Agapanthus Winter Care: Pflege von Agapanthus Pflanzen im Winter


Agapanthus ist eine zarte, krautige Blütenpflanze mit einer außergewöhnlichen Blüte. Auch bekannt als Lily of the Nile, wächst die Pflanze aus dicken Knollen und Wurzeln aus Südafrika. Als solche sind sie nur schwer zu United States Department of Agriculture Zone 9 bis 11. Für die meisten von uns bedeutet dies, Winterpflege für Agapanthus erfordern, die Knollen heben und speichern sie. Es gibt jedoch zwei Arten von Agapanthus, von denen eine eine robuste Sorte ist und in Erde mit ein wenig TLC überleben kann.

Wie man Agapanthus im Winter pflegt

Es gibt mindestens 10 Arten von Agapanthus, von denen einige als laubabwerfend und einige immergrün sind. Die laubabwerfenden Arten sind etwas trockener, da sie aus einem kühleren Teil Afrikas kommen. Eine Studie in Großbritannien zeigte, dass diese Sorten im Freien mit ein wenig Schutz überleben können. Wenn Sie sicher sein wollen, dass Ihre Knollen wieder blühen, können Sie sie auch heben und im Haus aufbewahren. Die Winterlagerung von Agapanthus ist ähnlich wie bei jeder anderen Glühbirne.

Winterpflege für Agapanthus kann davon abhängen, welche Sorte der Pflanze Sie haben. Wenn Sie nicht wissen, ob die Knollen abwerfend oder immergrün sind, sollten Sie die Knollen heben, bevor kalte Temperaturen eintreten oder die Pflanze verlieren. Diese besondere Agapanthus-Winterpflege sollte dann erfolgen, wenn die Pflanze immergrün, unbekannt oder in nördlichen Regionen mit hartem Frost gefressen wird.

Schneiden Sie das Laub am Ende des Sommers oder frühen Herbstes zurück, bevor es gefriert. Graben Sie die Knollen aus und bürsten Sie den Boden ab. Lassen Sie die Knollen einige Tage an einem trockenen, warmen Ort austrocknen. Dann lagern Sie die in Zeitungspapier eingewickelten Knollen an einem kühlen, dunklen Ort.

Optimale Temperaturen für Agapanthus Winterlagerung sind 40 bis 50 Grad Fahrenheit (4 bis 10 C). Im folgenden Frühjahr die Knollen anpflanzen.

Agapanthus Winterpflege für Containeranlagen

Wenn Sie die immergrüne Sorte haben, könnte es eine gute Idee sein, diese in einen Behälter zu pflanzen. Auf diese Weise können Sie den Topf drinnen zum Wachsen bringen und vor der Kälte schützen. Ein paar Hinweise zur Pflege von Agapanthus im Winter:

  • Suspendieren bis zum Frühling.
  • Halten Sie die Pflanze bis Mai auf der trockenen Seite.
  • Pflege von Agapanthus-Pflanzen im Winter bedeutet immer noch helles Licht, also wählen Sie ein sonniges Fenster in einem warmen Teil Ihres Hauses.

Laubblätter werden absterben und sollten abgeschnitten werden, nachdem sie gelb sind. Warten Sie jedoch, bis es wieder stirbt, damit die Pflanze Zeit hat, Sonnenenergie zu sammeln, um die Blüte der nächsten Saison wieder aufzuladen. Teilen Sie Ihren Agapanthus alle 4 bis 5 Jahre, wenn Sie ihn ins Haus bringen.

Outdoor Pflege von Agapanthus im Winter

Wenn Sie das Glück haben, in einem milderen Klima zu leben, können Sie die Pflanzen einfach im Boden lassen. In den britischen Versuchen waren die Pflanzen einer ziemlich strengen Wintersaison in London ausgesetzt und überlebten sehr schön.

Schneiden Sie laubabwerfendes Laub zurück, wenn es stirbt, und Mulch über die Pflanze bis zu einer Tiefe von mindestens 3 Zoll. Ziehen Sie den Mulch im Frühjahr etwas weg, damit das neue Wachstum durchdringen kann.

