Was sind emergente Pflanzen: Arten von emergenten Pflanzen für Teiche



Stellen Sie sich vor, Sie gehen durch den Wald und kommen auf einen sonnigen Teich. Rohrkolben halten ihre Stacheln hoch zum Himmel, Rohrkolben rasseln in der Brise und liebliche Seerosen treiben auf der Oberfläche. Sie haben gerade eine Sammlung von emergenten Pflanzen bewundert, von denen Sie einige in Ihrem eigenen Hinterhof Teich oder Wasser Feature verwenden können.

Emergente Wasserpflanzen wachsen an den Rändern von Gewässern und zeigen in der Regel attraktive Blätter oder Wedel. Sie sind nicht als blühende Pflanzen bekannt, aber wenn sie Blumen produzieren, sind sie normalerweise spektakulär. Sie können emergent Pflanzen für Teiche verwenden, die Sie im Hinterhof bauen; Sie verleihen Ihrem Landschaftsdesign eine attraktive natürliche Note.

Über Emergent Wasserpflanzen

Was sind emergente Pflanzen? Diese Pflanzen wachsen in Teichen und anderen Gewässern. Sie wachsen mit ihren Wurzeln im Schlamm oder Boden unter Wasser und haben Blätter oder Stacheln, die durch die Oberfläche in die Luft wachsen.

Sie können aus Knollen oder Wurzeln wachsen und die meisten von ihnen verbreiten sich leicht in ihrer Umgebung. Sie können so klein wie ein Zoll oder zwei in der Höhe oder so groß wie 6 Fuß sein. Viele dieser Pflanzen verbreiten sich so leicht, dass Sie sie jedes Jahr zurückschneiden müssen, um zu verhindern, dass sie ihre Umgebung überholen.

Wie man emergente Pflanzen in Wassergärten verwendet

Bei der Entscheidung, wie Sie emergente Pflanzen in Wassergärten verwenden, sollte Ihre erste Sorge die Größe Ihres Wasserspiels sein. Halten Sie die Größe der Pflanzen im Einklang mit Ihrem Teich. Große Cattails wirken in einem winzigen 4-Fuß-Teich fehl am Platz, während große Landschaftsmerkmale Massenanpflanzungen von kleineren Pflanzen erfordern.

Einige der besten Arten von emergenten Pflanzen für den Heimgebrauch gehören Seerosen, mit ihren bunten Blüten; Pickerelweed, das hand-sized flache Blätter hat, die gerade stehen; und Pfeilspitzen und Feuerfahne für ihre großen Spitzen von auffälligen Blüten.

Wenn Sie einen größeren Teich an einem schattigen Platz bauen, können kleinere Rohrkolben- und Rohrkolben-Sorten das natürliche Aussehen verstärken, während Maidancane einen schönen Akzent mit stacheligen grasähnlichen Blättern setzt.

Einige emergente Pflanzen sind so fruchtbar, dass sie eingedämmt werden müssen, um zu verhindern, dass sie den Teich übernehmen. Seerose ist die häufigste dieser Pflanzen. Wenn Sie auf einem großen Stück Land keinen riesigen Teich gebaut haben, pflanzen Sie Seerosen in mit Blumenerde gefüllten Behältern und stellen Sie die Töpfe auf den Boden des Teiches. Beobachten Sie ihr Wachstum jedes Jahr, und entfernen Sie alle diese Flucht und etablieren Sie sich im Boden des Teiches.

HINWEIS : Die Verwendung von einheimischen Pflanzen in einem Hauswassergarten (als Wildsammlung bezeichnet) kann riskant sein, wenn Sie Fische in Ihrem Teich haben, da die meisten natürlichen Wasserstellen eine Vielzahl von Parasiten beherbergen. Alle Pflanzen, die aus einer natürlichen Wasserquelle stammen, sollten über Nacht in einer starken Lösung von Kaliumpermanganat unter Quarantäne gestellt werden, um Parasiten zu töten, bevor sie in Ihren Teich eingebracht werden. Davon abgesehen ist es immer am besten, Wassergartenpflanzen von einer angesehenen Baumschule zu beziehen.

Vorherige Artikel:
Hellebore gehören zu einer Gattung von über 20 Pflanzen. Die am häufigsten angebauten sind Lenten Rose und Christmas Rose. Die Pflanzen blühen vor allem im Spätwinter bis zum frühen Frühjahr und eignen sich hervorragend für einen schattigen Standort im Garten. Das Teilen von Nieswurzpflanzen ist nicht notwendig, aber es kann die Blüte in älteren Pflanzen verbessern. Die Teil
Empfohlen
Von Becca Badgett (Co-Autor von Wie man einen EMERGENCY Garden anbaut) Daphne-Pflanzen, auch Winter-Daphne oder duftende Daphne genannt, sind kurzlebige, immergrüne Sträucher, die in USDA-Klimazonen 7-9 wachsen. Gärtner beschweren sich oft, dass der Anbau von Winterdaphne schwierig ist. Befolgen Sie diese Vorschläge für erfolgreiches Wachstum und blüht auf Ihren Daphnesträuchern. Über
Damit Pflanzen überleben und gedeihen können, benötigen sie bestimmte Dinge. Zu diesen Dingen gehören Boden, Wasser, Dünger und Licht. Verschiedene Pflanzen benötigen unterschiedliche Lichtstärken; Manche bevorzugen die Morgensonne, manche die Sonne des ganzen Tages, andere genießen gefiltertes Licht den ganzen Tag und andere Schatten. Es kan
Die Kanarische Dattelpalme ( Phoenix canariensis ) ist ein schöner Baum, der auf den warmen Kanarischen Inseln heimisch ist. Sie können eine Kanarische Dattelpalme im Freien in den Pflanzenhärtezonen 9 bis 11 des US-Landwirtschaftsministeriums pflanzen oder drinnen in einem Behälter überall. Mit seinen glänzenden, gefiederten Wedeln, sich wölbenden Ästen und Zierfrüchten gehört dieser Baum nicht zu den pflegeleichten Schulen. Sie soll
Die optimale Temperatur für den zu verarbeitenden Kompost beträgt 160 ° Fahrenheit (71 ° C). In sonnigen, heißen Klimazonen, in denen der Pfahl vor kurzem nicht gedreht wurde, können noch höhere Temperaturen auftreten. Kann Kompost zu heiß werden? Lesen Sie weiter, um mehr zu erfahren. Kann Kompost zu heiß werden? Wenn de
Zu den schändlichsten Kürbisschädlingen gehört der Kürbis-Weinbohrer. Das Erkennen und Verhindern von Kürbisrebenbohrern kann Ihre Kürbispflanzen vor einem plötzlichen und enttäuschenden Tod bewahren. Identifizieren von Squash Vine Borer Diese Squash Schädlinge sind leider schwierig zu entdecken, bevor sie Ihre Squash Pflanzen beschädigen. Der Kürbi
Die Vermehrung von Pflanzen aus Wurzelstecklingen ist vielen Gärtnern unbekannt, daher zögern sie, es auszuprobieren. Es ist nicht schwer, aber es gibt ein paar Dinge, die Sie wissen müssen. Wurzelvermehrung ist nicht für alle Pflanzen geeignet, aber für einige wenige ist es ideal. Dazu gehören unter anderem: Brombeeren, wie Himbeeren und Brombeeren Feige Flieder Rosen Phlox Orientalische Mohnblumen Was sind Wurzelausschnitte? Wurz