Nelkenbaum Sumatra Info: Erkennen der Sumatra-Krankheit von Nelken



Sumatra-Krankheit ist ein ernstes Problem, das Nelkenbäume insbesondere in Indonesien betrifft. Es verursacht Blatt- und Zweigsterben und tötet schließlich den Baum. Lesen Sie weiter, um mehr über Nelkenbaum-Sumatra-Krankheitssymptome zu erfahren und wie man Nelken mit Sumatra-Krankheit behandelt und behandelt.

Was ist Sumatra-Krankheit von Nelken?

Die Sumatra-Krankheit wird durch das Bakterium Ralstonia syzygii verursacht . Sein einziger Wirt ist der Nelkenbaum ( Syzygium aromaticum ). Es wirkt sich eher auf ältere, größere Bäume aus, die mindestens zehn Jahre alt und 28 Fuß (8, 5 m) groß sind.

Frühe Symptome der Krankheit umfassen Blatt- und Zweigabsterben, gewöhnlich beginnend mit älterem Wachstum. Die toten Blätter können vom Baum fallen, oder sie können ihre Farbe verlieren und an Ort und Stelle bleiben, was dem Baum ein verbranntes oder verschrumpeltes Aussehen verleiht. Betroffene Stängel können ebenfalls fallen, wodurch die Gesamtform des Baumes gezackt oder ungleichmäßig wird. Manchmal betrifft dieses Absterben nur eine Seite des Baumes.

Die Wurzeln können anfangen zu verfallen, und graue bis braune Streifen können auf neueren Stielen erscheinen. Irgendwann wird der ganze Baum sterben. Dies dauert normalerweise zwischen 6 Monaten und 3 Jahren.

Bekämpfung von Sumatra Clove Disease

Was kann zur Behandlung von Nelken mit Sumatra-Krankheit getan werden? Einige Studien haben gezeigt, dass das Inokulieren von Nelkenbäumen mit Antibiotika, bevor Symptome auftreten, einen positiven Effekt haben kann, das Auftreten von Symptomen verlangsamen und das produktive Leben der Bäume verlängern kann. Dies verursacht jedoch einige Blattbrand und Verkümmerung der Blütenknospen.

Leider heilt die Anwendung von Antibiotika die Krankheit nicht. Da das Bakterium durch das Insekt Hindola spp. Verbreitet wird, kann eine insektizide Bekämpfung dazu beitragen, die Ausbreitung der Krankheit zu verhindern. Das Bakterium verbreitet sich jedoch leicht mit sehr wenigen Insektenvektoren, so dass Insektizid keineswegs eine vollständig wirksame Lösung ist.

Vorherige Artikel:
Selbst wenn Sie es nicht bemerken, haben Sie wahrscheinlich von Krautfäule von Kartoffeln gehört. Was ist Kartoffel Kraut - nur eine der historisch verheerenden Krankheiten des 19. Jahrhunderts. Vielleicht wissen Sie es besser aus der irischen Kartoffel-Hungersnot in den 1840er Jahren, die zur Hungersnot von über einer Million Menschen führte, zusammen mit einem Massenexodus von Überlebenden. Kar
Empfohlen
Seit Generationen wurde uns gesagt, dass Zimmerpflanzen gut für das Haus sind, weil sie Kohlendioxid absorbieren und Sauerstoff in die Luft abgeben. Obwohl dies der Fall ist, tun dies die meisten Pflanzen nur während der Photosynthese. Neue Studien haben herausgefunden, dass viele Pflanzen tagsüber Kohlendioxid aufnehmen und Sauerstoff freisetzen, aber nachts tun sie genau das Gegenteil: Sie nehmen Sauerstoff auf und setzen Kohlendioxid als ihr eigenes Schlaf- oder Ruhemuster frei. M
Von Becca Badgett (Co-Autor von Wie man einen EMERGENCY Garden anbaut) Wenn Sie das Glück haben, etwas auf Ihrem Grundstück zu haben oder jemanden zu kennen, der dies tut, sollten Sie erwägen, im Garten eine Blutwurzpflanze anzubauen. Sie ergänzen hervorragend den Wald oder teilweise schattige Gärten. Zu
Vielleicht kennen Sie die Weinrebe, eine weitläufige Pflanze mit dornigen Stängeln, ledrigen Blättern, glockenförmigen Blüten in Purpur oder Lavendel und roten Beeren, die zu Purpur verwelken. Wenn Ihnen das nicht bekannt vorkommt, kennen Sie die Pflanze vielleicht mit einem ihrer vielen alternativen Namen - Barbary-Rebe, Boxdorn, False-Jessamine oder Wolfsbeere. Die
Von Becca Badgett (Co-Autor von Wie man einen EMERGENCY Garden anbaut) Kopfsalat zu ernten ist eine großartige Möglichkeit, Geld zu sparen und sicherzustellen, dass der Hauptbestandteil in Ihren Salaten gesund und frei von Pestiziden und Krankheiten ist. Zu lernen, Salat zu ernten, ist nicht kompliziert; Es muss jedoch ein Zeitplan eingehalten werden, damit Sie wissen, wie Sie Salat richtig auswählen. W
Rosmarin ( Rosmarinus officinalis ) ist ein herzhaftes Küchenkraut mit einem scharfen Geschmack und attraktiven, nadelartigen Blättern. Rosmarin in Töpfen zu züchten ist überraschend einfach und Sie können das Kraut verwenden, um Geschmack und Abwechslung zu einer Reihe von kulinarischen Gerichten hinzuzufügen. Lesen
Lust auf ein kühles, erfrischendes Sommergetränk, aber satt nach Limonade und Eistee? Schnappen Sie sich stattdessen ein großes Glas Agua de Jamaica. Nicht mit diesem Getränk vertraut? Agua de Jamaica ist ein beliebtes Getränk in der Karibik, hergestellt aus Wasser, Zucker und den süßen essbaren Kelchen von Roselle-Blüten. Lesen