Artikel enthält Garden Peach Tomaten Fakten wie Informationen darüber, wie man eine Garden Peach Tomate und alles über Garden Peach Tomate Pflege wachsen. Wa
Die Erdbeeren, die wir heute kennen, sind nicht wie die unserer Vorfahren. Sie aßen Fragaria vesca , allgemein als alpine oder Walderdbeere bezeichnet. Was sind alpine Erdbeeren? In Europa und Asien beheimatet, wachsen in Nordamerika immer noch Sorten von alpinen Erdbeeren, sowohl auf natürlichem Wege als auch als eingeführte Art. D
Viele Leute fragen sich, wie man Feigen anbaut. Diese Obstbäume gehören zu den einfachsten Obstbäumen, die angebaut werden können. Sie wachsen glücklich in den Boden oder in den Behältern und machen sie für alle Arten Gärtner perfekt. Werfen wir einen Blick darauf, wann man Feigenbäume anpflanzt und wie man sich um den Feigenbaum kümmert. Wie man
Sind Sie verwirrt über Pheromone? Weißt du, wie sie funktionieren und wie sie dir helfen können, Insekten im Garten zu kontrollieren? Informieren Sie sich über diese erstaunlichen, natürlich vorkommenden Chemikalien in diesem Artikel. Was sind Pheromonfallen? Da Insekten keine Organe haben, um Gerüche wie unsere Nasen zu erkennen, ist es genauer, Pheromone als Kommunikationschemikalien und nicht als Düfte zu betrachten. Ein I
Photinien sind große Sträucher, die im östlichen Teil der Vereinigten Staaten gut wachsen. So gut, tatsächlich wurden sie bald zu einer der beliebtesten Heckenpflanzen im Süden. Leider war die Krankheit mit der Übernutzung und dem dichten Bepflanzen der rotspitzen Phitinia nicht weit entfernt und führte zu ständigen, jährlichen Angriffen durch Photinia-Pilze, die auch als Photinia-Blattflecken bekannt sind. Die rot
Acalypha Kupferpflanze ist eine der schönsten Pflanzen, die in einem Garten angebaut werden können. Lesen Sie weiter, um mehr darüber zu erfahren, wie man Acalypha-Kupferblattpflanzen anbaut. Acalypha Copper Pflanze Info Zu einer Familie von Europhorbiaceae gehörend, ist die Kupferpflanze ( Acalypha wilkesiana ) ein halbimmergrüner Strauch, der mit bunten Mischungen aus Kupfer, Grün, Rosa, Gelb, Orange und Creme kommt. Acal