Moos als Rasen-Ersatz: Wie man einen Moos-Rasen anbaut



In einigen Gebieten des Landes ist Moos im Rasen der Nemesis des Hausbesitzers. Es übernimmt Rasengras und hinterlässt im Sommer unansehnliche braune Flecken, wenn es schlummert. Für den Rest von uns kann Moos eine große Alternative zu diesem wartungsintensiven Gras sein. Die Verwendung von Moos als Rasen bietet eine wundervolle, federnde Bodenbedeckung, die mäßig begehbar ist, eine Alternative ohne Mähen und eine reiche, tiefe Farbe und Textur. Es könnte eine gute Wahl für Ihren Rasenbedarf sein. Lernen Sie, wie man einen Moosrasen anbaut und ob er die perfekte Option für Sie ist.

Moos Rasen statt Gras

Moosrasen statt Gras sparen Wasser, Zeit und Dünger. Das Zeug wächst praktisch auf Bäumen. Eigentlich tut es das genauso, wie Schritte, Steine, Schubkarren, usw. Sie bekommen die Idee. Moss ist der natürliche Teppich der Natur und bildet in der richtigen Kombination der Bedingungen eine schöne Moosrasenalternative zu Standardrasen.

Um Moosrasen anstelle von Gras zu haben, müssen einige Bedingungen erfüllt werden. Moss erfordert eine saure Umgebung, kompakte Erde, geschützte Sonne bis Halbschatten und gleichmäßige Feuchtigkeit. Es gibt verschiedene Arten von Moos. Einige von ihnen verklumpen Akrocarops oder verbreiten Pleuocarps.

Der beste Weg, um Moos als Rasen zu installieren, ist Moose, die in Ihrer Region heimisch sind. Auf diese Weise arbeiten Sie nicht gegen die Natur und die Pflanzen sind so gebaut, dass sie unter den lokalen Bedingungen gedeihen und weniger Zeit benötigen, um sich zu etablieren. Sobald sich die Pflanzen etabliert haben, brauchen sie nur noch Jäten und Feuchtigkeit.

Wie man einen Moos-Rasen anbaut

Die Vorbereitung des Standorts ist der wichtigste Schritt. Entfernen Sie alle Pflanzen in der Umgebung und harken Sie sie glatt und frei von Ablagerungen. Überprüfen Sie den pH-Wert des Bodens, der etwa 5, 5 sein sollte. Wenn Ihr Boden höher ist, senken Sie den pH-Wert mit Schwefel wie angegeben. Sobald der Boden verändert wurde, stampfe ihn auf eine feste Oberfläche. Dann ist es Zeit zu pflanzen.

Es wird nicht empfohlen, Moose aus der Natur zu ernten, da diese wichtige Teile des Ökosystems sind und lange brauchen werden, um sich in der Umwelt wieder zu etablieren. Moose können von einigen Baumschulen erworben werden, oder Sie können Moos verbreiten, Moos-Schlamm machen, indem Sie das Moos mit Wasser zermahlen und es auf die vorbereitete Oberfläche ausstrahlen.

Die letztere Methode benötigt mehr Zeit zum Ausfüllen, hat aber den Vorteil, dass Sie ein wildes Moos aus Ihrer Landschaft auswählen und es als Moosrasenalternative verwenden können. Der Grund dafür ist, dass Sie wissen, dass Moos Ihre Standortbedingungen mag und ein natürliches Moos ist, das der Pflanze eine bessere Chance gibt, zu gedeihen.

Moos Rasen Pflege

Wenn Sie ein fauler Gärtner sind, haben Sie Glück. Moosrasen erfordern minimale Aufmerksamkeit. In heißen, trockenen Perioden, geben Sie ihnen 2 Zoll Wasser täglich morgens oder abends, besonders für die ersten 5 Wochen. Achten Sie beim Einfüllen auf die Ränder des Mooses, die schnell austrocknen können.

Sei vorsichtig, nicht konsequent auf das Moos zu trampeln. Es kann leichten Fußverkehr bewältigen, aber in stark überschrittenen Bereichen, Trittsteine ​​oder Treppen installieren. Unkrautmoos nach Bedarf, um konkurrierende Pflanzen aus dem Bett zu halten. Abgesehen davon ist Moos Rasenpflege so einfach wie es nur geht und Sie können diesen Rasenmäher wegräumen.

Vorherige Artikel:
Es ist später Frühling und die Nachbarschaft ist mit dem süßen Duft von Scheinorangenblüten gefüllt. Sie überprüfen Ihre Scheinorange und es hat keine einzige Blüte, aber alle anderen sind mit ihnen bedeckt. Traurig wundern Sie sich, warum meine Scheinorange nicht blüht. Lesen Sie weiter, um zu erfahren, warum es keine Blumen auf Scheinorange gibt. Warum ei
Empfohlen
Holz ist eine beliebte Wahl für Garten Mulch, und mit seinem angenehmen Geruch und Schädlingsabwehr ist die Verwendung von Zeder für Mulch besonders hilfreich. Lesen Sie weiter, um mehr über Zedern Mulch Probleme und Zeder Mulch Vorteile zu erfahren. Können Sie Cedar Mulch in Gemüsegärten verwenden? Bei a
Kastanien sind lohnende Bäume, um zu wachsen. Mit schönen Laub, hohen, starken Strukturen und oft schweren und nahrhaften Nüssen, sind sie eine gute Wahl, wenn Sie Bäume wachsen wollen. Amerikanische Kastanienbäume anzupflanzen kann jedoch schwierig sein. Lesen Sie weiter, um amerikanische Kastanienbauminformationen zu lernen und amerikanische Kastanienbäume anzubauen. Amer
Die Pflege von Schädlingen im Garten muss nicht teuer oder giftig sein. Garten Sprays sind eine gute Möglichkeit, viele Probleme im Garten zu bekämpfen, ohne die Umwelt oder Ihre Brieftasche zu schädigen. Das Erlernen, wie man Insektenspray für Pflanzen macht, ist leicht zu machen und die Vorteile sind den zusätzlichen Aufwand wert. Was
Japanische Zierquittenbüsche ( Chaenomeles spp.) Sind eine dekorative Zierpflanze mit einer kurzen, aber einprägsam dramatischen Blütenpracht. Blühende Quittenpflanzen erleuchten den Frühling für ein paar Wochen mit einer bunten Blütenpracht. Diese Art ist eine alte und wird seit Tausenden von Jahren in Asien kultiviert. Ein M
Selbst wenn Sie in Ihrer Stadt japanische Zelkovas gesehen haben, kennen Sie den Namen vielleicht nicht. Was ist ein Zelkova-Baum? Es ist sowohl ein Schattenbaum als auch eine Zierpflanze, die ziemlich kalthart und sehr einfach zu wachsen ist. Für mehr japanische Zelkova-Baum-Fakten, einschließlich Informationen zum Zelkova-Baum, lesen Sie weiter.
Boden liefert Natrium in Pflanzen. Es gibt eine natürliche Anhäufung von Natrium im Boden von Düngemitteln, Pestiziden, die aus seichten, salzhaltigen Gewässern abfließen, und dem Abbau von Mineralien, die Salz freisetzen. Überschüssiges Natrium im Boden wird von Pflanzenwurzeln aufgenommen und kann ernste Vitalprobleme in Ihrem Garten verursachen. Lasse