Was können Sie kompostieren und was nicht in Garten Kompost setzen



Das Starten eines Komposthaufens ist einfach, aber das heißt nicht, dass es ohne ein paar Fragen geht. Eine häufige Frage ist, was man in einen Kompostbehälter legt, und eine noch wichtigere Frage ist, was nicht in Gartenkompost zu tun ist. Im Folgenden werden wir besprechen, was in einen Kompostbehälter (oder aushalten) und warum.

Was in einen Kompostbehälter gelegt wird

Was zu kompostieren ist auf einfache Weise so einfach wie alles aus organischem Material, aber nicht alles organische Material ist sicher für die meisten Hauskomposthaufen. Zweifellos sind die folgenden Materialien für Ihren Komposthaufen sicher :

  • Grasschnitt
  • Baumblätter
  • Gemüseabfälle (Kaffeesatz, Salat, Kartoffelschalen, Bananenschalen, Avocadofelle usw.)
  • Schwarz-Weiß-Zeitung
  • Druckerpapier
  • Die meisten krankheitsfreien Gartenabfälle
  • Karton
  • Vegetarischer Tiermist (zB Kühe, Pferde, Hasen, Hamster etc.)
  • Holzspäne oder Sägemehl

Einige Artikel benötigen ein wenig mehr Aufmerksamkeit, bevor Sie entscheiden, ob Sie sie kompostieren sollten oder nicht. Diese sind:

  • Nicht-vegetarischer Dünger - Gülle, die von Tieren stammt, die Fleisch essen können, wie Hunde, Katzen, Schweine und ja sogar Menschen, können kompostiert werden, aber Sie müssen wissen, dass ihr Kot Krankheitserreger tragen kann, die Krankheiten verbreiten können. Ein Komposthaufen muss sehr heiß werden, bevor diese möglicherweise schädlichen Mikroben abgetötet werden. Wenn sich Ihr Komposthaufen nicht aufheizt oder Sie sich keine Sorgen machen, gehört fleischfressender Tierkot in die Kategorie der Gartenkompost.
  • Schädliche Unkräuter - Invasive Unkräuter wie kriechender Charlie oder Kanadadistel können kompostiert werden, aber diese invasiven Unkräuter kommen oft sogar aus kleinen Stückchen Pflanzenmaterial zurück. Während der Kompostierung schädigen diese invasiven Unkräuter Ihren Kompost nicht. Sie könnten unerwünschte Unkräuter in Teile Ihres Gartens bringen, wo Sie Ihren Kompost verwenden.
  • Essensreste mit einigen tierischen Produkten (ausgenommen Fleisch, Fett, Milchprodukte und Knochen) - Essensreste mit kleinen Mengen an Eiern, Milchprodukten oder Fetten und Ölen können für nächtliche Aasfresser wie Waschbären, Ratten und Opossums attraktiv sein. Während Eierschalen, Brot und Nudeln gut für Ihren Komposthaufen sind, können sie ein unbeabsichtigtes Schädlingsproblem verursachen. Wenn Ihr Kompostbehälter verschlossen ist, werden Sie keine Probleme haben, aber wenn Sie einen offenen Kompostbehälter haben, möchten Sie vielleicht diese Art von Gegenständen heraushalten. Eierschalen können immer noch in einem offenen Komposthaufen verwendet werden, wenn Sie sie vor der Kompostierung gründlich waschen.
  • Farbzeitung - Farbzeitungen (sogar Zeitschriften und Kataloge) sind heute mit einer Tinte auf Sojabasis bedruckt und absolut kompostierbar. Das Problem besteht darin, dass farbig bedrucktes Papier in einer dünnen Wachsschicht aufgetragen wird. Während dieses Wachs harmlos ist, kann es das Farbpapier gut von der Kompostierung halten. Sie können beschleunigen, wie schnell Farbpapier kompostiert, indem Sie das Papier zerkleinern, aber wenn Sie nicht die Zeit oder Mittel zum Zerkleinern haben, ist es möglicherweise besser, das Kompostieren von farbigem Papier zu überspringen.

