Rettich wachsende Probleme: Behandlung und Behandlung von Radieschen Krankheiten



Radieschen ( Raphanus sativus ) sind eine kühle Wetterfrucht, die schnell wächst und alle zehn Tage für sukzessive Ernten gesät wird. Da es einfach zu kultivieren (und lecker) ist, ist Rettich eine häufige Wahl für den Hausgärtner. Trotzdem hat sein Anteil an Rettich wachsende Probleme und Rettichkrankheiten. Welche Arten von Rettichkrankheitsproblemen gibt es und wie können sie behandelt werden? Lesen Sie weiter, um mehr zu erfahren.

Krankheiten von Radieschen

Rettich ist ein Mitglied der Familie Brassicaceae und wird für seine leicht würzige, knackige Pfahlwurzel angebaut. Diese einjährige oder zweijährige krautige Pflanze sollte in voller Sonne in lockerem, kompostiertem, gut durchlässigem Boden gezüchtet werden.

Samen können so früh wie 5 Wochen vor dem letzten durchschnittlichen Frostdatum für Ihre Region und dann für eine ununterbrochene Versorgung ausgesät werden, die alle 10 Tage gesät wird. Beenden Sie die Aussaat, wenn die Temperaturen über 80 ° F (26 ° C) erreichen. Halten Sie die Pflanzen stets feucht. Ernten Sie die Radieschen, wenn sie unter einem Zoll sind, indem Sie sie sanft heben. Scheint ziemlich einfach, und es ist normalerweise, aber sogar der anspruchslose Rettich kann Rettichkrankheitsproblemen zum Opfer fallen.

Während die Mehrheit der Rettich wachsenden Probleme in erster Linie Pilz sind, sind hier die häufigsten Probleme, die Sie stoßen können.

  • Abschwellen - Abschwemmen (Drahtgewebe) ist ein häufiger Pilz, der in Gebieten mit hoher Luftfeuchtigkeit im Boden gefunden wird. Radieschen sind anfällig für Samenfäule oder den Zusammenbruch von Sämlingen, wenn sie von der Dämpfung betroffen sind. Pflanzen Sie die Samen nicht in kalten, feuchten Boden und achten Sie darauf, dass der Boden gut entwässert.
  • Septoria-Blattfleck - Der Septoria-Blattfleck ist eine Pilzerkrankung, die oft Tomaten befällt, aber auch Radieschen befallen kann. Diese Rettich-Krankheit erscheint als blassgelbe, graue Flecken auf dem Laub, die wie Wasserflecken aussehen. Die Flecken bekommen ein graues Zentrum und werden im Verlauf der Krankheit kreisförmiger. Achten Sie auch hier darauf, dass der Rettich gut durchlässig ist. Entferne und zerstöre und infiziere Teile oder Pflanzen, drehe Pflanzen um und bewahre den Garten frei von anderen Pflanzenrückständen.
  • Fusarium rot und Falscher Mehltau - Fusarium rot und wilt ist eine Pilzkrankheit, die in warmen Böden gedeiht. Falscher Mehltau ist auch eine Krankheit von Radieschen verursacht durch einen Pilz. Halten Sie den Garten frei von Detritus, zerstören Sie infizierte Pflanzen, vermeiden Sie Bewässerung über Kopf und verbessern Sie die Luftzirkulation und üben Sie Fruchtfolgen.
  • Schwarze Wurzel - Schwarze Wurzel ist ein weiteres mögliches Rettichwachstumsproblem. Diese Pilzkrankheit verursacht eine Gelbfärbung der Blätter mit braunen, gekräuselten Blatträndern. Die Basis des Stammes verdunkelt sich zu einer dunkelbraunen / schwarzen Farbe und wird schleimig zusammen mit schwarzen, schleimigen Wurzeln. Achten Sie darauf, die Liegefläche mit viel organischem Material zu verbessern, um die Drainage zu verbessern und die Fruchtfolge zu üben.
  • Alternaria-Fäule - Alternaria-Fäule verursacht dunkelgelbe bis schwarze Flecken mit konzentrischen Ringen am Laub. Die Mitte des Rings trocknet oft aus und fällt ab, so dass die Blätter ein Loch hinterlassen. Ein kompletter Blattabfall kann auftreten. Achten Sie darauf, zertifiziertes, krankheitsfreies Saatgut zu pflanzen. Drehe Getreide. Spülen Sie am Morgen, um das Laub zu trocknen und Fungizid aufzutragen.
  • Weißer Rost - Weißer Rost erscheint als weiße Pusteln auf Laub und Blüten. Die Blätter können sich wellen und verdicken. Diese besondere Pilzerkrankung gedeiht unter trockenen Bedingungen und wird durch den Wind verbreitet. Drehe Pflanzen und pflanze krankheitsfreien Samen. Verwenden Sie ein Fungizid, wenn die Krankheit fortschreitet.
  • Clocherwurz - Clarkroot ist eine weitere Pilzkrankheit, die Schäden durch Nematoden imitiert. Es hinterlässt verkümmerte Pflanzen mit gelben Blättern, die während des Tages welken. Wurzeln werden verzerrt und mit Gallen geschwollen. Dieser Erreger kann viele Jahre im Boden überleben. Die Zugabe von Kalk im Boden kann Pilzsporen reduzieren, aber im Allgemeinen ist diese Krankheit schwer zu kontrollieren.
  • Schorf - Schorf ist eine Krankheit, die auch in Kartoffeln, Rüben und Steckrüben gefunden wird, die bräunlich-gelbe Läsionen an Wurzeln und unregelmäßige Flecken auf Laub verursacht. Diese bakterielle Krankheit ist schwer zu kontrollieren, da sie für längere Zeit im Boden verbleibt. Pflanzen Sie das Gebiet nicht für vier Jahre.

