Aloe Transplantation Guide: Lernen, wie man eine Aloe Pflanze umtopfen



Aloen sind großartige Pflanzen, die man überall haben kann. Sie sind schön, hart wie Nägel und sehr praktisch für Verbrennungen und Schnitte; Aber wenn Sie seit einigen Jahren eine Aloe-Pflanze haben, ist die Wahrscheinlichkeit groß, dass sie für den Topf zu groß wird und umgepflanzt werden muss. Oder vielleicht leben Sie in einem warm genug Klima, dass Sie Ihre Aloe im Freien wachsen lassen können und Sie möchten es teilen oder einfach an einen neuen Ort verschieben. In jedem Fall hilft dieser Aloe-Transplantationsführer. Lesen Sie weiter, um mehr darüber zu erfahren, wie und wann eine Aloe-Pflanze verpflanzt wird.

Wann Aloe Pflanzen zu transplantieren

Eines der vielen Dinge, die Aloe so gute Zimmerpflanzen machen, ist, dass sie gerne etwas überfüllt sind. Wenn Ihre Anlage für ihren Container groß wird, ist es nicht dringend, sie zu bewegen. Es wird jedoch irgendwann rootbound, so dass es eine gute Idee ist.

Das Umtopfen einer Aloe ist auch wichtig, wenn es beginnt, Welpen zu entwickeln. Dies sind kleinere Ausläufer der Mutterpflanze, die immer noch an das Hauptwurzelsystem gebunden sind, aber allein als ganze Pflanzen leben können. Wenn Ihre Haupt-Aloe-Pflanze beginnt, lang und hängend zu erscheinen und von kleineren Welpen umgeben ist, ist es definitiv Zeit für eine Transplantation.

Tipps zum Umtopfen einer Aloe

Um eine Aloe umzupipettieren, entfernen Sie sie vorsichtig aus ihrem aktuellen Topf. Wenn irgendwelche Welpen vorhanden sind, sollten Sie in der Lage sein, sie von der Hauptwurzelmasse abzuziehen. Wenn die Pflanze wurzelgebunden ist, müssen Sie jedoch die Wurzeln mit einem Messer auseinander hacken. Mach dir keine Sorgen, Aloe Pflanzen sind sehr hart und die Wurzeln können auseinander geschnitten werden. Solange jeder Welpe noch Wurzeln hat, sollten sie in Ordnung sein.

Sobald Ihre Aloe geteilt ist, lassen Sie die Pflanzen für mindestens eine Nacht an einem warmen, trockenen Ort. Dies wird helfen, Wunden an den Wurzeln zu heilen. Dann pflanzen Sie sie in neue Töpfe - kleine Pflanzen können in Containern, die mindestens 10 cm breit sind, gedoppelt werden.

Aloe Verpflanzung im Freien

Wenn Ihre Aloe-Pflanze im Garten wächst und Sie sie bewegen oder teilen wollen, verwenden Sie einfach eine Schaufel, um im Kreis um die Wurzeln herum zu graben. Benutze die Schaufel, um die Pflanze aus dem Boden zu heben.

Wenn Ihre Aloe sehr groß ist und Sie Welpen teilen möchten, müssen Sie möglicherweise die Schaufel verwenden, um die Wurzeln aufzubrechen. Bewege deine Pflanze oder Pflanzen zu neuen Löchern im Boden oder, wenn du magst, in Behälter.

Vorherige Artikel:
Alternaria-Blattfäule ist eine häufige Pilzerkrankung von Pflanzen in der Kürbisgewächse, die Kürbisse, Melonen und Kürbis umfasst. Wassermelonen sind speziell von dieser Krankheit betroffen. In diesem Artikel werden wir uns die Symptome des Wassermelonen-Alternaria-Blattfleckens sowie die Bekämpfungsstrategien für Alternaria von Wassermelonen genauer ansehen. Altern
Empfohlen
Zu einem bestimmten Zeitpunkt würden Stadtbewohner mit wenig mehr als einer winzigen Betonterrasse kichern, wenn man sie fragt, wo sich ihr Garten befindet. Allerdings wird heute schnell wieder entdeckt, dass viele Pflanzen in kleinen Räumen mit alten biointensiven Anbaumethoden außergewöhnlich gut wachsen. Wa
Zitronengras ist eine süße, zitronige Pflanze, die oft in der asiatischen Küche verwendet wird. Es ist eine Sonne-liebende Pflanze, so sollte Begleiter, der mit Zitronengras pflanzt, andere Pflanzen einschließen, die sich in viel Hitze und Licht gern sonnen. Zitronengras ist nicht nur eine kulinarische Würze, sondern es macht einen beruhigenden Tee, der im Schlaf helfen soll. Die
Tansy ( Tanacetum vulgare ) ist eine europäische mehrjährige Pflanze, die einst stark in der Naturheilkunde verwendet wurde. Es hat sich in vielen Teilen Nordamerikas eingebürgert und gilt sogar in Gebieten wie Colorado, Montana, Wyoming und Washington State als giftiges Gras. Trotzdem ist Rainfarn eine hübsche kleine Pflanze, die dem Boden Kalium hinzufügt und dabei mehrere lästige Insektenarten abstößt. Sobald
Von Nikki Tilley (Autor von The Bulb-o-licious Garden) Viele Menschen bauen Paprika in Gemüsegärten ohne ernsthafte Probleme. Pfefferpflanzenprobleme treten jedoch hin und wieder auf. Daher ist es wichtig, sich mit einigen der häufigsten Probleme der Pfefferpflanze vertraut zu machen. Pfeffer Pflanzenwanzen Mehrere Insektenschädlinge befallen Pfefferpflanzen, besonders Paprika. Pr
Das eigene Gartengemüse anzubauen und zu ernten gibt ein riesiges Gefühl der Befriedigung. Wenn Sie ohne Garten oder nur wenig Platz auf dem Hof ​​sind, können die meisten Gemüse in Containern angebaut werden; Dazu gehören Erbsen in einem Container. Erbsen können in einem Topf gepflanzt werden und drinnen oder draußen auf einem Deck, einer Terrasse, einer Veranda oder einem Dach gehalten werden. Wie man E
Einer der wichtigsten Teile einer Pflanze ist der Teil, den Sie nicht sehen können. Wurzeln sind für die Gesundheit einer Pflanze absolut wichtig, und wenn die Wurzeln krank sind, ist die Pflanze krank. Aber wie können Sie feststellen, ob Wurzeln gesund sind? Lies weiter, um mehr über das Erkennen von gesunden Wurzeln und das Wachstum von gesunden Wurzeln zu erfahren. Be