Arten von Zone 6 Oliven: Was sind die besten Olivenbäume für Zone 6



Möchten Sie Oliven anbauen, aber Sie wohnen in USDA Zone 6? Können Olivenbäume in Zone 6 wachsen? Der folgende Artikel enthält Informationen über kältebeständige Olivenbäume, Olivenbäume für Zone 6.

Können Olivenbäume in Zone 6 wachsen?

Oliven brauchen lange warme Sommer von mindestens 80 F. (27 ° C) zusammen mit kühlen Nachttemperaturen von 35-50 ° F (2-10 ° C), um Blütenknospen zu setzen. Dieser Prozess wird als Vernalisation bezeichnet. Während Olivenbäume eine Vernalisation erfahren müssen, um Früchte zu setzen, frieren sie bei extrem niedrigen Temperaturen ein.

Einige Quellen behaupten, dass einige Olivensorten Temperaturen bis zu 5 ° C standhalten können. Der Vorbehalt hier ist, dass der Baum wieder aus der Wurzel Krone hervorkommen kann, oder es kann nicht. Selbst wenn es zurückkehrt, wird es mehrere Jahre dauern, bis es wieder zu einem produzierenden Baum wird, wenn es nicht zu stark durch die Kälte beschädigt wird.

Olivenbäume werden bei 22 ° F (-5 ° C) kalt geschädigt, obwohl Temperaturen von sogar 27 ° F (3 ° C) bei Frost die Astspitzen beschädigen können. Das heißt, es gibt Tausende von Olivensorten und einige sind kälteresistent als andere.

Während Temperaturschwankungen innerhalb einer USDA-Zone auftreten, sind diejenigen in Zone 6 sicherlich zu kalt für selbst den kältesten Olivenbaum. Im Allgemeinen sind Olivenbäume nur für die USDA-Zonen 9-11 geeignet, so dass es leider keine Zone-6-Olivenbaumsorten gibt.

Nun habe ich auch die Behauptung von Bäumen gelesen, die bei Temperaturen unter 10 Grad bis auf den Boden absterben und dann wieder von der Krone her wachsen. Die Kältefestigkeit von Olivenbäumen ist ähnlich der von Zitrusfrüchten und verbessert sich mit der Zeit, wenn der Baum altert und an Größe zunimmt.

Wachsende Zone 6 Oliven

Es gibt zwar keine Olivensorten in Zone 6, aber wenn Sie in Zone 6 immer noch versuchen möchten, Olivenbäume anzubauen, gehören zu den kältesten Sorten:

  • Arbequina
  • Ascolana
  • Mission
  • Sevillano

Es gibt ein paar andere Sorten, die als kaltharte Oliven angesehen werden, aber leider werden sie kommerziell verwendet und sind für den durchschnittlichen Hausgärtner nicht erhältlich.

Die beste Möglichkeit, in dieser Zone zu wachsen, ist es, den Olivenbaum so zu züchten, dass er drinnen transportiert und bei kalten Temperaturen geschützt werden kann. Ein Gewächshaus klingt nach einer noch besseren Idee.

Vorherige Artikel:
Chrysanthemen sind häufige Geschenkpflanzen und können als solche ganzjährig gefunden werden. Dies liegt daran, dass sie entweder durch Hormone oder durch Manipulation der Lichtexposition zum Blühen gebracht wurden. Chrysanthemum Zimmerpflanzen erfordern weniger Licht, um Blüten zu zwingen. Sie können ziemlich schwierig sein, um in einer Innenumgebung wieder zu blühen, aber in wärmeren Gefilden sollten draußen gepflanzt werden, wo sie die passende Beleuchtung erhalten und ihren normalen Blütezeitplan wieder aufnehmen können. Topfpflan
Empfohlen
Wintersweet ist ein bescheidener kleiner Strauch, der voller Überraschungen ist. Sie zuckt durch die normale Vegetationsperiode mit nur grünem Laub als Verzierung. Mitten im Winter bricht er auf und füllt den Garten mit seinem süßen Duft. Wenn Sie darüber nachdenken, Winterssüß in die Landschaft zu setzen und Tipps zur Pflege von Winterblumen zu erhalten, lesen Sie weiter. Was is
Ziergräser sind in der Landschaftsgestaltung und in Hausgärten beliebt, da sie vertikales Interesse, verschiedene Texturen und ein exotisches Element für Betten und Gehwege bieten. Hardy aus den Zonen 4 bis 9, Lawinen Feder Schilfgras ( Calamagrostis x Acutiflora 'Avalanche') ist eine auffällige Wahl mit atemberaubenden Federn und großer Höhe. Über
Wenn Sie Gärtner in einem anderen Teil der Welt sind, wie übersetzen Sie USDA-Klimazonen in Ihre Pflanzzone? Es gibt zahlreiche Websites, die darauf ausgerichtet sind, Härtezonen außerhalb der Grenzen der USA anzuzeigen. Jedes Land hat eine ähnliche Bezeichnung für die spezifischen Bedingungen innerhalb seiner Grenzen. Lass
Wurzelkäfer sind eine Pflanzenplage sowohl drinnen als auch draußen. Diese zerstörerischen kleinen Insekten werden in das Wurzelsystem einer gesunden Pflanze eindringen und dann fortfahren, die Pflanze von den Wurzeln aufwärts zu fressen. Das Erkennen und Kontrollieren des Wurzelkäfers in Ihrem Garten und Ihren Zimmerpflanzen kann verhindern, dass Ihre Pflanzen unnötigen Schaden erleiden. Wurz
Bohnen anzubauen ist einfach, aber viele Gärtner wundern sich, Wann pflücken Sie Bohnen? Die Antwort auf diese Frage hängt von der Art der Bohne ab, die Sie anbauen und wie Sie sie essen möchten. Snap-Bohnen ernten Zu dieser Gruppe gehören Grün-, Wachs-, Busch- und Stangenbohnen. Die beste Zeit, um Bohnen in dieser Gruppe zu pflücken, ist, während sie noch jung und zart sind und bevor die Samen darin sichtbar sind, wenn sie auf die Hülse schauen. Wenn du
Von Nikki Tilley (Autor von The Bulb-o-licious Garden) Spargel ist ein beliebtes mehrjähriges Gemüse, das in vielen Hausgärten angebaut wird. Manchmal wollen Hausgärtner die Aufgabe übernehmen, Spargelpflanzen zu verpflanzen. Spargel zu pflanzen ist gar nicht so schwer, aber bewegter Spargel kann ziemlich schwierig sein, wenn Sie nicht wissen, was Sie tun. Die