Hartriegel-Baum-Umpflanzen: Wie und wann man einen Hartriegel bewegt


Blühende Hartriegel stammen aus den meisten Gebieten im Osten der Vereinigten Staaten. Sie eignen sich als Unterholzbäume für teilweise schattige Standorte oder sogar für einen vollständig sonnigen Standort, werden jedoch oft an unpassenden Standorten gepflanzt und müssen umgepflanzt werden. Können Hartriegelbäume verpflanzt werden? Das können sie sicherlich, aber folgen Sie ein paar Tipps, wann Sie einen Hartriegel bewegen und wie Sie es vorher richtig machen müssen.

Können Hartriegelbäume transplantiert werden?

Hartriegel sind schöne Pflanzen mit vier Jahreszeiten von Interesse. Ihre charakteristischen Blüten sind tatsächlich Hochblätter oder modifizierte Blätter, die die eigentliche kleine Blume umgeben. Im Herbst verfärben sich die Blätter rot und es bilden sich orange und leuchtend rote Früchte, die Vögel verehren. Ihre ganzjährige Schönheit ist ein Segen für jeden Garten und sollte erhalten bleiben.

Wenn ein Hartriegel bewegt werden muss, wählen Sie eine geeignete Stelle, damit Sie ihn nicht mehr bewegen müssen. Die Bäume gedeihen gut in gesprenkeltem Licht in gut durchlässigen Böden, die mäßig sauer sind. Berücksichtigen Sie die Höhe des Baumes und vermeiden Sie Stromleitungen und Bürgersteige. Es ist üblich, die Höhe oder Breite einer Fundamentanlage falsch zu bestimmen, was es erforderlich macht, sie zu bewegen.

Hartriegel blühen auch oft nicht, weil die Bäume in der Geschichte so dicht geworden sind, dass nicht genug Licht zur Verfügung steht, um die Blüten anzutreiben. Was auch immer der Grund sein mag, Sie müssen ein paar Tricks kennen, um Hartriegel zu transplantieren.

Wann man einen Hartriegel bewegt

Die Verpflanzung von Hartriegelbäumen sollte durchgeführt werden, wenn sie ruhend sind. Dies wäre, wenn die Blätter gefallen sind und bevor die Knospen brechen. Vorausgesetzt, Ihr Boden ist bearbeitbar, könnte dies mitten im Winter sein, aber die nördlichen Gärtner müssen bis zum frühen Frühling warten. Das Umpflanzen von Hartriegeln kann die Gesundheit der Pflanze schädigen, da der Saft aktiv läuft und jegliche Verletzung der Wurzeln zu Fäulnis und Krankheit führen oder sogar die Pflanze umschließen kann.

Wie man einen Hartriegel-Baum transplantiert

Eine gute Idee, um die Gesundheit des Baumes zu maximieren und einen Transplantationsschock zu verhindern, ist es, die Wurzel zu schneiden. Dies ist die Saison, bevor Sie den Baum bewegen. Schneiden Sie die Wurzeln im Oktober für eine frühe Frühlingstransplantation ab. Schneiden Sie einen Graben um die gewünschte Wurzelzone und durchtrennen Sie alle Wurzeln außerhalb des Kreises. Die Größe des Wurzelballens variiert in Abhängigkeit von der Größe des Baumes. Clemson Cooperative Extension hat eine online verfügbare Wurzelballen-Größentabelle.

Nachdem die Wintersaison fast vorbei ist, ist es Zeit, den Baum zu verpflanzen. Verknüpfen Sie jedes fehlerhafte Wachstum, um Zweige zu schützen. Es ist eine gute Idee, das Loch zuerst zu graben, aber wenn nicht, wickeln Sie den Wurzelballen in feuchtes Sackleinen. Verwenden Sie einen scharfen Spaten, um den Bereich zu schneiden, wo Sie wurzeln, und schneiden Sie dann den Baum in einem 45-Grad-Winkel.

