Grow Tent Vorteile - Tipps zur Verwendung von Zelten für Pflanzen



In kühleren nördlichen Klimazonen kann das warme Sommerwetter nicht lange genug anhalten, um einige warme Erntegüter wie Wassermelonen, Tomaten und sogar Paprika anzubauen. Gärtner können die Saison mit aufwendigen Gewächshäusern verlängern, aber der Aufwand und die Kosten sind vielleicht zu hoch, wenn Sie nicht vorhaben, einen großen Garten anzupflanzen. Wenn Sie einen bescheideneren Garten im Hinterkopf haben und eine geringere Menge an Ausgaben, die Sie sich leisten können, ist die Verwendung von Zelten für Pflanzen eine logische Alternative.

Was ist ein Growzelt? Die Form und das Design können variieren, aber es ist im Grunde genommen ein tragbarer Rahmen, der mit dicken Plastikplanen bedeckt ist, die entwickelt wurden, um die Pflanzen einzufangen und in der Hitze zu halten, damit sie länger wachsen können.

Zeltzelt Vorteile

Ob temporär oder semipermanent, die Vorteile von Zeltzelten sind gleich. Das Aufnehmen von Wärme und das Halten in einem geschlossenen Bereich schafft ein Mini-Klima, das es Pflanzen ermöglicht, länger zu wachsen, als es Ihre Außenumgebung auf natürliche Weise erlauben würde.

Im Frühling ermöglicht das Aufstellen eines Wachstumszeltes in der gewählten Pflanzzone eine schnellere Aufheizung und Austrocknung des Bodens, so dass Ihre Pflanzen früher in der Saison umgepflanzt werden können. Dies kann Ihnen zusätzliche zwei bis drei Wochen zu Beginn der Vegetationsperiode geben. Es bietet auch eine geschützte Umgebung zum Aushärten früher Sämlinge, bevor sie in den Garten gelegt werden.

Am Ende der Vegetationsperiode können Zelte genügend Wärme speichern, damit die letzte Ernte reifen kann, bevor der Frost eintrifft. Die letzten Ihrer Tomaten und Paprika, und sogar Ihre Kartoffelpflanzen, können in der längeren künstlichen Saison länger leben und mehr Nahrung produzieren.

Tipps zur Verwendung von Zelten für Pflanzen

Grow-Zelte verwenden Kunststoff anstelle von Glas für Wände und Dächer wie ein Gewächshaus. Wellplastik, wie es auf Terrassendächern verwendet wird, ist eine gute Wahl für ein dauerhaftes Zelt. Für mehr temporäre Strukturen, die entweder für ein oder zwei Jahreszeiten dauern, passt 8 mil Plastik die Rechnung. Vermeiden Sie dünnere Kunststoffe, da der Wind sie bis zum Ende der Saison zerreißt.

Wenn Sie Informationen über Growzelte erforschen, werden Sie feststellen, dass das Design von Gärtner zu Gärtner variiert und nur durch die Vorstellungskraft des Erbauers eingeschränkt wird. Aufgrund dieser Designunterschiede gibt es verschiedene Dinge, die zu berücksichtigen sind, oder zusätzliche Probleme, die angegangen werden müssen. Zum Beispiel können Sie sich über den Temperaturunterschied innerhalb des gewachsenen Zeltes im Gegensatz zu dem im Freien wundern. Dies hängt natürlich nicht nur von der Art des Wachstumszeltes ab, sondern auch von den äußeren Bedingungen wie Sonne und Bewölkung. Aus diesem Grund kann es hilfreich sein, ein Thermometer in das Zelt zu integrieren, um diese Bedingungen zu überwachen.

Sie können sich auch fragen, wann Sie die Tür Ihres Grow-Zelts öffnen und schließen sollen und welchen Effekt dies auf die Pflanzen im Inneren hat. Auch das hängt vom Wetter (und den Pflanzen) ab, aber im Allgemeinen, wenn es draußen schön für die Pflanzen ist, die Sie haben, wird das Öffnen des Zeltes für einen kleinen Luftstrom nichts schaden. Schließen Sie die Tür, wenn die Temperaturen unter die akzeptablen Bedingungen für die Pflanzen fallen (oder zu erwarten sind). Es ist am besten, die Tür einige Stunden vor dem Sonnenstand zu schließen, damit das Zelt genügend Wärme aufbauen kann, um es über Nacht warm zu halten. Sobald es geschlossen ist, werden Wärme und Feuchtigkeit darin eingeschlossen. Während die Sonne draußen ist, baut sich diese Hitze weiter auf, bleibt aber auch bei Dunkelheit erhalten.

