Urban Shade Gardens: Tipps für städtische Gartenarbeit bei wenig Licht



Wenn Sie in einem Stadtgebiet Garten, Garten ist nicht das einzige, was Ihnen in den Weg kommt. Begrenzte Fenster und Schatten, die von hohen Gebäuden geworfen werden, können die Art von Licht, das für so viele Dinge notwendig ist, ernsthaft reduzieren. Während Sie möglicherweise nicht in der Lage sind, alles zu züchten, von dem Sie träumen, gibt es viele Pflanzen, die mit nur ein paar Stunden Licht pro Tag wachsen werden. Lesen Sie weiter, um mehr über Pflanzen für schwach beleuchtete Gärten zu erfahren.

Städtischer Schattengarten

Urban Gardening bei schwachem Licht ist nicht schwer mit den richtigen Pflanzen. Kräuter sind ideal für Stadtgärten im Schatten, besonders im Innenbereich. Sie sind eines der leichtesten Dinge, die man bei wenig Licht wachsen kann, und sie wachsen auch sehr gut in Behältern. Als Bonus sind sie genau die Art von Pflanzen, die Sie in Ihrer Nähe haben möchten: Kochen ist eine Freude, wenn Sie frische Kräuter direkt in Ihrer Küche knabbern können.

Hartblättrige Kräuter wie Lavendel und Rosmarin brauchen wirklich viel Licht, um zu wachsen. Weichblättrige Kräuter gedeihen jedoch mit nur wenigen Stunden Licht pro Tag. Diese beinhalten:

  • Schnittlauch
  • Oregano
  • Petersilie
  • Estragon
  • Koriander
  • Zitronenmelisse
  • Minze

Insbesondere Minze wächst auch bei schlechten Lichtverhältnissen sehr gut und sollte in einem separaten Topf von Ihren anderen Kräutern aufbewahrt werden, damit sie nicht zu Muskelkrämpfen führt.

Mehr Pflanzen für Low Light Gardens

Wenn Sie sehr wenig Licht haben, wird es Ihnen schwer fallen, Blumen zu züchten. Ein paar Ausnahmen sind jedoch:

  • Impatiens
  • Begonien
  • Astilbe

Soweit Gemüse geht, kann im Grunde jedes Blattgrün bei schwachem Licht angebaut werden. Halten Sie sich an Sorten mit vielen verzweigten Blättern, jedoch entscheiden sich für lose Blattsalat über Kopfsalat. Radieschen funktionieren auch gut, obwohl es dort ist, dass wenig helles Wurzelgemüse stoppt. Andere Sorten werden seltsame, langbeinige, kränklich aussehende Wurzeln ergeben.

Vorherige Artikel:
Grünes Nadelgras ist ein kühles Saisongras, das in den Prärien Nordamerikas heimisch ist. Es kann sowohl kommerziell in der Heuproduktion als auch ornamental in Rasen und Gärten verwendet werden. Lesen Sie weiter, um mehr darüber zu erfahren, wie man grünes Nadelgras anbaut. Grüne Nadelgras-Informationen Was ist grünes Nadelgras? Grüne
Empfohlen
Der Anbau und die Ernte von Brokkoli ist einer der lohnendsten Momente im Gemüsegarten. Wenn Sie in der Lage waren, Ihren Brokkoli durch das heiße Wetter zu fressen und vor dem Scheuern zu bewahren, sehen Sie sich nun mehrere wohlgeformte Köpfe von Brokkoli an. Sie fragen sich vielleicht, wann Sie Brokkoli pflücken sollten und was sind die Anzeichen dafür, dass Brokkoli zur Ernte bereit ist? Les
Vielleicht haben Sie noch nie von einer Pferdebohne gehört, aber Sie haben wahrscheinlich schon von einer dicken Bohne gehört. Pferdebepflanzungen stammten höchstwahrscheinlich aus dem Mittelmeerraum und sollen in alten ägyptischen Gräbern gefunden worden sein. Saubohne ist der Schirm, unter dem mehrere Unterarten, einschließlich Pferdebeere, gefunden werden können. Wenn
Von Nikki Tilley (Autor von The Bulb-o-licious Garden) Ysop ( Hysoppus officinalis ) ist ein attraktives blühendes Kraut, das gewöhnlich für seine geschmackvollen Blätter angebaut wird. Der Anbau einer Ysop Pflanze ist einfach und macht eine schöne Ergänzung im Garten. Die Spikes der blauen, rosa oder roten Blüten sind ideal, um wichtige Bestäuber in die Landschaft zu locken. Wachse
Viele Zimmerpflanzenbesitzer ziehen ihre Zimmerpflanzen im Sommer nach draußen, damit sie die Sonne und die Luft draußen genießen können, aber da die meisten Zimmerpflanzen tatsächlich tropische Pflanzen sind, müssen sie bei kaltem Wetter wieder ins Haus gebracht werden. Es ist nicht so einfach, Pflanzen in den Winter zu bringen, als einfach ihre Töpfe von einem Ort zum anderen zu bewegen; Es gibt einige Vorsichtsmaßnahmen, die Sie treffen müssen, wenn Sie Pflanzen von draußen nach innen akklimatisieren, um zu verhindern, dass Ihre Pflanze in einen Schockzustand versetzt wird. Schauen
Ist der Schmetterlingsbusch eine invasive Spezies? Die Antwort ist ein uneingeschränktes Ja, aber einige Gärtner sind sich dessen entweder nicht bewusst oder pflanzen es trotzdem wegen ihrer ornamentalen Eigenschaften. Lesen Sie weiter für mehr Informationen über die Kontrolle invasiver Schmetterlingsbüsche sowie Informationen über nicht-invasive Schmetterlingsbüsche. Ist B
Von Nikki Tilley (Autor von The Bulb-o-licious Garden) Eukalyptus ist ein Baum, der am häufigsten mit seiner australischen Umgebung und den lebenslustigen Koalas assoziiert wird, die auf seinen Zweigen fressen. Es gibt viele Arten von Eukalyptusbäumen, darunter beliebte Sorten wie Gummibaum und Silber-Dollar-Baum, die in der heimischen Landschaft angebaut werden können. I