Aloe Transplantation Guide: Lernen, wie man eine Aloe Pflanze umtopfen



Aloen sind großartige Pflanzen, die man überall haben kann. Sie sind schön, hart wie Nägel und sehr praktisch für Verbrennungen und Schnitte; Aber wenn Sie seit einigen Jahren eine Aloe-Pflanze haben, ist die Wahrscheinlichkeit groß, dass sie für den Topf zu groß wird und umgepflanzt werden muss. Oder vielleicht leben Sie in einem warm genug Klima, dass Sie Ihre Aloe im Freien wachsen lassen können und Sie möchten es teilen oder einfach an einen neuen Ort verschieben. In jedem Fall hilft dieser Aloe-Transplantationsführer. Lesen Sie weiter, um mehr darüber zu erfahren, wie und wann eine Aloe-Pflanze verpflanzt wird.

Wann Aloe Pflanzen zu transplantieren

Eines der vielen Dinge, die Aloe so gute Zimmerpflanzen machen, ist, dass sie gerne etwas überfüllt sind. Wenn Ihre Anlage für ihren Container groß wird, ist es nicht dringend, sie zu bewegen. Es wird jedoch irgendwann rootbound, so dass es eine gute Idee ist.

Das Umtopfen einer Aloe ist auch wichtig, wenn es beginnt, Welpen zu entwickeln. Dies sind kleinere Ausläufer der Mutterpflanze, die immer noch an das Hauptwurzelsystem gebunden sind, aber allein als ganze Pflanzen leben können. Wenn Ihre Haupt-Aloe-Pflanze beginnt, lang und hängend zu erscheinen und von kleineren Welpen umgeben ist, ist es definitiv Zeit für eine Transplantation.

Tipps zum Umtopfen einer Aloe

Um eine Aloe umzupipettieren, entfernen Sie sie vorsichtig aus ihrem aktuellen Topf. Wenn irgendwelche Welpen vorhanden sind, sollten Sie in der Lage sein, sie von der Hauptwurzelmasse abzuziehen. Wenn die Pflanze wurzelgebunden ist, müssen Sie jedoch die Wurzeln mit einem Messer auseinander hacken. Mach dir keine Sorgen, Aloe Pflanzen sind sehr hart und die Wurzeln können auseinander geschnitten werden. Solange jeder Welpe noch Wurzeln hat, sollten sie in Ordnung sein.

Sobald Ihre Aloe geteilt ist, lassen Sie die Pflanzen für mindestens eine Nacht an einem warmen, trockenen Ort. Dies wird helfen, Wunden an den Wurzeln zu heilen. Dann pflanzen Sie sie in neue Töpfe - kleine Pflanzen können in Containern, die mindestens 10 cm breit sind, gedoppelt werden.

Aloe Verpflanzung im Freien

Wenn Ihre Aloe-Pflanze im Garten wächst und Sie sie bewegen oder teilen wollen, verwenden Sie einfach eine Schaufel, um im Kreis um die Wurzeln herum zu graben. Benutze die Schaufel, um die Pflanze aus dem Boden zu heben.

Wenn Ihre Aloe sehr groß ist und Sie Welpen teilen möchten, müssen Sie möglicherweise die Schaufel verwenden, um die Wurzeln aufzubrechen. Bewege deine Pflanze oder Pflanzen zu neuen Löchern im Boden oder, wenn du magst, in Behälter.

Vorherige Artikel:
Das Einweichen von Samen vor dem Pflanzen ist ein Trick des alten Gärtners, den viele neue Gärtner nicht kennen. Wenn Sie Samen vor dem Pflanzen einweichen, können Sie die Zeit, die ein Samen zum Keimen benötigt, deutlich verringern. Schauen wir uns die Gründe für das Einweichen von Samen und das Einweichen von Samen an. Grün
Empfohlen
& Susan Patterson, Meistergärtnerin Viele Gärtner denken, dass, wenn sie Käfer im Garten sehen, es eine schlechte Sache ist, aber die Wahrheit der Sache ist, dass einige Käfer deinen Garten nicht verletzen werden. Es ist am besten, wenn es eine Balance von schädlichen Insekten und nützlichen Gartenwanzen gibt. Wenn
Mesquite Bäume ( Prosopis ssp.) Sind Mitglieder der Hülsenfruchtfamilie. Anziehend und trockenheitsresistent, sind Mesquites ein Standardbestandteil von xeriscape-Anpflanzungen. Manchmal zeigen diese toleranten Bäume Anzeichen von Mesquite-Krankheit. Mesquite-Baumkrankheiten reichen vom bakteriellen Schleimfluss bis zu verschiedenen Arten von bodenbürtigen Pilzen. Le
Chitalpa-Bäume sind luftige Hybriden. Sie entstehen aus einer Kreuzung zwischen zwei amerikanischen Ureinwohnern, dem südlichen Catalpa und der Wüstenweide. Chitalpa-Pflanzen wachsen zu kurzen Bäumen oder großen Sträuchern heran, die während der Wachstumsperiode festliche rosa Blüten erzeugen. Für we
Kartoffelkäfer sind Schädlinge von Pflanzen in der Familie der Nachtschattengewächse. Kartoffeln sind eine Pflanze, die sie verschlingen, aber die Käfer essen auch Tomaten, Auberginen und Paprika. Sowohl die Adulten als auch die Larven fressen die Blätter dieser Pflanzen. Die Beseitigung der Kartoffelkäfer ist eine Priorität für den Gemüsegärtner aufgrund der Pflanzenvielfalt, die der Schädling befallen kann. Es ist wi
Von Nikki Tilley (Autor von The Bulb-o-licious Garden) Violette Blumen wachsen zu lernen ist einfach. Tatsächlich kümmern sie sich im Garten um sich selbst. Lesen Sie weiter, um mehr über die Pflege von wilden Veilchen zu erfahren. Wilde violette Blumen Wilde Veilchen ( Viola odorata ) haben herzförmige Blätter mit lila-blauen Blüten. Eini
Lieben Sie, in den Garten zu putzen, aber Sie leben in einer Eigentumswohnung, einer Wohnung oder einem Stadthaus? Wünschst du dir jemals, du könntest deine eigenen Paprikaschoten oder Tomaten anbauen, aber Platz ist auf deinem winzigen Deck oder Lanai eine Prämie? Eine Lösung könnte nur sein, dass die Erde im Garten arbeitet. Wen