Summer Stiefmütterchen: Will Pansies in der Hitze des Sommers blühen



Kannst du im Sommer Stiefmütterchen wachsen? Dies ist eine gute Frage für alle, die diese fröhlichen und bunten Blumen gewinnen. Es gibt einen Grund, warum Sie sie als eine der ersten Jahrbücher für den Verkauf im Frühjahr und dann wieder im Herbst sehen. Sie machen es am besten bei kühlem Wetter, aber wie und wann Sie es genießen, hängt von der Vielfalt und Ihrem Klima ab.

Werden Stiefmütterchen in der Hitze blühen?

Stiefmütterchen sind eine klassische Blume des kühlen Wetters, an den meisten Orten als ein jährliches verwendet. In einigen wärmeren und gemäßigten Klimazonen, wie Teilen von Kalifornien, können Gärtner sie das ganze Jahr über anbauen. In Gebieten, wo das Klima mit den Jahreszeiten extremer ist, ist es typischer, sie während der kühleren Teile des Jahres anzubauen.

Diese Blumen wollen in der Regel nicht in der Hitze blühen. Zum Beispiel, wenn Ihr Garten im Mittleren Westen ist, werden Sie wahrscheinlich jährliche Pansies in Betten oder Containern im zeitigen Frühjahr setzen. Sie blühen gut bis zur Sommerhitze, zu welcher Zeit die Pflanzen welken und absacken und keine Blumen mehr produzieren. Aber mach weiter und du wirst im Herbst wieder Blüten bekommen, wenn die Temperaturen wieder abkühlen.

Sind Sommer Stiefmütterchen möglich?

Ob Sie Sommer Stiefmütterchen in Ihrem Garten bekommen können hängt davon ab, wo Sie leben, Ihr Klima und die Vielfalt, die Sie wählen. Es gibt einige Sorten, die für Stiefelthermietoleranz entwickelt wurden, obwohl sie immer noch nicht verrückt nach hohen Temperaturen sind.

Suchen Sie nach den Varianten Majestic Giant, Springtime, Maxim, Padparadja und Matrix, Dynamite und Universal.

Selbst bei diesen wärmebeständigeren Stiefmütterchen können Sie, wenn Sie im Sommer regelmäßig Temperaturen von über 21 Grad Celsius erreichen, ein wenig kämpfen und welken. Geben Sie ihnen Halbschatten, düngen Sie leicht und tote Kopf während der heißen Monate, um Blüten zu maximieren.

Wenn Sie in kälteren Klimazonen leben, mit den wärmsten Temperaturen des Jahres bei und unter 70 Grad, wird der Sommer die beste Zeit sein, Stiefmütterchen zu züchten und sie zum Blühen zu bringen. Und wenn Sie in heißeren Klimaten leben, ist es am besten, im Winter Stiefmütterchen wachsen.

Vorherige Artikel:
Glyzinie ist eine schöne Kletterpflanze, die auf der Ostseite der Vereinigten Staaten beheimatet ist. Es wächst schöne Blumen und hängt wunderbar von holzigen Reben, die alles klettern können. Sie sind ein Mitglied der Familie der Erbsen, und Glyzinien Samenhülsen sind, wo die Samen herkommen. Wisteria Samenkapseln enthalten Samen. Die
Empfohlen
Von Nikki Tilley (Autor von The Bulb-o-licious Garden) Eine gute Möglichkeit, Gartenschädlinge im Boden sowie Unkräuter zu beseitigen, ist mit Bodentemperatur Gartenarbeit Techniken, auch bekannt als Solarisation. Diese einzigartige Methode nutzt die Wärmeenergie der Sonne, um die Auswirkungen von bodenbürtigen Krankheiten, Schädlingen und anderen Bodenproblemen zu reduzieren. Sola
Die alte Praxis der Bonsai-Lifte beschneidet sich zu einer Kunstform. Die Schnitttechniken für Bonsai reduzieren nicht nur die Größe der Pflanze, sondern versuchen auch, die natürlichen Formen der Bäume nachzuahmen, die in den bergigen, rauhen Regionen, in denen Bonsai entstanden, gewachsen sind. Ein
Reis ist eines der ältesten und am meisten verehrten Lebensmittel auf dem Planeten. In Japan und Indonesien zum Beispiel hat Reis seinen eigenen Gott. Reis benötigt Tonnen von Wasser und heiße, sonnige Bedingungen, um Früchte zu tragen. Das macht die Pflanzung von Reis in manchen Gegenden unmöglich, aber Sie können Ihren eigenen Reis zu Hause anbauen. Kann
Von Jackie Carroll Eine der ökologisch wichtigsten Pflanzengruppen sind die Nadelbäume oder Pflanzen, die Zapfen haben, und eine Nadel, die jedem bekannt ist, ist die Kiefer. Der Anbau und die Pflege von Kiefern ist einfach. Die Pinus- Arten ( Pinus spp.) Reichen vom 4-Fuß-Zwerg-Mugo bis zur weißen Kiefer, die bis zu 100 Meter hoch wird. Di
Traubenhyazinthen ( Muscari ) sehen fast wie kleine Miniaturhyazinthen aus. Diese Pflanzen sind kleiner und nur etwa 6 bis 8 cm hoch. Jede Traubenhyazinthen-Blume sieht aus, als ob sie kleine Perlen hat, die alle am Stamm der Pflanze aufgereiht sind. Wo man Trauben-Hyazinthe-Birnen pflanzt Traubenhyazinthen beginnen mit kleinen fleischigen kleinen Zwiebeln
Wenn Sie unregelmäßige Flecken oder blasenartige Läsionen auf Ihren Weinblättern bemerkt haben, fragen Sie sich vielleicht, was oder wer der Schuldige ist. Obwohl Sie sie möglicherweise nicht sehen, ist die Wahrscheinlichkeit gut, dass diese Schäden das Produkt der Blistermilben sind. Lesen Sie weiter, um zu erfahren, wie man Schädlinge von Traubenröschen und Milben entdeckt, und welche anderen Informationen über die Blabbermilben von Weinblättern hilfreich sind, um diese Schädlinge zu bekämpfen oder auszurotten. Traube Bla