Acoma-Krepp-Myrten-Pflege: Lernen, wie man einen Acoma-Krepp-Myrtbaum anbaut



Die reinweißen, zerzausten Blüten von Acoma-Kreppmyrten stehen im Kontrast zu den glänzend grünen Blättern. Dieser Hybride ist ein kleiner Baum, dank eines Zwergenelternteils. Es ist auch gerundet, hängenden und etwas weinend, und macht eine lange blühende kräftige Schönheit im Garten oder Garten. Für weitere Informationen über Acoma Krepp Myrte Bäume, lesen Sie weiter. Wir geben Ihnen Anweisungen, wie man eine Acoma-Kreppmyrte anbaut, sowie Tipps zur Pflege von Acoma-Kreppmyrten.

Informationen über Acoma Crape Myrte

Acoma-Krepp-Myrtenbäume ( Lagerstroemia indica x fauriei 'Acoma') sind hybride Bäume mit einer halbzwergen, halbpendelnden Angewohnheit. Sie sind den ganzen Sommer mit leicht hängenden, verschneiten, auffälligen Blumen gefüllt. Diese Bäume zeigen am Ende des Sommers ein attraktives Herbstbild. Das Laub wird violett, bevor es fällt.

Acoma wächst nur etwa 9, 5 Fuß (2, 9 m) und 11 Fuß (3, 3 m) breit. Die Bäume haben normalerweise mehrere Stämme. Aus diesem Grund können die Bäume breiter als hoch sein.

Wie man eine Acoma-Krepp-Myrte anbaut

Diejenigen wachsenden Acoma-Kreppmyrten finden, dass sie relativ problemlos sind. Als die Acoma-Sorte 1986 auf den Markt kam, gehörte sie zu den ersten mehltauresistenten Myrten. Es wird auch nicht von vielen Insektenschädlingen befallen. Wenn Sie Acoma-Kreppmyrten wachsen lassen möchten, sollten Sie etwas darüber lernen, wo diese Bäume gepflanzt werden. Sie benötigen auch Informationen über Acoma Myrtenpflege.

Acoma-Kreppmyrtenbäume gedeihen in den Pflanzenhärtezonen 7b bis 9 des US-Landwirtschaftsministeriums. Pflanzen Sie diesen kleinen Baum an einem Standort, der volle Sonne bekommt, um maximale Blüte zu fördern. Es ist nicht wählerisch über Bodenarten und kann glücklich in jeder Art von Boden von einem schweren Lehm zu Ton wachsen. Es akzeptiert einen Boden pH von 5, 0-6, 5.

Acoma Myrtenpflege umfasst reichlich Bewässerung das Jahr der Baum wird zuerst in Ihrem Garten verpflanzt. Nachdem das Wurzelsystem etabliert ist, können Sie Wasser sparen.

Wachsende Acoma-Kreppmyrten schließen nicht unbedingt den Schnitt ein. Einige Gärtner verdünnen jedoch die unteren Zweige, um den schönen Stamm freizulegen. Wenn Sie schneiden, handeln Sie im späten Winter oder frühen Frühling, bevor das Wachstum beginnt.

Vorherige Artikel:
Dunkelkäfer haben ihren Namen von ihrer Gewohnheit, sich tagsüber zu verstecken und nachts zu füttern. Darkling Käfer variieren ziemlich in Größe und Aussehen. Es gibt über 20.000 Käferarten, die Darklinge genannt werden, aber nur etwa 150 von ihnen sind in den USA beheimatet. Dunkler Käfer schädigen Gartenpflanzen, indem sie Setzlinge am Boden kauen und sich von Blättern ernähren. Lesen Sie
Empfohlen
Ein Gewächshaus ist eine sorgfältig kontrollierte Umgebung, um Ihren Pflanzen die idealen Wachstumsbedingungen zu geben. Dies wird durch eine Kombination aus Heizungen, Lüftern und Lüftungsgeräten erreicht, die alle zusammenarbeiten, um Temperatur und Luftfeuchtigkeit konstant zu halten. Die Verwendung von Schattentuch in einem Gewächshaus ist eine der Möglichkeiten, den Innenraum kühler zu halten und die Sonnenstrahlung einzuschränken, die auf die Pflanzen im Inneren trifft. Während
Impatiens, auch bekannt als die Touch-me-not-Pflanze, ist eine sehr beliebte blühende Pflanze, die sich für Gartenbeete und -behälter eignet. Er ist auf Waldböden heimisch und muss im Schatten wachsen, damit er nicht von der Sonne versengt wird. Sunpatiens ist eine relativ neue Impatiens Hybride, die in voller Sonne und heißem, feuchtem Wetter gedeiht und den Bereich, in dem Gärtner impatiens Farbe verbreiten können, stark erweitert. Lesen
Erdbeeren sind eine der beliebtesten Beeren im heimischen Garten, möglicherweise weil sie in vielen USDA-Zonen angebaut werden können. Dies bedeutet, dass es eine breite Palette von Erdbeeren gibt, die für Züchter der Zone 8 geeignet sind. Der folgende Artikel behandelt Tipps für den Anbau von Erdbeeren in Zone 8 und geeignete Erdbeerpflanzen der Zone 8. Übe
Von Nikki Tilley (Autor von The Bulb-o-licious Garden) Wenn Sie nach einem einfachen Sukkulenten suchen, um im Haus zu wachsen, entscheiden Sie sich für die Perlenkette ( Senecio rowleyanus ). Neben ihrer sorglosen Wuchsform bietet diese interessante Zimmerpflanze einen einzigartigen Blickfang im Haus.
Oxalis, auch bekannt als Kleeblatt oder Sauerampfer, ist eine beliebte Zimmerpflanze rund um den St. Patrick's Day Urlaub. Diese kleine Pflanze eignet sich auch für den Anbau im Freien mit minimaler Aufmerksamkeit, obwohl sie ein wenig Hilfe brauchen kann, um durch kalte Winter zu kommen. Lesen Sie weiter, um etwas über das Wachstum von Oxalis im Freien zu lernen.
Brunnenkresse ist eine sonnenliebende Staude, die entlang fließenden Wasserläufen wie Bächen wächst. Es hat einen pfeffrigen Geschmack, der in Salatmischungen köstlich ist und besonders in Europa beliebt ist. Brunnenkresse ist reich an Eisen, Kalzium und Folsäure und ist auch reich an Vitamin A und C. Wenn