Magnolien-Pflanzen: Wie man sich um einen Magnolienbaum kümmert



Große, duftende, weiße Blüten sind nur der Anfang des Reizes eines Magnolienbaumes. Diese attraktiven Bäume haben auch glänzende, dunkelgrüne Blätter und eine große, exotisch aussehende Frucht, die sich im Herbst öffnet, um leuchtend orange-rote Beeren zu entdecken, die von Vögeln und anderen Wildtieren genossen werden. Erfahren Sie mehr über Magnolien Pflanzen und Pflege ist eine gute Möglichkeit, diese Bäume in Ihrer Landschaft zu genießen.

Magnolien-Info

Magnolien stammen aus Ostasien und dem Himalaya, dem östlichen Nordamerika und Mittelamerika. Sie werden 40 bis 80 Fuß groß mit einer Verbreitung von 30 bis 40 Fuß. Magnolien können je nach Art immergrün, halbimmergrün oder sommergrün sein. Einige der Laubarten blühen im zeitigen Frühjahr, bevor der Baum ausblättert.

Eine der Schwierigkeiten der Magnolienbaumpflege besteht darin, die großen, knusprigen Blätter zu handhaben, die kontinuierlich vom Baum fallen. Viele Menschen entfernen die unteren Gliedmaßen eines Magnolienbaums, um das Mähen zu erleichtern, aber wenn Sie die unteren Gliedmaßen am Baum lassen, werden sie sich auf den Boden legen und die abgefallenen Blätter verstecken. Der Schatten des Baumes und die Anhäufung von Blättern verhindern, dass Gras wächst, und wenn die Blätter zerfallen, liefern sie Nährstoffe für den Baum.

Die meisten Magnolienbäume sind in den USDA-Zonen 7 bis 9 winterhart; Es gibt jedoch einige Sorten, die die Winter weit nördlich von Zone 7 überleben. Um optimale Ergebnisse beim Anbau von gesunden Magnolien außerhalb des üblichen Anbaugebiets zu erzielen, kaufen Sie Ihre Bäume lokal, um sicherzustellen, dass die Sorte für Ihre Region geeignet ist.

Wie pflegt man einen Magnolienbaum?

Wenn Sie nach einem dekorativen Baum suchen, der nassen, feuchten Boden verträgt, brauchen Sie nicht weiter als eine Magnolie zu suchen. Die Magnolienpflanzung erfolgt am besten in einem feuchten, reichen, leicht sauren Boden, der mit Kompost oder Blattform ergänzt wird, um den Baum zu einem guten Start zu bringen.

Als Teil Ihrer Magnolienbaumpflege müssen Sie die Bäume bewässern, um den Boden um die Baumbasis feucht zu halten. Es ist besonders wichtig, junge Bäume gut bewässert zu halten, bis sie sich etabliert haben.

Düngen Sie im Frühjahr, wenn die Blütenknospen mit einem Langzeitdünger aufquellen.

Wie man gesunde Magnolienbäume anbaut

Zusätzliche Magnolieninformationen für das Wachstum gesunder Bäume beinhalten die routinemäßige Rasenpflege. Richten Sie die Rasenmäher immer so aus, dass die Trümmer vom Baum wegfliegen und halten Sie die Fadenschneider in einiger Entfernung. Magnolienrinde und Holz werden leicht durch herumfliegende Trümmer von einem Rasenmäher und durch Fadenschneider beschädigt. Die resultierenden Wunden sind Eintrittspunkte für Insekten und Krankheiten.

Beschneiden ist ein weiterer Faktor, wie man sich um einen Magnolienbaum kümmert. Wunden heilen langsam ab, so dass die Beschneidung auf ein Minimum reduziert wird. Zerschneide den Baum, um Schäden durch abgebrochene Äste so schnell wie möglich zu reparieren. Sie sollten alle anderen Beschneiden nach dem Baum Blumen durchführen.

Vorherige Artikel:
Holunderbeeren sind sehr zierende Sträucher, die im Spätsommer und Frühherbst schmackhafte Beeren produzieren. Die meisten werden in der Landschaft angebaut, aber Holunderbeeren in Containern sind möglich. In diesem Artikel wird erklärt, wie man Holunderbeersträucher aus dem Container pflegt. Kannst du eine Holunderbeere in einem Topf wachsen lassen? Im B
Empfohlen
Von Nikki Tilley (Autor von The Bulb-o-licious Garden) Rosen sind außergewöhnliche Pflanzen, erfordern jedoch viel Sorgfalt, um ihre Gesundheit und Vitalität zu gewährleisten. Sie sind besonders empfindlich, wenn sie bewegt werden, aber mit der richtigen Pflege, einschließlich Tipps darüber, wann und wie man einen Rosenstrauch verpflanzt, können Sie weiterhin ihre Schönheit für Jahre ohne irgendwelche negativen Auswirkungen genießen. Lesen Si
Radieschen sind gewöhnliches Frühlingsgemüse. Viele von uns wachsen unsere eigenen, weil sie einfach zu kultivieren sind, nur etwa 25 Tage vom Pflanzen bis zur Ernte brauchen und köstlich frisch oder gar gekocht sind. Wenn Sie Ihren Rettichhorizont erweitern möchten, versuchen Sie, schwarze Rettiche zu züchten. Lese
Viele Leute, die nach orientalischem Bittersüß ( Celastrus orbiculatus ) fragen, sind nicht daran interessiert, es zu züchten. Stattdessen wollen sie wissen, wie man orientalisches Bittersüß ausrotten kann. Diese kletternde holzige Rebe, die auch als rundblättrige oder asiatische Bittersüße bekannt ist, wurde einst als Zierpflanze angepflanzt. Jedoch
Lipstick Rebe ist eine erstaunliche Pflanze, die sich durch dicke, wachsartige Blätter, schleppende Ranken und leuchtend gefärbte, röhrenförmige Blüten auszeichnet. Obwohl Rot die häufigste Farbe ist, ist Lippenstift auch in Gelb, Orange und Koralle erhältlich. In ihrer natürlichen tropischen Umgebung ist die Pflanze epiphytisch und überlebt, indem sie sich an Bäume oder andere Pflanzen anheftet. Lippenst
Gardenien werden wegen ihrer großen, süß duftenden Blüten und glänzenden immergrünen Blätter angebaut. Sie sind für warmes Klima gedacht und können bei Temperaturen unter 15 F (-9 C) erheblichen Schaden erleiden. Die meisten Sorten sind nur in USDA-Klimazonen 8 und wärmer winterhart, aber es gibt einige Sorten, die als kalt-winterhart bezeichnet werden und Winter in Zone 6b und 7 aushalten können. Wie man G
Was ist Volutella-Fäule an Pflanzen? Auch als Blatt- und Stängelfäule bekannt, ist die Volutella-Fäule eine zerstörerische Krankheit, die Pachysandra-Pflanzen und Buchsbaum-Sträucher betrifft. Frühe Diagnose und sorgfältige Pflanzenpflege sind die Schlüssel zur Kontrolle der Volutella-Knollenfäule. Lesen Si