Magnolien-Pflanzen: Wie man sich um einen Magnolienbaum kümmert



Große, duftende, weiße Blüten sind nur der Anfang des Reizes eines Magnolienbaumes. Diese attraktiven Bäume haben auch glänzende, dunkelgrüne Blätter und eine große, exotisch aussehende Frucht, die sich im Herbst öffnet, um leuchtend orange-rote Beeren zu entdecken, die von Vögeln und anderen Wildtieren genossen werden. Erfahren Sie mehr über Magnolien Pflanzen und Pflege ist eine gute Möglichkeit, diese Bäume in Ihrer Landschaft zu genießen.

Magnolien-Info

Magnolien stammen aus Ostasien und dem Himalaya, dem östlichen Nordamerika und Mittelamerika. Sie werden 40 bis 80 Fuß groß mit einer Verbreitung von 30 bis 40 Fuß. Magnolien können je nach Art immergrün, halbimmergrün oder sommergrün sein. Einige der Laubarten blühen im zeitigen Frühjahr, bevor der Baum ausblättert.

Eine der Schwierigkeiten der Magnolienbaumpflege besteht darin, die großen, knusprigen Blätter zu handhaben, die kontinuierlich vom Baum fallen. Viele Menschen entfernen die unteren Gliedmaßen eines Magnolienbaums, um das Mähen zu erleichtern, aber wenn Sie die unteren Gliedmaßen am Baum lassen, werden sie sich auf den Boden legen und die abgefallenen Blätter verstecken. Der Schatten des Baumes und die Anhäufung von Blättern verhindern, dass Gras wächst, und wenn die Blätter zerfallen, liefern sie Nährstoffe für den Baum.

Die meisten Magnolienbäume sind in den USDA-Zonen 7 bis 9 winterhart; Es gibt jedoch einige Sorten, die die Winter weit nördlich von Zone 7 überleben. Um optimale Ergebnisse beim Anbau von gesunden Magnolien außerhalb des üblichen Anbaugebiets zu erzielen, kaufen Sie Ihre Bäume lokal, um sicherzustellen, dass die Sorte für Ihre Region geeignet ist.

Wie pflegt man einen Magnolienbaum?

Wenn Sie nach einem dekorativen Baum suchen, der nassen, feuchten Boden verträgt, brauchen Sie nicht weiter als eine Magnolie zu suchen. Die Magnolienpflanzung erfolgt am besten in einem feuchten, reichen, leicht sauren Boden, der mit Kompost oder Blattform ergänzt wird, um den Baum zu einem guten Start zu bringen.

Als Teil Ihrer Magnolienbaumpflege müssen Sie die Bäume bewässern, um den Boden um die Baumbasis feucht zu halten. Es ist besonders wichtig, junge Bäume gut bewässert zu halten, bis sie sich etabliert haben.

Düngen Sie im Frühjahr, wenn die Blütenknospen mit einem Langzeitdünger aufquellen.

Wie man gesunde Magnolienbäume anbaut

Zusätzliche Magnolieninformationen für das Wachstum gesunder Bäume beinhalten die routinemäßige Rasenpflege. Richten Sie die Rasenmäher immer so aus, dass die Trümmer vom Baum wegfliegen und halten Sie die Fadenschneider in einiger Entfernung. Magnolienrinde und Holz werden leicht durch herumfliegende Trümmer von einem Rasenmäher und durch Fadenschneider beschädigt. Die resultierenden Wunden sind Eintrittspunkte für Insekten und Krankheiten.

Beschneiden ist ein weiterer Faktor, wie man sich um einen Magnolienbaum kümmert. Wunden heilen langsam ab, so dass die Beschneidung auf ein Minimum reduziert wird. Zerschneide den Baum, um Schäden durch abgebrochene Äste so schnell wie möglich zu reparieren. Sie sollten alle anderen Beschneiden nach dem Baum Blumen durchführen.

Vorherige Artikel:
Deckfrüchte dienen im Garten einer Reihe von Funktionen. Sie fügen organische Stoffe hinzu, verbessern die Textur und Struktur des Bodens, verbessern die Fruchtbarkeit, verhindern Erosion und ziehen bestäubende Insekten an. Informieren Sie sich in diesem Artikel über die Pflanzzeit von Deckblättern. Pfl
Empfohlen
In wärmeren Klimazonen ist wachsender Pfau-Ingwer eine großartige Möglichkeit, einen schattigen Teil des Gartens zu bedecken. Dieser hübsche Bodendecker gedeiht im Schatten und bringt markante, gestreifte Blätter mit kleinen, zarten Blüten hervor. Hardy in den USDA Zonen 8 bis 11 ist eine entzückende Pflanze, die einfach im Garten anzubauen ist. Was i
Es mag Sie überraschen, dass bei verschiedenen Tomatensorten die Farbe nicht konstant ist. In der Tat waren Tomaten nicht immer rot. Die Tomatensorten, die bei der Anzucht von Tomaten bestanden, waren gelb oder orange. Durch die Züchtung ist die Standardfarbe von Tomatenpflanzen heute rot. Auch wenn Rot inzwischen die vorherrschende Farbe unter den Tomaten ist, heißt das nicht, dass es keine anderen Tomatenfarben gibt. S
Winterhärtezonen sind allgemeine Richtlinien für die Temperaturen, die eine Pflanze überleben kann. Pflanzen der Zone 5 können Wintertemperaturen von nicht weniger als -20 ° Fahrenheit (-28 ° C) überleben. Wenn eine Pflanze in den Zonen 5-8 winterhart ist, kann sie in den Zonen 5, 6, 7 und 8 angebaut werden. Sie w
Hepatica ( Hepatica nobilis ) ist eine der ersten Blüten im Frühjahr, während andere Wildblumen noch Blätter entwickeln. Die Blüten sind in verschiedenen Schattierungen von rosa, lila, weiß und blau mit einem gelben Zentrum. Hepatica Wildblumen wachsen in feuchten Wäldern in Laubwäldern und pflanzen sich jedes Jahr neu ein, um neue Pflanzen zu liefern. Kannst
Die in der Karibik heimischen Oleander-Raupen sind ein Feind der Oleander in den Küstengebieten Floridas und anderer südöstlicher Staaten. Oleander-Raupenschaden ist leicht zu erkennen, da diese Oleander-Schädlinge das zarte Blattgewebe essen und die Adern intakt lassen. Während eine Oleander-Raupenschädigung die Wirtspflanze selten tötet, entblättert sie den Oleander und verleiht den Blättern ein Skelett-ähnliches Aussehen, wenn sie nicht kontrolliert werden. Der Scha
Es mag widersprüchlich erscheinen, den Gebrauch von Plastik mit Gartenarbeit zu verbinden, aber die Produktion von Plastikkulturen ist eine Multi-Milliarden-Dollar-Industrie, die weltweit mit beeindruckenden Ertragssteigerungen genutzt wird. Was ist Plastikkultur und wie können Sie Methoden der Plastikkultur auf den Hausgarten anwenden?