Legen Sie den Boden und den Wurzelballen auf den Sack und binden Sie ihn um die Basis des Stammes. Graben Sie das Loch doppelt so groß und doppelt so tief wie der Wurzelballen mit einem Hügel aus Dreck in der Mitte der Basis. Packen Sie den Baum aus und spreizen Sie die Wurzeln aus.

Zurück füllen, wobei darauf geachtet wird, zuerst den Substratboden und dann den Mutterboden zu verwenden. Packen Sie den Boden um die Wurzeln. Eine gute Methode ist, im Boden zu gießen, so dass er um die Wurzeln sinkt. Füllen Sie bis zur ursprünglichen Bodenlinie und Wasser gut, um den Boden zu packen.

Halten Sie den Baum gut bewässert, bis er sich etabliert. Keine Panik, wenn es ein paar Blätter verliert, da es in kürzester Zeit aufgeht.

Vorherige Artikel:
Sie haben vielleicht einige unschöne Wunden in Ihrem Baum bemerkt. Was sind Baumkrankheiten und was verursacht sie, und wie behandeln Sie Krebse in einem Baum, sobald Sie sie sehen? Lesen Sie weiter, um mehr über die Arten von Krebs in Bäumen zu lernen und wie man Baumkrebs verhindern kann. Was sind Tree Cankers? C
Empfohlen
Wenn Sie Gladiolus gepflanzt haben, sollten Sie Gladiolus normalerweise problemlos genießen können. Sie sind schön und kommen in einer Vielzahl von Farben, wirklich irgendeine Landschaft in Ihrem Yard verbessernd. Gladiolusschädlinge sind jedoch reichlich vorhanden, und die häufigste von allen sind Probleme mit der Knolle. Pro
Mächtig und majestätisch, ist die Bur Eiche ( Quercus macrocarpa ) ein Überlebender. Sein massiver Stamm und seine raue Rinde tragen dazu bei, dass er in einer Vielzahl von Lebensräumen in einem sehr breiten natürlichen Verbreitungsgebiet existiert - vom Boden bis zum trockenen Hochland. Was ist eine Bur Eiche? Les
Der Papayabaum ( Asimina trilob a) stammt von der Golfküste bis zur Region der Großen Seen. Nicht kommerziell angebaut oder selten, die Papaya-Frucht hat gelb / grüne Haut und weiches, cremiges, fast puddingähnliches orangefarbenes Fruchtfleisch mit einem köstlichen süßen Geschmack. Ein Grund, warum diese Delikatesse nicht kommerziell angebaut wird, hat mit Papaya-Blumen-Sex zu tun. Es is
Das Wetter war freundlich, und Ihr Gemüsegarten platzt aus den Nähten mit einer Menge an Produkten, die so stark sind, dass Sie den Kopf schütteln und sich fragen, was Sie mit diesen überschüssigen Gemüsepflanzen machen sollen. Lesen Sie weiter, um mehr zu erfahren. Was mit Extra Gemüse zu tun ist Es gibt eine Reihe von Dingen, die Sie mit Ihrem überreichen Gemüse tun können. Die über
Der Anbau von Weihnachtsstern ist kein Gartenabenteuer, an das die meisten Menschen überhaupt denken. Weihnachtssterne werden fast immer in der Weihnachtszeit als ausgewachsene Topfpflanzen als Geschenke gegeben. Poinsettien sind Pflanzen wie jede andere, und sie können aus Samen gezogen werden. Lesen Sie weiter, um etwas über das Sammeln von Weihnachtsstern und den Anbau von Weihnachtsstern zu lernen. W
Von Becca Badgett (Co-Autor von Wie man einen EMERGENCY Garden anbaut) Die Mohnblume ( Papaver rhoeas L.) ist eine uralte blühende Pflanze, die von Gärtnern seit langem in verschiedenen Landschaftssituationen gewünscht wird. Wenn Sie lernen, wie man Mohn anbaut, können Sie ihre Schönheit in vielen Blumenbeeten und Gärten nutzen. Mohn