DIY-Grow-Zelt-Design ist eine Frage der Notwendigkeit, nicht Attraktivität. Wenn Sie am Ende des Sommers nur eine oder zwei Tomatenpflanzen sparen, kann ein einfaches Plastikblatt, das um den Tomatenkäfig gewickelt ist, ausreichen. Für größere Gartengrundstücke konstruieren Sie einen Rahmen aus Holz-, Bambus- oder PVC-Rohren und befestigen Sie den Kunststoff an den Kanten, um den Innenraum zu umschließen. Es gibt viele Pflanzen und verschiedene Designs, alle mit verschiedenen Vorteilen.

Grundsätzlich sind Zelte (wie die oben abgebildete) ideal für das Starten und Schneiden von Samen. Grow Zelte können gut sein, um früh Ernte oder Verlängerung der Saison zu starten. Welches Design Sie auch wählen, es sollte zu den gewachsenen Pflanzen und ihrem Gesamtzweck passen.

Vorherige Artikel:
Hinoki-Zypresse ( Chamaecyparis obtusa ), alias Hinoki falsche Zypresse, ist ein Mitglied der Cupressaceae-Familie und ein Verwandter der wahren Zypressen. Diese immergrüne Konifere stammt ursprünglich aus Japan, wo ihr aromatisches Holz traditionell für die Herstellung von Theatern, Schreinen und Palästen verwendet wurde. Hi
Empfohlen
Der Schlüssel zur Schaffung eines großen und gesunden Komposts ist es, eine vielfältige Liste von Zutaten von Ihrem Hof ​​und von zu Hause aus hinzuzufügen. Während getrocknete Blätter und Grasschnitt die Anfänge der meisten suburbanen Komposthaufen sein können, gibt die Zugabe einer Vielzahl von kleineren Zutaten Ihrem Kompost Spurenelemente, die gut für Ihre zukünftigen Gärten sind. Eine der über
Fusarium yellows betrifft viele Pflanzen der Brassica-Familie. Dieses scharfe Gemüse wird auch Cole Crops genannt und ist eine gesunde Ergänzung des Gartens. Fusarium-Gelb von Cole-Pflanzen ist eine wichtige Krankheit, die im kommerziellen Umfeld einen enormen wirtschaftlichen Verlust verursachen kann.
Knoblauch ( Allium sativum ) im Garten anzupflanzen, ist eine großartige Sache für Ihren Gemüsegarten. Frischer Knoblauch ist eine gute Würze. Schauen wir uns an, wie man Knoblauch anbaut und anbaut. Wie man Knoblauch anbaut Wachsender Knoblauch braucht kühle Temperaturen. Knackigen Knoblauch im Herbst pflanzen. Wo
Knoblauch ist eine der besten Begleiter Kulturen da draußen. Eine natürliche Schädlings-und Pilz-Abschreckung mit wenigen inkompatiblen Nachbarn, Knoblauch ist eine gute Ernte zu Pflanzen verstreut in Ihrem Garten. Lesen Sie weiter nach Informationen über die Vorteile von Knoblauch und den Schlüssel zum erfolgreichen Anbau von Knoblauchbegleiter. Kno
Obstanbau kann eine magische Erfahrung sein - nach all den Jahren harter Arbeit, Training, Beschneidung und Pflege Ihres jungen Obstbaumes trägt er endlich die perfekten Früchte, von denen Sie seit vielen Jahren träumen. Leider haben nicht alle Fruchtphantasien ein Happy End; manchmal enden sie mit der Säuerung von Früchten, einem unangenehmen Zustand, der im Mund eines Gärtners einen schlechten Geschmack hinterlassen wird. Was
Was ist Wurzelschnitt? Es ist der Prozess des Zurückschneidens langer Wurzeln, um einen Baum oder Strauch zu ermutigen, neue Wurzeln näher am Stamm zu bilden (häufig auch in Topfpflanzen). Baumwurzelschnitt ist ein wichtiger Schritt, wenn Sie einen etablierten Baum oder Strauch verpflanzen. Wenn Sie etwas über das Wurzelschneiden erfahren möchten, lesen Sie weiter. Was