Grow Tent Vorteile - Tipps zur Verwendung von Zelten für Pflanzen



In kühleren nördlichen Klimazonen kann das warme Sommerwetter nicht lange genug anhalten, um einige warme Erntegüter wie Wassermelonen, Tomaten und sogar Paprika anzubauen. Gärtner können die Saison mit aufwendigen Gewächshäusern verlängern, aber der Aufwand und die Kosten sind vielleicht zu hoch, wenn Sie nicht vorhaben, einen großen Garten anzupflanzen. Wenn Sie einen bescheideneren Garten im Hinterkopf haben und eine geringere Menge an Ausgaben, die Sie sich leisten können, ist die Verwendung von Zelten für Pflanzen eine logische Alternative.

Was ist ein Growzelt? Die Form und das Design können variieren, aber es ist im Grunde genommen ein tragbarer Rahmen, der mit dicken Plastikplanen bedeckt ist, die entwickelt wurden, um die Pflanzen einzufangen und in der Hitze zu halten, damit sie länger wachsen können.

Zeltzelt Vorteile

Ob temporär oder semipermanent, die Vorteile von Zeltzelten sind gleich. Das Aufnehmen von Wärme und das Halten in einem geschlossenen Bereich schafft ein Mini-Klima, das es Pflanzen ermöglicht, länger zu wachsen, als es Ihre Außenumgebung auf natürliche Weise erlauben würde.

Im Frühling ermöglicht das Aufstellen eines Wachstumszeltes in der gewählten Pflanzzone eine schnellere Aufheizung und Austrocknung des Bodens, so dass Ihre Pflanzen früher in der Saison umgepflanzt werden können. Dies kann Ihnen zusätzliche zwei bis drei Wochen zu Beginn der Vegetationsperiode geben. Es bietet auch eine geschützte Umgebung zum Aushärten früher Sämlinge, bevor sie in den Garten gelegt werden.

Am Ende der Vegetationsperiode können Zelte genügend Wärme speichern, damit die letzte Ernte reifen kann, bevor der Frost eintrifft. Die letzten Ihrer Tomaten und Paprika, und sogar Ihre Kartoffelpflanzen, können in der längeren künstlichen Saison länger leben und mehr Nahrung produzieren.

Tipps zur Verwendung von Zelten für Pflanzen

Grow-Zelte verwenden Kunststoff anstelle von Glas für Wände und Dächer wie ein Gewächshaus. Wellplastik, wie es auf Terrassendächern verwendet wird, ist eine gute Wahl für ein dauerhaftes Zelt. Für mehr temporäre Strukturen, die entweder für ein oder zwei Jahreszeiten dauern, passt 8 mil Plastik die Rechnung. Vermeiden Sie dünnere Kunststoffe, da der Wind sie bis zum Ende der Saison zerreißt.

Wenn Sie Informationen über Growzelte erforschen, werden Sie feststellen, dass das Design von Gärtner zu Gärtner variiert und nur durch die Vorstellungskraft des Erbauers eingeschränkt wird. Aufgrund dieser Designunterschiede gibt es verschiedene Dinge, die zu berücksichtigen sind, oder zusätzliche Probleme, die angegangen werden müssen. Zum Beispiel können Sie sich über den Temperaturunterschied innerhalb des gewachsenen Zeltes im Gegensatz zu dem im Freien wundern. Dies hängt natürlich nicht nur von der Art des Wachstumszeltes ab, sondern auch von den äußeren Bedingungen wie Sonne und Bewölkung. Aus diesem Grund kann es hilfreich sein, ein Thermometer in das Zelt zu integrieren, um diese Bedingungen zu überwachen.

Sie können sich auch fragen, wann Sie die Tür Ihres Grow-Zelts öffnen und schließen sollen und welchen Effekt dies auf die Pflanzen im Inneren hat. Auch das hängt vom Wetter (und den Pflanzen) ab, aber im Allgemeinen, wenn es draußen schön für die Pflanzen ist, die Sie haben, wird das Öffnen des Zeltes für einen kleinen Luftstrom nichts schaden. Schließen Sie die Tür, wenn die Temperaturen unter die akzeptablen Bedingungen für die Pflanzen fallen (oder zu erwarten sind). Es ist am besten, die Tür einige Stunden vor dem Sonnenstand zu schließen, damit das Zelt genügend Wärme aufbauen kann, um es über Nacht warm zu halten. Sobald es geschlossen ist, werden Wärme und Feuchtigkeit darin eingeschlossen. Während die Sonne draußen ist, baut sich diese Hitze weiter auf, bleibt aber auch bei Dunkelheit erhalten.