Einige Insekten wirken als Vektoren für Krankheiten. Blatthüpfer sind ein solches Insekt. Sie verbreiten Aster Yellows, eine Mycoplasma-Krankheit, die, wie der Name andeutet, bewirkt, dass die Blätter gelb werden und sich kräuseln und das Pflanzenwachstum hemmen. Zerstöre infizierte Pflanzen. Die Zikaden kontrollieren und den Garten frei von Unkraut und Pflanzenresten halten. Blattläuse wirken auch als Vektoren, die das Blattrollvirus verbreiten. Behandle das Gleiche wie für Aster Yellows.

Schließlich, um auch das Auftreten von Pilzerkrankungen zu vermeiden, ernten die Radieschen, bevor sie maximale Größe erreichen. Sie schmecken besser und Sie vermeiden potenzielle Risse, die ein Fenster für Pilzkrankheiten öffnen können.

Vorherige Artikel:
Einer der beliebtesten Herbstklassiker sind Chrysanthemen. Diese fröhlichen Blumen sind schroffe Sonnenstrahlen, die Freude schenken, während die eisigen Finger des Winters den Sommer zu vertreiben beginnen. Die meisten Mütter sind extrem kräftig und haben wenige Schädlinge und Krankheitsprobleme, aber es gibt einige Probleme, die Chrysanthemen betreffen, von denen Züchter bewusst sein sollten. Von
Empfohlen
Ein gut bepflanzter Waldgarten liefert nicht nur Nahrung, sondern zieht auch Bestäuber an und schafft einen Lebensraum für Wildtiere. Lesen Sie weiter, um die Grundlagen des Anpflanzens eines essbaren Waldgartens zu erlernen. Über Waldgärten Was ist ein Waldgarten? Ein Waldgarten ist nicht gerade ein Wald, und es ist kein Obstgarten oder Gemüsegarten. Vie
Zu wissen, wie gut Ihre Pflanze gepflanzt werden muss, ist ein wichtiger Teil einer guten Kultivierung. Muss die Hyazinthenbohne beschnitten werden? Es erfordert sicherlich Training und Unterstützung mit seinem wilden, schnellen Wachstum von bis zu 8 Fuß (2, 44 m) in einer Saison. Beschneiden kann Blumen opfern, aber wenn die Pflanze außer Kontrolle gerät, weißt du, wann du Hyazinthenbohnen schneiden musst. Bes
Wie helfen Ringelblumen einem Garten? Wissenschaftler haben entdeckt, dass die Verwendung von Ringelblumen um Pflanzen wie Rosen, Erdbeeren, Kartoffeln und Tomaten Wurzelknollen-Nematoden, winzige Würmer, die im Boden leben, zeigt. Obwohl es nicht bewiesen ist, behaupten viele langjährige Gärtner, dass Ringelblumen auch Schädlinge wie Tomaten Hornworms, Kohlwürmer, Thrips, Squash Bugs, Whiteflies und andere kontrollieren. Hal
Ich habe das Glück, in dem Kernschmelze Amerikas zu leben und als solcher leichten Zugang zu vielen Lebensmitteln zu haben, die sonst woanders als exotisch gelten könnten. Darunter sind schwindelerregende Früchte und Gemüse aus der ganzen Welt, darunter der Rambutan. Wenn Sie noch nie davon gehört haben, fragen Sie sich vielleicht, was in aller Welt Rambutans sind und wo können Sie Rambutans anbauen? Lese
Etwas über reife Früchte erinnert an Sonnenschein und warmes Wetter. Viele Obstbäume gedeihen jedoch in kühleren Gegenden, einschließlich der Klimazone 5 des US-Landwirtschaftsministeriums, wo die Wintertemperaturen bis auf -20 bis -34 Grad Fahrenheit fallen. Wenn Sie daran denken, Obstbäume in Zone 5 zu züchten, haben Sie eine Reihe von Möglichkeiten. Lesen
Vermicomposting ist eine schnelle und effiziente Möglichkeit, Küchenabfälle in eine reiche Bodenverbesserung mit Regenwürmern umzuwandeln. Vermicompost-Würmer zerlegen organisches Material, wie Küchenabfälle, in Abfallprodukte, die Castings genannt werden. Obwohl Gussstücke Abfall für die Würmer sein können, sind sie ein reicher Schatz für Gärtner. Vermicompos