Wintergreen Plant Care: Erfahren Sie mehr über Wintergreen Growing Conditions



Immergrüne Bodendecker halten das Leben in der Landschaft auch im Winter. Gaultheria, oder Wintergrün, ist eine süße kleine Pflanze mit Minze duftenden Blättern und essbaren Beeren. Es ist perfekt für kühlere Regionen und stammt aus Nordamerika. Einige Tipps unten können Ihnen helfen zu entscheiden, ob es für Ihren Garten geeignet ist, sowie eine Anleitung zur Pflege von Wintergrün.

Wachsende Wintergrünpflanzen

Jeder Teil des Gartens, der schattig bis halb sonnig ist, bietet ideale Wintergrün-Bedingungen. Diese niedrig wachsenden Pflanzen bilden kriechende Matten aus glänzend grünem Laub, die im Winter zu Bronze rot werden. Die dekorativen roten Beeren sind ein zusätzlicher Bonus, die in Süßigkeiten, Kaugummi, Parfüm, Kosmetika, Tees und anderen Anwendungen vor synthetischen Aromen verwendet wurden.

Wintergreen ( Gaultheria procumbens ) ist eine Waldpflanze in ihrem ursprünglichen Lebensraum. Sie besiedelt vor allem Gebiete um Ureinwohner wie Berglorbeer und Rhododendren auf feuchten, sauren Böden. Ein großer Teil seiner wilden Strecke liegt westlich des Mississippi, aber auch südlich von Georgia. Als Unterwuchspflanzen eignet sich eine lichtarme Fläche am besten für den Anbau von Wintergrünpflanzen.

Der Artname, procumbens, proklamiert dies als eine Bodenbedeckung, weil es "flach liegend" bedeutet. Optimale Wintergrün-Wachstumsbedingungen finden sich in den Landwirtschaftszonen 3 bis 8 der US-Landwirtschaftsbehörde oder AHS-Wärmezonen 8 bis 1. Wintergrünpflanzen zeigen am besten Licht in Gebieten mit kühlen Sommern vollen Schatten. Die Pflanzen genießen keine heißen, feuchten Bedingungen, leiden unter Trockenheit und mögen nicht zu feucht, sumpfige Böden.

Wie man für Wintergreen sorgt

Dies ist eine einfache, kleine Pflanze, wenn sie an einem geeigneten Ort steht. Pflanzen wachsen langsam und sollten 4 bis 6 Zoll (10-15 cm) voneinander entfernt sein. Wenn Pflanzen neu installiert werden, sollte die Wintergreen-Pflanzenpflege regelmäßige Bewässerung einschließen und sogar etablierte, reife Pflanzen benötigen zusätzliche Feuchtigkeit in heißen, trockenen Sommern.

Bei dieser Anlage ist kein Beschneiden oder Mähen erforderlich. Es hat auch einige Schädlings- oder Krankheitsprobleme, teilweise aufgrund der stechenden Öle, die die zerdrückten Blätter und Beeren ausstoßen. Das einzige Problem ist die Kosmetik, wo Rost die Blätter verfärben kann.

Im Sommer erscheinen blasse, glockenförmige Blüten und führen zu tiefroten Steinfrüchten. Die Beeren können bis weit in den Winter hinein bestehen, wenn Vögel sie nicht essen oder wenn Sie nicht versucht sind, sich an einer Soße oder einer Zubereitung in Dosen zu versuchen.

Wintergrüne Pflanzenvermehrung

Wie bei den meisten Beeren können diese Pflanzen mit ihren Samen vermehrt werden. In der Tat können die Pflanzen unter idealen Bedingungen selbst säen. Die Samen müssen von der Pulpa getrennt und 4 bis 13 Wochen kalt behandelt werden. Pflanzensamen in den Ebenen füllten mit Torf und Sand im Vorfrühling. Legen Sie die Wohnungen in ein Gewächshaus oder einen kalten Rahmen, bis Sprossen bemerkt werden. Samen sollten in 1 bis 2 Monaten sprießen, aber Pflanzen wachsen langsam.

Eine schnellere Methode der Wintergrünpflanzenvermehrung ist durch Teilung. Teile Pflanzen im frühen Frühling. Nach dem Einpflanzen der Abteilungen, stellen Sie durchschnittliche Wasser als Teil der wesentlichen Wintergreen Pflanzenpflege, es sei denn, der Frühlingsregen ist konsistent. Wintergrün kann auch durch halbreife Stammstecklinge mit etwas Bewurzelungshormon und einem niedrigen Bodenmedium vermehrt werden.

Vorherige Artikel:
In kühleren Klimazonen, in denen die Gartensaison begrenzt ist, können einige blühende Sträucher die Landschaft drei bis vier Jahreszeiten von Interesse geben. Viele blühende Sträucher bieten duftende Blüten im Frühling oder Sommer, Beeren im Spätsommer bis Herbst, schöne Herbstfärbung und sogar Winterinteresse durch bunte Stiele oder hartnäckige Früchte. Lesen Sie w
Empfohlen
Auch als Ringelblumen bekannt, sind die fröhlichen gelben Blüten der Ringelblume nicht nur ästhetisch ansprechend, sondern auch ein starkes Heilkraut. Mit ihren entzündungshemmenden, krampflösenden, antiseptischen, antibakteriellen, antimikrobiellen und antimykotischen Eigenschaften ist Calendula sicherlich ein wichtiges Kraut, das zur Hand ist. Ein
Knoblauch ist eine lange Saison Ernte, 180-210 Tage bis zur Reifung, abhängig von der Sorte. Wie Sie sich vorstellen können, ist die richtige Düngung von Knoblauch von größter Bedeutung. Die Frage ist nicht nur, wie Knoblauch gedüngt werden soll, sondern wann ist die beste Zeit, Knoblauchpflanzen zu füttern? Knobl
Wer kann Frühlingsjahreszeiten widerstehen. Sie sind oft die ersten blühenden Pflanzen im Garten. Die Zeit des letzten Frosts und der Winterhärte sind wichtige Aspekte bei der Auswahl der jährlichen Blumen der Zone 7. Sobald diese Details sortiert sind, ist es Zeit für Spaß. Durch die Mischung von Farben und Texturen können Containergärten und Blumenbeete besonders attraktiv mit den Einjährigen der Zone 7 werden. Pflanzu
Kräuter sind solch eine lohnende Ergänzung im Garten. Sie riechen gut, sie sind oft sehr winterhart, und sie sind immer verfügbar, wenn Sie einen Zweig zu Ihrer Küche hinzufügen möchten. Lesen Sie weiter, um mehr über die Kräuter der Zone 8 zu erfahren und wie man Kräuter in Gärten der Zone 8 anbaut. Wie man
Apfelbäume, die zur Obstproduktion angebaut werden, verbrauchen viel Energie. Jährliches Beschneiden und Düngen von Apfelbäumen ist ein wesentlicher Bestandteil, um dem Baum zu helfen, diese Energie auf die Erzeugung einer üppigen Ernte zu konzentrieren. Während Apfelbäume moderate Nutzer der meisten Nährstoffe sind, verwenden sie eine Menge Kalium und Kalzium. So sol
Kamille ist einer dieser beruhigenden Tees. Meine Mutter pflegte Kamillentee für alles von Bauchschmerzen zu einem schlechten Tag zu brauen. Kamille wird im Gegensatz zu anderen Kräutern nur wegen ihrer schönen, gänseblümchenähnlichen Blüten geerntet, die dann erhalten bleiben. Kamillenkonservierung bedeutet grundsätzlich das Trocknen der Kamillenblüten. Es gibt