Agapanthus Winter Care: Pflege von Agapanthus Pflanzen im Winter


Agapanthus ist eine zarte, krautige Blütenpflanze mit einer außergewöhnlichen Blüte. Auch bekannt als Lily of the Nile, wächst die Pflanze aus dicken Knollen und Wurzeln aus Südafrika. Als solche sind sie nur schwer zu United States Department of Agriculture Zone 9 bis 11. Für die meisten von uns bedeutet dies, Winterpflege für Agapanthus erfordern, die Knollen heben und speichern sie. Es gibt jedoch zwei Arten von Agapanthus, von denen eine eine robuste Sorte ist und in Erde mit ein wenig TLC überleben kann.

Wie man Agapanthus im Winter pflegt

Es gibt mindestens 10 Arten von Agapanthus, von denen einige als laubabwerfend und einige immergrün sind. Die laubabwerfenden Arten sind etwas trockener, da sie aus einem kühleren Teil Afrikas kommen. Eine Studie in Großbritannien zeigte, dass diese Sorten im Freien mit ein wenig Schutz überleben können. Wenn Sie sicher sein wollen, dass Ihre Knollen wieder blühen, können Sie sie auch heben und im Haus aufbewahren. Die Winterlagerung von Agapanthus ist ähnlich wie bei jeder anderen Glühbirne.

Winterpflege für Agapanthus kann davon abhängen, welche Sorte der Pflanze Sie haben. Wenn Sie nicht wissen, ob die Knollen abwerfend oder immergrün sind, sollten Sie die Knollen heben, bevor kalte Temperaturen eintreten oder die Pflanze verlieren. Diese besondere Agapanthus-Winterpflege sollte dann erfolgen, wenn die Pflanze immergrün, unbekannt oder in nördlichen Regionen mit hartem Frost gefressen wird.

Schneiden Sie das Laub am Ende des Sommers oder frühen Herbstes zurück, bevor es gefriert. Graben Sie die Knollen aus und bürsten Sie den Boden ab. Lassen Sie die Knollen einige Tage an einem trockenen, warmen Ort austrocknen. Dann lagern Sie die in Zeitungspapier eingewickelten Knollen an einem kühlen, dunklen Ort.

Optimale Temperaturen für Agapanthus Winterlagerung sind 40 bis 50 Grad Fahrenheit (4 bis 10 C). Im folgenden Frühjahr die Knollen anpflanzen.

Agapanthus Winterpflege für Containeranlagen

Wenn Sie die immergrüne Sorte haben, könnte es eine gute Idee sein, diese in einen Behälter zu pflanzen. Auf diese Weise können Sie den Topf drinnen zum Wachsen bringen und vor der Kälte schützen. Ein paar Hinweise zur Pflege von Agapanthus im Winter:

  • Suspendieren bis zum Frühling.
  • Halten Sie die Pflanze bis Mai auf der trockenen Seite.
  • Pflege von Agapanthus-Pflanzen im Winter bedeutet immer noch helles Licht, also wählen Sie ein sonniges Fenster in einem warmen Teil Ihres Hauses.

Laubblätter werden absterben und sollten abgeschnitten werden, nachdem sie gelb sind. Warten Sie jedoch, bis es wieder stirbt, damit die Pflanze Zeit hat, Sonnenenergie zu sammeln, um die Blüte der nächsten Saison wieder aufzuladen. Teilen Sie Ihren Agapanthus alle 4 bis 5 Jahre, wenn Sie ihn ins Haus bringen.

Outdoor Pflege von Agapanthus im Winter

Wenn Sie das Glück haben, in einem milderen Klima zu leben, können Sie die Pflanzen einfach im Boden lassen. In den britischen Versuchen waren die Pflanzen einer ziemlich strengen Wintersaison in London ausgesetzt und überlebten sehr schön.