Immergrüne Pflanzen benötigen in den Wintermonaten gelegentlich Wasser, wenn Sie in einer trockenen Region leben. Nur Wasser, wenn die oberen zwei Zentimeter Erde trocken sind.

Wie bei Zimmerpflanzen, die Düngung bis zum Frühjahr aussetzen. Sobald der Frühling und seine warmen Temperaturen eintreffen, beginnen Sie mit einer Düngungsroutine und regelmäßigen Wassergaben. In ein paar Monaten sollten Sie die majestätischen ballähnlichen Blüten als Beweis für Ihre gute Winterpflege haben.

Vorherige Artikel:
Lieben Sie die intensiven Aromen und Aromen der mexikanischen Küche? Entwerfen Sie einen mexikanischen Kräutergarten für Ihre Landschaft könnte genau das Richtige sein, um ein wenig südlich von der Grenze Zing in die Woche Abendessen hinzuzufügen. Diese Art der essbaren Landschaftsgestaltung ist nicht nur attraktiv, sondern auch funktional. Wie
Empfohlen
Von Becca Badgett (Co-Autor von Wie man einen EMERGENCY Garden anbaut) Wachsende Waffelpflanzen als Teil eines Gemüsegartens oder eines Mischbehälters bieten ungewöhnliches, kaskadenartiges Laub mit einer violetten Farbe und Metallic-Tönung. Informationen über Waffelpflanzen weisen darauf hin, dass die Pflanze, die auch als Roter Efeu oder Roter Flammenefus bezeichnet wird, unter den richtigen Wachstumsbedingungen problemlos in der Halle wachsen kann. Wac
Die Hybridisierung hat uns eine Vielzahl von schönen und ungewöhnlichen Pflanzen zur Auswahl gegeben, wenn sie unsere Häuser schmücken. Die Kaktusfamilie ist ein perfektes Beispiel für das verfügbare Pflanzenspektrum. Die Ferienpflanzen wie der Weihnachts- und Osterkaktus sind die Hybriden des brasilianischen Waldkaktus. Dies
Zwei separate Erreger ( A. brassicicola und A. brassicae ) sind verantwortlich für Alternaria-Blattfleckenkrankheit, eine Pilzkrankheit, die Kohl, Blumenkohl, Rosenkohl, Brokkoli und andere Kreuzblütler verheerende Schäden verursacht. Die Symptome und die Behandlung dieser schwer zu kontrollierenden Krankheit sind jedoch unabhängig vom Erreger ähnlich. Les
Die Mausschwanz-Pflanze ( Arisarum proboscideum ) oder die Arisarum-Mauspflanze ist ein Mitglied der Arum-Familie und ein Cousin für Jack-in-the-Kanzel. Diese kleine, interessante Waldpflanze, die in Spanien und Italien heimisch ist, kann schwer zu finden sein. Das heißt, diese Pflanzen sind pflegeleicht, robust bis eisig Temperaturen und perfekt für Anfänger Gärtner. Las
Ihr Rasen sieht im Hochsommer ziemlich schäbig aus und Sie fragen sich, was Lederjacken angeht - diese hässlich aussehenden Schädlinge, die Sie durch tote Flecken und ausgetrockneten Rasen treiben sehen können. Lesen Sie weiter, um mehr über destruktive Lederjacken Schädlinge und Lederjacken grub Kontrolle zu erfahren. Lede
Bohnen sind einige der erfreulichsten Gemüse, die Sie in Ihrem Garten haben können. Sie wachsen kräftig und erreichen schnell ihre Reife, und sie produzieren während der gesamten Wachstumsperiode neue Hülsen. Sie können jedoch der Krankheit zum Opfer fallen, insbesondere der Bakterienfäule. Lesen Sie weiter, um mehr über Bakterienbrand von Bohnen und die besten Methoden der bakteriellen Bohnenfäule-Behandlung zu erfahren. Bakteri