Wie man Clematis von den Ausschnitten verbreitet



Wenn Sie eine Clematis kaufen, haben Sie meistens eine bereits etablierte Pflanze mit guter Wurzel- und Blattstruktur erworben. Sie könnten jedoch auch versuchen, Clematis mit Stecklingen zu vermehren. Schauen wir uns an, wie man Clematis aus Stecklingen vermehrt.

Wie man Clematis von Ausschnitten verbreitet

Der beste Weg, Clematis zu züchten, ist Clematis-Stecklinge. Stecklinge sind der einfachste Weg, Clematis-Vermehrung durchzuführen.

Beginnen Sie mit der Vermehrung von Clematis, indem Sie im Frühsommer aus Ihrer gesunden Clematis Clematis-Stecklinge für die Clematis-Vermehrung nehmen. Sie werden halbgrüne Holzschnitte nehmen wollen; mit anderen Worten, Stecklinge, die gerade erst zu hartem (braunem) Holz geworden sind. Behandeln Sie sie mit einem speziellen Bewurzelungshormon, um ihnen zu helfen, die Clematis-Stecklinge in steriler Erde zu verwurzeln und zu platzieren.

Seien Sie sich bewusst, wenn Sie Ihre Wurzeln im örtlichen Gartencenter kaufen, werden Sie feststellen, dass es sich normalerweise um gepfropfte Wurzeln handelt. Dies macht sie stärker und hilft ihnen leichter zu wurzeln. Sie können jedoch immer noch gute Ergebnisse aus Ihren eigenen Clematis-Stecklingen bekommen.

Die Clematis-Stecklinge können zwischen ein und zwei Monaten brauchen, um Wurzeln zu schlagen. Während sie bewurzeln, halten Sie die Stecklinge in hoher Luftfeuchtigkeit und hellem, aber indirektem Licht.

Pflege für Clematis Stecklinge nach dem Rootieren

Sobald die Clematis verwurzelt ist, sollten Sie sicherstellen, dass der Bodenkontakt um die Wurzeln erhalten bleibt. Stellen Sie zuerst sicher, dass Sie den Boden so anpassen, dass er die neue Clematis-Vermehrung unterstützt. Dann, sobald sie vollständig wurzeln, schneiden Sie die Stämme zurück zu nur 12 Zoll in der Höhe. Dies wird der Pflanze helfen, sich zu verzweigen und ein Gitter oder einen Zaun zu erklimmen. Setzen Sie die Krone ein paar Zentimeter unter die Bodenoberfläche, so dass sie gut vorbereitet werden kann, sollte sie versehentlich zurückgeschnitten oder gemäht werden.

Achten Sie darauf, dass Sie jährlich Dünger auftragen. Verwurzelte Clematis-Stecklinge lieben auch verfaulten Dünger. Gülle macht sie gesund und glücklich. Sie können dies als Mulch verwenden, wenn Sie möchten. Die Reben Ihrer Clematis brauchen viel Sonnenlicht, aber die Wurzeln müssen im kühlen, feuchten Boden bleiben.

Vermehrungs-Clematis ist leicht genug und bevor Sie es wissen, könnten Sie mehrere verschiedene Clematis-Pflanzen in Ihrer Eigenschaft wachsen. Clematis-Vermehrung ist einfach genug und Sie enden mit Blumen und jede Menge neue Pflanzen jede Saison.

Vorherige Artikel:
Bodendecker sind per definitionem Pflanzen, die oft kriechend, ausladend oder kletterend sind und bis zu 91 cm überragen. Mehrjährige Bodenbedeckungen werden oft als Alternative zu Gras verwendet. Sie sind wartungsarme Anlagen, die eine ausgezeichnete Erosionskontrolle auch an steilen Hängen oder anderen schwierigen Standorten bieten. V
Empfohlen
Von Nikki Tilley (Autor von The Bulb-o-licious Garden) Die Maulwurfsaktivität kann Chaos im Hof ​​verursachen, nicht weil sie alles auffressen (sie ernähren sich normalerweise von Würmern oder Larven), sondern weil ihre verwundeten Tunnel oft von anderen grabenden Schädlingen benutzt werden. Mole sind für Ihre Pflanzen in der Regel ziemlich harmlos. Ihre Tu
Auf der Federal Noxious Weed List im Jahr 1995 platziert, sind tropische Soda-Apfel-Unkräuter extrem invasive Unkräuter, die sich schnell durch die Vereinigten Staaten ausbreiten. In diesem Artikel erfahren Sie mehr über die Steuerung. Was ist Tropical Soda Apfel? Das in Brasilien und Argentinien heimische tropische Soda-Apfelkraut gehört zur Familie der Nachtschattengewächse (Solanaceae), die auch Auberginen, Kartoffeln und Tomaten enthält. Dies
Von Nikki Tilley (Autor von The Bulb-o-licious Garden) Lavendel ( Lavandula angustifolia ) ist eine häufig gewachsene Krautpflanze, die für ihr wohlriechendes Aroma populär ist. Diese pflegeleichte Pflanze ist heiß und trocken und eignet sich daher für den Einsatz in einer Vielzahl von Landschaften und eignet sich hervorragend für trockenheitsgefährdete Gebiete. Lesen
Bronze Niederländische Kleepflanzen ( Trifolium repens Atropurpureum) sehen aus wie gewöhnlicher, niedrig wachsender Klee - mit einer bunten Wendung; Bronze Niederländische Klee Pflanzen produzieren einen Teppich aus dunkelroten Blättern mit kontrastierenden grünen Rändern. Wie vertraute Kleepflanzen, zeigt Bronzeklee während der meisten Sommermonate weiße Blüten. Lesen S
Was sind Bennesamen? Wahrscheinlich kennen Sie bereits Bennesamen, die allgemein als Sesamsamen bekannt sind. Benne ist eine uralte Pflanze mit einer dokumentierten Geschichte von mindestens 4.000 Jahren. Die Samen wurden während der Kolonialzeit sehr geschätzt, aber trotz seiner ernährungsphysiologischen Vorteile hat Benne in den Vereinigten Staaten keine Anhängerschaft als Nahrungspflanze gewonnen. He
Amerikaner essen rund 125 Pfund. (57 Kilo) Kartoffeln pro Person pro Jahr! Es ist also kein Wunder, dass Hausgärtner, wo auch immer sie leben mögen, gerne ihre eigenen Spuds anbauen möchten. Die Sache ist, Kartoffeln sind eine coole Saison Ernte, also was ist mit Kartoffeln für sagen, Zone 9? Gibt es Heißwetter-Kartoffelsorten, die für den Anbau von Kartoffeln in Zone 9 besser geeignet sind? Über