Hartriegel-Baum-Umpflanzen: Wie und wann man einen Hartriegel bewegt



Blühende Hartriegel stammen aus den meisten Gebieten im Osten der Vereinigten Staaten. Sie eignen sich als Unterholzbäume für teilweise schattige Standorte oder sogar für einen vollständig sonnigen Standort, werden jedoch oft an unpassenden Standorten gepflanzt und müssen umgepflanzt werden. Können Hartriegelbäume verpflanzt werden? Das können sie sicherlich, aber folgen Sie ein paar Tipps, wann Sie einen Hartriegel bewegen und wie Sie es vorher richtig machen müssen.

Können Hartriegelbäume transplantiert werden?

Hartriegel sind schöne Pflanzen mit vier Jahreszeiten von Interesse. Ihre charakteristischen Blüten sind tatsächlich Hochblätter oder modifizierte Blätter, die die eigentliche kleine Blume umgeben. Im Herbst verfärben sich die Blätter rot und es bilden sich orange und leuchtend rote Früchte, die Vögel verehren. Ihre ganzjährige Schönheit ist ein Segen für jeden Garten und sollte erhalten bleiben.

Wenn ein Hartriegel bewegt werden muss, wählen Sie eine geeignete Stelle, damit Sie ihn nicht mehr bewegen müssen. Die Bäume gedeihen gut in gesprenkeltem Licht in gut durchlässigen Böden, die mäßig sauer sind. Berücksichtigen Sie die Höhe des Baumes und vermeiden Sie Stromleitungen und Bürgersteige. Es ist üblich, die Höhe oder Breite einer Fundamentanlage falsch zu bestimmen, was es erforderlich macht, sie zu bewegen.

Hartriegel blühen auch oft nicht, weil die Bäume in der Geschichte so dicht geworden sind, dass nicht genug Licht zur Verfügung steht, um die Blüten anzutreiben. Was auch immer der Grund sein mag, Sie müssen ein paar Tricks kennen, um Hartriegel zu transplantieren.

Wann man einen Hartriegel bewegt

Die Verpflanzung von Hartriegelbäumen sollte durchgeführt werden, wenn sie ruhend sind. Dies wäre, wenn die Blätter gefallen sind und bevor die Knospen brechen. Vorausgesetzt, Ihr Boden ist bearbeitbar, könnte dies mitten im Winter sein, aber die nördlichen Gärtner müssen bis zum frühen Frühling warten. Das Umpflanzen von Hartriegeln kann die Gesundheit der Pflanze schädigen, da der Saft aktiv läuft und jegliche Verletzung der Wurzeln zu Fäulnis und Krankheit führen oder sogar die Pflanze umschließen kann.

Wie man einen Hartriegel-Baum transplantiert

Eine gute Idee, um die Gesundheit des Baumes zu maximieren und einen Transplantationsschock zu verhindern, ist es, die Wurzel zu schneiden. Dies ist die Saison, bevor Sie den Baum bewegen. Schneiden Sie die Wurzeln im Oktober für eine frühe Frühlingstransplantation ab. Schneiden Sie einen Graben um die gewünschte Wurzelzone und durchtrennen Sie alle Wurzeln außerhalb des Kreises. Die Größe des Wurzelballens variiert in Abhängigkeit von der Größe des Baumes. Clemson Cooperative Extension hat eine online verfügbare Wurzelballen-Größentabelle.

Nachdem die Wintersaison fast vorbei ist, ist es Zeit, den Baum zu verpflanzen. Verknüpfen Sie jedes fehlerhafte Wachstum, um Zweige zu schützen. Es ist eine gute Idee, das Loch zuerst zu graben, aber wenn nicht, wickeln Sie den Wurzelballen in feuchtes Sackleinen. Verwenden Sie einen scharfen Spaten, um den Bereich zu schneiden, wo Sie wurzeln, und schneiden Sie dann den Baum in einem 45-Grad-Winkel.

