Warum wird nicht meine Okra Bloom - was für Okra ohne Blumen zu tun



Okra ist eine großartige Gartenpflanze für warmes und heißes Klima. Zusätzlich zu den Okraschoten können Sie die Blüten genießen, die den Hibiskusblüten ähneln. Manchmal jedoch finden sich Gärtner mit einer großen und scheinbar gesunden Okra-Pflanze, die keine Blumen oder Früchte hat. Hier sind einige mögliche Gründe, warum Okra nicht blühen wird.

Warum wird mein Okra nicht blühen?

Hier sind die häufigsten Gründe für nicht blühende Okra-Pflanzen:

Zeit . Die Blüte sollte etwa 50 bis 65 Tage nach dem Pflanzen beginnen, abhängig von der Sorte. Die Pflanzen können dann Hülsen für 10 bis 12 Wochen produzieren. Okra ohne Blumen kann nur Geduld erfordern.

Nicht genug Sonne . Okra ist eine vollsonnige Pflanze, und sie blüht nicht gut, wenn sie nicht mindestens 6 bis 8 Stunden täglich Sonne hat.

Nicht genug Wärme . Okra mag heißes Wetter und wird in kühlen Klimazonen nicht gut sein. Versuchen Sie nicht, Okra zu pflanzen, wenn der Boden im Frühling kühler als 18-21 ° C (65-70 ° F) ist. Wenn sich Ihr Garten langsam aufwärmt, versuchen Sie, Okra-Sämlinge drinnen zu pflanzen und vorsichtig zu transplantieren, wenn der Boden warm genug ist. Sie können auch einige Maßnahmen versuchen, um den Boden im Frühling zu erwärmen, wie Plastikplanen über den Boden legen. Suchen Sie außerdem nach Sorten, die in Ihrem Klima bekannt sind.

Mangel an Wasser- oder Nährstoffungleichgewicht . Nicht blühende Okra leiden unter Wassermangel. Okra ist toleranter für Trockenheit als viele Gartenpflanzen, aber durch Bewässerung wird es gesünder und kann produktiver werden. Außerdem bevorzugt Okra Dünger, die einen höheren Phosphor- als Stickstoffgehalt haben. Überschüssiger Stickstoff kann das Blühen verhindern, während die Anwendung von Phosphordünger Blüten fördert.

Gründe für keine Blumen auf Okra, die zuvor produziert wurden

Wenn Okraschoten auf der Pflanze reifen dürfen, hemmen sie die zukünftige Blüte. Für die Pflanze ist das Ziel der Blumen- und Obstproduktion, Saatgut für die Fortpflanzung bereitzustellen. Wenn reife Frucht auf der Pflanze verbleibt, wird sie ihre Ressourcen auf die Samenentwicklung richten und keine zusätzlichen Blüten erzeugen.

Achten Sie darauf, Hülsen sofort zu ernten, wenn sie die richtige Größe haben, um zu essen, ungefähr 2 bis 3 Zoll (5 bis 8 cm) lang. Dies ist normalerweise nach nur 2 oder 3 Tagen Wachstum. Entfernen Sie alle älteren Hülsen, die zu nahrhaft geworden sind, damit sie die zukünftige Blüten- und Hülsenproduktion nicht beeinträchtigen.

Vorherige Artikel:
Wedelia ist eine Pflanze, die einige sehr gemischte Bewertungen hat, und das zu Recht. Gelobt von einigen für seine kleinen, leuchtend gelben Blüten und die Fähigkeit, Erosion zu verhindern, wird es auch von anderen für seine aggressive Verbreitungstendenzen geschmäht. Lesen Sie weiter, um sowohl über das Wachstum von Wedelia-Bodendecker als auch über die Gefahren der Wedelia-Vermehrung zu lernen. Wie m
Empfohlen
Das Pflanzen von Gärten auf septischen Abflussfeldern ist ein beliebtes Anliegen vieler Eigenheimbesitzer, insbesondere wenn es um einen Gemüsegarten über Klärgrubenflächen geht. Lesen Sie weiter, um mehr über septische Systemgartenarbeit zu erfahren und ob die Gartenarbeit über Faulgruben empfohlen wird. Kann
Ziergräser gelten oft als trockenheitstolerant. Dies trifft in vielen Fällen zu, aber nicht alle diese prächtigen Pflanzen können eine schwere Dürre überleben. Selbst gut etablierte Gräser der Saison werden zusätzliches Wasser benötigen, aber einige der Gräser der warmen Jahreszeit sind besser für die trockenen Bedingungen des Sommers und bestimmter Regionen geeignet. Es gibt e
Mulch-Gemüsebeete können die Porosität erhöhen, Unkräuter minimieren, die Bodenerhaltung verbessern, die Bodentemperaturen erwärmen und langsam freisetzende Nährstoffe hinzufügen. Die Auswirkungen sind jedoch nicht alle gut. Es hängt davon ab, welche Mulchsorte Sie verwenden und welchen Nutzen Sie daraus ziehen möchten. Organisc
Unter und um Bäume herum zu pflanzen ist ein heikles Stück Geschäft. Dies liegt an den oberflächennahen Wurzeln der Bäume und ihren hohen Feuchtigkeits- und Nährstoffbedürfnissen. Jede Pflanze unter den Flügeln einer massiven Eiche zum Beispiel könnte für einen Großteil ihres kurzen Lebens hungern und durstig sein. Sie könne
Nicht jede Beere, die du isst, wächst natürlich auf dem Planeten. Einige, einschließlich Boysenbeeren, wurden von Züchtern hergestellt, aber das bedeutet nicht, dass Sie sie nicht pflegen müssen. Wenn Sie Boysenbeeren anbauen möchten, müssen Sie regelmäßige Boysenberry-Beschneidung unternehmen. Für Tip
Hardy in den Zonen 5-10, Rose von Sharon oder Strauch Althea, ermöglicht es uns, tropisch aussehende Blüten an nicht-tropischen Standorten zu züchten. Rose of Sharon ist normalerweise in den Boden gepflanzt, aber es kann auch in Behältern als eine schöne Terrasse Pflanze angebaut werden. Ein Problem mit der wachsenden Rose von Sharon in einem Topf ist, dass sie ziemlich groß werden kann, wobei einige Arten bis zu 12 Fuß groß werden. Ein we