Was man nicht in Gartenkompost setzt

  • Kranker Gartenabfall - Wenn Pflanzen in Ihrem Garten erkranken und sterben, legen Sie sie nicht in den Komposthaufen. Ein häufiges Beispiel ist, wenn Ihre Tomaten Knollenfäule entwickeln oder einen Virus bekommen. Kompostierungsartikel wie diese werden die Krankheit nicht töten und werden es so machen, dass sie auf andere Pflanzen übertragen werden können. Es ist am besten, kranke Gartenabfälle zu verbrennen oder wegzuwerfen.
  • Fleisch, Fett (einschließlich Butter und Öl), Milchprodukte und Knochen - Reine Fleisch, Fett und Knochen können nicht nur das Risiko für Krankheiten tragen, es ist auch sehr attraktiv für eine Vielzahl von unerwünschten Tieren. Selbst in einem sicher verschlossenen Kompostbehälter sind diese Gegenstände so verlockend, dass ein Tier versuchen kann, den Kompostbehälter zu beschädigen, um an sie heranzukommen. Dies, kombiniert mit dem Risiko einer Krankheit, bedeutet, dass es am besten ist, diese Gegenstände in den Müll zu werfen, anstatt sie in Ihrem Kompost zu verwenden.

Vorherige Artikel:
Wenn Sie am Frühstückstisch sitzen und Ihren Orangensaft schlürfen, ist es Ihnen schon einmal in den Sinn gekommen zu fragen, was Zitrusbäume sind? Meine Vermutung ist nein, aber in der Tat gibt es viele verschiedene Arten von Zitrusfrüchten, jede mit ihren eigenen besonderen Anforderungen an den Zitrusanbau und Geschmacksnuancen. Wäh
Empfohlen
Das Ziel eines Gartens für Kinder sollte nicht nur ein Lehrmittel sein, sondern auch die Sinne anregen. Kinder sind sehr taktil und reagieren auf Farbe, Geruch und Textur. Die Liebe zur Gartenarbeit und ein Gefühl der Verantwortung erfordern nicht nur einen pädagogischen Garten, sondern auch einen verlockenden, einladenden und unterhaltsamen. S
Es gibt zahlreiche lustige und beschreibende Namen für die Rückgrat Zimmerpflanze des Teufels. In dem Bemühen, die Blüten zu beschreiben, wurde Teufelsrückgrat rote Vogelblume, persische Lady Slipper und japanische Weihnachtsstern genannt. Beschreibende Moniker für das Laub gehören Rick Rack Pflanze und Jakobsleiter. Wie a
Reben können Laubpflanzen sein, die im Winter ihre Blätter verlieren, oder immergrüne Pflanzen, die sich das ganze Jahr über an ihren Blättern festhalten. Es ist nicht überraschend, wenn laubabwerfende Weinblätter im Herbst Farben wechseln und fallen. Wenn jedoch immergrüne Pflanzen Blätter verlieren, wissen Sie, dass etwas nicht stimmt. Obwohl
Verbena ist eine Pflanze, die auf der ganzen Welt gefunden wird und voller Geschichte und Überlieferung ist. Auch bekannt als Vervain, Kraut des Kreuzes und Heiligwurz, ist Verbene seit Jahrhunderten eine beliebte Gartenpflanze wegen seiner lang anhaltenden Blüten und Kräuterqualitäten. Hinterirdische Verbenas sind ein häufiger Anblick in den jährlichen hängenden Körben, aber sie sind auch in den natürlichen Schmetterlingslebensräumen üblich. Dies kann
Ausdünnung Obst auf Zitrusbäumen ist eine Technik, die bessere Früchte zu produzieren. Nach dem Ausdünnen der Zitrusfrüchte erhält jede der verbleibenden Früchte mehr Wasser, Nährstoffe und Bewegungsfreiheit. Wenn Sie wissen möchten, wie man Zitrusbaumfrüchte oder Techniken zur Fruchtverdünnung in Zitrusfrüchten verdünnt, lesen Sie weiter. Warum sollt
Marienkäfer anzuziehen ist einer der größten Wünsche vieler Bio-Gärtner. Marienkäfer im Garten werden helfen, zerstörerische Schädlinge wie Blattläuse, Milben und Schuppen zu beseitigen. Marienkäfer in Ihren Garten zu bringen und vor allem in Ihrem Garten zu bleiben, ist einfach, wenn Sie ein paar einfache Fakten und Tricks kennen. Wie man