Legen Sie den Boden und den Wurzelballen auf den Sack und binden Sie ihn um die Basis des Stammes. Graben Sie das Loch doppelt so groß und doppelt so tief wie der Wurzelballen mit einem Hügel aus Dreck in der Mitte der Basis. Packen Sie den Baum aus und spreizen Sie die Wurzeln aus.

Zurück füllen, wobei darauf geachtet wird, zuerst den Substratboden und dann den Mutterboden zu verwenden. Packen Sie den Boden um die Wurzeln. Eine gute Methode ist, im Boden zu gießen, so dass er um die Wurzeln sinkt. Füllen Sie bis zur ursprünglichen Bodenlinie und Wasser gut, um den Boden zu packen.

Halten Sie den Baum gut bewässert, bis er sich etabliert. Keine Panik, wenn es ein paar Blätter verliert, da es in kürzester Zeit aufgeht.

Vorherige Artikel:
Astilbe ist eine fantastische blühende Pflanze für schwer zu befüllende Teile des Gartens. Es bevorzugt Schatten und feuchten, lehmigen Boden, was bedeutet, dass es in jene Bereiche gehen kann, wo andere Pflanzen oft schmachten. Anders als die Farne und Moose, die Sie normalerweise dort pflanzen, produziert astilbe jedoch auch lebendige, schöne Blütenwedel, die diesen dunklen Bereichen Farbe verleihen. Dar
Empfohlen
Keine Pflanze füllt einen Container oder ein Bett mit prächtigen Farben schneller als Petunien, die Arbeitsblüten des Sommergartens. Aber wie es in so vielen Beziehungen der Fall ist, kann Ihre Bewunderung für Ihre Petunien verblassen, wenn der erste Blütenstrahl stirbt und die Pflanze beginnt, langbeinig und strähnig zu erscheinen. Selb
Hellebore sind schöne Pflanzen, die attraktive, seidige Blüten in den Farben Rosa oder Weiß produzieren. Sie werden für ihre Blumen angebaut, so kann es eine ernste Enttäuschung sein, wenn diese Blumen nicht auftauchen. Lesen Sie weiter, um mehr darüber zu erfahren, warum Nieswurz nicht blüht und wie man das Blühen fördert. Warum b
Florence Fenchel ( Foeniculum vulgare ) ist die Zwiebelart von Fenchel als Gemüse gegessen. Alle Teile der Pflanze sind duftend und können in kulinarischen Anwendungen verwendet werden. Der Florence-Fenchel-Anbau begann mit den Griechen und Römern und wurde im Laufe der Jahrhunderte nach Europa, den Nahen Osten und Asien gefiltert. W
Küchengärten sind nichts Neues, aber wir können sie umgestalten und sie zu kulinarischen Grundnahrungsmitteln machen, die spezifisch für die Küche und die Geschmacksprofile sind, die wir lieben. Es gibt wirklich nichts Besseres als die Aromen Italiens, ganz zu schweigen von den verlockenden Aromen von Knoblauch, Fenchel und Tomaten, die sich in einer dekadenten Soße über hausgemachter Pasta zum Abendessen am Sonntagabend zusammenbrauten. Mit d
Pinien nehmen eine ganz besondere Rolle in der Landschaft ein und dienen als ganzjährige Schattenbäume sowie Windschutz- und Sichtschutzbarrieren. Wenn Ihre Kiefern von innen nach außen braun werden, fragen Sie sich vielleicht, wie man eine sterbende Kiefer retten kann. Die traurige Wahrheit ist, dass nicht alle Kiefer Bräunung gestoppt werden kann und viele Bäume sterben an diesem Zustand. Umw
Als Gärtner stehen wir vor großen Hürden, wenn es darum geht, unsere Pflanzen gesund und lebendig zu erhalten. Wenn der Boden falsch ist, der pH-Wert aus ist, es zu viele Käfer gibt (oder nicht genug Käfer), oder Krankheiten einsetzen, müssen wir wissen, was zu tun ist und es sofort tun. Bakterielle oder Pilzkrankheiten können verheerend sein, aber normalerweise geben sie uns eine Chance. Viroi