Befruchtende Rhododendren: Wie und wann düngen Sie Rhododendren



Rhododendren sind einer der ersten blühenden Sträucher, die im Frühling blühen. Die beliebten Sträucher können langlebig und gesund sein, wenn sie richtig gepflegt werden. Aber um die meiste blühende Kraft zu bekommen, müssen Sie vielleicht düngen. Wann düngen Sie Rhododendren? Lesen Sie weiter für Tipps über den besten Dünger für Rhododendron und wann / wie die Arbeit zu erledigen ist.

Bester Dünger für Rhododendron

Wenn Sie Ihre Sträucher in fruchtbaren Boden gepflanzt haben, ist das Düngen von Rhododendren keine Notwendigkeit. Diese Rhododendren, die auf einem schlechten Boden wachsen, müssen jedoch gefüttert werden. In ähnlicher Weise werden Pflanzen, die mit Mulch angebaut werden, der Stickstoff im Boden verbraucht, wie frische Holzhackschnitzel, wahrscheinlich besser mit einem normalen Rhododendron-Düngerplan zurechtkommen.

Wenn Ihre Sträucher Fütterung benötigen, müssen Sie nicht nur wissen, wann und wie Rhododendron-Sträucher zu düngen, aber Sie sollten den besten Dünger für Rhododendron verwenden. Sie benötigen eine vollständige Ernährung in angemessenen Abständen.

Obwohl Sie einige Produkte finden, die als spezifisch für Rhododendren und Azaleen gekennzeichnet sind, sind diese nicht unbedingt die besten für Ihre Pflanzen, da sie den Boden versauern. Das brauchen Sie nur, wenn Ihr Boden für die Pflanzen nicht ausreichend sauer ist.

Pflanzen benötigen im Allgemeinen drei Nährstoffe, um zu gedeihen: Stickstoff, Phosphor und Kalium. Die meisten Düngemittel enthalten eine Mischung dieser drei Nährstoffe, wobei die Prozentsätze in der Reihenfolge auf dem Etikett aufgeführt sind. Ein Volldünger enthält alle drei in unterschiedlichen Prozentanteilen.

Rhododendron Dünger Zeitplan

Sie sollten eine bestimmte Düngerzusammensetzung für die verschiedenen Stadien Ihres Rhododendronwachstums verwenden. Verwenden Sie zum Pflanzzeitpunkt 10-10-6 Dünger, bevor Sie die Pflanze gießen.

Im zeitigen Frühjahr schwellen die Rhododendron-Knospen an. Zu diesem Zeitpunkt einen kompletten 10-8-6 Dünger auftragen. Wenden Sie eine andere leichte Dosis dieses Düngers an, wenn die Blätter hervortreten. Im Herbst ist die Anwendung von organischem Kompost oder Dünger ausreichend.

Wie man Rhododendronbüsche düngt

Sie können zwischen verschiedenen Düngemitteln für Ihre Pflanzen wählen. Granularer Dünger kommt in Körnern, die auf den Boden gestreut und bewässert werden. Flüssiger oder wasserlöslicher Dünger wird mit Wasser gemischt und dann in den Boden gegossen.

Wenn Sie über die Kosten besorgt sind, ist körniger Dünger der beste Dünger für Rhododendron, da es am billigsten ist. Flüssigdünger passiert schnell den Boden und die Anwendung muss häufiger wiederholt werden.

Eine allgemeine Faustregel ist, für jeden Fuß des Pflanzenwachstums einen gestrichenen Esslöffel Dünger zu verwenden. Sie können körnigen Dünger kaufen, der als langsam freisetzend gekennzeichnet ist. Es gibt seine Nährstoffe langsam im Laufe der Zeit ab.

Vorherige Artikel:
Wenn Sie eine Staude mit bunten, auffälligen Blumen für eine schattige Gartenanlage wünschen, ist Astilbe die perfekte Pflanze für Sie. Seine schönen, hellen Blüten wachsen aus glänzendem Laub und können je nach Art bis zu 5 Fuß hoch werden. Astilbe Pflanzen sind so hart wie sie sind schön. Dies bed
Empfohlen
Wenn Sie in einer Küstenregion mit salzhaltigem Boden leben oder wenn Ihr Grundstück direktem Salzsprühnebel ausgesetzt ist, kann es schwierig sein, interessante Landschaftspflanzen zu finden, die gedeihen. Der Geigerbaum ( Cordia sebestena ) könnte der Baum für Sie sein. Es kann in sandigen, salzigen, alkalischen und trockenen Böden wachsen. Es k
Narzissenblätter werden immer ein paar Wochen nach dem Blühen der Pflanze gelb. Das ist normal und zeigt an, dass ihre Arbeit für die Saison beendet ist. Die Blätter haben Sonnenlicht absorbiert, wodurch Energie für die Produktion von Zucker entsteht, die die Zwiebel für die kommende Wachstumsperiode auffüllt. Narzi
Favabohnenpflanzen ( Vicia faba ) gehören zu den ältesten bekannten Kulturpflanzen aus der Urgeschichte. Als traditionelles Grundnahrungsmittel sind Fava-Pflanzen im Mittelmeerraum und in Südwestasien heimisch. Heute können wachsende Favabohnen in Mittelamerika, Nordamerika und bis nach Kanada gefunden werden, das aufgrund seiner kühlen Temperaturen der größte Produzent von Favabohnen ist. Okay,
Zebragras ( Miscanthus sinensis 'Zebrinus') ist in Japan beheimatet und gehört zu den Miscanthus- Maid-Grassorten, die alle als Ziergräser verwendet werden. Zebra Gras Pflanzen sterben im Winter zurück, sind aber mehrjährig und im Frühjahr wieder aussprossen. Die Gräser bieten vier Jahreszeiten von Interesse mit jungem Frühjahr bunten gestreiften Laub, Sommer kupferfarbenen Blütenstand, fallen goldene Blätter und Winter Textur und Form. Zebra Z
Nur wenige Gartenkonzepte bieten die Kombination aus beruhigendem Klang, Farbe, Textur und sogar Lebensraum für Wildtiere, die ein Wassergarten erreichen kann. Wassergärten können große Hardscape-Funktionen oder einfache Container-Wassergärten sein. Mit ein paar Grundkenntnissen können die meisten Gärtner DIY Wassergärten machen. Der do
Chrysanthemen sind blühende krautige Pflanzen, aber sind Mütter jährlich oder mehrjährig? Die Antwort ist beides. Es gibt verschiedene Arten von Chrysanthemen, wobei einige robuster sind als andere. Die mehrjährige Art werden oft hardy Mütter genannt. Ob Ihre Chrysantheme nach dem Winter zurückkommt, hängt davon ab, welche Art Sie haben. Wenn S