Was ist eine Blattlaus-Mücke: Mit Blattlaus-Insekten zur Schädlingsbekämpfung



Blattlausmücken sind einer der guten Gartenwanzen. Zählen Sie diese kleinen, zarten Fliegen zu Ihren Verbündeten im Kampf gegen Blattläuse. Die Chancen stehen gut, dass Blattläuse, wenn Sie Blattläuse haben, den Weg in Ihren Garten finden. Wenn dies nicht der Fall ist, können Sie sie online bestellen oder in Baumschulen kaufen. Lassen Sie uns mehr über die Verwendung von Blattlaus-Insekten zur Schädlingsbekämpfung im Garten erfahren.

Was ist eine Blattlaus-Mücke?

Blattläuse ( Aphidoletes aphidimyza ) sind winzige Fliegen mit langen, schlanken Beinen. Sie stehen oft mit über ihren Kopf gewickelten Antennen. Ihre Larven sind leuchtend orange und konsumieren Schadinsekten.

Blattlausmücken verbrauchen etwa 60 verschiedene Arten von Blattläusen, einschließlich jener, die Gemüsepflanzen, Zierpflanzen und Obstbäume angreifen. Unerwartete Futtermittel, Blattlausmücken, können einen Blattlausbefall wirksamer bekämpfen als Marienkäfer und Florfliegen.

Blattlaus-Midge-Information

Blattlaus-Räubermücken sind winzige Kreaturen, die viel wie Pilzmücken aussehen und weniger als 1/8 Zoll lang sind. Erwachsene verstecken sich tagsüber unter Blättern und ernähren sich von dem von Blattläusen in der Nacht produzierten Honigtau. Wenn Sie den Lebenszyklus der Blattlaus-Mücke verstehen, können Sie diese effektiver nutzen.

Weibliche Blattlausmücken legen 100 bis 250 glänzende, orange Eier unter Blattlauskolonien. Wenn die winzigen Eier schlüpfen, fangen die schneckenartigen Larven an, sich von den Blattläusen zu ernähren. Zuerst injizieren sie ein Gift in die Beingelenke der Blattläuse, um sie zu lähmen und dann in Ruhe zu konsumieren. Die Blattlauslarven beißen ein Loch in den Brustkorb der Blattlaus und saugen den Körperinhalt aus. Die durchschnittliche Larve ernährt sich für drei bis sieben Tage und verbraucht bis zu 65 Blattläuse pro Tag.

Nach einer Woche, in der sie sich von Blattläusen ernähren, fallen die Larven zu Boden und graben sich knapp unter der Oberfläche des Bodens oder unter Gartentrümmern, wo sie sich verpuppen. Etwa 10 Tage später tauchen sie als Erwachsene aus dem Boden auf, um den Prozess erneut zu beginnen.

Wenn sie ihren Weg in Ihren Garten nicht finden, können Sie Blattlaus-Insekten zur Schädlingsbekämpfung kaufen. Sie werden als Puppe verkauft, die Sie auf feuchten, schattigen Boden verteilen können. Achten Sie auf die leuchtend orangefarbene Larve etwa eine Woche, nachdem die Erwachsenen auftauchen.

Blattläuse reproduzieren sich mehrmals während der Wachstumsperiode. Eine Anwendung der Puppe geht einen langen Weg, aber um einen schweren Befall vollständig zu kontrollieren, müssen Sie möglicherweise zwei bis vier Partien der Puppe einführen, die über die Wachstumsperiode verteilt sind.

Vorherige Artikel:
Kartoffeln sind anfällig für eine Reihe von Krankheiten, wie es historisch durch die Große Kartoffel Hungersnot von 1845-1849 veranschaulicht wird. Während diese Hungersnot durch Kraut- und Knollenfäule verursacht wurde, eine Krankheit, die nicht nur das Laub, sondern auch die essbare Knolle zerstört, kann eine etwas harmlosere Krankheit, Kraut-Top-Virus in Kartoffeln, noch etwas Chaos im Kartoffelgarten anrichten. Was
Empfohlen
Was ist ein Thriller, Füller, Spiller? Diese Reihe einfacher Reimwörter - Thriller, Füller und Spillers - entfernt den Einschüchterungsfaktor von Container-Gartengestaltung. Lesen Sie weiter, um zu erfahren, wie Sie professionell gestaltete Container-Anlagen-Designs erstellen, indem Sie Anlagen in diese drei grundlegenden Kategorien gruppieren. Co
Wie möchten Sie bis zu 25 Prozent Ihrer Energiekosten sparen? Ein gut platzierter Windschutz kann genau das, indem er den Wind filtert, ablenkt und verlangsamt, bevor er zu Ihnen nach Hause kommt. Das Ergebnis ist ein isolierter Bereich, der sowohl innen als auch außen für mehr Komfort sorgt. Lassen Sie uns mehr darüber lernen, wie Windschutze erstellt und gepflegt werden. Ga
Eine der großen klassischen Pflanzen aus dem 19. Jahrhundert ist die Melonenpalme ( Chamaedorea elegans ), die eng mit der Bambuspalme verwandt ist. Es war ein gemeinsames Merkmal der viktorianischen Dekor-Zeit, berühmt für seine zarte Laub und Härte im Inneren des Hauses. Als Zimmerpflanze ist sie nicht zu schlagen, aber können Sie draußen Palmen wachsen lassen? Glüc
Honig-Mesquite-Bäume ( Prosopis glandulosa ) sind einheimische Wüstenbäume. Wie die meisten Wüstenbäume sind sie trockenheitsresistent und eine malerische, verdrehende Zierpflanze für Ihren Garten oder Garten. Wenn Sie daran denken, Honig Mesquite zu wachsen, lesen Sie weiter für weitere Informationen. Wir g
Kakteen sind erstaunliche Pflanzen mit einzigartigen Anpassungen, die es ihnen ermöglichen, in unwirtlichem Gelände zu gedeihen. Eine dieser Anpassungen ist Stacheln. Die meisten Stacheln sind große dornig aussehende Dinge, aber einige sind fein und haarig, entwickeln sich in Gruppen und können um die großen Stacheln herumklingeln. Die
Die walisische Zwiebel ( Allium fistulosum ), auch Frühlingszwiebel, walisische Zwiebel, japanischer Lauch oder Steinporree genannt, ist eine kompakte, klumpende Pflanze, die wegen ihres Zierwerts und milden, schnittlauchähnlichen Geschmacks kultiviert wird. Walisische Zwiebelpflanzen sind ausdauernd in USDA-Klimazonen 6 bis 9.