Korsische Minze verwenden: Für korsische Minze im Garten sorgen



Korsische Minze ( Mentha requienii ) ist eine sich ausbreitende, bodenumspannende Pflanze mit zierlichen, runden Blättern, die bei Blutergüssen ein kräftiges, minziges Aroma ausstrahlen. Auch als kriechende Minze bekannt, sind korsische Minze-Pflanzen, die sich durch schmale Stängel ausbreiten, die während des Wachstums Wurzeln schlagen, gut geeignet, um Steine ​​oder Pflastersteine ​​zu füllen, sind aber nicht stabil genug für starken Fußverkehr. Lesen Sie weiter, um mehr über korsische Minze in Gärten zu erfahren.

Wachsende korsische Minze

Korsische Minze Pflanzen tolerieren volle oder teilweise Sonnenlicht. Fast jede Art von feuchtem, gut durchlässigem Boden ist geeignet. Beachten Sie, dass, wie die meisten Minzgewächse, korsische Minze selbst leicht keimen und etwas aggressiv sein kann.

Diese Pflanze ist geeignet für den Anbau in den Klimazonen 7 bis 9 der USDA-Pflanze. Sie friert in kälteren Klimazonen, aber im Frühling selbst.

Korsische Minze verwenden

Neben ihrer Verwendung als Bodendecker im Garten ist die korsische Minze eine wertvolle kulinarische Pflanze und ideal für Container. Schnipsen Sie die Blätter, um heiße und kalte Getränke, Eis und Backwaren zu würzen.

Wachsende korsische Minze drinnen

Korsische Minze ist leicht im Haus zu kultivieren. Verwenden Sie eine leichte, gut durchlässige Blumenerde Mischung und stellen Sie sicher, dass der Topf ein Entwässerungsloch im Boden hat.

Platzieren Sie die Minze dort, wo sie morgendliches Sonnenlicht empfängt, wo sie jedoch vor intensivem Licht und Hitze geschützt ist. Bewässern Sie die Pflanze regelmäßig, um den Boden feucht zu halten. Verringern Sie jedoch die Bewässerung während der Wintermonate, damit der Boden leicht trocknet.

Pflege der korsischen Minze

Die korsische Minze kann etwas schwierig sein, besonders wenn es um die Bewässerung geht. Diese Pflanzen tolerieren keine Trockenheit, was bedeutet, dass der Boden durchgehend feucht, aber nicht feucht gehalten werden sollte.

Düngen Sie die korsische Minze jeden Frühling mit einem ausgewogenen, wasserlöslichen Dünger. Diese Pflanze ist eine leichte Futterpflanze, vermeiden Sie also Überdüngung.

Verdünnen Sie die Pflanze regelmäßig und vermeiden Sie Überfüllung, da Minzepflanzen viel Luftzirkulation benötigen.

Schützen Sie korsische Minzepflanzen mit einer leichten Mulchdecke, wenn Sie in einem Klima leben, in dem Winterfröste möglich sind. Die Pflanze verträgt leichte Fröste ohne Schutz.

Vorherige Artikel:
Transplantation Iris ist ein normaler Teil der Iris Pflege. Wenn gut gepflegt, müssen Iris Pflanzen regelmäßig geteilt werden. Viele Gärtner fragen sich, wann die beste Zeit für die Transplantation der Iris ist und wie man die Iris von einem Ort zum anderen bewegt. Lesen Sie weiter, um mehr über die Transplantation der Iris zu erfahren. Zeic
Empfohlen
Die amerikanischen Tropen beherbergen über 30 verschiedene Arten von immergrünen Duranta-Pflanzen, die zur Familie der Verbena gehören. In den Vereinigten Staaten wird die Golden Dewdrop-Art kultiviert. In allen Gebieten abgesehen von den USDA-Pflanzenhärtezonen 8-11 wird diese Pflanze als eine jährliche behandelt. Las
Etwas über reife Früchte erinnert an Sonnenschein und warmes Wetter. Viele Obstbäume gedeihen jedoch in kühleren Gegenden, einschließlich der Klimazone 5 des US-Landwirtschaftsministeriums, wo die Wintertemperaturen bis auf -20 bis -34 Grad Fahrenheit fallen. Wenn Sie daran denken, Obstbäume in Zone 5 zu züchten, haben Sie eine Reihe von Möglichkeiten. Lesen
Xeriscaping wird immer beliebter, um unsere Abhängigkeit vom Wasserverbrauch zu reduzieren. Viele Gärtner entscheiden sich dafür, wasserdurstigen Rasen durch trockenresistente Pflanzen zu ersetzen. Eine ideale Wahl ist Thymian für den Rasenersatz. Wie verwenden Sie Thymian als Rasenersatz und warum ist Thymian eine hervorragende Alternative zu Gras? La
Eine der besten Möglichkeiten, Kinder für Geschichte zu interessieren, ist, sie in die Gegenwart zu bringen. Wenn man Kindern über Indianer in der US-Geschichte beibringt, ist ein ausgezeichnetes Projekt, die drei amerikanischen Ureinwohnerschwestern zu wachsen: Bohnen, Mais und Kürbis. Wenn Sie einen Garten mit drei Schwestern anlegen, helfen Sie dabei, eine alte Kultur wieder zum Leben zu erwecken. Sc
Crepe Myrte ( Lagerstroemia ) wird liebevoll von Südgärtnern als Flieder des Südens bezeichnet. Dieser attraktive kleine Baum oder Strauch wird wegen seiner langen Blütezeit und seines geringen Pflegebedarfs geschätzt. Crepe Myrte hat eine mittlere bis lange Lebensdauer. Für weitere Informationen über die Lebensdauer von Kreppmyrten lesen Sie weiter. Krepp
Der Hirschhornfarn ( Platycerium spp.) Ist eine einzigartige, auffällige Pflanze, die nach den beeindruckenden Wedeln benannt ist, die eine erstaunliche Ähnlichkeit mit Elchgeweihen aufweisen. Es überrascht nicht, dass die Pflanze auch als Elkhorn Farn bekannt ist. Müssen Staghornfarne gereinigt werden? Da