DIY-Grow-Zelt-Design ist eine Frage der Notwendigkeit, nicht Attraktivität. Wenn Sie am Ende des Sommers nur eine oder zwei Tomatenpflanzen sparen, kann ein einfaches Plastikblatt, das um den Tomatenkäfig gewickelt ist, ausreichen. Für größere Gartengrundstücke konstruieren Sie einen Rahmen aus Holz-, Bambus- oder PVC-Rohren und befestigen Sie den Kunststoff an den Kanten, um den Innenraum zu umschließen. Es gibt viele Pflanzen und verschiedene Designs, alle mit verschiedenen Vorteilen.

Grundsätzlich sind Zelte (wie die oben abgebildete) ideal für das Starten und Schneiden von Samen. Grow Zelte können gut sein, um früh Ernte oder Verlängerung der Saison zu starten. Welches Design Sie auch wählen, es sollte zu den gewachsenen Pflanzen und ihrem Gesamtzweck passen.

Vorherige Artikel:
Heidelbeeren werden als Super-Essen angekündigt - extrem nahrhaft, aber auch reich an Flavonoiden, die erwiesenermaßen die schädlichen Auswirkungen von Oxidation und Entzündungen reduzieren und dem Körper ermöglichen, Krankheiten abzuwehren. Die meisten Heimzüchter kaufen Stecklinge, aber wussten Sie, dass die Anpflanzung von Blaubeersamen auch zu einer Pflanze führt? Wie ma
Empfohlen
Viele Sträucher und Bäume, die einst als riesiges Unkraut galten, machen ein riesiges Comeback als Landschaftspflanzen, einschließlich des Mesquite-Baums. Dieser struppige Baum kann eine schöne Ergänzung zu einem Xeriscape oder anderen Low-Water-Garten in Gebieten, in denen Regen ist knapp. Sie sind nicht nur pflegeleicht, sondern haben nur sehr wenige Krankheitsprobleme und leiden nur an einigen Mesquite-Baumschädlingen. Trot
Glyzinie ist eine auffällige Kletterpflanze mit duftenden, baumelnden weißen bis violetten Blüten. Sie wirken auf Zäune, Spaliere, Wände und andere Bereiche, in denen die dichten, holzigen Reben nachlaufen oder klettern können. Zwei Hauptsorten werden verwendet: Chinesisch und Japanisch. Beide sind ziemlich hardy Reben, aber sie sind Laub, und die Spitzen Blätter werden Farbe und entblättern im Herbst. Eine G
Kurz nach den Napoleonischen Kriegen in Europa im frühen 19. Jahrhundert wird ein Kalvarienbergoffizier in Napoleons Armee zitiert: "Die Deutschen haben sich in meinen Gärten niedergelassen. Ich habe in den Gärten der Deutschen geschlafen. Es war zweifellos besser für beide Parteien, zu Hause geblieben zu sein und ihre Kohlköpfe gepflanzt zu haben. &qu
Wenn du einen Aprikosenbaum in deinem Garten hast, fragst du dich wahrscheinlich: "Sollte ich meinen Aprikosenbaum verdünnen?" Die Antwort ist ja, und hier ist der Grund: Aprikosenbäume setzen oft mehr Früchte, als der Baum tragen kann. Lesen Sie weiter, um mehr über das Ausdünnen von Aprikosen auf Bäumen zu erfahren. Ausd
In Thailand sind Bananen überall und synonym mit der tropischen Region, in der sie gedeihen. Wenn Sie sich danach sehnen, Ihrer Landschaft ein tropischeres Aussehen zu verleihen, versuchen Sie, thailändische Bananen zu züchten. Was sind thailändische Bananen? Lesen Sie weiter und erfahren Sie, wie Sie thailändische Bananenbäume und thailändische Bananen pflegen können. Was si
Was sind mehrjährige Erdnüsse ( Arachis glabrata ) und wofür werden sie verwendet? Nun, sie sind nicht deine durchschnittliche Erdnuss, mit der die meisten von uns vertraut sind - sie sind tatsächlich ornamentaler. Lesen Sie weiter, um mehr über das Wachstum von mehrjährigen Erdnusspflanzen zu lernen (auch bekannt als Ziererdnüsse). Was s