Korsische Minze verwenden: Für korsische Minze im Garten sorgen



Korsische Minze ( Mentha requienii ) ist eine sich ausbreitende, bodenumspannende Pflanze mit zierlichen, runden Blättern, die bei Blutergüssen ein kräftiges, minziges Aroma ausstrahlen. Auch als kriechende Minze bekannt, sind korsische Minze-Pflanzen, die sich durch schmale Stängel ausbreiten, die während des Wachstums Wurzeln schlagen, gut geeignet, um Steine ​​oder Pflastersteine ​​zu füllen, sind aber nicht stabil genug für starken Fußverkehr. Lesen Sie weiter, um mehr über korsische Minze in Gärten zu erfahren.

Wachsende korsische Minze

Korsische Minze Pflanzen tolerieren volle oder teilweise Sonnenlicht. Fast jede Art von feuchtem, gut durchlässigem Boden ist geeignet. Beachten Sie, dass, wie die meisten Minzgewächse, korsische Minze selbst leicht keimen und etwas aggressiv sein kann.

Diese Pflanze ist geeignet für den Anbau in den Klimazonen 7 bis 9 der USDA-Pflanze. Sie friert in kälteren Klimazonen, aber im Frühling selbst.

Korsische Minze verwenden

Neben ihrer Verwendung als Bodendecker im Garten ist die korsische Minze eine wertvolle kulinarische Pflanze und ideal für Container. Schnipsen Sie die Blätter, um heiße und kalte Getränke, Eis und Backwaren zu würzen.

Wachsende korsische Minze drinnen

Korsische Minze ist leicht im Haus zu kultivieren. Verwenden Sie eine leichte, gut durchlässige Blumenerde Mischung und stellen Sie sicher, dass der Topf ein Entwässerungsloch im Boden hat.

Platzieren Sie die Minze dort, wo sie morgendliches Sonnenlicht empfängt, wo sie jedoch vor intensivem Licht und Hitze geschützt ist. Bewässern Sie die Pflanze regelmäßig, um den Boden feucht zu halten. Verringern Sie jedoch die Bewässerung während der Wintermonate, damit der Boden leicht trocknet.

Pflege der korsischen Minze

Die korsische Minze kann etwas schwierig sein, besonders wenn es um die Bewässerung geht. Diese Pflanzen tolerieren keine Trockenheit, was bedeutet, dass der Boden durchgehend feucht, aber nicht feucht gehalten werden sollte.

Düngen Sie die korsische Minze jeden Frühling mit einem ausgewogenen, wasserlöslichen Dünger. Diese Pflanze ist eine leichte Futterpflanze, vermeiden Sie also Überdüngung.

Verdünnen Sie die Pflanze regelmäßig und vermeiden Sie Überfüllung, da Minzepflanzen viel Luftzirkulation benötigen.

Schützen Sie korsische Minzepflanzen mit einer leichten Mulchdecke, wenn Sie in einem Klima leben, in dem Winterfröste möglich sind. Die Pflanze verträgt leichte Fröste ohne Schutz.

Vorherige Artikel:
Epiphyllum-Kaktus werden wegen ihrer schönen Blumen auch Orchideenkaktus genannt. Die Blumen werden zu einer molligen kleinen Frucht, die mit winzigen Samen gefüllt ist. Der Anbau von Ephiphyllum-Samen wird einige Geduld erfordern, aber es ist ein lohnendes Unterfangen, das Ihnen mehr von diesen schönen epiphytischen Kakteen geben wird. E
Empfohlen
Der Weihnachtsmann ist gekommen und gegangen und du hast gefeiert und gegessen. Jetzt sind nur noch Reste von Weihnachtsessen übrig, zerbröckeltes Geschenkpapier und ein Weihnachtsbaum ohne Nadeln. Was jetzt? Kannst du einen Weihnachtsbaum wiederverwenden? Wenn nicht, wie gehen Sie bei der Weihnachtsbaum-Entsorgung vor?
" Von Pflanzen, die aufwachen, wenn andere schlafen, von schüchternen Jasminknospen, die den ganzen Tag ihren Geruch für sich behalten, aber wenn das Sonnenlicht verschwindet, lasst das köstliche Geheimnis in jede Brise raus, die umherwandert ." Der Dichter Thomas Moore beschrieb den berauschenden Duft von nachtblühendem Jasmin als ein köstliches Geheimnis wegen seiner ungewöhnlichen Blütengewohnheiten. Was i
Sicher, Sie können Kartoffeln im Supermarkt kaufen, aber für viele Gärtner ist die große Vielfalt an Pflanzkartoffeln, die in Katalogen erhältlich sind, die Herausforderung, Kartoffeln anzubauen, wert. Trotzdem gibt es Probleme wie Kartoffelschorf. Kartoffel-Schorf-Krankheit gehört zu den Knollen-Krankheiten, die Sie nicht wissen, dass Sie bis Erntezeit oder darüber hinaus haben; Obwohl Ihre Kartoffeln physikalisch unrein sind, verursacht Silberschorf in Kartoffeln normalerweise keine Laubsymptome. Was i
Spinnmilben auf Zimmerpflanzen und Freilandpflanzen ist ein häufiges Problem. Spinnenmilbenschäden können nicht nur eine Pflanze unansehnlich aussehen lassen, sondern sogar die Pflanze töten. Es ist wichtig, eine Spinnmilben-Behandlung so schnell wie möglich auf einer betroffenen Pflanze zu verwenden, um die Pflanze am besten und gesündesten aussehen zu lassen. Lese
Ein Aroma, das synonym mit der Hippie-Ära ist, hat die Patschuli-Kultivierung seinen Platz unter den 'de Rigueur' Kräutern des Gartens wie Oregano, Basilikum, Thymian und Minze. In der Tat leben Patchouli Pflanzen in der Familie Lamiaceae, oder Familie der Lippenblütler. Lesen Sie weiter, um mehr über Patchouli-Anwendungen zu erfahren. In
Ringelblumen sind häufige Begleiter Pflanzen, die viele Schädlinge Insekten abstoßen scheinen. Sie sind ziemlich resistent gegen Insekten, aber Krankheiten in Ringelblumen sind ein gelegentliches Problem. Die am häufigsten vorkommenden Krankheiten sind Pilze und beeinflussen Stängel, Blätter und Wurzeln. Mari