Schneiden Sie laubabwerfendes Laub zurück, wenn es stirbt, und Mulch über die Pflanze bis zu einer Tiefe von mindestens 3 Zoll. Ziehen Sie den Mulch im Frühjahr etwas weg, damit das neue Wachstum durchdringen kann.

Immergrüne Pflanzen benötigen in den Wintermonaten gelegentlich Wasser, wenn Sie in einer trockenen Region leben. Nur Wasser, wenn die oberen zwei Zentimeter Erde trocken sind.

Wie bei Zimmerpflanzen, die Düngung bis zum Frühjahr aussetzen. Sobald der Frühling und seine warmen Temperaturen eintreffen, beginnen Sie mit einer Düngungsroutine und regelmäßigen Wassergaben. In ein paar Monaten sollten Sie die majestätischen ballähnlichen Blüten als Beweis für Ihre gute Winterpflege haben.

Vorherige Artikel:
Pickerel rush ( Pontederia cordata ) ist eine einheimische nordamerikanische Pflanze mit einem breiten Zonenbereich in USDA-Klimazonen 3 bis 10. Die Pflanze kann durch ein Wurzelstocksystem invasiv werden, aber es ist eine attraktive Pflanze, die blaue Blüten trägt Frühsommer bis in den Herbst hinein. P
Empfohlen
Wintering Fuchsien ist etwas, das viele Fuchsia Besitzer fragen. Fuchsienblüten sind lieblich und fast magisch, aber während Fuchsien eine Staude sind, sind sie nicht kalthart. Dies bedeutet, dass, wenn Sie eine Fuchsia-Pflanze von Jahr zu Jahr halten wollen, Sie Schritte unternehmen müssen, um Ihre Fuchsie zu überwintern. Na
Der Frühling ist entstanden - oder fast - und es ist Zeit, deinen Garten zu beginnen. Aber wann beginnt man mit Samen? Die Antwort hängt von Ihrer Zone ab. Zonen werden vom Landwirtschaftsministerium der Vereinigten Staaten festgelegt. Sie trennen die Zonen nach Temperatur. Es ist wichtig, die richtigen Zeiten für den Start von Pflanzen aus Samen zu kennen. D
Wenn Sie einen anmutigen, sich ausbreitenden Schattenbaum wünschen, der ein amerikanischer Eingeborener ist, könnte lebende Eiche ( Quercus virginiana ) der Baum sein, nach dem Sie suchen. Live Eichen Fakten geben Ihnen eine Vorstellung davon, wie beeindruckend diese Eiche in Ihrem Garten sein könnte. D
Das ganze Jahr darauf zu warten, dass Ihre saftigen, frischen Granatäpfel reifen, kann ein wahrer Killer sein - viel mehr, wenn sie plötzlich vor der Ernte aufbrechen. Das Teilen von Früchten kann sehr frustrierend sein, besonders wenn Sie eine ganze Saison auf Granatäpfel warten. Wenn sich Ihre Granatäpfel am Baum aufspalten, könnte es so aussehen, als sei es an der Zeit, die Kettensäge auszubrechen, aber bevor Sie ein Granatapfel-Massaker begehen, überlegen Sie, warum Ihre Granatäpfel zerspringen. Wir wer
Von Stan V. Griep American Rose Society Beratung Meister Rosarian - Rocky Mountain District Wochen Rosen werden geliebt und in der ganzen Welt bewundert und gelten als einige der schönsten Rosen, die es gibt. Geschichte der Wochen Rose Büsche Weeks 'Roses ist ein Großhandel Rose Grower hier in den Vereinigten Staaten. D
Der Herbst wäre nicht der gleiche ohne die kräftigen Farben der Asterpflanzen. Diese mehrjährigen Lieblinge wachsen kräftig in kleine, stämmige Büsche, die mit vielen Gänseblümchen-ähnlichen Blumen geschmückt sind. Mit der Zeit können Astern langbeinig werden und die Blumenproduktion wird minimiert. Dies ist